30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Question Words – Fragen mit Fragewörtern 07:08 min

Textversion des Videos

Transkript Question Words – Fragen mit Fragewörtern

Ein herzliches woof-woof und Willkommen zu einer neuen Ausgabe von 'FIT FOR A DOG', dem tierischen Hundebesitzer-Casting! Damit der kleine Romeo heute ein liebevolles Frauchen findet, braucht er die "Question Words" - Fragen mit Fragewörtern. Die erste Frage an die Kandidatinnen zielt darauf ab, wo Romeo leben wird: "Where do you live?" - Wo wohnt ihr?. "Where" fragt also nach einem Ort. Und hier die Antworten der drei Bewerberinnen: "I live in a small house." "I live in a flat." "I live in a big house." Kandidatin 1 erklärt, dass sie in einem kleinen Haus wohnt. Nummer 2 lebt in einer Wohnung. Die 3. Frau hat ein großes Haus. Das gefällt Romeo. Er braucht viel Platz zum spielen! Außerdem ist wichtig, wie groß die Sofas der Kandidatinnen sind: "How big is your sofa?" - Wie groß ist euer Sofa? "How" fragt nach der Art und Weise, oder, wie hier, nach dem Ausmaß. Die Antworten lauten wie folgt: "My sofa is big." "My sofa is big, too." "My sofa is small." Bewerberinnen 1 und 2 haben ein großes, gemütliches Sofa. An das kleine Sofa von Kandidatin 3 müsste sich Romeo erst gewöhnen. Die nächste Frage klärt, wann die Kandidatinnen morgens aufstehen: Einen Zeitpunkt erfährt man mit "When". "When do you get up in the morning?" - Wann steht ihr morgens auf? Bestimmt hast du schon bemerkt, dass "When" wieder am Satzanfang steht. Das gilt für alle Fragewörter. Der nachfolgende Satzbau gleicht normalen Ja/Nein-Fragen: Hilfsverb, Subjekt, Prädikat, Objekt. Das sind die Antworten: "I get up at 6 o'clock." "I get up at 10 o'clock." Die erste Bewerberin steht jeden Morgen um 6 Uhr auf. Kandidatin 2 und 3 beginnen den Tag um 10 Uhr. Die erste Antwort punktet, weil Romeo jeden Morgen möglichst früh vor die Tür muss! Das nächste Fragewort, "What", fragt nach einer Sache, Handlung, oder einem Ereignis. Es heißt übersetzt "Was". Jetzt finden wir heraus, was die Bewerberinnen in ihrer Freizeit machen: "What is your Hobby?" - Was ist euer Hobby? Aber wo ist in der Frage denn nur das Hilfsverb? Nicht alle Fragesätze mit Fragewort brauchen ein Hilfsverb. Hier ist deshalb keines, weil "What" nach dem Subjekt fragt. Anders könnte mit "What" auch gefragt werden: "What do you like to do?" Dann fragt "What" nach dem Objekt. Die Möchtegern-Frauchen haben geantwortet: "I like to read." "I like to watch TV." "I like to play tennis." Ob lesen, fernsehen, oder Tennis spielen. Unterschiedlicher könnten die Hobbies nicht sein. Fernsehen gefällt dem faulen Vierbeiner am besten! Das vierte Fragewort ist "Which". Es soll festgestellt werden, welchen Wochentag die Frauen bevorzugen. Zur Antwort stehen also mehrere Auswahlmöglichkeiten. "Which day of the week do you like best?" - Welchen Wochentag mögt ihr am liebsten? "I love Monday." "I like Wednesday." "My favourite day is Sunday." Bewerberin 1 liebt Montage, während die zweite Mittwoche und die dritte Sonntage bevorzugt. Romeo hasst Montage! Kandidatin 1 ist somit aus dem Rennen! Jetzt geht es an's Eingemachte: Der Grund, warum die Frauen einen Hund wollen: "Why do you want a dog?" - Warum wollt ihr einen Hund? "Because I want a friend." "Because dogs are great!" Bewerberin 2 ist auf der Suche nach einem Freund. Die 3. Frau findet Hunde großartig! Beide Antworten gefallen Romeo! Huch, ein Spielzeug? Wessen Spielzeug ist das nur? Das Fragewort "Whose" kann den Besitzer herausfinden. "Whose toy is this?" - Wessen Spielzeug ist das?" "It is my toy!" Dass Kandidatin 3 bereits einen Spielzeug-Knochen für ihn dabei hat, findet Romeo famos! Doch die entscheidende Frage kommt zum Schluss: Wer hegt Gefühle für seine Erzfeinde? Mit "Who" wird die Person ermittelt, die gleich gehen muss. "Who likes cats?" - Wer mag Katzen? Ach du Schreck! Romeos Vorfreude auf das Spielzeug verpufft im Nichts! Kandidatin 3 mag Katzen! Zum Glück haben die Fragewörter das enthüllt. "Summary" - Zusammenfassung. Fragewörter stehen am Satzanfang. Der restliche Satzbau gleicht typischen Ja/Nein-Fragen. Auf das Fragewort folgen Hilfsverb, Subjekt, Prädikat und Objekt. Manchmal kann das Hilfsverb entfallen. Zum Beispiel dann, wenn man mit "Who" oder "What" nach dem Subjekt fragt. Hier nochmal alle Fragewörter im Überblick: "Where" - Wo, Wohin, Woher. "How" - Wie. "When" - Wann. "What" - Was, Was für. "Which" - Welche, Welcher, Welches. "Why" - Warum, Weshalb. "Whose" - Wessen. "Who" - Wer, Wem, Wen. Kandidatin 2 hat es geschafft! Glücklich schließt sie Romeo in die Arme. Aber was ist das? Mit einer Hundehaarallergie hat wohl keiner gerechnet...

16 Kommentare
  1. 277782f1 509b 4c3f 96b9 74183475d5d1

    Tolles Video!
    Ich hab es endlich verstanden. Ihr habt es sehr gut erklärt. Danke 💖

    Von Luca Philine M., vor 22 Tagen
  2. Marie

    Hallo Lena J.,
    es freut uns zu hören, dass du mit diesem Video so gut lernen kannst! Wir wünschen dir auch weiterhin viel Spaß beim Lernen mit unseren Videos!
    Viele Grüße aus der Redaktion

    Von Marie Kindler, vor 22 Tagen
  3. Emoji

    super viedeo
    Toll das bei manchen Viedeos Geschichten eingebaut werden ! So lehrne ich schneller !
    Toll ist auch noch die Endübersicht ! :-)

    Von Lena J., vor 24 Tagen
  4. Default

    Ich fand das Video gut gemacht, da man so spielerisch lernen konnte.

    Von Ann Mue, vor etwa einem Monat
  5. Default

    danke hat geholfen:)

    Von Constantin R., vor etwa einem Monat
  1. Default

    mega geil
    :,)

    Von David 2x, vor etwa 2 Monaten
  2. Marie

    Vielen Dank für euer positives Feedback! Es freut uns zu hören, dass euch das Video so super gefällt.
    Liebe Grüße aus der Redaktion

    Von Marie Kindler, vor etwa 2 Monaten
  3. Default

    mega toll einfach nur super

    Von David 2x, vor etwa 2 Monaten
  4. Default

    👍👍👍👏🏿👏🏿👏🏿

    Von Liane Wermter, vor 2 Monaten
  5. Default

    ich auch , geil

    Von B Stiasny, vor 2 Monaten
  6. Default

    Ich finde solche Sachen sind toll

    Von Beutelteufel2, vor 3 Monaten
  7. Boibnngg

    Super

    Von Mika S., vor 3 Monaten
  8. Marie

    Hallo Kiana M.,
    herzlichen Dank für dein Feedback! Wir wünschen weiterhin viel Spaß beim Lernen mit unseren Videos!
    Beste Grüße
    Deine Englischredaktion

    Von Marie Kindler, vor 3 Monaten
  9. Default

    ich liebe deine art Kindern was bei Zubringen bei dem die kinder es Lustig spanned finden und spass haben es zusehen so machen sie die Kinder zubessern Menschen die spass haben zulernen ich find das super Leute die menschen helfen spass beim lernenen spass haben
    solche Menschen Haben herz mitgefühl und machen die welt zu einem bessern Planeten weil sie etwas bewikken wohlen ein grosses lob an dich

    Von Kiana M., vor 3 Monaten
  10. Marie

    Hallo Yiren Y.,
    vielen Dank für deine Rückmeldung. Es freut uns sehr, dass dir das Video gefällt!
    Beste Grüße
    Deine Englischredaktion

    Von Marie Kindler, vor 3 Monaten
  11. Fc bayern trikot away 17 18 21948

    sau cool

    Von Yiren Y., vor 3 Monaten
Mehr Kommentare

Question Words – Fragen mit Fragewörtern Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Question Words – Fragen mit Fragewörtern kannst du es wiederholen und üben.

  • Bestimme, ob “who” oder “what” verwendet wird.

    Tipps

    Überlege: Wird nach einer Person oder einer Sache gefragt?

    Mit what kannst du zum Beispiel nach Gegenständen oder Tieren fragen.

    Das Fragewort who benutzt du, um nach der Person zu fragen: Wer tut etwas?

    Lösung

    Die Fragewörter who und what können beide nach dem Subjekt eines Satzes fragen. Das Subjekt sagt aus, wer oder was etwas tut oder erlebt.
    Merke dir: Mit who fragst du nach einer Person und mit what fragst du nach Sachen oder Ereignissen.

    • Who wants the last cookie?” – „Wer möchte den letzten Keks?”
    • What is you favourite animal?” – „Was ist dein Lieblingstier?”

  • Ergänze das deutsche Fragewort.

    Tipps

    Setze zuerst die Fragewörter ein, die du kennst.

    Das Fragewort whose fragt nach einem Besitz: „wessen”.

    Which fragt nach einer Sache, wenn mehrere zur Auswahl stehen: „Welchen Hut möchtest du?”

    Lösung

    Diese Fragewörter solltest du dir einprägen - du wirst sie oft brauchen!

    • When – Wann: fragt nach einer Zeit/einem Zeitpunkt
    • What – Was, Was für: fragt nach einer Sache
    • Which – Welche, Welcher, Welches: fragt nach einer Sache, wenn mehrere zur Auswahl stehen
    • Why – Warum, Weshalb: fragt nach dem Grund
    • Whose – Wessen: fragt nach dem Besitz
    • Who – Wer, Wem, Wen: fragt nach einer Person

  • Gib die richtigen Antworten auf die Fragen an.

    Tipps

    Verbinde erst die Fragen und Antworten, bei denen du dir sicher bist, dass sie zusammengehören.

    Verwechsel nicht die beiden Fragewörter where und who!

    • where heißt „wo”
    • who heißt „wer”

    Es ist nicht schlimm, falls du nicht jedes Wort kennst. Oft kannst du dir mithilfe der dir bekannten Wörtern schon vorstellen, worum es geht.

    Lösung

    Wenn du eine Frage mit diesen Fragewörtern liest oder hörst, kommt in der Antwort meist Folgendes vor:

    • Where fragt nach einem Ort: “Where do you live?” – „Wo wohnt ihr?”
    • How fragt nach dem Ausmaß oder der Art und Weise: “How big is your sofa?” – „Wie groß ist euer Sofa?”
    • When fragt nach einem Zeitpunkt: “When do you get up in the morning?” – „Wann steht ihr morgens auf?”
    • What fragt nach einer Sache: “What is your hobby?” – „Was ist euer Hobby?”
    • Which fragt nach einer Sache, wenn mehrere zur Wahl stehen: “Which day of the week do you like best?” – „Welchen Wochentag mögt ihr am liebsten?”
    • Why fragt nach einem Grund: “Why do you want a dog?” – „Warum wollt ihr einen Hund?”
    • Whose fragt nach einem Besitz: “Whose toy is this?” – „Wessen Spielzeug ist das?”
    • Who fragt nach einer Person: “Who likes cats?” – „Wer mag Katzen?”
  • Bestimme die Satzglieder.

    Tipps

    Färbe beim ersten Satz alle markierbaren Wörter. Gehe erst dann zum nächsten Satz.

    Manche Sätze haben kein Hilfsverb.

    Ein Hilfsverb kann zum Beispiel eine Form von to do sein.

    Ein Subjekt kann die handelnde Person sein oder eine Sache, um die es geht.

    Das Prädikat ist das Vollverb des Satzes. Was tut jemand oder etwas?

    Lösung

    Englische Fragen beginnen oft mit Fragewörtern wie who, whose, why, what, how, which, when, where. Ein Subjekt kann die handelnde Person sein oder eine Sache, um die es geht. Das Prädikat ist das Vollverb des Satzes: Was tut jemand oder etwas? Dieses Vollverb braucht fast immer ein Hilfsverb, zum Beispiel eine Form von to do. Das Verb to be braucht kein Hilfsverb.

    Eine Frage mit all diesen Elementen könnte so aussehen: “Where do you come from?”

    • Fragewort: where
    • Hilfsverb: do
    • Subjekt: you
    • Prädikat: come from

  • Ermittle, welches Fragewort benötigt wird.

    Tipps

    Vervollständige erst die Sätze, bei denen du dir sicher bist. Schaue dann, wie sich die übrigen Fragewörter sinnvoll verteilen lassen.

    Mit where fragst du nach einem Ort.

    Mit dem Fragewort when erkundigst du dich nach einem Zeitpunkt.

    Lösung

    Um diese Aufgabe zu lösen, musst du zuerst die unvollständigen Sätze in das Deutsche übersetzen, zum Beispiel:

    • "_______ old is your brother?" – „_____ alt ist dein Bruder?“ In diesem Satz wird also ein „wie“ gesucht. Das Fragewort how fragt nach der Art und Weise und bedeutet „wie“"How old is your brother?"

  • Entscheide, welches Fragewort man benutzt.

    Tipps

    Fülle erst die Lücken, bei denen du dir sicher bist.

    Die Antworten können dir einen Hinweis darauf geben, wonach gefragt wurde.

    Das Fragewort why fragt nach einem Grund.

    Which fragt nach einer Sache, wenn mehrere zur Wahl stehen.

    Verwechsle nicht who und whose:

    • who fragt nach der Person, die etwas tut
    • whose fragt, wem etwas gehört

    Lösung

    Dafür verwendest du die Fragewörter:

    • Why fragt nach einem Grund: “Why are you late?” – „Warum kommst du zu spät?”
    • Which fragt nach einer Sache, wenn mehrere zur Wahl stehen: “Which tea do you want?” – „Welchen Tee möchtest du?”
    • Who fragt nach einer Person: “Who wants to get ice cream?” – „Wer möchte ein Eis haben?”
    • Whose fragt nach einem Besitz: “Whose shirt is this?” – „Wessen T-Shirt ist das?”