30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Question Tags (Übungsvideo)

Bewertung

Ø 4.2 / 128 Bewertungen

Die Autor/-innen
Avatar
Katerina Lanickova
Question Tags (Übungsvideo)
lernst du im 2. Lernjahr - 3. Lernjahr

Beschreibung Question Tags (Übungsvideo)

Hiya, how are you today? Du hast doch bestimmt schon mal etwas über question tags gehört, oder? Nein? Dabei habe ich doch gerade ein question tag auf Deutsch verwendet! Das Wörtchen "oder?" würde man auf Englisch als "question tag" bezeichnen. Es handelt sich hierbei um Frageanhängsel mit denen du eine Bestätigung zu einer Aussage einforderst. Die Verwendung von question tags ist ein wichtiges Element der englischen Sprache und erfreuen sich großer Beliebtheit. Nach einer kurzen Wiederholung kannst du in diesem Übungsvideo deine Kenntnisse zu den question tags testen. Du wirst schon sehen, es ist ganz leicht! Los, auf geht's!

Transkript Question Tags (Übungsvideo)

Hello! It's a nice day today, isn't it? English grammar isn't very easy, is it? But right now, you are ready to learn, aren't you? Herzlich willkommen in meinem Übungsvideo zum Thema "question tags"! My name is Katty and I'll be your teacher today. Wir fangen mit einer kleinen Wiederholung an. Was sind denn noch mal die question tags? "It's a nice day today, isn't it?" - Heute ist ein schöner Tag, oder? Die Wörter "isn't it" sind der sogenannte "question tag". Wenn wir sprechen und wir wollen von jemandem eine Zustimmung oder Bestätigung, benutzen wir die question tags. Im Deutschen sagt man in diesem Moment Wörter, wie "oder", "stimmt's", "nicht wahr". Question tags werden immer am Ende eines Satzes verwendet und du brauchst ein Hilfsverb und ein Subjekt. Falls es kein Hilfsverb in dem Satz gibt, benutzt du "do" oder "don't". "You like icecream, don't you?" - Du magst Eis, oder? Und nun noch die letzte Regel: Wenn der erste Satz positiv ist, dann ist der question tag negativ. "You have got a cat, haven't you?" Aber wenn der erste Satz negativ ist, ist der question tag positiv. "You haven't got a cat, have you?" Lass uns mit der Übung anfangen. Vervollständige die folgenden Sätze mit den passenden question tags: "She wasn't at home yesterday, ?" "She wasn't at home yesterday, was she?" "We are good friends, ?" "We are good friends, aren't we?" "You haven't got a car, ?" "You haven't got a car, have you?" "You live in London, ?" "You live in London, don't you?" "You don't like tennis very much, ? "You don't like tennis very much, do you?" "Jogging is a great sport, ?" "Jogging is a great sport, isn't it?" "She was on TV last night, ?" "She was on TV last night, wasn't she?" "We're not very happy, ?" "We're not very happy, are we?" "Sushi isn't very good, ?" "Sushi isn't very good, is it?" "You have got a dictionary, ?" "You have got a dictionary, haven't you?" Okay, that's all for it today. It wasn't so dificult, was it? Thank you for listening. Bye!

41 Kommentare

41 Kommentare
  1. das video hat mir sehr geholfen danke:)!!!!!

    Von IHCFAHRER844, vor etwa 2 Monaten
  2. danke für dieses gute video

    Von IHCFAHRER844, vor etwa 2 Monaten
  3. Sehr gutes Übungsvideo. Aber Sushi ist meiner Meinung nach sehr lecker.

    Von Jannis Mayer, vor 3 Monaten
  4. ich finde das Video sehr gut es sind zwar ein paar aufgaben dabei aber ich finde es könnten mehr sein. Trotzdem danke für das Video es hat sehr geholfen :)

    Von Andrea Wiens, vor 7 Monaten
  5. Ich finde das Video sehr gut, aber ich finde es könnte mehr Übungen geben.

    Von Joe Britt, vor 8 Monaten
Mehr Kommentare

Question Tags (Übungsvideo) Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Question Tags (Übungsvideo) kannst du es wiederholen und üben.
  • Fasse zusammen, wie Question Tags gebildet werden.

    Tipps

    Hier ein Beispiel für einen Satz mit einem Question Tag: You have a cat, haven't you?

    Ein weiteres Beispiel wäre: You like ice cream, don't you?

    Lösung

    Den Question Tag findest du immer am Satzende, wenn man von jemandem Zustimmung oder Bestätigung möchte. Im Deutschen benutzen wir dafür stimmt's?, nicht wahr? und oder?. In manchen Dialekten sagt man auch gell?, ge? oder wa?.

    Question Tags bestehen immer aus einem Hilfsverb (meist be, have oder do) und dem Subjekt. Findet sich im ersten Satz kein Hilfsverb, setzt du statt diesem immer do oder don't ein. Handelt es sich beim Subjekt um die dritte Person Singular (he, she, it) muss es natürlich does oder doesn't heißen, je nachdem ob der Satz positiv oder negativ ist.

    Hier noch einige Beispiele:

    • You have seen Tom, haven't you?
    • Anne is very angry, isn't she?
    • The Brookes haven't bought a new car, have they?
    • Peter drives carefully, doesn't he?

  • Nenne die im Hörtext enthaltenen Question Tags.

    Tipps

    Hör dir den Text ein zweites Mal an und überprüfe, ob du alle Wörter markiert hast.

    Kontrolliere die markierten Wörter, indem du die Audiodatei zum Schluss erneut hörst.

    Überlege noch einmal, welcher Zusammenhang zwischen dem ersten Satz und dem Question Tag besteht.

    Lösung

    Bei dieser Aufgabe solltest du dir den Audiotext mehrmals anhören. Beim zweiten Hören kannst du dich dann auf die geschriebenen, zu markierenden Wörter konzentrieren.

    Hier siehst du den Text, den du gehört hast:

    • When Tom went to school this morning, he was still tired and wasn't sure whether he would write an English test that day. So he asked his friend Sam: “We are writing a test in English today, aren't we?” Sam answered: “Ms Roberts didn't say we would, did she?” Now both of them were very nervous. They ran up to Zoe, who usually knows everything and asked her the same question: “We won't write a test in English, will we?”. Zoe looked at them bemused and said: “No, we won't, but we're going to start with our presentations today. You have prepared yours, haven't you?”. Tom and Sam looked at each other. They had forgotten they had to make a joint presentation about a chapter of the book. When their teacher came in, they went to her and said, they had accidentally forgotten the USB stick at home. The teacher replied: “But you did prepare the presentation, didn't you?” They nodded. “Well, then you can do it tomorrow, first thing in the morning, can't you?” .
    Einige der in der Aufgabe genannten Formen konnten nicht richtig sein:
    • have we - Das Hilfsverb im ersten Satz ist are, du musst es daher auch im Question Tag verwenden und kannst es nicht durch have ersetzen.
    • does she passt nicht, weil der erste Satz in der Vergangenheit steht, das Question Tag muss also auch in der Vergangenheit stehen.
    • won't we steht bereits im ersten Satz, du musst dich hier also für das Gegenteil will we entscheiden.
    • Steht der erste Satz in der Gegenwart, muss auch das Question Tag in der Gegenwart stehen, du kannst deshalb nicht die Vergangenheitsform hadn't you benutzen.
    • Wenn das Hilfsverb im Satz did ist, musst du dieses auch im Question Tag verwenden und es kann nicht durch weren't you ersetzet werden.
    Diese kleinen Unterschiede bemerkst du am besten, wenn du dir die Audiodatei mehrfach anhörst.

    Du kannst dir merken, dass das Question Tag immer das Gegenteil vom ersten Satz sein muss. Ist also der Satz positiv, muss der Question Tag negativ sein. Und ist der Satz negativ, muss der Question Tag positiv sein. Daran konntest du dich auch für die zu erhörenden Wörter orientieren.

  • Ordne die Question Tags dem jeweils passenden Satz zu.

    Tipps

    Question Tags stehen immer am Satzende. Überlege dir, wann du die verneinte Form brauchst.

    Lösung

    Wie du bereits in den Übungen davor gesehen hast, musst du darauf achten, dass der Question Tag positiv ist, wenn der vorangehende Satz negativ ist.

    • Tom hasn't left school early, has he?
    Ist der vorangestellte Satz jedoch positiv, so muss dein Question Tag negativ sein.
    • You're parents are out for the night, aren't they?
    • Chris won't make it. He is studying for a test, isn't he?
    Achte auch darauf, dass dasSubjekt und Hilfsverb, mit dem du dein Question Tag bildest, immer mit dem Subjekt und Hilfsverb des vorangestellten Satzes übereinstimmen:
    • Zoe is going to be here tonight, isn't she? Zoe is wird im Question Tag zu isn't she.

  • Entscheide, welcher Question Tag verwendet werden muss.

    Tipps

    Überlege noch mal, wann Question Tags positiv sind und wann negativ.

    Weißt du noch nach welchem Teil im ersten Satz sich die Question Tags richten?

    Es bleiben viele Question Tags übrig.

    Lösung

    Question Tags erscheinen immer am Satzende. Du brauchst für sie ein Hilfsverb und das Subjekt. Diese richten sich nach dem Subjekt und Hilfsverb des vorangehenden Satzes. Ist dieser positiv, so muss der Question Tag negativ sein - und umgekehrt.

    Lass dich außerdem nicht von den vielen anderen Question Tags in die Irre führen!

    1. It wasn't a great movie, was it? It wasn't sind das Subjekt und Hilfsverb im vorangehenden Satz. Da dieser negativ ist, muss der Question Tag was it lauten und positiv sein.
    2. They haven't got the key, have they? Auch hier ist der erste Satz negativ. Subjekt und Hilfsverb lauten they haven't, sodass dein Question Tag have they sein muss.
    3. The sun will be shining tomorrow, won't it? Hier findest du ein positives Subjekt und Hilfsverb the sun will, daraus folgt: won't it.
    4. We don't attend the same school, do we? Dies ist ein negativer Satz mit dem Subjekt und Hilfsverb we don't, also brauchst du den positiven Question Tag do we.
    5. She didn't hurt herself falling off the chair, did she? Und auch hier steht nochmal ein negativer Satz mit she didn't als Hilfsverb und Subjekt. Du musst did she als Question Tag setzen.
    6. The new album is bad, isn't it? Und zum Schluss nochmal ein positiver Satz mit dem Subjekt und Hilfsverb the new album is, sodass dein Question Tag ein negatives isn't it sein muss.
  • Gib an, wann du Question Tags verwendest.

    Tipps

    Hier zwei Beispiele für Question Tags:

    • You hate running, don't you? - Yes, I do.
    • Anne isn't happy, is she? - No, she isn't.

    Lösung

    Question Tags gebraucht man beim Sprechen, wenn man die Zustimmung von jemandem haben möchte oder eine Bestätigung der gemachten Aussage braucht.

    Du bist dir nicht sicher, ob Chris gestern zu Hause war, also sagst du: Chris was home yesterday, wasn't he? Damit forderst du dein Gegenüber auf, die Aussage entweder zu bestätigen oder zu verneinen.

  • Wende die gelernten Regeln für die Question Tags an.

    Tipps

    Subjekt und Hilfsverb im ersten Satz bestimmen immer auch die Form des Question Tags

    Denk daran, dass das Question Tag am Satzende steht und zuerst das Hilfsverb, dann das Subjekt folgt.

    Hilfsverben sind zum Beispiel: be, have, do oder auch can.

    Lösung

    Question Tags setzt du immer ans Satzende, um dich zu versichern, ob du etwas richtig verstanden hast. Du benutzt dafür ein Hilfsverb und ein Subjekt, die mit dem des ersten Satzes übereinstimmen.

    • Hi Sarah, you are from Berlin, aren't you? - you are wird im Question Tag zu aren't you. Der Satz ist positiv, deshalb muss dein Question Tag negativ sein.
    • Have you seen our new timetable yet? People won't like it, will they? Hier steht People won't, was im Question Tag zu will they wird. Hier ist der Satz negativ, deshalb muss der Question Tag positiv sein.
    Schau dir auch die folgenden Sätze an. Hier kannst du sehen, dass sich der Question Tag immer nach dem Verb und Subjekt des vorausgehenden Satzes richtet:
    • Your friends have got some more tickets, haven't they?
    • Usually it doesn't rain in London at that time, does it?
    • However, I will need to ask my parents first, won't I?
    • You could help him, couldn't you?
    Ist kein Hilfsverb im Satz vorhanden, benutzt du im Question Tag die passende Form von do:
    • He says, he needs help in Maths, doesn't he?
    • You like the band, too, don't you?
30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

10.800

Lernvideos

44.109

Übungen

38.757

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer/
-innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Klassenstufen.
Von Expert/-innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden