30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Frühstück - die wichtigste Mahlzeit des Tages

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Du willst ganz einfach ein neues Thema lernen
in nur 12 Minuten?
Du willst ganz einfach ein neues
Thema lernen in nur 12 Minuten?
  • Lucy lernt 5 Minuten 5 Minuten verstehen

    Unsere Videos erklären Ihrem Kind Themen anschaulich und verständlich.

    92%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim selbstständigen Lernen.
  • Lucy übt 5 Minuten 5 Minuten üben

    Mit Übungen und Lernspielen festigt Ihr Kind das neue Wissen spielerisch.

    89%
    der Schüler*innen haben ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert.
  • Lucy stellt fragen 2 Minuten Fragen stellen

    Hat Ihr Kind Fragen, kann es diese im Chat oder in der Fragenbox stellen.

    94%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim Verstehen von Unterrichtsinhalten.
30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden

Bewertung

Ø 4.5 / 30 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Team Wissenswelt
Frühstück - die wichtigste Mahlzeit des Tages
lernst du in der 3. Klasse - 4. Klasse

Grundlagen zum Thema Frühstück - die wichtigste Mahlzeit des Tages

Was ißt du morgens zum Frühstück. Dieses Video erklärt dir, wie ein gesundes Frühstück ausehen kann. Du lernst die Ernährungspyramide kennen und erhältst Tipps für ein leckeres, vollwertiges Frühstück. Dieses kannst du aufteilen auf ein erstes Frühstück zu Hause und ein zweites in der Schule.

Transkript Frühstück - die wichtigste Mahlzeit des Tages

Die erste Mahlzeit des Tages hat eine ganz besondere Bedeutung. Sie gibt uns die Möglichkeit, richtig wach zu werden. Um den Tisch wird der Tag geplant. Hier trifft sich die Familie. Vor allem für Kinder ist Frühstücken wichtig. Nach dem Aufstehen sind die Energiespeicher vom Vortag leer. Der Körper verbraucht nämlich auch in Ruhe und beim Schlafen Energie. Ein gesundes vollwertiges Frühstück hilft uns, wieder Kraft zu tanken. Doch was brauchen wir eigentlich für ein gesundes Frühstück? Wichtig ist, dass wir uns über den Tag verteilt nach den Regeln der Ernährungspyramide richten. Das heißt, neben Getränken sollte man am meisten Obst und Gemüse zu sich nehmen, aber auch Lebensmittel, die viele Kohlenhydrate enthalten, wie Vollkornprodukte, Müsli, Kartoffeln, Brot, Reis, Nudeln und Hülsenfrüchte, z.B. Bohnen, sie versorgen uns auch nach einer langen Nacht ohne Nahrung schnell mit Energie. Milchprodukte und Fleisch sollte es schon etwas weniger geben, Fett und Süßes möglichst nur in ganz kleinen Mengen. Um die Bedeutung des Frühstücks weiß auch die Ernährungsexpertin Christine Schwarzmeier. Zu einem gesunden Frühstück gehören für sie auf jeden Fall vier Bestandteile: Obst und Gemüse, dann ein Getreideprodukt wie ein Vollkornbrötchen, Müsli oder Brot, ein energiearmes Getränk wie Wasser oder Tee, und ein Milchprodukt, zum Beispiel Käse oder Jogurt. Christine Schwarzmeier: „Diese vier Komponenten sichern mir ein nährstoffreiches Essen, so dass ich eben auch wirklich leistungsfähig und gesund bleibe. Die Flüssigkeit brauche ich natürlich, ich brauche Vitamine und Mineralstoffe, ich brauche hier auch Vitamine, Mineralstoffe und Ballaststoffe. Und gerade die Milch und die Milchprodukte sind wichtige Kalziumlieferanten für die Knochen.” Die Ernährungswissenschaftlerin rät zu selbst zubereiteten Lebensmitteln statt Fertigprodukten. Ein Käsebrot zum Beispiel liefert jede Menge Kalzium, soviel wie ein ganzes Glas Milch. Eine sogenannte gesunde Milchschnitte. Viel besser als die gleichnamige Süßigkeit. Dazu noch etwas Wasser und Obst und die vier Bestandteile für ein gesundes Frühstück sind abgedeckt. Ein Frühstück aus frischen Lebensmitteln ist deutlich gesünder als die schnelle Butterbrezel oder ein Croissant vom Bäcker. Obst und Gemüse, Wurst, Eier und Vollkornbrot gibt es zum Beispiel auf dem Markt. Eine gute Möglichkeit, sich ein Frühstück zusammenzustellen, das man dann in Ruhe zuhause essen kann. Allerdings muss es nicht alle Bestandteile auf einmal geben, sondern ruhig über den Morgen verteilt. Ernährungsexperten empfehlen besonders für Kinder ein erstes Frühstück und ein zweites für die Schule. Wer in der Früh noch keinen großen Hunger oder wenig Zeit hat, kann sich so für später was zurechtlegen. Insgesamt sollten erstes und zweites Frühstück zusammen ein Drittel des Tagesbedarfs an Energie decken. So sorgt das Frühstück den ganzen Morgen über für die Kraft und Konzentration, die wir für Schule, Sport und Arbeit brauchen.

4 Kommentare

4 Kommentare
  1. Gutes Video

    Von Allmann, vor etwa 5 Jahren
  2. Ich weis woher der Zuker kommt aus der Zucker rûbe

    Von Celine Calvet, vor mehr als 5 Jahren
  3. Ich grieg jetzt schon hunger!

    Von Y Oyungerel, vor fast 7 Jahren
  4. Kartoffeln enthalten sehr wenig Kohlenhydrate (hat jedenfalls meine Lehrerin so gesagt) ...

    Von Natalie 2011, vor mehr als 7 Jahren

Frühstück - die wichtigste Mahlzeit des Tages Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Frühstück - die wichtigste Mahlzeit des Tages kannst du es wiederholen und üben.
  • Warum ist das Frühstück so wichtig? Gib an.

    Tipps

    Nach dem Schlafen hat man oft großen Hunger.

    Auch im Schlaf braucht der Körper Energie.

    Lösung

    Wenn du morgens aufwachst, braucht dein Körper neue Energie durch Essen. So kannst du gut in den Tag starten. Nimm dir Zeit für ein gemeinsames Frühstück mit der Familie. So kannst du in Ruhe wach werden und der Tag beginnt gut und voller Energie.

  • Welche Bestandteile sollte dein Frühstück haben? Nenne.

    Tipps

    Es sollte ein Vollkornprodukt und ein Milchprodukt enthalten sein.

    Fastfood ist kein geeignetes Frühstück.

    Lösung

    Das Frühstück ist wichtig für einen guten Start in den Tag. Dafür sollte es vier Bestandteile enthalten. Diese sind:

    • ein energiearmes Getränk (Wasser oder Tee)
    • ein Vollkornprodukt (Brot oder Brötchen)
    • ein Milchprodukt (Käse oder Jogurt)
    • Obst
  • Wie viel von den jeweiligen Nahrungsmitteln solltest du essen? Zeige auf.

    Tipps

    Am wenigsten solltest du Süßigkeiten und fettige Snacks essen.

    Dein Körper braucht viel Wasser am Tag.

    Lösung

    Du siehst hier die Nahrungspyramide. Sie zeigt dir anschaulich, wie viel von welchen Lebensmitteln du brauchst. Den größten Teil bildet das Wasser. Unser Körper besteht zu mehr als der Hälfte aus Wasser. Dieses muss am Tag immer wieder nachgefüllt werden. Den Hauptteil der Nahrung sollten dann Obst, Gemüse und Getreideprodukte sowie Hülsenfrüchte ausmachen. Zusammen mit ein paar tierischen Produkten und etwas Fett ist deine Ernährung sehr gesund und gut für dich.

  • Wofür sind die Teile des Frühstücks gut? Ordne zu.

    Tipps

    Im Wachstum brauchst du viel Calcium für deine Knochen.

    Obst hält dich gesund, weil es wichtige Vitamine hat.

    Lösung

    Auf deine Ernährung zu achten ist sehr wichtig. Der Spruch Du bist, was du isst hat etwas sehr Wahres. Aus dem Essen gewinnen wir Energie für das Denken und die Bewegung. Daraus wächst auch dein Körper. Wenn du ungesundes Essen zu dir nimmst, wirst du irgendwann krank und fühlst dich schlecht. Als Faustregel kannst du dir merken, dass du möglichst bunt essen solltest. Auf deinem Teller sollten also mehrere Farben sein. So ernährst du dich abwechslungsreich und gesund.

  • Wie sollte ein Frühstück aussehen? Entscheide.

    Tipps

    Welche vier Bestandteile sollte ein Frühstück haben?

    Nicht alle Lebensmittel sind gesund für dich.

    Lösung

    Das Frühstück ist die erste Mahlzeit des Tages. Es ist also das, was du nach dem Aufstehen isst. Es hilft dir, wach zu werden und deine Energiereserven wieder aufzufüllen. Dabei sind Wasser, gesundes Obst und Gemüse sowie Vollkornprodukte wichtig für dich. Mit gesunden Lebensmitteln fühlst du dich wohl und fit.

  • Welche Nahrungsmittel sind für dich gesund und welche nicht? Entscheide.

    Tipps

    Die Lebensmittel unten in der Nahrungspyramide sind gesund für dich.

    Lösung

    Wenn du dich gesund ernährst, bleibst du gesund und fühlst dich wohl. Dafür musst du wissen, welche Lebensmittel gesund für dich sind. Obst und Gemüse enthalten viele Vitamine und Mineralstoffe, genauso wie Vollkornprodukte. Ballaststoffe sind ebenfalls in Vollkornbrot enthalten. Sie geben dir zwar keine Energie, aber sie helfen dir bei der Verdauung. Außerdem solltest du viel trinken. Das hält dich fit und gesund.

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

3.840

sofaheld-Level

6.574

vorgefertigte
Vokabeln

10.811

Lernvideos

43.866

Übungen

38.597

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Klassenstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden