30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Ernährung und Körperbild: Nährstoffe

Bewertung

Ø 4.3 / 100 Bewertungen

Die Autor/-innen
Avatar
Team Wissensdurst
Ernährung und Körperbild: Nährstoffe
lernst du in der 3. Klasse - 4. Klasse

Beschreibung Ernährung und Körperbild: Nährstoffe

Hast du schon mal was von Nährstoffen gehört? Es gibt die fünf Nährstoffe Kohlenhydrate, Fette, Eiweiße, Vitamine und Mineralstoffe. In diesem Video wird dir gezeigt, in welchen Nahrungsmitteln diese vor allem enthalten sind und welche Funktion sie für unseren Körper und unsere Gesundheit übernehmen.

Ernährung und Körperbild: Nährstoffe Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Ernährung und Körperbild: Nährstoffe kannst du es wiederholen und üben.
  • Von welchem Nährstoff steckt besonders viel in den Lebensmitteln? Bestimme.

    Tipps

    Nina weiß, dass ein Obstteller viele Vitamine enthält.

    Milchprodukte enthalten Nährstoffe, die wichtig für unsere Knochen sind.
    Käse ist ein Milchprodukt.

    Im Schokokuss ist genau wie in der Schokolade viel Fett enthalten.

    Lösung

    Nina hat ja richtig viel eingekauft!

    • Darunter auch viel Obst und Gemüse wie Zucchini, Johannisbeeren und einen Apfel. Diese Lebensmittel stecken voller Vitamine und Mineralstoffe.
    • Anders ist das bei Käse, Fisch und Eiern. Sie liefern uns wichtige Baustoffe für unsere Knochen: die Eiweiße.
    • Butter und Öl enthalten viele Fette. Auch in Schokolade steckt Fett. Fett ist ebenfalls wichtig für unseren Körper, denn es liefert viel Energie. Man sollte aber nur wenig fetthaltige Lebensmittel essen.
    • Auch Kohlenhydrate liefern Energie für unseren Körper. Viele Kohlenhydrate stecken in Lebensmitteln, die aus Mehl hergestellt werden, wie Brot. Auch in Reis und Kartoffeln stecken Kohlenhydrate.

  • Wofür sind die Nährstoffe wichtig? Ordne zu.

    Tipps

    Ein Vollkornbrot steckt voller Ballaststoffe und macht lange satt.

    In Eiern finden wir wichtige Baustoffe.
    Sie helfen den Knochen beim Wachsen.

    Lösung

    Nina ist glücklich, jetzt weiß sie Bescheid.

    • Ihr geliebtes Obst und Gemüse steckt voller wichtiger Vitamine und Mineralstoffe. Die sind wichtig für unser Immunsystem, welches uns vor Krankheiten schützt.
    • Aber auch andere Lebensmittel sind gesund, so wie Fisch, denn in ihm stecken viele Eiweiße. Sie werden auch als Baustoffe bezeichnet, denn sie sind sehr wichtig für unseren Körperbau. Beim Wachstum und für die Knochen spielen sie eine wichtige Rolle.
    • Die Ballaststoffe findet Nina zum Beispiel im Vollkornbrot oder Salat. Diese Stoffe machen lange satt und sind wichtig für die Verdauung.
    • Die Fette und Kohlenhydrate liefern Energie, sie sind zum Beispiel in Speck oder Brot enthalten.

  • Was weißt du alles über den Nährstoff Eiweiß? Beschreibe.

    Tipps

    Die Fette werden als Brennstoffe bezeichnet, sie liefern Energie.

    Mit Eiweißen baut der Körper nicht nur Knochen, sondern auch Muskeln.

    Lösung

    Nina hält in ihrer Klasse einen Vortrag über Eiweiße. Sie hat ganz schön viel über diesen Nährstoff herausgefunden.

    Eiweiße werden auch Baustoffe genannt. Das liegt daran, dass der Körper mithilfe von Eiweißen Knochen und Muskeln herstellen kann.
    Man unterscheidet zwischen tierischen und pflanzlichen Eiweißen. Tierisches Eiweiß befindet sich in Lebensmitteln, die von Tieren stammen, wie Eier, Fisch oder Fleisch. Pflanzliches Eiweiß kommt in Pflanzen vor und ist besonders wichtig bei vegetarischer Ernährung. Besonders viel pflanzliches Eiweiß findet man in Erbsen und Bohnen.

    Wie viel Eiweiß der eigene Körper braucht, hängt von verschiedenen Dingen ab.
    Ein Kind braucht mehr Eiweiß als ein Erwachsener, weil Kinder noch wachsen. Auch Sportler brauchen besonders viel Eiweiß. Damit stellt ihr Körper neue Muskeln her.

  • Wer ernährt sich gesünder? Entscheide.

    Tipps

    So sieht eine Ernährungspyramide aus.
    An ihr kannst du ablesen, wie viel der Körper von welchen Lebensmitteln für eine gesunde Ernährung braucht.

    Ganz unten stehen die Lebensmittel, von denen du viel essen kannst.
    Ganz oben stehen die Lebensmittel, von denen du nur wenig essen solltest.

    Vitamine und Mineralstoffe sind gut für unser Immunsystem.
    Der Körper braucht aber auch Ballaststoffe und Fette, sowie Eiweiße.

    Lösung

    Sophie macht es richtig, sie isst von allem etwas.
    Ihr Speiseplan ist sehr bunt und abwechslungsreich. Sie isst viel Obst und Gemüse, aber auch mal Fleisch oder Fisch und nur wenig Süßigkeiten und Fette. Genau so sieht eine gesunde Ernährung aus. So nimmt sie Ballaststoffe, Fette, Eiweiße, Kohlenhydrate und Vitamine sowie Mineralstoffe auf.

    Paul isst auch viel Gutes, er mag ja nur Obst und Gemüse. Aber der Körper braucht auch Energie. Er sollte auch Kohlenhydrate, Eiweiße und wenige Fette zu sich nehmen.

    Kevin isst sehr viele Kohlenhydrate und Fette, aber gar keine Vitamine und Mineralstoffe. Diese Ernährung ist auf Dauer nicht gesund. Auch die Ernährung von Ella ist ungesund, denn sie isst zu viele fetthaltige Lebensmittel und kaum frisches Obst und Gemüse.

  • Welche Nährstoffe gibt es? Nenne sie.

    Tipps

    Nina weiß, dass die Banane voller Mineralstoffe und Vitamine steckt.

    Im Speck sind Fette enthalten.

    Geschmacksverstärker werden in großen Lebensmittelfabriken häufig zu fertigen Lebensmitteln hinzugefügt. In vielen Chipssorten steckt Geschmacksverstärker.
    Geschmacksverstärker unterstützen den Körper nicht. Deshalb sollte man möglichst wenig Lebensmittel mit Geschmacksverstärker essen.

    Lösung

    In deiner Nahrung sind Nährstoffe enthalten.

    • Lebensmittel, die Fette oder Kohlenhydrate enthalten, liefern uns Energie.
    • Die Vitamine und Mineralstoffe in Obst und Gemüse unterstützen unser Immunsystem. Gerade im Herbst und Winter helfen sie uns, gesund zu bleiben.
    • In Gemüse und Vollkornbrot sind außerdem Ballaststoffe enthalten. Ballaststoffe sind wichtig für unsere Verdauung.
    • Schließlich gibt es noch die Eiweiße. Mit diesem Nährstoff baut der Körper Muskeln und Knochen.
    Reis enthält besonders viele Kohlenhydrate. In Reis gibt es also Nährstoffe, aber Reis selbst ist kein Nährstoff.
    Geschmacksverstärker werden in großen Lebensmittelfabriken häufig zu fertigen Lebensmitteln hinzugefügt. In vielen Chipssorten steckt Geschmacksverstärker. Geschmacksverstärker unterstützen den Körper nicht. Deshalb sollte man möglichst wenig Lebensmittel mit Geschmacksverstärker essen.

  • Wovon sollte Nina viel essen und wovon wenig? Bestimme.

    Tipps

    Die Lehrerin erklärt Nina, dass unser Körper sehr viel Wasser braucht.
    Jeden Tag müssen wir deshalb mehrere Liter trinken.

    Nina guckt sich die Ernährungspyramide an.
    An ihr kann sie ablesen, wie viel der Körper von welchen Lebensmitteln für eine gesunde Ernährung braucht.

    Ganz unten stehen die Lebensmittel, von denen sie viel essen kann.
    Ganz oben stehen die Lebensmittel, von denen sie nur wenig essen sollte.

    Lösung

    Nina guckt sich die Ernährungspyramide an.
    An ihr kann sie ablesen, wie viel der Körper von welchen Lebensmitteln für eine gesunde Ernährung braucht.

    • Ganz unten stehen die Lebensmittel, von denen sie viel zu sich nehmen soll. Unser Körper braucht sehr viel Wasser, daher stehen Getränke ganz unten in der Pyramide.
    • Darüber findet Nina Obst und Gemüse. Sie enthalten wichtige Vitamine und Mineralstoffe. Im Gemüse sind außerdem Ballaststoffe enthalten.
    • Natürlich muss Nina auch Kohlenhydrate zu sich nehmen, wie sie in Brot und Nudeln enthalten sind.
    • Eiweißhaltige Lebensmittel wie Milchprodukte, Fisch und Fleisch unterstützen das Knochenwachstum. Davon soll Nina aber nicht zu viel essen.
    • Fette sind ebenfalls wichtig für den Körper, denn sie liefern Energie. Ninas Körper braucht aber nur wenige fetthaltige Lebensmittel.
    • Und ganz oben findet Nina Süßigkeiten und Limonade. Das sind die Lebensmittel, von denen sie nur sehr wenig essen sollte.
30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

10.801

Lernvideos

44.110

Übungen

38.757

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer/
-innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Klassenstufen.
Von Expert/-innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden