30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Fettleibigkeit 02:11 min

Textversion des Videos

Transkript Fettleibigkeit

Es ist einfach, Tiere mit Leckereien zu verwöhnen. So wie beim Menschen können zu viele Leckereien Tiere aber zu dick und auch krank machen. Das nennt man Fettleibigkeit oder auch Adipositas. Fettleibigkeit ist ein Gesundheitszustand, bei dem jemand so starkes Übergewicht hat, dass seine Gesundheit in Gefahr ist. Menschen und Tiere werden fettleibig, wenn sie regelmäßig zu viel essen und sich zu wenig bewegen. Im hektischen Alltag greifen viele Menschen vermehrt zu industriell verarbeiteten Lebensmitteln wie Gebäck und Kuchen, die voller Fett und Zucker sind. Solche Lebensmittel sollten nur in Maßen verzehrt werden. Haustiere leiden darunter, wenn ihre beschäftigten Herrchen und Frauchen zu wenig Zeit haben, mit ihnen zu toben, und das durch Leckereien ausgleichen wollen. Wenn diese Nahrung nicht verbrannt wird, speichert der Körper sie in Form von Fett, was zu Gewichtszunahme führt. Zu große Mengen an Körperfett können Organe wie Herz und Lungen schädigen und zu Herz-, Atem- oder Verdauungsproblemen führen. Extremes Übergewicht belastet auch die Knochen und die Gelenke. Glücklicherweise kann man Fettleibigkeit jedoch vorbeugen. Ein ausgewogener Speiseplan und regelmäßige Bewegung fördern die Gesundheit und reduzieren das Körpergewicht. Und das sowohl bei Menschen als auch bei ihren tierischen Freunden.

Fettleibigkeit Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Fettleibigkeit kannst du es wiederholen und üben.

  • Welches Verhalten kann zu Fettleibigkeit führen? Gib an.

    Tipps

    Nährstoffe in der Nahrung geben dir Energie. Wenn du aber zu viel Nahrung aufnimmst, kann die Energie nicht verbrannt werden. So nimmst du an Gewicht zu.

    Lösung

    Fettleibigkeit oder Adipositas ist ein Gesundheitszustand, bei dem jemand so starkes Übergewicht hat, dass seine Gesundheit in Gefahr ist. Nährstoffe, die in der in der Nahrung stecken, geben dir Energie. Wenn du aber zu viel Nahrung aufnimmst, kann die Energie nicht vollständig verbrannt werden. Dann speichert der Körper sie in Form von Fett. Und das führt schließlich zu Gewichtszunahme. Allerdings fördern regelmäßige Bewegung und ein ausgewogener Speiseplan die Gesundheit und beides kann das Körpergewicht reduzieren.

  • Welche Lebensmittel können schnell zu Übergewicht führen? Zeige.

    Tipps

    Lebensmittel, die viel Zucker enthalten, können zu Übergewicht führen.

    Lösung

    Lebensmittel, die mit viel Fett und Zucker hergestellt werden, sind für uns Menschen ungesund. Selbst wenn du nur kleine Mengen davon verzehrst, nimmst du durch sie unglaublich viel Energie auf. Deswegen können sie dich leicht zu dick machen und du musst achtgeben.

    Hast du schon einmal Kekse oder Kuchen gebacken? Meist steht im Rezept dafür viel Butter oder Margarine und Zucker!

    Auch Würstchen enthalten viel Fett. In Wurst werden verschiedene Körperteile eines Tieres verarbeitet. Besonders die fetthaltigen Körperteile eignen sich gut dafür.

    Der Schaum von Schokoschaumküssen besteht vor allem aus Zucker und Eiweiß. Und auch die Schokolade darum herum enthält Zucker und eine Menge Fett.

    Äpfel und Karotten sind zwar süß, denn sie enthalten von Natur aus Fruchtzucker. Aber sie enthalten nicht viel Energie. Du müsstest sehr viele von ihnen essen, um tatsächlich an Gewicht zuzunehmen. Allerdings enthalten Äpfel und Karotten sehr gesunde Vitamine.

    Brot und Nudeln geben dir viel Energie. Aber sie machen dich auch schnell satt und enthalten keinen zusätzlichen Zucker und kaum Fett. Deswegen kannst du dich hiervon gesund ernähren. Am besten isst du sie zusammen mit viel Gemüse.

  • Welche Risiken birgt Fettleibigkeit? Benenne.

    Tipps

    Fettleibige Menschen können genauso klug sein wie andere.

    Fettleibigkeit beeinflusst den Blutkreislauf.

    Lösung

    Dein Körpergewicht ist für deine Gesundheit sehr wichtig. Menschen mit Übergewicht leiden häufig an Atem- und Verdauungsproblemen. Außerdem können ihre Knochen sowie auch ihre Organe durch ihr übermäßiges Körpergewicht geschädigt werden. Das sind zum Beispiel Herz und Lunge. Deshalb ist es wichtig vorzubeugen. Das kannst du durch gesunde Ernährung und viel Bewegung tun.

  • Welche Lebensmittel sind pflanzlich, welche tierisch? Entscheide.

    Tipps

    Welche der Dinge kommen von einem Tier?

    Avocados enthalten viel Fett.

    Lösung

    Fett ist für den Körper ein wichtiger Nährstoff, der Energie liefert. Man darf nur nicht zu viel davon essen. Einige Fette stammen von Pflanzen und andere von Tieren. Pflanzliche Fette sind in der Regel gesünder als tierische Fette. Deshalb ist es wichtig zu wissen, in welchen Lebensmitteln sich welche Fette befinden. Hast du es herausgefunden?

  • In welchen Mengen solltest du diese Lebensmittel zu dir nehmen? Bestimme.

    Tipps

    Ungesüßte Getränke, wie auch Wasser, braucht dein Körper am meisten.

    Bestimmt weißt du, dass Süßigkeiten sehr ungesund für den Körper sind.

    Lösung

    Hast du dir schon einmal eine Pyramide genauer angesehen? Vielleicht kennst du sie aus dem Matheunterricht. Sie ist unten sehr breit und läuft oben spitz zu. Deswegen kannst du sie wunderbar für eine gesunde Ernährung verwenden.

    Weiter unten stehen Lebensmittel, von denen dein Körper am meisten benötigt. Sie sind für deinen Körper gesund. Weiter oben stehen Lebensmittel, von denen dein Körper nur in wenig benötigt. Ganz oben in der Pyramide stehen Süßigkeiten und süße Getränke. Diese benötigt dein Körper eigentlich überhaupt nicht, da sie ungesund für ihn sind. Weil sie aber so gut schmecken, darfst du hin und wieder ein wenig davon essen oder trinken. Nur das Zähneputzen darfst du dann auf keinen Fall vergessen.

    Wenn du dir die Pyramide gut ansiehst, kannst du alle Lebensmittel von viel nach wenig ordnen.

  • Welche Nahrungsmittel enthalten Haushaltszucker? Prüfe.

    Tipps

    Auch Nahrungsmitteln, die du bei herzhaften Mahlzeiten verzehrst, können Zucker enthalten.

    Produkte mit Obst sind nicht immer gesund.

    Lösung

    Lebensmittel, die mit viel Zucker hergestellt werden, sind für uns Menschen ungesund. Selbst, wenn du nur kleine Mengen davon verzehrst, nimmst du durch sie unglaublich viel Energie auf. Deswegen können sie dich leicht zu dick machen und du musst acht geben.

    Beim Kuchenbacken hast du sicherlich schon gemerkt, dass eine Menge Zucker in den Teig, die Creme oder die Glasur hinein kommt. Bei Donuts ist das leider genauso.

    Oft enthalten auch Pfannkuchen recht viel Zucker. Häufig streust du sogar noch Zucker oben darauf.

    Du dachtest Lebensmittel mit Früchten sind gesund? Nicht immer! Sogar in diese Lebensmittel kommt häufig zusätzlich Zucker hinein. Apfelmus, Fruchtjoghurts und Fruchtgetränke sind meist voll mit Zucker.

    Würdest du Pommes mit Zucker darauf essen? Nein? Machst du aber, denn in Ketchup ist eine Menge Zucker enthalten.

    In Nudeln, Reis und Fleisch steckt zum Glück kein zugesetzter Zucker. Da freuen sich deine Zähne!