Liebe Eltern, der Link ist abgelaufen. Um dieses Video freizuschalten,
starten Sie unsere kostenlose Testphase & sparen Sie anschließend 20 %.

Einhaltung der schriftlichen Form

Bewertung

Ø 3.8 / 61 Bewertungen

Die Autor/-innen
Avatar
Mathe Grundschulteam
Einhaltung der schriftlichen Form
lernst du in der 3. Klasse - 4. Klasse

Beschreibung Einhaltung der schriftlichen Form

In der Mathematik gibt es Regeln - auch dafür, wie man Rechnungen aufschreibt. Darum zeige ich dir in diesem Lernvideo, was die schriftliche Form im Mathematikunterricht bedeutet. Das hört sich erstmal sehr merkwürdig an, ist es aber gar nicht. Bei verschiedensten Aufgaben ziehst du Striche. Zum Beispiel einen Strich unter die Rechnung und zwei Striche unter das Ergebnis. Warum das so ist, wird dir in diesem Video erklärt. Die schriftliche Form wird nicht nur in Deutschland, sondern auch in vielen anderen Ländern gelehrt.

30 Tage kostenlos testen

16 Kommentare

16 Kommentare
  1. hallo sofa! eure videos sind echt super hilfreich.vielen dank an sofatutor dank sofa habe ich super noten in der schule! ich wünsche mir das in der zukunft mehr videos über die schriftliche division vielen dank!
    mit freundlichen grüssen
    Lia Zach.

    Von Murat Guelcue, vor 10 Tagen
  2. die Übung war nicht einfach zu machen, die Markierung hat nicht funktioniert

    Von Sh Dafoli Fejza, vor 11 Tagen
  3. Hallo,
    vielen Dank für die Rückmeldungen. Es gibt mittlerweile ein neues Video zur schriftlichen Addition /https://www.sofatutor.com/mathematik/videos/wie-geht-schriftliches-addieren-3). Wir hoffen, dass ihr dieses besser im Unterricht verwenden könnt.

    Viele Grüße aus der Redaktion

    Von Daniela Edas, vor 3 Monaten
  4. Dass video fand ich super und habe es auch gut verstehen können

    Von Itslearning Nutzer 2535 1135525, vor 3 Monaten
  5. Leider ist in diesem Video nicht berücksichtig, dass es Platz für einen Übertrag bei der schriftlichen Addition über dem Strich braucht und dass man bei der schriftlichen Addition zwischen den beiden Zahlen Platz lassen muss, dass gewechselt werden kann. So kann man das Video nicht im Unterricht gebrauchen.

    Von Eva W., vor 3 Monaten
Mehr Kommentare

Einhaltung der schriftlichen Form Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Einhaltung der schriftlichen Form kannst du es wiederholen und üben.
  • Was fehlt in dieser Aufgabe? Benenne.

    Tipps

    Schaue dir die Aufgabe genau an. Wo fehlen die Striche?

    Lösung

    Um diese Aufgabe zu lösen, musst du sie dir ganz genau anschauen.

    Du weißt, dass du unter eine schriftliche Aufgabe einen Strich ziehen muss. Dieser hat hier unter der 15 gefehlt. Über der Aufgabe ziehst du keinen Strich.

    Außerdem musst du zwei Striche unter das Ergebnis ziehen. Auch diese Striche haben gefehlt.

    Das Additionszeichen ist schon da und ein Subtraktionszeichen brauchst du in dieser Aufgabe nicht.

  • Was bedeuten die Buchstaben und Zeichen? Gib an.

    Tipps

    Plusrechnen wird auch Addieren genannt.

    Lösung

    Schau dir eine Stellenwerttafel an und überlege, was die Buchstaben und Zeichen bedeuten. Du kannst dir auch eine Stellenwerttafel aufzeichnen und eine Aufgabe hineinschreiben.

    • H Hunderter
    • Z Zehner
    • E Einer
    • + Additionszeichen (Pluszeichen)
    • - Subtraktionszeichen (Minuszeichen)
  • Wo wurde die schriftliche Form eingehalten? Entscheide.

    Tipps

    Das Ergebnis wird doppelt unterstrichen.

    Achte immer darauf, die Einer unter den Einer, die Zehner unter den Zehner und die Hunderter unter den Hunderter zu schreiben.

    Lösung

    Bei der schriftlichen Form gibt es einiges zu beachten.

    Die Aufgabe wird einmal unterstrichen, wenn die Zahlen untereinander geschrieben werden. Du ziehst also in dieser Aufgabe einen Strich unter die 67.

    Das Ergebnis wird dann doppelt unterstrichen, so wie in diesem Beispiel die Zahl 156.

    Außerdem musst du immer darauf achten, dass du die Stellen einhältst. Das bedeutet, dass die Einer unter den Einern stehen, die Zehner unter den Zehnern und die Hunderter unter den Hundertern. Dabei kann dir eine Stellenwerttafel helfen.

    Nur bei dieser Aufgabe war die schriftliche Form richtig. Bei den anderen fehlte eine Unterstreichung oder die Stellen wurden nicht richtig eingehalten.

  • Wie muss die Aufgabe angeordnet sein? Zeige.

    Tipps

    Beachte, dass du die Stellen einhalten musst.

    Lösung

    In dieser Aufgabe ging es darum, die Zahlen und Zeichen richtig in die Stellenwerttafel einzuordnen. Du musst dabei auf einiges achten.

    Die Stellenwerte müssen eingehalten werden. Das heißt, die Einer müssen unter den Einern stehen. Die Zehner müssen unter den Zehnern stehen. Und die Hunderter müssen unter den Hundertern stehen.

    Das Additionszeichen steht links neben der unteren Zahl.

    Wenn du die schriftliche Form einhältst, behältst du den Überblick.

  • Warum ist die schriftliche Form wichtig? Gib an.

    Tipps

    Ohne Linien und die schriftliche Form gäbe es in deinem Heft ziemlich viel Durcheinander.

    Lösung

    Jetzt weißt du, warum es so wichtig ist, die schriftliche Form einzuhalten.

    Durch die schriftliche Form bleibt dein Heft übersichtlich.
    Außerdem können du und dein Lehrer sofort sehen, wo das Ergebnis steht.

    So fällt dir das Lernen gleich leichter und du behältst den Durchblick.

  • Wo unterstreicht Katharina farbig? Bestimme.

    Tipps

    Überlege dir genau, was du in einer Aufgabe unterstreichen musst.

    Lösung

    Konntest du alle Striche finden, die Katharina farbig markiert?

    • Einen farbigen Strich zieht sie unter der Aufgabe. Er ersetzt das Ist-gleich-Zeichen.
    • Unter dem Ergebnis zieht sie zwei farbige Striche.
    So ist dein Heft besonders übersichtlich und dein Lehrer kann sofort sehen, wo das Ergebnis steht.

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
Im Vollzugang erhältst du:

10.840

Lernvideos

44.349

Übungen

38.981

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer/
-innen

running yeti

In allen Fächern und Klassenstufen.

Von Expert/-innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden