30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Schriftliches Addieren ohne Übertrag

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Du willst ganz einfach ein neues Thema lernen
in nur 12 Minuten?
Du willst ganz einfach ein neues
Thema lernen in nur 12 Minuten?
  • Lucy lernt 5 Minuten 5 Minuten verstehen

    Unsere Videos erklären Ihrem Kind Themen anschaulich und verständlich.

    92%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim selbstständigen Lernen.
  • Lucy übt 5 Minuten 5 Minuten üben

    Mit Übungen und Lernspielen festigt Ihr Kind das neue Wissen spielerisch.

    89%
    der Schüler*innen haben ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert.
  • Lucy stellt fragen 2 Minuten Fragen stellen

    Hat Ihr Kind Fragen, kann es diese im Chat oder in der Fragenbox stellen.

    94%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim Verstehen von Unterrichtsinhalten.
30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden

Bewertung

Ø 4.1 / 95 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Mathe Grundschulteam
Schriftliches Addieren ohne Übertrag
lernst du in der 3. Klasse - 4. Klasse

Grundlagen zum Thema Schriftliches Addieren ohne Übertrag

Inhalt

Einführung: Wie geht schriftliches Addieren ohne Übertrag?

Du hast sicher schon die eine oder andere Additionsaufgabe gesehen, die im Kopf ganz schön schwer zu rechnen ist. Bei solchen Aufgaben kann dir die schriftliche Addition helfen, die in diesem Text zur schriftlichen Addition ohne Übertrag einfach erklärt wird.

Wie addiert man schriftlich ohne Übertrag?

Betrachte die folgende Erklärung der schriftlichen Addition ohne Übertrag:

  • Trage die Zahlen in ein Stellenwertsystem ein.
  • Schreibe ein Pluszeichen links vor die zweite Zahl.
  • Addiere die übereinander stehenden Zahlen an den einzelnen Stellen und schreibe das Ergebnis darunter.
  • Das Ergebnis der Rechnung steht in der untersten Zeile.

Schriftliche Addition ohne Übertrag – Beispiele

Beispiel 1: $\quad 123 + 154$
Wir tragen zunächst beide Zahlen untereinander in ein Stellenwertsystem ein und schreiben ein Pluszeichen vor die zweite Zahl:

$\begin{array}{r|c|c|c} & \bf{H} & \bf{Z} & \bf{E} \\ \hline & 1 & 2 & 3 \\ \hline + & 1 & 5 & 4 \\ \hline & & & \\ \end{array}$

Nun addieren wir die einzelnen Stellen von rechts nach links und schreiben jeweils das Ergebnis darunter, also in dieselbe Stelle des Stellenwertsystems.

Wir beginnen mit den Einern: $3 + 4 = 7$

$\begin{array}{r|c|c|c} & \bf{H} & \bf{Z} & \bf{E} \\ \hline & 1 & 2 & 3 \\ \hline + & 1 & 5 & 4 \\ \hline & & & 7 \\ \end{array}$

Dann kommen die Zehner: $2 + 5 = 7$

$\begin{array}{r|c|c|c} & \bf{H} & \bf{Z} & \bf{E} \\ \hline & 1 & 2 & 3 \\ \hline + & 1 & 5 & 4 \\ \hline & & 7 & 7\\ \end{array}$

Und zuletzt die Hunderter: $1 + 1 = 2$

$\begin{array}{r|c|c|c} & \bf{H} & \bf{Z} & \bf{E} \\ \hline & 1 & 2 & 3 \\ \hline + & 1 & 5 & 4 \\ \hline & 2 & 7 & 7\\ \end{array}$

Das Ergebnis lautet also: $123 + 154 = 277$.

Beispiel 2: $\quad 215 + 83$
Wir beginnen wieder damit, die Zahlen untereinander in ein Stellenwertsystem zu schreiben und ergänzen das Pluszeichen vor der zweiten Zahl:

$\begin{array}{r|c|c|c} & \bf{H} & \bf{Z} & \bf{E} \\ \hline & 2 & 1 & 5 \\ \hline + & & 8 & 3 \\ \hline & & & \\ \end{array}$

Nun addieren wir stellenweise. Die leere Hunderterstelle bei $83$ können wir dazu mit einer $0$ füllen:

$\begin{array}{r|c|c|c} & \bf{H} & \bf{Z} & \bf{E} \\ \hline & 2 & 1 & 5 \\ \hline + & 0 & 8 & 3 \\ \hline & 2 & 9 & 8 \\ \end{array}$

Wir lesen das Ergebnis in der letzten Zeile ab: $215 + 83 = 298$.

Was heißt Addieren ohne Übertrag?

Bei der Addition ohne Übertrag darf das Ergebnis bei der Addition der einzelnen Stellen nicht größer als $9$ sein. Wenn das Ergebnis bei der Addition in einer Stelle im Stellenwertsystem $10$ oder größer ist, dann muss ein Übertrag erfolgen. Da das Ergebnis dann nicht mehr in eine Stelle passt, müssen wir einen Teil auf die nächstgrößere Stelle übertragen. Mehr dazu findest du im Video zur schriftlichen Addition mit Übertrag.

Zusammenfassung: schriftliches Addieren ohne Übertrag

In diesem Erklärvideo findest du eine Einführung zum Thema Schriftliche Addition ohne Übertrag. Anhand einiger Beispiele zeigen wir dir, wie die schriftliche Addition ohne Übertrag funktioniert.
Hier bei sofatutor findest du noch weitere Übungen und Arbeitsblätter zur schriftlichen Addition ohne Übertrag.

Transkript Schriftliches Addieren ohne Übertrag

Hallo, schön dich zu sehen. Lilly und Niko schreiben morgen eine Mathearbeit. Niko kann schon ziemlich gut schriftlich addieren, aber Lilly hat noch Schwierigkeiten. Deshalb hat Lilly Niko zum Kuchenessen eingeladen. Dabei wollen sie das schriftliche Addieren üben. Willst du mitmachen? Dann los! Man addiert schriftlich, wenn man die Aufgaben nicht mehr im Kopf lösen kann und sehr lange dafür brauchen würde. Wie zum Beispiel bei der Aufgabe 140 plus 138. Natürlich kann man das auch im Kopf rechnen, aber das ist ganz schön schwer. Deshalb üben wir gemeinsam eine leichtere Möglichkeit. Niko erklärt Lilly, dass sie als erstes die Stellenwerttafel aufzeichnen muss. Das geht so: H steht für Hunderter. Z steht für Zehner und E steht für Einer. Ganz einfach. Darunter schreiben wir jetzt die beiden Summanden: 140 plus 138. Das Pluszeichen gehört links neben die 138. Das sieht dann so aus. Zum Abschluss ziehen wir darunter einen dicken Strich, damit wir wissen, wo das Ergebnis stehen soll. Bei der schriftlichen Addition rechnen wir von rechts nach links. Also fangen wir mit den Einern an. Wir müssen jetzt acht plus null rechnen. Das Ergebnis lautet acht. Wir schreiben die acht unter den Stellenwert der Einer. Auf zu den Zehnern: Drei plus vier gleich sieben. Auch das schreiben wir unter den Zehner. Jetzt die Hunderter: Eins plus eins gleich zwei. Unser Ergebnis lautet 278. Jetzt noch zwei Striche unter das Ergebnis und fertig ist unsere Aufgabe. Spitze! Nun wollen wir mal sehen, ob du dir das Rechnen einer schriftlichen Additionsaufgabe gut gemerkt hast. Wir wollen jetzt gemeinsam die einzelnen Aufgabenteile richtig zuordnen. Bereit? Dann los. Die Aufgabe lautet 138 plus 41. Erster Schritt: Wir verteilen die beiden Summanden in das Stellenwertsystem: 138 hier und 41 hier. Zweiter Schritt: Jetzt fehlt uns noch das Rechenzeichen. Es ist ein Plus und es gehört, du ahnst es schon, hier hin. Dritter Schritt: Wir rechnen von rechts nach links und fangen mit den Einern an. Eins plus acht ist neun. Jetzt zu den Zehnern: Vier plus drei ist sieben. Und wir haben noch einen Hunderter, die Eins. Wir denken uns einfach eine null vor die 41 hinzu. Dann rechnen wir null plus eins gleich eins. Das Ergebnis lautet also 179. Klasse, das klappt schon sehr gut. Los, wir machen noch zwei Aufgaben. Die erste Aufgabe lautet 124 plus 63. Wir gehen wieder wie gewohnt vor und schreiben die Aufgabe in das Stellenwertsystem. Das sieht dann so aus. Jetzt rechnen wir zuerst die Einer aus: Drei plus vier gleich sieben. Jetzt die Zehner: Sechs plus zwei gleich acht. Und als letztes die Hunderter: Auch hier denken wir uns eine null vor die 63. Null plus eins gleich eins. Das Ergebnis lautet also 124 plus 63 gleich 187. Jetzt die zweite Aufgabe: Sie lautet 182 plus 15. Im Stellenwertsystem sieht das dann so aus. Ich rechne das jetzt mal für dich. Du gehst im Kopf mit und überprüfst, ob ich richtig rechne. So, du siehst, mein Ergebnis lautet 197. Hast du das Auch herausbekommen? Super. Du siehst, dass mit ein wenig Übung, die schriftliche Addition ganz einfach ist. Niko und Lilly sind jetzt auch fit für ihre Mathearbeit. Ich freue mich dich bald wieder zu sehen. Tschüss.

15 Kommentare

15 Kommentare
  1. Ich kann es aber ich übe👍 Ich muss mich sicher fühlen.📚🙇‍♂️🏫📑📖👩🏼👩🏼‍💻👩🏻‍🏫

    Von Ivana, vor 2 Monaten
  2. Ser hilfraich🙂🙂😀👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻🥇

    Von Florian, vor 4 Monaten
  3. Cool ♥️

    Von Adriana, vor 4 Monaten
  4. SUPER!

    Von Dhathri, vor etwa einem Jahr
  5. Mahte schreibt man:Mathe

    Von Itslearning Nutzer 2535 1128370, vor mehr als einem Jahr
Mehr Kommentare

Schriftliches Addieren ohne Übertrag Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Schriftliches Addieren ohne Übertrag kannst du es wiederholen und üben.
  • Wie gehst du beim schriftlichen Addieren vor? Sortiere.

    Tipps

    Achte auf die Satzanfänge. Sie verraten dir, wann was gemacht wird.

    Bevor gerechnet werden kann, müssen die Zahlen erst richtig in eine Stellenwerttafel untereinander geschrieben werden.

    Lösung

    Lilli überlegt sich eine Methode, wie sie Niko helfen kann. Dabei denkt sie an eine Stellenwerttafel.

    Also beginnt sie damit, für Niko eine Stellenwerttafel zu zeichnen. Danach überlegt sie sich eine Aufgabe und trägt die Zahlen untereinander in die Stellenwerttafel ein.

    Danach beginnt sie mit dem Rechnen von rechts nach links. Also zuerst die Einer, dann die Zehner und dann die Hunderter. Das Ergebnis schreibt sie zum Schluss unter die Aufgabe ein.

    Toll, jetzt weiß Niko auch, wie er die Aufgaben lösen kann.

  • Wie muss die Aufgabe in das Stellenwertsystem geschrieben werden? Ordne zu.

    Tipps

    E steht für Einer. Z steht für Zehner. Und H steht für Hunderter.

    Das Pluszeichen gehört in die zweite Zeile nach ganz vorne.

    Rechne von rechts nach links.

    Lösung

    Niko und Lilli rufen einen Schüler nach vorne, der sich meldet, um die Zahlen einzutragen.

    Der Schüler beginnt mit der Aufgabe 138 + 41. Zuerst trägt er die 138 ein. 1 unter H, 3 unter Z und 8 unter E. Darunter trägt er die 41 ein. 4 unter Z und 1 unter E.

    Danach trägt er das Pluszeichen ein. Das schreibt er in die Zweite Zeile nach ganz vorne.

    Danach beginnt er zu rechnen von rechts nach links. Er rechnet:

    • 8 + 1 = 9
    Die 9 schreibt er unter die Einer.
    • 3 + 4 = 7
    Die 7 schreibt er unter die Zehner.
    • 1 + 0 = 1
    Die 1 schreibt er unter die Hunderter.

    Damit erhält er das Ergebnis 179.

    Toll, das war doch gar nicht so schwer.

  • Wie viele Menschen sind im Zoo?

    Tipps

    Zeichne dir ein Stellenwertsystem auf und trage die Zahlen ein.

    Rechne von rechts nach links. Erst Einer plus Einer, dann die Zehner und dann die Hunderter.

    Schau dir die Stellenwerttafel an. Sieht deine genauso aus?

    Lösung

    Lisa hat sich zur Hilfe ein Blatt genommen und hat sich eine Stellenwerttafel aufgemalt und die Zahlen dort hineingeschrieben. Nun beginnt sie zu rechnen.

    • 1 + 6 = 7
    • 3 + 5 = 8
    • 2 + 1 = 3
    Die Zahlen schreibt sie immer in die jeweilige Zeile. Dann liest sie von links nach rechts das Ergebnis vor: 387.

    Die Aufgabe lautet also:

    • 231 + 156 = 387
    Es sind insgesamt 387 Menschen an einem Tag im Zoo.

    Toll, dafür hat sich Lisa ihr Eis redlich verdient!

  • Wie muss das Ergebnis lauten? Berechne.

    Tipps

    Suche die Informationen aus dem Text, die du zum Rechnen brauchst.

    Rechne von rechts nach links.

    Lösung

    Der Chefkoch überlegt, wie viele Gerichte er zum Mittag kochen soll. Er weiß, wie viele Portionen er von jedem Gericht machen muss.

    • Spaghetti Bolognese = 213
    • Spaghetti Napoli = 81
    Um zu wissen, wie viele es insgesamt sind, rechnet er:
    • 213 + 81
    Er trägt die Zahlen in eine Stellenwerttafel ein und rechnet von rechts nach links:
    • 3 + 1 = 4
    • 1 + 8 = 9
    • 2 + 0 = 2
    Nun liest er nur noch das Ergebnis aus der Stellenwerttafel ab:
    • 294

    Der Chefkoch muss also insgesamt 294 Gerichte zum Mittag kochen.

  • Wie lautet das Ergebnis? Berechne.

    Tipps

    Rechne von rechts nach links.

    Erst Einer + Einer, dann Zehner + Zehner und dann die Hunderter.

    Lösung

    Niko und Lilli denken daran, dass man von rechts nach links rechnen muss. Sie beginnen also bei den Einern:

    • 2 + 5 = 7
    Die 7 schreiben sie unter die Einer.
    • 8 + 1 = 9
    Die 9 schreiben sie unter die Zehner.
    • 1 + 0 = 1
    Die 1 schreiben sie unter die Hunderter.

    Jetzt müssen sie nur noch das Ergebnis ablesen. Das Ergebnis lautet 197.

  • Welche Aufgabe hat welches Ergebnis? Ordne zu.

    Tipps

    Zeichne dir eine Stellenwerttafel, wie hier zu sehen, und trage die Zahlen darin ein.

    Rechne von rechts nach links:

    • Einer + Einer
    • Zehner + Zehner
    • Hunderter + Hunderter

    Lösung

    Max hat sich die Aufgaben genau angeschaut und sich zuerst eine Stellenwerttafel gezeichnet. Dann hat er die Aufgaben darin eingetragen und berechnet. Dabei hat er von rechts nach links gerechnet:

    • Einer + Einer
    • Zehner + Zehner
    • Hunderter + Hunderter
    So berechnet er nun die Aufgaben:
    • 152 + 137 = ?
    • 2 + 7 = 9
    • 5 + 3 = 8
    • 1 + 1 = 2
    • 152 + 137 = 289
    Die anderen Aufgaben löst er auch:
    • 102 + 97 = 199
    • 102 + 252 = 354
    • 214 + 53 = 267

    Toll, Max hat alle Aufgaben geschafft! Jetzt kann er endlich mit seinen Freunden Fußball spielen.

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

3.820

sofaheld-Level

6.574

vorgefertigte
Vokabeln

10.814

Lernvideos

43.872

Übungen

38.603

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Klassenstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden