30 Tage risikofrei testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte im Basis- oder Premium-Paket.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage risikofrei testen

Passiv Futur – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, die Übungen sind zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übungen zu nutzen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung Passiv Futur

In diesem Video lernst du das Futur Passiv sowohl für das Futur I als auch für das Futur II kennen, wie es häufig in indikativischen Konditionalgefügen - Bedingungssätzen - gemeinsam auftritt. Übersichtlich werden dir die Bildungsregeln vorgestellt. Auf diese Weise lernst du, dass das Passiv im Futur I mithilfe der Stammform gebildet wird, an welche ein Tempuszeichen gehängt wird: In der a- und e-Konjugation signalisiert der Buchstabe -b- das Futur, in der konsonantischen, i- und gemischten Konjugation ist es das -a- in der 1. Person Singular und das -e- in den übrigen Personen. Auf das Tempuszeichen folgt schließlich noch die Personalendung des Passiv. Das Futur II Passiv wird durch das Partizip und eine Form von esse im Futur für alle Konjugationen gleich gebildet. Dieses Wissen wird dir anhand von spannenden Einzelsätzen anwendungsnah vorgestellt, sodass du die Formbildung des Futur Passiv am Ende gut nachvollziehen kannst.

Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Bestimme die Übersetzung zu den Futurformen.
Gib alle Futurformen in den Sätzen an.
Bilde das Futur I Passiv von *ducere* für alle Personen im Singular und im Plural.
Übersetze die lateinischen Sätze ins Deutsche.
Benenne die Formen im Futur I Passiv.
Setze die Präsensformen ins Futur I und Futur II Passiv.