30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Short Answers – they are and they aren't

Bewertung

Ø 3.4 / 123 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Katerina Lanickova
Short Answers – they are and they aren't
lernst du im 1. Lernjahr

Beschreibung Short Answers – they are and they aren't

Hello! In diesem Video schauen wir uns an, welche Tiere miteinander befreundet sind. Um herauszufinden, welche Tiere sich gut verstehen und welche nicht so gut, müssen wir auf Englisch fragen "Are they friends?". Ich werde dir zeigen, dass es besser ist, hierbei nicht nur "yes" oder "no" zu sagen, sondern im ganzen Satz zu antworten. Ich werde dir natürlich ebenso zeigen, wie du auf Englisch reagieren kannst, wenn du sagen möchtest "nein, sind sie nicht". Wollen wir anfangen? Let´s start!

Transkript Short Answers – they are and they aren't

Hello Hello Willkommen in meinem Video "yes or no". Let's start - Lass uns anfangen! This is a cat and this is a mouse. Are they friends? No, they aren't. This is a cat and a bird. Are they friends? Yes, they are. This is a cat and this is a fish. Are they friends? No, they aren't. And here we have a pig and a cat. Are they friends? Yes, they are. Jetzt schauen wir uns nochmal die Sätze an. they aren't friends = they are not friends Beide Sätze bedeuten das Gleiche, aber die erste Version wird häufiger benutzt. they aren't friends. they're friends = they are friends they aren't friends they're friends. Und jetzt du, welcher Satz ist richtig? They aren't friends. Und hier? They're friends. Good. they are = they're They're friends. Are they friends? Yes, they are. Super, das ist alles für heute.

Bye Bye

38 Kommentare

38 Kommentare
  1. Wieso sind da nur 13 videos statt 21 ?

    Von Fischer Nicole84, vor 6 Monaten
  2. Ich finde das Video gut.

    Von Ahlie, vor 7 Monaten
  3. Das Video hat mir nicht bei der Aufgabe geholfen und es hilft mir nicht wirklich weiter.

    Von Julia Feygin, vor 11 Monaten
  4. Hallo Michael,
    du kannst die Übungen so oft machen, wie du möchtest. Dafür musst du die nur die Seite aktualisieren oder die URL noch einmal eingeben.
    Herzliche Grüße aus der Redaktion

    Von Kilian Söllner, vor fast 2 Jahren
  5. Kann ich die Übungen zurücksetzen um sie noch einmal zu lösen?

    Von Michael Wappler 73, vor fast 2 Jahren
Mehr Kommentare

Short Answers – they are and they aren't Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Short Answers – they are and they aren't kannst du es wiederholen und üben.
  • Benenne die korrekten Kurzformen.

    Tipps

    Bei der Kurzform verwandelt sich der erste Buchstabe des Hilfsverbs in ein Apostroph: ' .

    Lösung

    Benutzt du die Personalpronomen und danach eine Form von to be im in einem Satz im simple present (der einfachen Gegenwart), können wir diese Form etwas verkürzen.
    Dabei verwandelt sich der erste Buchstabe des Verbs in ein Apostroph '. Sowohl die lange Form als auch die kurze Form sind richtig und werden verwendet. Jedoch sieht man im Englischen öfter die Kurzform. Hier werden dir nochmal alle Langformen mit ihren Kurzformen aufgelistet:

    • I am - I'm
    • you are - you're
    • he / she / it is - he's / she's / it's
    • we are - we're
    • you are - you're
    • they are - they're
  • Bestimme die richtig gebildeten Sätze.

    Tipps

    Die Kurzform von I am ist I'm.

    Die Abkürzung von is ist 's.

    Die Abkürzung von are is 're.

    Lösung

    Oftmals kann man im Englischen die sogenannte Kurzform benutzen. Diese besteht immer aus einem Personalpronomen und einem Hilfsverb, das mit einem Apostroph verkürzt wird.

    • I am
    • you are
    • he / she / it is
    • we are
    • you are
    • they are
    Wenn du diese Formen beherrschst, kannst du sie auch abkürzen.
    • I am wird zu I'm
    • you / we / they are wird zu you're / we're / they're
    • und he / she / it is wird zu he's / she's / it's.
    Demzufolge wurden die Sätze 3, 5 und 7 nicht richtig gebildet.
    Die richtige Form in Satz 3 wäre: We're; und in Satz 5 wäre die richtige Form: you're und in Satz 7: they're.

  • Ermittle die richtige Reihenfolge der Satzteile.

    Tipps

    Bei Fragesätzen ohne Fragewort steht das Verb an erster Stelle.
    (Are they friends?)

    Bei der Kurzantwort, steht nach yes und no ein Komma.

    Fängt eine Antwort mit no an, so verwendet man üblicherweise die Kurzform in der Antwort.

    Lösung

    Bei dieser Aufgabe konntest du die richtige Satzstellung üben. Zu jedem Bild hast du hierbei einen Satz mit to be gefunden.
    Bei der Kurzantwort musst du immer darauf achten, dass nach yes und no ein Komma steht. Wenn die Antwort mit no beginnt, verwendet man im Englischen die Kurzform.
    Danach folgt das Subjekt und eine Form von to be.
    Bei Fragesätzen ohne Fragewort steht das Verb an erster Position, danach steht das Subjekt an zweiter Position: Are they friends? Yes, they are.

  • Prüfe, welche Form des Hilfsverbs fehlt.

    Tipps

    Bei Verneinungen verwendet man üblicherweise die Kurzform von to be.

    To be und not wird je nach Person aren't oder isn't.

    Lösung

    Bei dieser Übung musstest du die richtige Form von to be in die Lücken einfüllen. Du musstest also zwischen Singular und Plural (is und are ) unterscheiden. Dabei war es auch wichtig, auf die Personalpronomen zu achten . Außerdem musstest du manchmal auch die verneinte Kurzantwort geben, diese lauten isn't oder aren't.

  • Zeige auf, wo das Hilfsverb richtig verwendet wurde.

    Tipps

    Is ist die konjugierte Form von to be und wird nur für die 3. Person Singular verwendet (he, she, it ).

    Are ist die konjugierte Form von to be und wird für alle Pluralformen (we, you, they ) sowie die 2. Person Singular (you ) verwendet.

    Lösung

    Bei dieser Aufgabe musstest du entscheiden, welche Form von to be hier richtig verwendet wurde.

    • Die Form is wird für die dritte Person Singular (he, she, it ) verwendet.
    • Die Form are wird für alle Pluralformen (we, you, they ) sowie für die zweite Person Singular (you ) verwendet.
    • Für die erste Person Singular verwenden wir die Form am.
    Merke dir, dass bei den Kurzformen des Hilfsverbs to be immer der erste Buchstabe durch ein Apostroph ' ersetzt wird (I am wird zu I'm, you are zu you're ).
    Merke dir auch, dass bei Fragen, die mit no beantwortet werden in der Regel die Kurzform des Verbs to be verwendet wird.

  • Erstelle die richtigen Antworten auf die Fragen.

    Tipps

    Bei Verneinungen musst du die Kurzform der Antwort schreiben.

    Achte darauf, die richtigen Personalpronomen beim Ausfüllen der Lücken zu verwenden.

    Das Apostroph findest du auf deiner Tastatur, wenn du die Umschalt-Taste und die Raute-Taste (#) drückst.

    Lösung

    Bei dieser letzten Aufgabe musstest du die passende Antwort wieder selbst schreiben. Hierbei war es wichtig, auch auf die richtigen Personalpronomen (Singular oder Plural) zu achten. Erinnere dich, dass die Verneinung immer in der Kurzform steht.
    Noch einmal zur Wiederholung: Die verneinten Kurzformen lauten isn't und aren't. Von No, I am not benutzt man die Kurzform No, I'm not.

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

10.817

Lernvideos

44.239

Übungen

38.884

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Klassenstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden