sofatutor 30 Tage
kostenlos ausprobieren

Videos & Übungen für alle Fächer & Klassenstufen

Amerigo Vespucci – Es war einmal Abenteurer und Entdecker (Folge 10)

Warum nannte Vespucci das gesichtete Land Venezuela?

  • Die Pfahlbauten über dem Wasser erinnerten Vespucci an Venedig. Daher nannte er es Venezuela.
  • Ein Mannschaftsmitglied namens Venezuela sichtete das Land als Erster. Daher wurde es nach ihm benannt.
  • Die Ureinwohner des Landes nannten sich Venezueli. Daher nannte Vespucci das Land Venezuela.
Bewertung

Ø 4.6 / 18 Bewertungen

Die Autor/-innen
Avatar
Es War Einmal Abenteurer Und Entdecker

Amerigo Vespucci – Es war einmal Abenteurer und Entdecker (Folge 10)

lernst du in der 3. Klasse - 4. Klasse

Beschreibung Amerigo Vespucci – Es war einmal Abenteurer und Entdecker (Folge 10)

Amerika heißt nicht Columbia, so benannt nach Christoph Columbus, sondern eben Amerika. Amerigo Vespucci stammt aus einer gutbürgerlichen Familie. Als echtes Kind der italienischen Renaissance - er kam 1454 in Florenz zur Welt - studiert er die damals üblichen Fächer Astronomie, Philosophie, Latein und Kartographie. Zu seinen Freunden gehören Leonardo da Vinci und Sandro Boticelli, der ihm seine Freundin ausspannt und sie zu seinem bevorzugten Modell macht. Amerigo möchte in die Welt hinaus und große Abenteuer bestehen. Eines Tages erlebt er, wie Columbus gerade von seiner ersten Reise zurückkommt. Amerigo ist fest davon überzeugt, daß dort, wo Columbus war, Indien nicht liegen kann...

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
Im Vollzugang erhältst du:

10.864

Lernvideos

44.121

Übungen

38.681

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer/
-innen

running yeti

In allen Fächern und Klassenstufen.

Von Expert/-innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden