30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Zylinder – Definition 02:36 min

Textversion des Videos

Transkript Zylinder – Definition

Hallo, in diesem Film geht es um Zylinder! Um Zylinder behandeln zu können in der Mathematik, müssen wir zunächst mal definieren, was ein Zylinder ist. Und rein zufällig habe ich dazu mal was vorbereitet. Also ich habe viel nachgeschlagen, was es so an Definitionen gibt. Ich bin mit keiner ganz zufrieden, die jetzt hier in diesem Zusammenhang also richtig passen würde. Deshalb möchte ich das einfach mal ganz klassisch vormachen. Ich habe mich also für die dynamisch-plastische Version der Definition eines Zylinders entschieden. Das hier ist ein Kreis. Auf der anderen Seite ist auch noch ein Kreis. Und jetzt stellen wir uns Folgendes vor, also diese beiden Kreise, die jetzt zusammen sind, sind gleich nicht mehr zusammen und zwar deshalb, weil sich einer dieser Kreise, hier der obere, durch den Raum bewegt. Er entfernt sich von dem anderen Kreis und das, was nun entsteht, das hier, das ist ein Zylinder. Man kann das auch so halten. Man kann das auch drehen. Das ist ein Zylinder, der entstanden ist, dadurch, dass ich einen Kreis von einem anderen Kreis wegbewegt habe. Ein Kreis hat sich durch den Raum bewegt und das, was dabei zustande kommt, die Figur, also der Körper der dadurch zustande kommt, das ist ein Zylinder. Und das sind jetzt wieder zwei Kreise, welche sich wieder zusammengefunden haben. Ich zeige es nochmal. Der Kreis bewegt sich durch den Raum und erzeugt einen Zylinder. Das ist er. Und damit du dir das vielleicht noch ein bisschen besser vorstellen kannst, habe ich noch einen weiteren Zylinder vorbereitet. Und da du ihn hier nicht siehst, werde ich den wohl aus dem Hut zaubern müssen. Und damit bin ich einer der ganz wenigen Zauberer auf dieser Welt, die aus ihrem Zylinder einen Zylinder zaubern können. Also, das ist auch ein Zylinder, nur mal so als Anschauungsobjekt. Wir können uns vorstellen, dass hier dieser Kreis und dieser Kreis hier, dass die mal ursprünglich zusammen waren und dann hat sich einer durch den Raum bewegt und hat diesen formschönen Körper erzeugt und das ist dann ein Zylinder. Wie die Flächen im Einzelnen heißen, zeige ich im nächsten Film. Bis dahin viel Spaß mit den Zylindern, bis bald, tschüss!

2 Kommentare
  1. Default

    Kultig, Maestro Wabnik als Zauberer. Einsame Spitze!!!

    Von Green Spirit, vor fast 6 Jahren
  2. Default

    WOW! Danke, danke für diesen großartigen Zaubertrick. Ich bin sowas von begeistert. Bei mir funktioniert dieser Trick leider überhaupt nicht. Aus meinem Zylinder kommt einfach kein neuer Zylinder raus. Ich lerne schon seit mehreren Tagen.....,aber es funktioniert einfach nicht.
    Ganz liebe Grüße an den größten Zauberer der Welt!!!!!

    Von Deleted User 18642, vor mehr als 6 Jahren