30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Malnehmen mit 100er Zahlen 04:20 min

Textversion des Videos

Transkript Malnehmen mit 100er Zahlen

Hallo, schön dich zu sehen! Niko hat heute Geburtstag. Zu seiner Party hat er Freunde und seine Familie eingeladen. Niko hat ganz viele Geldscheine geschenkt bekommen. Insgesamt sind es fünf Hunderterscheine, ganz schön viel Geld. Aber Niko hat ja auch viele Freunde und Verwandte, so viel Geld hatte Niko noch nie. Und er weiß gar nicht, wie viel fünfmal 100 Euro eigentlich sind. Deshalb bittet Niko uns um Hilfe, damit wir ihm helfen, das herauszufinden. Hilfst du mit? Dann los! Um zu erfahren, wie viel 5 * 100 € sind, rechnen wir ohne die ganzen Nullen und verdecken diese mit einem Blatt. Das heißt, wir rechnen zuerst 5 * 1 € = 5 €. Jetzt schieben wir das Blatt um eine Null weiter und rechnen 5 * 10 € = 50 €. Jetzt kommt die letzte Null hinzu, Rechnung lautet jetzt 5 * 100 € = 500 €. Fällt dir etwas auf? Genau, in jedem Schritt kommt eine Null mehr an das Ergebnis ran. Wir haben uns im ersten Schritt beide Nullen der Hunderterzahl weggedacht, das ist der Trick. Die beiden Nullen können wir an das Ergebnis der Aufgabe aus dem ersten Schritt dranhängen und bekommen so das Endergebnis. Ich zeige es dir mal. 5 * 1 € = 5 €. Wenn du jetzt die beiden Nullen an die Fünf anhängst, kommst du gleich auf das Endergebnis 500 €. Das geht ganz schnell, toll oder? Niko freut sich, er weiß jetzt, dass er 500 € geschenkt bekommen hat. Jetzt möchte Niko aber noch ein wenig weiterrechnen. Nehmen wir folgende Aufgabe, 4 * 300 gleich wie viel? Na, weißt du es? Richtig, zuerst rechnen wir 4 * 3 = 12. Dann 4 * 30 = 120 und zuletzt 4 * 300 = 1200. Hier kannst du auch wieder an das Ergebnis von 4 * 3 die beiden Nullen anhängen und kommst auch auf 1200 als Ergebnis. Jetzt noch eine Aufgabe. 3 * 800 = wie viel? Im ersten Schritt denkst du dir die Nullen weg, im zweiten Schritt rechnest du dann 3 * 8 = 24 und im dritten Schritt hängst du die Nullen an das Ergebnis an. 3 * 800 = 2400. Niko freut sich, dass er das jetzt so gut rechnen kann. Wir merken uns also: Möchte man mehrere Hunderter multiplizieren, so kann man die Rechnung vereinfachen. Zuerst denkt man sich die Nullen weg und rechnet dann eine Aufgabe aus dem kleinen Einmaleins. Anschließend fügt man die Nullen an das Ergebnis an und erhält das Gesamtergebnis. Super, oder? Niko ist nach seiner Geburtstagsfeier ganz schön geschafft, aber sie hat ihm auch viel Spaß gemacht und er hat sich sehr gefreut, seine Freunde und Verwandten zu sehen. Mir hat es heute auch sehr viel Spaß gemacht und ich freue mich aufs nächste Mal, tschüss.

18 Kommentare
  1. Hallo Decotrade,
    Lilli und Niko sind Freunde und keine Geschwister. Deswegen treffen sie sich nicht jeden Tag. Bestimmt machst auch du nicht alles zusammen mit deinem besten Freund oder deiner besten Freundin.
    Viele Grüße aus der Redaktion

    Von Alicia v. L.C., vor 3 Monaten
  2. wieso ist lilli nicht dabei?????????????????????

    Von Decotrade, vor 3 Monaten
  3. cool1000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000

    Von M Nikolfischer, vor 3 Monaten
  4. Lili vehlt mir!!!!!!!!!!!!!

    Von Decotrade, vor 3 Monaten
  5. Sehr schlecht buuuuuuuuuuuu

    Von Emmanuel T., vor 8 Monaten
  1. cool🥞🥖🤣🤔

    Von Gebrekidanketema, vor etwa einem Jahr
  2. Wa heist xD

    Von Anette 10, vor mehr als einem Jahr
  3. Warum ist Lilli nicht da bei

    Von Anette 10, vor mehr als einem Jahr
  4. Das geld wiel ich auch haben

    Von Anette 10, vor mehr als einem Jahr
  5. der glücklich nico, der kriegt einfach so 3 200 euro scheine xD

    Von Jakob Schnabel, vor mehr als einem Jahr
  6. Es ist lustig mit Lilli und Nico

    Von Alissa L., vor mehr als einem Jahr
  7. Liebe Olga Bergen,
    vielen Dank für deinen Kommentar. Was können wir an dem Video oder an der Übung verbessern? Bitte schreibe uns möglichst genau, was du besser fändest. Wir freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.
    Liebe Grüße aus der Redaktion

    Von Lisa A., vor mehr als einem Jahr
  8. Gehtso😐😐😐😐😐

    Von Olga Bergen, vor mehr als einem Jahr
  9. Es wahr sehr schön gemacht

    Von Richtern30, vor etwa 2 Jahren
  10. Ich hoffe das es auch noch ein neues Videom

    Von Emoji1234, vor fast 3 Jahren
  11. Wie viel Cent hat den wohl 500

    Von Emoji1234, vor fast 3 Jahren
  12. wo ist den Lilli sie ist doch Nicos Freundin
    warum ist sie nicht im Geburtstag

    Von Chinedu D., vor etwa 3 Jahren
  13. o.k

    Von Wile Davila, vor mehr als 3 Jahren
Mehr Kommentare

Malnehmen mit 100er Zahlen Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Malnehmen mit 100er Zahlen kannst du es wiederholen und üben.

  • Wie viel Geld hat Nico insgesamt zum Geburtstag bekommen?

    Tipps

    Beim Rechnen mit 100 kannst du dir die beiden Nullen wegdenken und rechnest damit zuerst im kleinen Einmaleins.

    Ein Beispiel: 3 $\cdot$ 200 = ?

    Denke dir die Nullen bei der 200 weg und rechne zuerst die Aufgabe im kleinen Einmaleins, also:

    3 $\cdot$ 2 = 6.

    Nun kannst du die Nullen schrittweise wieder anfügen:

    3 $\cdot$ 20 = 60

    3 $\cdot$ 200 = 600.

    Lösung

    Wenn du dir beim Rechnen mit der 100 die beiden Nullen wegdenkst und damit im kleinen Einmaleins rechnest, dann darfst du am Ende nicht vergessen, dass du die beiden weggedachten Nullen wieder an das Ergebnis dranhängst. In unsrem Beispiel rechnen wir also 5 mal 1. Die Nullen haben wir uns weggedacht. Das ist 5. Nun hängen wir die Nullen schrittweise wieder an. Also rechnen wir: 5 $\cdot$ 10 = 50

    Und zum Schluss: 5 $\cdot$ 100 = 500.

    Nico hat also insgesamt 500 Euro geschenkt bekommen.

  • Wie berechnest du das Ergebnis der Aufgabe?

    Tipps

    Du kannst dir, im ersten Rechenschritt, die beiden Nullen bei der 300 wegdenken. Somit musst du die Aufgabe zuerst nur im kleinen Einmaleins rechnen.

    Füge dann die Nullen schrittweise wieder an. Dann erhälst du die Lösung der Aufgabe.

    Ein Beispiel: 2 $\cdot$ 400 = ?

    • 2 $\cdot$ 4 = 8
    • 2 $\cdot$ 40 = 80
    • 2 $\cdot$ 400 = 800
    Lösung

    Du kannst dir die beiden Nullen bei der 300 wegdenken und zuerst 4 $\cdot$ 3 rechnen. Das ergibt 12.

    Nun fügst du die Nullen wieder an die 3 an. Also rechnest du als nächstes: 4 $\cdot$ 30 = 120

    Nun bist du aber noch nicht fertig, da noch eine Null fehlt. Also musst du noch so rechnen: 4 $\cdot$ 300 = 1200 .

  • Wie lautet das Ergebnis der Aufgabe? Gib die Lösung an.

    Tipps

    Wenn du mit 100 multiplizieren sollst, dann kannst du dir die beiden Nullen zu Beginn wegdenken, um dann mit dem kleinen Einmaleins auf die Lösung zu kommen. Wenn du dir dann das Ergebnis aufschreibst, darfst du nur nicht vergessen, die beiden Nullen wieder dranzuhängen.

    Lösung

    3 $\cdot$ 8 ist eine Aufgabe aus dem kleinen Einmaleins und ergibt 24.

    Wenn du anstatt mit der 8 mit 80 oder 800 mal nimmst, dann werden an das Ergebnis 24 nur noch entweder eine Null oder zwei Nullen angehängt.

    Also ergibt: $~$ 3 $\cdot$ 80 = 240.

    Und: $~$ 3 $\cdot$ 800 = 2400.

  • Wie viel Geld hat Nico zu den einzelnen Anlässen bekommen?

    Tipps

    Wenn du 5 Hunderteuroscheine zusammen rechen möchtest, sieht das so aus: 5 $\cdot$ 100 Euro = 500 Euro

    Lösung

    1. Wenn Nico 2 $\cdot$ 100 Euro bekommt, dann hat er zu Weihnachten insgesamt 200 Euro erhalten.
    2. Nico hat zu einem anderen Anlass 2 Zweihundert-Euro-Scheine bekommen. Du rechnest 2 $\cdot$ 200 Euro, das sind 400 Euro.
    3. Dann hat Nico noch 5 Einhundert-Euro-Scheine bekommen. Das rechnest du so: 5 $\cdot$ 100 Euro, das sind insgesamt 500 Euro.
    4. Zu guter Letzt hat Nico noch 3 Zweihundert-Euro-Scheine bekommen. Du rechnest 3 $\cdot$ 200 Euro, das sind 600 Euro.
    Nun wollen wir wissen, wie viel Geld Nico insgesamt bekommen hat. Dazu rechnen wir alle Ergebnisse zusammen:

    200 Euro + 400 Euro + 500 Euro + 600 Euro

    Das ergibt zusammen 1700 Euro.

  • Wie ist das Ergebnis der Malaufgaben?

    Tipps

    Versuche mit einer Tauschaufgabe zu rechnen. Vielleicht bist du dann beim Rechnen schneller.

    Eine Tauschaufgabe heißt:

    Anstatt 3 $\cdot$ 5 = ? kannst du auch 5 $\cdot$ 3 = ? rechnen. Diese Art der Aufgabe ist sehr nützlich, da das Ergebnis bei beiden Rechnungen dasselbe ist, nämlich hier 15.

    Lösung

    8 $\cdot$ 300 = 2400. Du kannst zuerst die Nullen wegdenken und 8 $\cdot$ 3 rechnen. Das ergibt 24. Nun musst du nur noch die Nullen wieder anhängen.

    • 8 $\cdot$ 300 = 2400
    Genauso können die anderen Aufgaben gerechnet werden.
    • 7 $\cdot$ 300 = 2100
    • 7 $\cdot$ 400 = 2800
    • 5 $\cdot$ 500 = 2500

  • Wie sieht die Aufgabe zum Bild aus?

    Tipps
    • Eine Zahl in der Aufgabe stellt die Anzahl der Scheine dar.
    • Die andere Zahl in der Aufgabe stellt den Wert auf den Scheinen dar.

    Rechne die Malaufgabe zunächst mit den kleinen Einmaleins. Für die Aufgabe 3 $\cdot$ 100 würde das so aussehen:

    • 3 $\cdot$ 1 = 10
    • 3 $\cdot$ 10 = 30
    • 3 $\cdot$ 100 = 3000

    Lösung

    Beim Lösen der Aufgaben gehst du am besten so vor:

    1. Du schaust dir die Bilder genau an.
    2. Du schreibst die Anzahl der Scheine in eine Lücke.
    3. Du schreibst den Wert des Scheines in die zweite Lücke.
    4. Du rechnest erst einmal mit den kleinem Einmaleins und lässt die Null weg.
    5. Du fügst am Ende die Nullen, die du weggelassen hast, wieder an das Ergebnis an.
    Die Aufgaben zu den Bildern sehen so aus:
    • 4 $\cdot$ 100 = 400
    • 5 $\cdot$ 200 = 1000
    • 7 $\cdot$ 100 = 700
    • 3 $\cdot$ 500 = 1500