30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Achterreihe (1) 06:07 min

Textversion des Videos

Transkript Achterreihe (1)

Hallo! Schön, dass du wieder bei unserem Einmaleins-Spiel mit Niko und Lilli dabei bist. Schauen wir mal, wie weit wir bisher gekommen sind. Hier siehst du unser Spielfeld. Es geht jetzt bis 70 und hat inzwischen blaue, rote, gelbe, dunkelblaue, lilafarbene, orangefarbene und braune Felder. Die braunen Felder zeigen uns die Siebener-Reihe. Und wir haben zehn Einmaleins-Männchen, jedes hat eine Zahl von eins bis zehn auf dem Bauch. Nummer eins, zwei, drei, vier, fünf, sechs und sieben haben wir schon genauer kennengelernt. Sie haben uns die ersten sieben Einmaleins-Reihen gezeigt. Das braune Männchen ist für die Siebener-Reihe zuständig. Beim letzten Mal ist es auf der 70 gelandet. Darum waren bis bisher mit unserem Spielfeld bis zur 70 gekommen. Aber jetzt hat sich etwas verändert! Es sind zehn neue Zahlen hinzu gekommen. Und da kommt auch schon das nächste Männchen. Es ist grau und hat die Zahl 8 auf dem Bauch. Und jetzt geht es los. Es muss immer Achterschritte machen. Was meinst du, auf welchen Zahlen es landen wird? Pass gut auf! 8, 16, 24, 32, 40, 48, 56, 64, 72, 80. Das waren zehn Sprünge. Und das ist nun die Achter-Reihe. Schauen wir uns mal die Spuren an, die das graue Männchen hinterlassen hat. Hier kannst du sehen, wie groß die Sprünge sind. Das Männchen hat immer sieben Felder ausgelassen. Am Ende ist es auf der 80 gelandet. Nun ist unser Spielfeld also bis zur 80 gewachsen. Wir haben nicht mehr viele vor uns, das Spielfeld ist fast fertig. Und jetzt überlegen wir zusammen, wo wir die Zahl 8 entdecken können. Welches Tier hat acht Beine? Niko weiß es, obwohl er dieses Tier nicht besonders mag. Die Spinne hat acht Beine. Hier siehst du drei Spinnen. Wie viele Beine haben sie zusammen? Wir zählen in der Achter-Reihe. 8, 16, 24. Es sind 24 Beine bei nur drei Tieren. Ganz schön viele! Wie viele Beine haben noch mal drei Menschen zusammen? Nur ganz schnell, zwischendurch gerechnet. Welche Reihe brauchen wir? Klar, die Zweier-Reihe! Wir haben ja nur zwei Beine. Also, zwei, vier, sechs. Sechs Beine gegen 24. Das ist ein großer Unterschied. Und heute Mittag gab es bei Lilli leckere Pizza. Da sie Niko zu Besuch hatte, hat sie Ihrer Mutter geholfen, zwei Pizzen zu backen. Beide wurden in acht Stücke geschnitten. Wie viele Stücke Pizza konnten sie dann essen? Lilli überlegt: Zwei Pizzen mit je acht Stücken. 8, 16. Es sind 16 Stücke. Davon werden alle bestimmt satt! Pizzen werden oft in acht Stücke geschnitten. Genauso wie Kuchen und Torten. Wo wir gerade von Torten sprechen, hast du schon deinen achten Geburtstag gefeiert oder kommt der noch? Hier siehst du eine Geburtstorte mit acht Kerzen. Stell dir vor, du und deine Freunde feiern ihren achten Geburtstag zusammen. Nehmen wir an, ihr seid fünf Kinder. Und jedes hat eine eigene Torte mit Kerzen. Wie viele Kerzen sind das dann, die ausgepustet werden müssen? Zähle in der Achter-Reihe. 8, 16, 24, 32, 40. Ihr habt zusammen 40 Kerzen. Ganz schön viele! Heute haben wir uns die Achter-Reihe angeschaut. Wie sieht nun unser Spielfeld aus? Es geht jetzt bis 80 und hat inzwischen blaue, rote, gelbe, dunkelblaue, lilafarbene, orangefarbene, braune und graue Felder. Die grauen Felder zeigen uns die Achter-Reihe. Sagen wir sie zur Sicherheit nochmal auf. 8, 16, 24, 32, 40, 48, 56, 64, 72, 80. Ich hoffe, es hat dir Spaß gemacht, mit Lilli und Niko am Einmaleins-Spielfeld weiter zu basteln und du bist beim nächsten Mal wieder mit dabei! Tschüs!

15 Kommentare
  1. Hallo Melissa M.,
    wenn du auf unserer Webseite dein Fach (Mathe) und danach deine Klasse auswählst und dann nach ganz unten scrollst, dann findest die unsere Kurse und Prüfungsthemen. Da gibt es ganz verschiedene Themen, in denen du üben kannst. Vielleicht ist dort ja etwas für dich dabei.
    Viele Grüße aus der Redaktion

    Von Alicia v. L.C., vor 8 Tagen
  2. Hallo Redaktion , das lernen hier auf Sofatutor hilft mir wirklich sehr gut . Gibt es auch Mathearbeiten zum üben ?😄☺

    Von Melissa M., vor 9 Tagen
  3. LOL :-)

    Von Martin W., vor 2 Monaten
  4. ccccccccccccccccccccccccccccccccccooooooooooooooooooooooooooooolllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllll

    Von Belinda Brako, vor 3 Monaten
  5. Super Aufgaben/Übungen!
    lg

    Von Sohlerth, vor 9 Monaten
  1. Cool! echt hielf reich.

    Von Flavi Yt, vor 10 Monaten
  2. da wird es mir leichter fahlen

    Von Inandesign, vor 12 Monaten
  3. Super super

    Von Inandesign, vor 12 Monaten
  4. Superrrrrrrrrrrrrrrrr😎😎😎😎😎😎😎😎❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️

    Von Mueller 59821, vor mehr als einem Jahr
  5. Hallo Hinzmelanie,
    vielen Dank für deine Frage. Ja, du kannst dir die Aufgaben zu diesem Video auch als Arbeitsblätter ausdrucken. Du findest die Arbeitsblätter rechts unter dem Video. Klicke einfach auf das Feld "PDF anzeigen", dann öffnen sich die Arbeitsblätter.
    Viel Spaß beim Üben und liebe Grüße aus der Redaktion

    Von Lisa A., vor mehr als einem Jahr
  6. gibt es Arbeitsblätter zu diesem Thema?

    Von Hinzmelanie, vor mehr als einem Jahr
  7. Gut!!!😄😊😁

    Von Ruthenbergs, vor mehr als einem Jahr
  8. Gut

    Von Thattwig, vor mehr als einem Jahr
  9. Gut für2klässler.Aber blöt für 3 klässler wie mich

    Von MATHILDA M., vor etwa 2 Jahren
  10. Gut

    Von Zahra Jasem, vor etwa 2 Jahren
Mehr Kommentare

Achterreihe (1) Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Achterreihe (1) kannst du es wiederholen und üben.

  • Wie rechnet man mit der Achterreihe? Gib an.

    Tipps

    Wenn du mehrere Personen oder Gegenstände hast, dann musst du, so oft wie sie vorkommen, den Achterschritt machen.

    Lösung

    Toll! Ihr habt einige gute Beispiele gefunden für die Achterreihe! Aber wie seid ihr darauf gekommen?

    Niko und Lilli haben zunächst an Tiere gedacht, die 8 Beine haben, wie zum Beispiel Spinnen. Wenn es mehrere Spinnen sind wie auf dem Bild, 3 Stück, dann müssen sie auch 3 Schritte mit der 8 gehen. Also 8, 16 und 24. Die 3 Spinnen haben insgesamt 24 Beine.

    Genau so machen sie es auch mit allen anderen Beispielen. Dann kommt folgendes raus:

    • 2 Pizzen = 16 Stücke Pizza
    • 1 Kuchen = 8 Stücke Kuchen
    • 5 Geburtstagstorten mit je 8 Kerzen = 40 Kerzen
    Klasse, jetzt wissen Lilli, Niko und du schon ganz viel über das Rechnen mit der 8!

  • Wo kannst du die Zahl 8 entdecken? Bestimme.

    Tipps

    Überlege dir, welcher der Gegenstände die Zahl 8 beinhaltet.

    Schaue genau auf die Anzahl der Stücke, Beine und Gegenstände.

    Lösung

    Niko und Lilli finden, dass man das ganz einfach herausfinden kann. Sie haben einfach gezählt.

    • Eine Spinne hat 8 Beine.
    • Der Kuchen wurde in 8 Stücke geschnitten.
    • Die 2 Pizzen sind jeweils in 8 Stücke geschnitten. Das sind insgesamt 16 Stücke.
    • Der Apfel ist einzeln.
    • Es sind 9 Bonbons.
    Also können nur die Spinne, der Kuchen und die Pizzen stimmen. Toll, das ging aber einfach! Vielleicht fallen ihnen ja noch mehr Sachen ein.

  • Wie lautet die Achterreihe? Nenne.

    Tipps

    Denke daran, dass immer 7 Felder zwischen zwei markierten Feldern liegen müssen.

    Lösung

    Niko und Lillu haben es geschafft. Sie haben die fehlenden Zahlen gefunden, indem sie sich überlegt haben, dass immer 7 weiße Felder zwischen den markierten Feldern liegen müssen.

    • Nach der 8 zählen sie also: 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16.
    • Nach der 24 zählen sie also: 25, 26, 27, 28, 29, 30, 31, 32.
    • Nach der 48 zählen sie wieder weiter: 49, 50, 51, 52, 53, 54, 55, 56.
    • Nach der 72 zählen sie weiter: 73, 74, 75, 76, 77, 78, 79, 80.

    Toll! Sie haben die 4 fehlenden Zahlen 16, 32, 56 und 80 gefunden.

  • Welche Zahlen der Achterreihe sind auf den Bildern zu erkennen? Arbeite heraus.

    Tipps

    Gehe einfach die Achterreihe entlang und zähle ab, wie viele es sind.

    Schau dir nochmal die Achterfolge an:
    8, 16, 24, 32, 40, 48, 56, 64, 72, 80.

    Lösung

    Simone hat tolle Beispiele gefunden, aber wie kann sie die berechnen?

    Sie überlegt zunächst, wo die 8 in den Beispielen vorkommt:

    • Die Spinne hat 8 Beine.
    • Eine Gruppe besteht aus 8 Menschen.
    • Eine Pizza ist geschnitten in 8 Stücke.
    • Auf einem Kuchen sind 8 Kerzen.
    Nun muss sie nur noch überlegen, wie oft die 8 vorkommt:
    • 6 Spinnen
    • 3 Gruppen
    • 4 Pizzen
    • 10 Kuchen
    Nun geht sie noch die Achterfolge entlang:
    • 6 Spinnen = 8, 16, 24, 32, 40, 48 Beine
    • 3 Gruppen = 8, 16, 24 Menschen
    • 4 Pizzen = 8, 16, 24, 32 Pizzastücke
    • 10 Kuchen = 8, 16, 24, 32, 40, 48, 56, 64, 72, 80 Kerzen
    Toll, sie hat alle Lösungen gefunden!

  • Welche Zahlen gehören zur Achterreihe? Bestimme.

    Tipps

    Zähle von den vorgegeben Zahlen immer 8 Schritte weiter, um die nächste Zahl herauszufinden.
    Zum Beispiel: 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16
    16 ist hier die gesuchte Zahl.

    Lösung

    Sarah hat sich überlegt, dass sie einfach immer 8 Schritte weiterzählen muss, um die fehlende Zahl zu finden.

    Sie zählt von der 16 an los: 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24. Die erste Zahl, die fehlt, ist also die 24.

    Sie zählt von der 24 an wieder weiter: 25, 26, 27, 28, 29, 30, 31, 32. Die nächste Zahl, die fehlt, ist die 32.

    Die Zahl 40 ist vorgegeben, deswegen kann sie dann gleich von der 40 aus 8 Schritte weiterzählen. So merkt sie, dass die nächste Zahl die 48 ist. Um jede weitere Zahl der Achterreihe herauszufinden, zählt sie immer 8 dazu. Deswegen ist die nächste Zahl die 56, dann kommt die 64, dann die 72 und zum Schluss die 80. Toll, sie hat alle Zahlen der Achterreihe zusammen!

  • Wie viele Gummibärchen braucht Max? Zeige auf.

    Tipps

    Zähle insgesamt 6 mal 8 Schritte, um zu dem Ergebnis zu kommen. Gehe dazu einfach die Achterreihe durch.

    Lösung

    Max muss insgesamt 6 mal 8 Schritte zählen, um herauszubekommen, wie viele Gummibärchen er braucht. Er geht die einzelnen Kinder nacheinander durch:

    1. Kind = 8 Gummibärchen
    2. Kind = 16 Gummibärchen
    3. Kind = 24 Gummibärchen
    4. Kind = 32 Gummibärchen
    5. Kind = 40 Gummibärchen
    6. Kind = 48 Gummibärchen
    Max braucht also insgesamt 48 Gummibärchen für die 6 Kinder. Toll, nun können sie seinen Geburtstag feiern!