30 Tage risikofrei testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte im Basis- oder Premium-Paket.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage risikofrei testen

Genitivus possessivus – Genitiv des Besitzes – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, die Übungen sind zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übungen zu nutzen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung Genitivus possessivus – Genitiv des Besitzes

"Domus patris est" - das Haus gehört dem Vater. Hast du solche Sätze schon mal gehört? Der Genitiv "patris" drückt aus, wem etwas gehört. Er steht für einen Besitz. Auf lateinisch heißt das Genitivus possessivus - Genitiv des Besitzes. In diesem Video lernst du ihn näher kennen. Ich zeige dir Beispiele, bei denen er mit esse, fieri und Verben im Passiv steht. Ich erkläre dir seine Funktion und seine Besonderheiten. Wir grenzen auch den Genitiv vom Dativ des Besitzes ab und ich zeige dir die Unterschiede. Viel Spaß!

Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Gib an, welche Sätze einen Genitivus possessivus enthalten.
Nenne alle Genitive des Besitzes im lateinischen Text.
Ordne die lateinischen Wendungen der richtigen Übersetzung zu.
Bilde sinnvolle Sätze, indem du die passenden Teile verbindest.
Ordne anhand des Textes die Gegenstände ihren Besitzern zu.
Entscheide, welche Übersetzungen für den Satz möglich sind.