30 Tage risikofrei testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte im Basis- oder Premium-Paket.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage risikofrei testen

AcI nach unpersönlichen Ausdrücken – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, die Übungen sind zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übungen zu nutzen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung AcI nach unpersönlichen Ausdrücken

Dieses Video erklärt dir, was unpersönliche Ausdrücke sind und wie man sie im Lateinischen am besten übersetzt. Diese unpersönlichen Ausdrücke stehen sehr oft mit einem AcI, dem Accusativus cum Infinitivo. Die wichtigsten Ausdrücke, die mit einem AcI stehen, werden dir hier erläutert. Nach einer kleinen Wiederholung zur Übersetzung des AcI lernst du, dass der AcI auch die Funktion des Subjektes einnehmen kann. Das im Video angeführte Beispiel "Necesse est te verum dicere" zeigt, dass te verum dicere hier Subjekt des Satzes ist. Anders übersetzt könnte der Satz auch lauten: Es ist nötig, dass du die Wahrheit sagst.

Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Übersetze die unpersönlichen Ausdrücke.
Bestimme jeweils den unpersönlichen Ausdruck, den Subjektsakkusativ und Infinitiv des AcI.
Ordne die unpersönlichen Ausdrücke in die lateinischen Sätze ein.
Übersetze die AcIs nach den unpersönlichen Ausdrücken.
Vervollständige die Übersetzung, indem du den unpersönlichen Ausdruck richtig wiedergibst.
Bilde selbst einen AcI aus den vorgegebenen Sätzen.