30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

s'asseoir – Konjugation (Übungsvideo)

Bewertung

Ø 4.5 / 2 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Nele Améry
s'asseoir – Konjugation (Übungsvideo)
lernst du im 3. Lernjahr - 4. Lernjahr

Beschreibung s'asseoir – Konjugation (Übungsvideo)

Das Verb s'asseoir (setzen, hinsetzen) ist nicht nur unregelmäßig, es hat auch noch zwei vollkommen unterschiedliche Konjugationsformen. In diesem Video gewinnst du einen Einblick in diese beiden Konjugationsformen und übst deine Fähigkeit, s'asseoir im présent, futur simple, passé composé, imparfait, indicatif, subjonctif und impératif zu konjugieren. Zum Schluss dieses Videos kennst du die wichtigsten Formen von s'asseoir und hast dein grammatikalisches Wissen über wichtige Begriffe wie Person, Numerus und Tempus und aufgefrischt. Viel Spaß!

1 Kommentar

1 Kommentar
  1. tolles video :-)

    Von Tk0001, vor fast 3 Jahren

s'asseoir – Konjugation (Übungsvideo) Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video s'asseoir – Konjugation (Übungsvideo) kannst du es wiederholen und üben.
  • Ergänze die konjugierten Verbformen von s’asseoir.

    Tipps

    Bei welchen Zeitformen helfen andere Wörter oder Satzzeichen bei der Suche?

    Lösung

    Das reflexive Verb s’asseoir hat zwei Konjugationsformen und wird unregelmäßig konjugiert. In unseren Beispielen geht es um die Variante mit den Vokalen ie, ié und ey (je m’assieds). Diese wird auch mehr gebraucht als die zweite Variante mit den Vokalen oi und oy (je m’assois).

    Am leichtesten zu erkennen sind die Subjonctif- und Impératif-Formen. Beim Subjonctif steht das que (que nous nous asseyons) und die Impératif-Form ist immer mit einem Bindestrich verbunden (asseyons-nous).

    Das Passé Composé erkennst du daran, dass es eine zusammengesetzte Zeitform ist (vous vous êtes assis). In unserem Fall wird es mit dem Hilfsverb être gebildet, da s’asseoir ein reflexives Verb ist.

    Die Présent-Form lautet tu t’assieds, die Futur-Form elle s’assiéra und die Imparfait-Form elle s’asseyait.

  • Gib die zweite Konjugationsform des Verbs s’asseoir im indicatif futur simple an.

    Tipps

    Der Vokallaut oi (in Lautschrift [wa]) muss in einen anderen Vokallaut umgewandelt werden (in Lautschrift [je]).

    Lösung

    Die zweite Konjugationsform von s’asseoir ist die, welche häufiger verwendet wird. Im indicatif futur simple benutzt du anstelle des oi-Lautes [wa] der einen Form, den -Laut [je] bei der anderen Form. Der Rest des konjugierten Verbs ist identisch mit der Form, die mit oi gebildet wird.

    In anderen Zeitformen werden bei der Konjugation auch die Vokale ie und ey sowie oy benutzt.

  • Entscheide, welche konjugierte Verbform von s’asseoir korrekt ist.

    Tipps

    Achte genau auf die Endungen. Passen sie zum Personalpronomen?

    Lösung

    Das Verb s’asseoir wird in allen Zeitformen und Modi unregelmäßig konjugiert. Hinzu kommt, dass es zwei verschiedene Konjugationsvarianten gibt, die sich in ihren Vokalen unterscheiden. Bei der einen benutzt man ie, ié, ey, bei der anderen oi, oy.

    Die falsch konjugierten Verben lauten so richtig:

    • elles s’assoiraient mit -i- und nicht mit -y- [conditionnel présent]
    • nous nous assiérons mit -o- und nicht mit -e- [indicatif futur simple]
    • il s’asseyait mit -t- und nicht mit -s- [indicatif imparfait]
    • vous vous assoiriez mit -ez- und nicht mit -ons [conditionnel présent]
  • Bestimme die angegebene Zeitformenfolge des konjugierten Verbs s’asseoir.

    Tipps

    Manche Formen sind leichter erkennbar als andere, sortiere diese zuerst.

    Bei welchen Zeitformen helfen andere Wörter bzw. Satzzeichen bei der Suche?

    Lösung

    Das Verb s’asseoir wird unregelmäßig konjugiert, ist reflexiv und hat zwei verschiedene Konjugationsformen.

    Die Verbformen, die sich am leichtesten erkennen lassen, sind die folgenden:

    • Der Indicatif passé composé lässt sich daran erkennen, dass ein Hilfsverb benötigt wird, in unserem Fall être: je me suis assise.
    • Den subjonctif présent erkennt man am kleinen Wort que: qu’il s’asseye.
    • Und den impératif présent zeichnet der Bindestrich zwischen Verb und Pronomen aus: assois-toi.
    Die Formen des indicatif présent, indicatif imparfait, indicatif futur simple und des conditionnel présent haben bestimmte Endungen, an denen sich die jeweilige Zeitform und der Modus erkennen lassen.

  • Gib an, zu welcher Form die konjugierten Verben von s’asseoir im indicatif présent gehören.

    Tipps

    Sprich die konjugierten Verben laut vor dich hin, so kannst du hören, zu welcher Variante sie gehören.

    Ordne die konjugierten Verben in der Reihenfolge von der ersten Person Singular bis zur dritten Person Plural.

    Lösung

    S’asseoir ist ein reflexives Verb, das unregelmäßig konjugiert wird und auch noch zwei verschiedene Formen hat. Man unterscheidet sie an den Vokalen.

    Die Form, welche am häufigsten verwendet wird, ist die mit den Vokalen ie, und ey (zum Beispiel im Imperativ assieds-toi, setz dich). In der Präsensform werden nur die Vokale ie und ey gebraucht.

    Die andere Variante ist die mit den Vokalen oi und oy (zum Beispiel im Imperativ assoyez-vous, setzt euch / setzen Sie sich).

  • Bestimme Person, Numerus, Modus und Tempus der konjugierten Formen des Verbs s’asseoir.

    Tipps

    Person: ich, du, er etc.

    Numerus: Einzahl, Mehrzahl

    Modus: Indikativ [Wirklichkeitsform], Konjunktiv [Möglichkeitsform], Imperativ [Aufforderungs- oder Befehlsform]

    Tempus: Zeitform

    Bestimme erst Person und Numerus für alle konjugierten Formen und dann den Rest.

    Lösung

    Das reflexive Verb s’asseoir wird unregelmäßig konjugiert und hat zwei Varianten. Die eine und weitaus häufigere ist die mit den Vokalen ie, und ey (tu t’assieds). Die andere ist die mit den Vokalen oi und oy (tu t’assois).

    An den Endungen der einzelnen Verbformen ist trotz der unregelmäßigen Konjugation die jeweilige Zeitform erkennbar, da diese Endungen im Allgemeinen nicht verändert werden.

    An il s’assoira kann man zum Beispiel den Infinitiv s’asseoir erkennen mit der Endung -a in der dritten Person Singular. Es handelt sich also um die Zukunftsform, da das futur simple immer mit dem Infinitiv des Verbs und der entsprechenden futur-simple-Endung gebildet wird.

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

10.816

Lernvideos

44.233

Übungen

38.866

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Klassenstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden