30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Possessive – Bildung des Genitivs 09:52 min

Textversion des Videos

Transkript Possessive – Bildung des Genitivs

Hello everybody und welcome aus unserer Reihe Englisch Practice gibt es heute ein Video zum Verstehen und Üben des Genitiv im Englischen und zwar dem Apostroph 's des s' Apostroph und dem of- Genitiv. Wie funktioniert das Ganze? Zuerst erkläre ich die Grammatik. Du hörst zu. Ich erkläre dir zuerst wie man den s- Genitiv im Singular verwendet dann den s- Genitiv im Plural. Und schließlich erkläre ich dir den of- Genitiv als Nächstes bearbeitest du die Übungen, die wir für dich vorbereitet haben und dann verbessern wir die Übungen gemeinsam und betrachten sie Satz für Satz. Selbstverständlich kannst du das Video jederzeit anhalten und solltest das auch tun. Und vielleicht solltest du dir auch die eine oder andere Folie ein zweites Mal ansehen. Also los geht's. Ich beginne mit den Grammatik Erläuterungen als erstes den s- Genitiv. Was ist denn der Genitiv überhaupt? Wir haben hier eine Definition mit dem Genitiv. Das ist im Deutschen der zweite Fall. Drückt man aus, dass jemandem etwas gehört oder zugeordnet wird. Im Englischen wird der s- Genitiv für Personen und für Tiere verwendet. Hier ein Beispiel für den s- Genitiv als erstes im Singular. Wir haben einen deutschen Satz "Davids Bild ist lustig" und den übersetzen wir ins Englische. Davids picture ist funny. Wie lautet die Regel im Singular? David ist ja nur eine Person. Im Singular hängt man zuerst einen Apostroph und dann ein s an das Nomen. David's Apostroph s- picture is funny. Der s- Genitiv im Plural und zwar zuerst bei Nomen, die einen regelmäßigen Plural haben wo also nur ein s an den Singular gehängt wird. Auch hier wieder einen deutschen Satz "Die Räder der Freunde sind alt" und im Englischen "The friends' bikes are old". Wie lautet hier die Regel? Im regelmäßigen Plural mit s als Endung wie bei friends hängt man nur einen Apostroph an also the friends' bikes are old. Den s- Genitiv im Plural bei unregelmäßigen Pluralformen, children zum Beispiel sind ja die Kinder, das ist Mehrzahl, ist eine unregelmäßige Pluralform. Hier haben wir die Räder der Kinder sind alt the children's bikes are old. Beachte im unregelmäßigen Plural zum Beispiel bei men, women oder children hängt man wie im Singular zuerst einen Apostroph und dann ein s an das Nomen also the children's bikes are old. Soweit zum s- Genitiv und nun der of- Genitiv. Auch hier beginnen wir wieder mit einem deutschen Satz. Heute ist der erste Tag des Monats heißt im Englischen: Today is the first day of the month. Warum verwenden wir hier den of- Genitiv? Beachte der of- Genitiv drückt eine Zuordnung zu einer Sache aus. Ein Monat ist ein Ding, eine Sache. Deswegen verwenden wir hier den of- Genitiv the first day of the month. Wie gesagt den s- Genitiv bei Personen oder Tieren. So weit zu den Grammatik Erläuterungen, kommen wir nun zu den Übungen Du solltest schon Stift und Papier bereit haben. Denn jetzt geht's los. Die erste Übung. Wenn ich es dir sage, dann hältst du dieses Video an und verwendet dazu die Pause Taste. Dann möchte ich, dass du die Sätze wie du sie hier siehst alle auf ein Blatt Papier schreibst oder vielleicht in ein Heft und das du dort wo du glaubst, dass es angebracht ist einen Apostroph einsetzt. Also Apostroph oder nicht, die Sätze abschreiben. Und jetzt bitte die Pause Taste drücken. Ich beginne mit der Verbesserung. Im ersten Satz "The Millers have got a cat." gibt es keinen Apostroph auch keinen Genitiv. Die Müllers - Das ist ein ganz einfacher Plural. Im nächsten Satz: "The Millers' dog is in the garden.", hier haben wir einen Genitiv und zwar s- Apostroph. Warum? Millers' steht im Plural mit s am Ende. Marc's sister lives in London. Hier haben wir auch einen Genitiv Apostroph s. Mark ist ja nur eine Person, deswegen Singular Apostroph s. Sarah's brother's name is Mark. Das ist ein schwieriger Satz. Denn tatsächlich haben wir sogar zwei Genitiv, zwei Genitive. Sara im Singular, eine Person, brother im Singular wieder eine Person also zweimal Apostroph s. Sarah's brother's name is Mark. The childrens' books are in their rooms. Das hatten wir gerade schon, children ist zwar Plural, ist aber ein unregelmäßiger Plural, endet nicht auf ein S und deswegen Apostroph s und nicht s- Apostroph. The Bakers are in Leeds Street. Kein Apostroph, the Bakers ist nur der Plural. Die Bakers. Und the Bakers' houses are in Leeds Street. Jetzt brauchen wir den Genitiv s- Apostroph. Die Bakers steht schließlich im Plural. Soweit zur ersten Übung und wir kommen zur zweiten. Ich möchte, dass du wenn ich es dir sage, das Video wieder anhältst und diese deutschen Konstruktionen ins Englische übersetzt und aufschreibst und dabei aufpasst, ob du Apostroph s, s- Apostroph oder den of- Genitiv verwendest. Jetzt bitte anhalten und Übung machen. Wir beginnen mit der Verbesserung. Hier der erste Satz: Das Haus meiner Eltern, my parent's house. S- Apostroph parent's ist schließlich Plural. Das Zimmer meines Bruders, my brother's room Apostroph s. Da geht es nur um einen Bruder Singular. Der Hund meiner Freunde. My friends' dog, s- Apostroph. Die Freunde stehen im Plural. Die erste Stunde des Tages. The first hour of the day. Warum of- Genitiv? Kein Tier, keine Person, sondern den Tag, also eine Sache. Die Katzen meiner Tanten. Ma aunts' cats. Tanten steht im Plural, s Apostroph. Die Farben des Bildes. The colors of the picture. Warum of- Genitiv? of the picture. Das Bild ist eine Sache. Die Kinder der Frauen. The women's children, Apostroph s. Women ist zwar Plural, die Frauen ist aber ein unregelmäßiger Plural, endet nicht auf einen s und deswegen Apostroph s im Genitiv. So weit die zweite Übung und hier die dritte. Folgende Aufgabe hast du zu erfüllen. Wenn ich es dir sage, hältst du das Video bitte an und schreibt den kompletten Text ab. Im Text sind eine ganze Menge Fehler versteckt nicht nur Genitiv Fehler sondern aus der gesamten Grammatik des ersten Lehrnjahres Englisch, eine sehr schwere Übung. Konzentriere dich und schreibe diesen Text richtig ab. Jetzt das Video bitte anhalten. Und wir beginnen mit der Verbesserung. Als erstes, The Miller's children. Also haben wir hier childs, ist natürlich ganz falsch. Der Plural von child ist children, Miller ist der Name, wird groß geschrieben und plural ist das auch, deswegen Genitiv s-Apostroph. Today schreibt man zusammen. But where's Marc? Where Apostroph s ist: where is Marc? He's not in the kitchen. He Apostroph s: he is not in the kitchen. But he must make breakfast. Bitte Vorsicht beim Schreiben. Hier gibt es ein A with his sister Kim. His sister ist nich he is, sondern seine Schwester. Marc's not in his room. Marc Apostroph -s. Es ist es ist hier kein Genitiv sondern: Marc is not in his room, not in the hall and not in the garden. Schreibt man im Englischen mit einem d. The bathroom's empty, too. Bathroom: Vorsicht beim Schreiben und auch Apostroph s richtig machen. The bathroom is...das ist eine Kurzfurm. Empty schreibt man mit einem p und to und too sollte man nicht verwechseln mit doppel o heißt es "auch". Where's he? Kurzform von: Where is he? Und schließlich: He's at the supermarket, of course. He is at the supermarket. Alle Fehler sind nun farbig markiert.

56 Kommentare
  1. super easy
    :)

    Von Diana Db, vor 11 Tagen
  2. Hallo Wei Guo,
    danke für deine Frage. Korrekt lautet es "My parents' house" – du verwendest hier den s-Genitiv, weil es sich bei den Besitzern um Personen handelt. Nur wenn der sogenannte Besitzer unbelebt ist, verwendest du of: "The door of the house."
    Herzliche Grüße aus der Redaktion

    Von Kilian Söllner, vor 13 Tagen
  3. Weil sonst hätte das Viedeo einen Fehler

    Von Wei Guo, vor 13 Tagen
  4. Kann mann auch ,,The house of my parents schreiben"
    und nicht nur ,,My parents house"?

    Von Wei Guo, vor 13 Tagen
  5. Habe leider nichts verstanden

    Von Ludmila Vdovin, vor etwa einem Monat
  1. Eine Übung ist nicht ausreichend :(

    Von Janoga, vor 9 Monaten
  2. Danke bin heute eh krank und kann dann noch üben

    Von Ö E., vor 10 Monaten
  3. Hallo Ö E.,
    kennst du schon dieses https://www.sofatutor.com/englisch/videos/s-genitiv?topic=2448 Video? Ich hoffe, das hilft dir weiter.
    Liebe Grüße aus der Redaktion

    Von Marie Kindler, vor 10 Monaten
  4. Verstehe das immer noch nicht und morgen schreiben wir die Arbeit😩

    Von Ö E., vor 10 Monaten
  5. Also ich fand es gut, auch mit den Übungen (im Video), die ich mir noch einmal genau ansehe um sie noch einmal besser zu verstehen

    LG Hannah Biniossek

    Von Deleted User 755319, vor 10 Monaten
  6. Hallo Tina Freisinger,
    schade, dass dir dieses Video nicht weiterhelfen konnte. Alternativ kann ich dir noch dieses Video https://www.sofatutor.com/englisch/videos/s-genitiv?topic=2448 vorschlagen. Ich hoffe, damit kannst du besser lernen.
    Viele Grüße aus der Redaktion

    Von Marie Kindler, vor 11 Monaten
  7. naja verstanden habe ich es jetzt nicht so . es wurde sehr schnell geredet und ungenau erklärt

    Von Tina Freisinger, vor 11 Monaten
  8. perfect

    Von Aleksandra Pohl, vor etwa einem Jahr
  9. Gut gemacht 👍

    Von Samanta Sartorello, vor etwa einem Jahr
  10. gutes viedeo

    Von Foodcrew, vor mehr als einem Jahr
  11. super
    echt gut erklärt

    Von Mirikirimaus, vor fast 2 Jahren
  12. lahm

    Von Olga Ebertz, vor fast 2 Jahren
  13. gut erklärt

    Von Marika Seiz, vor fast 2 Jahren
  14. Zu wenig Übungen!!!

    Von Sell A, vor fast 2 Jahren
  15. sehr gut erklärt, auch für Schüler verständlich!

    Von Richard P., vor fast 2 Jahren
  16. danke fürs erkleren

    Von Elceme2616, vor fast 2 Jahren
  17. Sehr gut erklärt Danke

    Von Aleks Insider Bcn, vor fast 2 Jahren
  18. Das kanst du unten ein stellen !.....

    Von Lukas K., vor fast 2 Jahren
  19. eigentlich ok aber er spricht zu schnell auserdehm fände ich es besser wenn die Übungen aus dem Video in der eigentlichen Übung vorkähmen und nicht im Video dafür sinds dann nicht nur 1 Übung sondern 4

    Von Julia Schechtmann, vor etwa 2 Jahren
  20. Endlich verstanden! Super erklärt

    Von Andrea K., vor etwa 2 Jahren
  21. Inhaltlich sehr gut. Großes lob an den Tutor.

    Von Claudia Rudlof, vor mehr als 2 Jahren
  22. l zum abschreiben

    Von Elias S., vor fast 3 Jahren
  23. Es war ein bisschen vi

    Von Elias S., vor fast 3 Jahren
  24. Ich finde das Video übersichtlich und gut, aber es fehlte leider an Bildern

    Von Postupnaya, vor fast 3 Jahren
  25. Hallo René,
    schau dir gerne auch dieses Video an: http://www.sofatutor.com/deutsch/videos/wie-finde-und-bilde-ich-den-genitiv
    Hier findest du auch eine interaktive Übung mit verschiedenen Aufgaben.
    Viele Grüße

    Von Vreni Striggow, vor etwa 3 Jahren
  26. Es hätten mehr Übungen sein können,
    trotzdem gutes Video.

    Von Reneschneemann, vor etwa 3 Jahren
  27. hör auf Befehle zu geben

    Von Erikmutzenberger, vor mehr als 3 Jahren
  28. Ein sehr gutes Video mir hat es was gebracht

    Von Hugo Leopold, vor fast 4 Jahren
  29. "where's he" ist falsch geschrieben. "Where is he" ist richtig.

    Von Karriecampbell, vor etwa 4 Jahren
  30. Sehr gutes Video :D

    Von Michael J., vor etwa 4 Jahren
  31. Hallo Herr Herrwerth

    grundsätzlich bedeutet "must" im Deutschen nicht "dürfen". Es drückt Verpflichtung aus, und ist somit durchaus mit "müssen" zu übersetzen … es ist außerdem fast gleichbedeutend mit "have to".
    Wo Sie allerdings Recht haben, ist die Verneinung! "musn't" bedeutet tatsächlich "nicht dürfen". "You musn't feed the dog any sweets." = "Du darfst dem Hund keine Süßigkeiten füttern."
    Ich hoffe, wir konnten helfen.

    Von Bildung Interaktiv, vor fast 5 Jahren
  32. Ich habe mal gelernt," must" sei ein "false friend" und bedeute im Deutschen nicht "müssen", sondern "dürfen"."Müssen" sei mit "have to" bzw. "has to" zu übersetzen. Müsste es in Übung 3 nicht heißen, "The Millers´children have to set the table today" ?

    Von Andre Herrwerth, vor fast 5 Jahren
  33. Cool :-)

    Von Vi Ri, vor fast 5 Jahren
  34. Vielen Dank für das positive Feedback und weiterhin viel Spaß und Erfolg mit unseren Videos!

    Von Bildung Interaktiv, vor fast 5 Jahren
  35. DANKE. es hilft mir sehr

    Von Hoefler Buchloe, vor fast 5 Jahren
  36. Sehr gutes Video aber sehr schnell

    Von Paul S., vor etwa 5 Jahren
  37. Ein sehr gutes Video.

    Von Ankewiessler, vor etwa 5 Jahren
  38. sehr gutes Video

    Von David E., vor mehr als 5 Jahren
  39. Hallo Nadja,
    wenn du die Infos zum Genitiv aufgeschrieben hast, sollte das auch schon hilfreich sein. Vielleicht hast du ja später noch Lust, die Übungen zu machen - ist ja jederzeit möglich.
    Was die Lautstärke angeht - bei mir ist die absolut in Ordnung, ich habe die Lautstärke auf ca. 75% aufgedreht, da ist alles einwandfrei verständlich...

    Von Bildung Interaktiv, vor mehr als 5 Jahren
  40. Lieber Tutor,
    Ich hatte keine Lust auf die Aufgaben,
    dafür habe ich aber alles zum Genitiv aufgeschrieben.
    Und warum haben sie das Viedeo eigentlich so leise gesprochen

    Von Nadja Winnenden, vor mehr als 5 Jahren
  41. heute ist wirklich der erste tag des monats der 1 juni und das video ist gut

    Von Olenka Maus, vor mehr als 5 Jahren
  42. ES IST GUT ERKLART

    Von Ru M., vor fast 6 Jahren
  43. Hallo Sertm1981,
    danke für das positive Feedback zu unserem Video!

    Viele Grüße,
    Dein BildungInteraktiv Team

    Von Bildung Interaktiv, vor etwa 6 Jahren
  44. ich finde das video sehr gut inhaltlich auch.Alles ist sehr deutlich erklärt.
    Mit freundlichen Grüßen
    SERT

    Von Sertm1981, vor etwa 6 Jahren
  45. Hallo Martin,
    vielen Dank für das positive Feedback und den Hinweis auf den Fehler in der Frage. Wir werden diesen umgehend beheben.

    Viele Grüße,
    BildungInteraktiv

    Von Bildung Interaktiv, vor mehr als 6 Jahren
  46. Vielen Dank für das sehr gute und in der Erstellung bestimmt extrem aufwendige Video.

    Übrigens, bei mir erschien zur Testfrage des Videos folgendes:

    "Wie würdest du folgenden Satz übersetzen: "Die Lehrerin der Kinder ist Mister Baker."? Verwende dabei bitte den s-Genitiv."

    "Der Lehrer der Kinder ist Mister Baker." wäre meiner Ansicht nach korrekt.

    Schönen Gruß,
    Martin

    Von Martin M4, vor mehr als 6 Jahren
  47. Danke für das positive Feedback!
    Viele Grüße und viel Erfolg beim Lernen!!!

    Von Bildung Interaktiv, vor fast 7 Jahren
  48. das video hat mir weiter geholfen weiter so :)

    Von Ul Re Veit, vor fast 7 Jahren
  49. Danke für die Info bezüglich des Fehlers und natürlich auch für das positive Feedback!!!

    Von Bildung Interaktiv, vor etwa 7 Jahren
  50. das video ist sehr gut aber es gibt einen klitzekleinen fehler bei der 3.übung haben sie garten hingeschrieben statt garden aber sonst ist es super !! :)

    Von Sarahcupcakelove, vor etwa 7 Jahren
  51. Ich finde das Video inhaltlich gut und durch die Darstellung sehr übersichtlich (Powerpoint?). Die Verwechslungsgefahren sind einfach und deutlich erklärt. Zwar ist es ein bißchen "unpersönlich", gar nichts selbst zu schreiben, aber so kann man wenigstens alles gut lesen, was nicht bei allen Handschriften der Fall ist.

    Von Madame Wormuth, vor mehr als 9 Jahren
Mehr Kommentare

Possessive – Bildung des Genitivs Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Possessive – Bildung des Genitivs kannst du es wiederholen und üben.

  • Fasse die Grammatikregeln für die Bildung des Genitivs zusammen.

    Tipps

    Erinnere dich an die Regel für den Genitiv im Singular: This is my friend's bicycle.

    Sieh dir die Beispiele für den Genitiv im Plural an.
    Regelmäßiger Plural: We drive everywhere in my parents' car.
    Unregelmäßiger Plural: The sheep's wool is soft.

    Bei unbelebten Dingen benutzt du den of-Genitiv: We went to the top floor of the building.

    Lösung

    In dieser Übung werden vier Arten des Possessivs unterschieden:

    • Singular
    Wenn eine Person etwas besitzt, wird das im Englischen mit einem Apostroph (') + -s als Endung eines Nomens gezeigt.
    • Plural
    Wenn es nicht nur zu einer Person, sondern ZU mehreren gehört, kommt es darauf an, ob das Nomen einen regelmäßigen oder unregelmäßigen Plural hat.
    • Der regelmäßige Plural wird gebildet durch Genitiv mit Apostroph (') als Endung.
    • Der unregelmäßige Plural wird gebildet durch ein Apostroph (') + -s als Endung.
    Das Wort unregelmäßig bedeutet hier, dass der Plural nicht einfach durch die Endung -s oder -es gebildet wird.
    • of-Genitiv
    Um die Zugehörigkeit zu einem Ding oder einer Sache auszudrücken, wird im Englischen der of-Genitiv genutzt.

  • Ordne die Beispiele den Possessivformen richtig zu.

    Tipps

    Zu jeder Art von Possessivform gehören drei Beispiele!

    Im Singular Possessiv kommt erst der Apostroph, dann das s.

    Endet das Nomen mit einem s, hängst du nur einen Apostroph an.

    Lösung

    In dieser Aufgabe werden vier Arten der Genitivbildung unterschieden:

    1. Singular
    Wenn eine Person etwas besitzt, wird das im Englischen mit einem Apostroph (') + -s als Endung eines Nomens gezeigt: my dog's kennel, Vanessa's glasses, James's gun

    2. Regelmäßiger Plural
    Der regelmäßige Plural wird gebildet durch Genitiv mit Apostroph (') als Endung.

    3. Unregelmäßiger Plural
    wird gebildet durch ein Apostroph (') + -s als Endung. Das Wort unregelmäßig bedeutet, dass der Plural nicht einfach durch die Endung -s oder -es gebildet wird.

    4. of-Genitiv
    Um die Zugehörigkeit zu einem Ding oder einer Sache auszudrücken, wird im Englischen der of-Genitiv genutzt: the frame of the picture, the news of the day, the flavour of the soup

  • Fülle die Lücken mit den richtigen Endungen des Genitivs.

    Tipps

    Unterscheide zuerst, ob das Wort mit der fehlenden Endung im Singular oder Plural steht.

    Children ist ein unregelmäßiger Plural.

    The table ist ein Gegenstand.

    Lösung

    In dieser Übung werden vier Arten des Possessivs unterschieden:

    1. Singular
    Wenn eine Person etwas besitzt, wird das im Englischen mit einem Apostroph (') + -s als Endung eines Nomens gezeigt: Johnny's scissors are on Lisa's desk.

    2. Regelmäßiger Plural
    Der regelmäßige Plural wird gebildet durch Genitiv mit Apostroph (') als Endung: The students' classroom is in a mess!

    3. Unregelmäßiger Plural
    wird gebildet durch ein Apostroph (') + -s als Endung. Das Wort unregelmäßig bedeutet, dass der Plural nicht einfach durch die Endung -s oder -es gebildet wird: The children's items are left all over the place!

    4. of-Genitiv
    Um die Zugehörigkeit zu einem Ding oder einer Sache auszudrücken, wird im Englischen der of-Genitiv genutzt: Everyone will have to clean at the start of the lesson.

  • Vervollständige die Sätze mit der richtigen Form des Possessivs in der Klammer.

    Tipps

    Einmal musst du einen of-Genitiv eintragen.

    Überlege zuerst, ob das Wort in der Klammer im Singular oder Plural steht.

    Smiths ist eine gesamte Familie mit dem Nachnamen Smith.

    Beim unregelmäßigen Plural ist die Endung Apostroph (') + "-s"

    Lösung

    In dieser Aufgabe werden vier Arten der Genitivbildung unterschieden:

    1. Singular
    Wenn eine Person etwas besitzt, wird das im Englischen mit einem Apostroph (') + -s als Endung eines Nomens gezeigt: Spot's kennel

    2. Regelmäßiger Plural
    Der regelmäßige Plural wird gebildet durch Genitiv mit Apostroph (') als Endung: the family's house

    3. Unregelmäßiger Plural
    wird gebildet durch ein Apostroph (') + -s als Endung. Das Wort unregelmäßig bedeutet, dass der Plural nicht einfach durch die Endung -s oder -es gebildet wird: the children's study room

    4. of-Genitiv
    Um die Zugehörigkeit zu einem Ding oder einer Sache auszudrücken, wird im Englischen der of-Genitiv genutzt: the door of the house

  • Bestimme die jeweilige Art der Genitivform.

    Tipps

    Jede Art des Genitivs kommt zweimal vor.

    Ein regelmäßiger Plural hängt ein -s an das Singularwort: boy – boys

    Ein unregelmäßiger Plural kann mit -s enden, muss er aber nicht. //

    child – children
    fish – fish
    knife – knives

    Lösung

    Unterscheide zuerst, ob das Nomen im Genitiv im Plural oder Singuar ist, dann. Falls das Nomen im Plural steht, überlege ob es ein regelmäßiger oder unregelmäßiger Plural ist.

    Singular: Wenn eine Person etwas besitzt, wird das im Englischen mit einem Apostroph (') + "s" als Endung eines Nomens gezeigt.

    Plural: Wenn es nicht nur zu einer Person, sondern mehreren gehört, kommt es darauf an, ob das Nomen einen regelmäßigen oder unregelmäßigen Plural hat.

    • Der regelmäßige Plural wird gebildet durch Genitiv mit Apostroph (') als Endung.
    • Der unregelmäßige Plural wird gebildet durch ein Apostroph (') + "s" als Endung.
    Das Wort unregelmäßig bedeutet, dass der Plural nicht einfach durch die Endung "-s" oder "-es" gebildet wird.

  • Vervollständige den Text mit den richtigen Endungen.

    Tipps

    Siehe dir zuerst immer das Nomen an, an welches du die Endung anhängst. Ist es im Singular oder Plural?

    Ist das Nomen im Singular, hängst du ein 's an. Ist das Nomen im Plural, unterscheide zwischen regelmäßigem Plural und unregelmäßigem Plural.

    In diesem Text verstecken sich auch zwei of-Genitive!

    Lösung

    In dieser Aufgabe werden vier Arten der Genitivbildung unterschieden:

    1. Singular
    Wenn eine Person etwas besitzt, wird das im Englischen mit einem Apostroph (') + -s als Endung eines Nomens gezeigt: mum's delicious breakfast

    2. Regelmäßiger Plural
    Der regelmäßige Plural wird gebildet durch Genitiv mit Apostroph (') als Endung: Everyone sits on the parents' bed.

    3. Unregelmäßiger Plural
    wird gebildet durch ein Apostroph (') + -s als Endung. Das Wort unregelmäßig bedeutet, dass der Plural nicht einfach durch die Endung -s oder -es gebildet wird: the children's study room

    4. of-Genitiv
    Um die Zugehörigkeit zu einem Ding oder einer Sache auszudrücken, wird im Englischen der of-Genitiv genutzt: It is his favourite time of the day!