Über 1,6 Millionen Schüler*innen nutzen sofatutor!
  • 93%

    haben mit sofatutor ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert

  • 94%

    verstehen den Schulstoff mit sofatutor besser

  • 92%

    können sich mit sofatutor besser auf Schularbeiten vorbereiten

Abstract and concrete nouns – Nomen

Erfahre, was abstrakte und konkrete Nomen voneinander unterscheidet! Konkrete Nomen bezeichnen messbare Dinge wie "Buch", während abstrakte Nomen Gefühle wie "Liebe" beschreiben. Interessiert? Entdecke dies und mehr in interaktiven Übungen und Aufgaben in dem Video auf unserer Website!

Du willst ganz einfach ein neues Thema lernen
in nur 12 Minuten?
Du willst ganz einfach ein neues
Thema lernen in nur 12 Minuten?
  • Das Mädchen lernt 5 Minuten mit dem Computer 5 Minuten verstehen

    Unsere Videos erklären Ihrem Kind Themen anschaulich und verständlich.

    92%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim selbstständigen Lernen.
  • Das Mädchen übt 5 Minuten auf dem Tablet 5 Minuten üben

    Mit Übungen und Lernspielen festigt Ihr Kind das neue Wissen spielerisch.

    93%
    der Schüler*innen haben ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert.
  • Das Mädchen stellt fragen und nutzt dafür ein Tablet 2 Minuten Fragen stellen

    Hat Ihr Kind Fragen, kann es diese im Chat oder in der Fragenbox stellen.

    94%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim Verstehen von Unterrichtsinhalten.
Bewertung

Ø 4.1 / 149 Bewertungen
Die Autor*innen
Avatar
Team Digital
Abstract and concrete nouns – Nomen
lernst du im 2. Lernjahr - 3. Lernjahr

Abstract and concrete nouns – Nomen Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Abstract and concrete nouns – Nomen kannst du es wiederholen und üben.
  • Gib die Regeln für Substantive wieder.

    Tipps

    Concrete nouns sind Menschen, Tiere und Sachen, die du mit einem (oder mit mehreren) deiner Sinne wahrnehmen kannst. Ein Beispiel für ein concrete noun ist a dog.

    Abstract nouns sind meistens Konzepte und Ideen im Allgemeinen. Du kannst sie also nicht mit einem deiner Sinne wahrnehmen und auch nicht messen.

    Weitere Beispiele für abstract nouns sind childhood, freedom und sadness.

    Lösung

    Zu den concrete nouns gehören alle Personen, Tiere und Dinge, die sich mit den eigenen Sinnen wahrnehmen lassen, also hören, sehen, schmecken, riechen und mit den Händen fühlen. Auch alle Sachen, die messbar sind, zählen zu den concrete nouns.

    Abstract nouns hingegen kann man höchstens innerlich wahrnehmen, zum Beispiel love oder fear. Sie sind oft abstrakte Konzepte.

    Während concrete nouns meistens mit einem Artikel im Satz stehen, stehen abstract nouns manchmal ohne Artikel im Satz.

  • Bestimme die Art der Nomen.

    Tipps

    Ist das Wort mit deinen Sinnen wahrnehmbar? Kann man es messen? Wenn ja, dann handelt es sich um ein concrete noun.

    In dieser Aufgabe gibt es vier concrete nouns und fünf abstract nouns.

    Lösung

    Bei der Unterscheidung zwischen abstract noun und concrete noun ist es immer wichtig, sich zu fragen, ob das Wort etwas ist, das man mit den Sinnen wahrnehmen kann oder messen kann:

    • So sind garden, cat und pizza concrete nouns. Auch friend ist ein concrete noun, da man einen Freund oder eine Freundin sehen kann, anfassen, berühren, hören und vielleicht sogar riechen kann.
    • Friendship hingegen kann man nicht direkt sehen oder anfassen, sie ist „immateriell“. Es handelt sich dabei um ein abstract noun, genauso wie bei religion, hate, hunger und globalisation.
  • Ermittle, ob ein Artikel bei diesen Nomen notwendig ist oder nicht.

    Tipps

    Bei abstrakten Nomen wird in den meisten Fällen kein Artikel benutzt, aber es gibt Ausnahmen.

    Folgt ein Relativsatz oder eine of-Fügung (zum Beispiel the fear of spiders) auf ein abstraktes Nomen, benötigen wir einen Artikel.

    Lösung

    Um zu entscheiden, ob ein Artikel benötigt wird oder nicht, ist zunächst auch die Unterscheidung zwischen abstract nouns und concrete nouns wichtig: Während concrete nouns häufig mit einem Artikel stehen (Beispiel: The organ that we need in order to smell is the nose.), ist das bei abstract nouns nur in Ausnahmefällen so.
    Meistens stehen diese ohne Artikel. So wird zum Beispiel im Satz Because of globalisation, it is easy to travel to other countries and get to know exotic smells. kein Artikel vor globalisation benutzt, da es sich hierbei um ein abstraktes Konzept handelt, das nicht mit den Sinnen erfassbar ist.
    Aber hier gibt es Ausnahmen: In Sätzen, in denen ein abstract noun mit einer of-Fügung verbunden ist (The combination of spoilt milk and rotten eggs is truly terrible.), und in Verbindung mit Relativsätzen (It is nice to see the excitement that they feel when they discover exotic foods and smells.) wird auch bei abstract nouns ein Artikel verwendet.

  • Bilde abstrakte Nomen.

    Tipps

    Bei assistant und relevant gibt es mehrere Möglichkeiten, ein abstract noun zu bilden.

    Sprich dir verschiedene Varianten des Wortes mit unterschiedlichen Endungen vor: Vielleicht klingt die richtige Option schon bekannt?

    Lösung

    Um ein abstract noun zu bilden, muss man oft nur eine neue Endung an ein Nomen, Verb oder Adjektiv anhängen: Bei child-hood wird aus dem concrete noun „Kind“ das abstract noun „Kindheit“. Das funktioniert genauso bei relation-ship und industrial-ism sowie bei dem Verb to predict: predict-ability.
    Formt man das Adjektiv ill in ein abstract noun um, wird daraus illness, also „die Krankheit“.
    Bei anderen Wörtern muss man manchmal etwas mehr anpassen: So wird aus dem concrete noun assistant entweder assist-ance oder assistant-ship. Beide sind ein abstract noun bzw. können ein solches sein.

  • Lokalisiere abstract nouns und concrete nouns anhand des Audios.

    Tipps

    Höre dir das Hörbeispiel erst in Ruhe an, bevor du etwas einsetzt.
    Beim zweiten Hören kannst du anfangen, die Lücken zu füllen. Die Hörbeispiele kannst du dir so oft anhören, wie du möchtest.

    Wenn du keinen Artikel vor dem Nomen im Hörbeispiel hörst, setzt du einen Strich () ein.

    Lösung

    Während concrete nouns alles umfassen, was man mit den Sinnen wahrnehmen kann, beziehen sich abstract nouns oft auf abstrakte Konzepte, über die man nur im Allgemeinen spricht. Ist das der Fall, stehen abstract nouns ohne bestimmten Artikel, zum Beispiel: Isn't it wonderful how nature comes to life?
    Nature ist ein abstraktes Nomen, da man die Natur nicht anfassen kann. Einzelne Bäume oder Pflanzen kann man sehen, fühlen oder messen, aber nicht die Natur als Ganzes.

    Im Satz My grandma always said that childhood is about learning and discovering new things. ist ganz allgemein vom Konzept der Kindheit die Rede. Deshalb steht kein Artikel vor childhood.
    Wäre hier aber von einer bestimmten Kindheit die Rede, was man zum Beispiel durch einen Relativsatz ausdrücken kann, dann benötigt man einen Artikel: My grandma always said that the childhood that she had was all about learning and discovering new things.

  • Formuliere korrekte englische Sätze.

    Tipps

    Beinhaltet der Satz ein abstract noun, wird auf Englisch oft kein Artikel vewendet.

    Frage dich beim letzten Satz: Ist „Schule“ hier als etwas gemeint, das man anfassen kann, oder ist es ein abstraktes Konzept?

    Lösung

    Bei abstrakten Konzepten, also abstract nouns, wird auf Englisch in der Regel kein Artikel verwendet – es sei denn, ihm folgt ein Relativsatz oder es ist Teil einer of-Fügung (Beispiel: I find the life of Prince William fascinating.).

    Auf Deutsch ist das oft anders und es wird ein Artikel verwendet. So sind zum Beispiel im ersten Satz People have different religions. keine bestimmten Personen gemeint, sondern allgemein die Menschheit. Daher wird das Wort people zu einem abstract noun und ohne Artikel benutzt.

    Im letzten Satz sieht das ähnlich aus: Zwar kann man das Schulgebäude anfassen und sehen, aber hier ist ja gemeint, dass nicht das Schulgebäude, sondern die Einrichtung Schule an sich, ein Ort des Lernens, manchmal anstrengend ist: School is sometimes very exhausting.