30 Tage kostenlos testen: Mehr Spaß am Lernen.
30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage kostenlos testen

to be able to and to be allowed to – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, diese Übung ist zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übung zu machen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung to be able to and to be allowed to

Welcome! How are you doing today? Are you ready for English? In diesem Video geht es um die Verben "to be able to" und "to be allowed to". Es gibt nämlich einen kleinen aber feinen Unterschied zwischen den beiden Formulierungen. In diesem Grammatikvideo erkläre ich dir, welchen. Ich versuche dabei besonders darauf einzugehen, in welchen Kontexten du die einzelnen Formulierungen normalerweise verwenden musst und durch welche Begriffe du sie ersetzen könntest. Anhand vieler Beispiele aus dem Alltag wirst du lernen, in welcher Situation welche Formulierung angebracht ist. Bist du bereit?

Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Bestimme die Sätze, in denen eine Erlaubnis ausgedrückt wird.
Gib an, welche Sätze eine Fähigkeit oder eine Erlaubnis bezeichnen.
Bestimme die bedeutungsgleichen Sätze, die eine Fähigkeit, eine Erlaubnis oder ein Verbot ausdrücken.
Vervollständige den Text mit der passenden Form von *be able to* und *be allowed to*.
Benenne die Ausdrücke, die eine Fähigkeit, eine Erlaubnis oder ein Verbot bezeichnen.
Ergänze die Sätze entsprechend ihrer Aussage.