30 Tage risikofrei testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte im Basis- oder Premium-Paket.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage risikofrei testen

Bildung des gerund im Englischen

Hast du dich schon immer gefragt, was genau das Gerundium im Englischen ist und wann du es verwenden kannst? Dann bist du auf dieser Seite genau richtig!

Im Großen und Ganzen ist das englische gerund eine spezielle Form des Verbs: Es sieht aus wie ein Verb, verhält sich jedoch wie ein Substantiv. Deswegen wird es auch als substantiviertes Verb bezeichnet. Zunächst solltest du wissen, wie es gebildet wird.

  • Die Aktivform Präsens wird mit dem Infinitiv + -ing gebildet. Diese wird am häufigsten verwendet.

    • Sina enjoys getting up early.

Wie dir mit Sicherheit schon aufgefallen ist, ist es schwierig, die Aktivform des gerunds vom present participle zu unterscheiden - schließlich werden beide Formen identisch gebildet! Wie kannst du also gerund und present participle auseinanderhalten? Das ist gar nicht so schwer: Das present participle verhält sich nicht wie ein Substantiv, sondern erfüllt ganz andere Funktionen als das gerund, und zwar:

  • Bildung der progressive tenses:

    I am reading.

    You were talking.

  • nähere Bestimmung eines Substantivs:

    It’s an interesting book.

  • Verbindung von zwei Hauptsätzen:

    The teacher went out of the classroom talking (oder: and talked) to the student.

  • anstelle eines Relativsatzes:

    Yesterday I saw your dad repairing (oder: who repaired) your car.

Auto

Natürlich gibt es auch eine Passivform des gerunds.

  • Die Passivform Präsens wird aus being + past participle zusammengesetzt.

    • My mother can’t stand being told lies.

Verwendung des gerund im Englischen

Und wann genau kommt dann das Gerundium zum Einsatz? Das gerund erfüllt verschiedene Funktionen im Satz.

Das Gerundium kann…

London

Übersetzung des gerund ins Deutsche

Da das Gerundium Eigenschaften sowohl eines Verbs als auch eines Substantivs aufweisen kann, kannst du es dementsprechend auf verschiedene Weisen übersetzen. Betrachte einfach mal folgenden englischen Satz:

  • You should quit smoking.

Das Wort smoking kannst du im Deutschen entweder mit einem Substantiv oder einem Verb im Infinitiv übersetzen:

  • Du solltest das Rauchen aufhören.

  • Du solltest aufhören zu rauchen.

In manchen Fällen kannst du ihm Deutschen auch einen Nebensatz bilden:

  • I’m happy about spending the day with you.

  • Ich freue mich, dass ich den Tag mit dir verbringen kann.

Du siehst, die eine Übersetzungsmöglichkeit gibt es beim Gerundium nicht. Vielmehr solltest du dir bewusst machen, dass es immer auf den Kontext, den einzelnen Satz und die Wendung ankommt.