30 Tage risikofrei testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte im Basis- oder Premium-Paket.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage risikofrei testen

Akkusativ der Richtung – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, die Übungen sind zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übungen zu nutzen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung Akkusativ der Richtung

Wohin? Auf diese Frage antwortet im Lateinischen der Akkusativ der Richtung. Du wirst in diesem Video lernen, wie du einen solchen Akkusativ erkennen und richtig übersetzen kannst. Meist steht der Akkusativ der Richtung mit Präpositionen wie in, ad, apud oder prope. Es gibt ihn aber auch ohne Präpositionen, zum Beispiel in der Wendung: Romam venio - ich gehe nach Rom. Außerdem lernst du in diesem Video einige Verben kennen, die stets den Akkusativ der Richtung verlangen, wie beispielsweise nuntiare, convenire oder advenire.

kompaktWissen Latein, 1. Auflage. Klett Lerntraining GmbH: 2010.

Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Bestimme alle Akkusative der Richtung.
Ordne die Wendungen der richtigen Übersetzung zu.
Entscheide, ob *in*, *ad* oder gar keine Präposition in die Lücken gehört.
Übersetze die Wendungen mit dem Akkusativ der Richtung.
Vervollständige den Text über den Akkusativ der Richtung.
Vervollständige die Sätze, indem du das Substantiv im richtigen Kasus einfügst.