30 Tage kostenlos testen: Mehr Spaß am Lernen.
30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage kostenlos testen

Fair Trade Schokolade aus Ghana 02:22 min

Textversion des Videos

Transkript Fair Trade Schokolade aus Ghana

Sprecherin: Ein Teil der Produkte dieser Schokoladenfabrik wird aus fair gehandeltem Kakao hergestellt. Wir fragen den Geschäftsführer nach seinen Motiven für die Teilnahme am fairen Handel. Herr Budde: Unser Motiv, mit der Produktion von Fairtrade-Schokoladen zu beginnen, war hauptsächlich, dafür zu sorgen, dass die Lebensumstände der Kakaobauern, von deren Produkten wir letztendlich auch leben und die wir ja alle genießen können, deutlich zu verbessern. Das ist nicht möglich, wenn man sieht, wie der Kakaopreis am Kakaomarkt sich bewegt hat in den letzten 20, 30 Jahren mit einem ewigen Auf und Ab. Diese Bewegung haben die Kakaobauern in ihrer Entlohnung nie mitmachen können, die wurden immer auf einem sehr niedrigen Niveau gehalten. Und wir haben in der Zusammenarbeit mit der Kooperative “Kuapa Kokoo” uns vor Ort selber ein Bild machen können, wie die Bauern direkt profitieren, nämlich durch ein höheres individuelles Einkommen und durch Projekte, die von “Kuapa Kokoo” gesteuert und finanziert werden, zum Beispiel den Bau von Schulen, den Bau von Trinkwasserbrunnen in einzelnen Dörfern, sodass die Leute, wenn die ihr Wasser holen, nicht mehr eineinhalb Stunden zur nächsten Wasserquelle gehen müssen, sondern direkt vor Ort dann sauberes Trinkwasser haben. Und das war für uns eigentlich der Hauptgrund, diese Sache zu unterstützen. Und wir sind selber auch in verschiedenen Projekten in Ghana engagiert. Sprecherin: Kehren wir noch einmal nach Ghana zurück. Durch den fairen Handel hat auch das Kakaobauerndorf (?Mesmagua, konnte kein dorf mit dem namen finden) verlässlichere Einnahmen aus dem Kakaoverkauf. Das kommt den Kindern zugute. Wir treffen sie beim Fußballtraining vor der Schule. Ghana ist ein Fußball-vernarrtes Land. Die Schüler träumen davon, es vielleicht einmal ihren großen Vorbildern gleichtun zu können. Ihre Idole spielen als geborene Ghanaer in der deutschen Bundesliga und sogar in verschiedenen europäischen Nationalmannschaften. Fair gehandelter Kakao könnte so helfen, die Träume dieser Jungen einmal wahr werden zu lassen.