30 Tage testen: Mehr Spaß am Lernen.
30 Tage risikofrei testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage risikofrei testen

„Est-ce que“ – Fragen stellen 07:31 min

Textversion des Videos

Transkript „Est-ce que“ – Fragen stellen

Salut! Ça va? Heute lernst Du die Fragestellung mit est-ce que auf Französisch kennen. Zuerst schauen wir uns dazu eine einfache Frage an und lernen, wie man sie in verschiedenen Formen stellen kann. Die einfachste Frageform ist die Intonationsfrage. Hierbei bleibt die Wortstellung genau gleich wie beim Aussagesatz. Intonation bedeutet Satzmelodie - und nur durch die steigende Melodie am Satzende können wir erkennen, dass es sich um eine Frage handelt. Tu es Joseph. ist der Aussagesatz. Du bist Joseph.

Tu es Joseph ? ist die Frage. Bist du Joseph? Einfach, oder?

Die Inversionsfrage wird im gesprochenen Französisch eher selten verwendet. Inversion bedeutet, dass die normale Satzstellung umgekehrt wird, sodass das Verb vor dem Subjekt steht.

Es-tu Joseph?

Hast du etwas bemerkt? Genau, zwischen dem Verb und dem Personalpronomen steht bei der Inversionsfrage immer ein Bindestrich. Très bien !

Kommen wir nun zu unserem Hauptthema - den Fragen mit est-ce que. Diese verwendet man hauptsächlich in der gesprochenen Sprache. Hinter est-ce que wird der Satz in der normalen Reihenfolge, also Subjekt-Prädikat-Objekt, einfach angehängt. Eine richtige Übersetzung gibt es für est-ce que nicht, es ist einfach eine Art Frageformel, die eine Frage auslöst. Wir können diese Fragen sowohl mit als auch ohne Fragewort verwenden:

Est-ce que tu es Joseph ? Bist du Joseph? Qui est-ce que tu es ? Wer bist Du? Jetzt üben wir gemeinsam, eine Intonationsfrage in eine „est-ce que“-Frage umzuwandeln. Dazu besuchen wir Joseph, der versucht, seine Hausaufgaben zu machen. Aber seine Mutter stellt ihm so viele Fragen…! Schauen wir uns die Situation näher an:

Tu fais tes devoirs ? Machst Du Deine Hausaufgaben ? Est-ce que tu fais tes devoirs ?

Tu trouves les exercices ? Findest du die Übungen? Est-ce que tu trouves les exercices ?

Tu regardes les corrigés ? Schaust du dir die Korrekturen an? Est-ce que tu regardes les corrigés ?

Tu comprends les exemples ? Verstehst du die Beispiele? Est-ce que tu comprends les exemples ? Tu fais attention ? Passt Du auf? Est-ce que fais attention ?

Oh là là, Joseph ist ganz schön überfordert bei so vielen Fragen.

Und wie geht es Dir? Ça va ? Verstehst du alles? „Est-ce que“ kann also am Satzanfang stehen, aber auch nach einem Fragepronomen. Was war nochmal ein Fragepronomen…?

Du kennst bestimmt schon einige: comment - wie où - wo combien [de] - wie viel pourquoi - warum quand - wann que - was qui - wer

Est-ce que-Fragen mit Fragepronomen sehen folgendermaßen aus: Zuerst kommt das Fragepronomen, dann „est-ce que“, dann das Subjekt, das Prädikat und anschließend das Objekt. Schauen wir uns dazu wieder ein paar Beispiele an. Josephs Mutter hat noch viele weitere Fragen an ihren Sohn:

Comment tu écris ce mot ? Wie schreibst du denn dieses Wort? Comment est-ce que écris ce mot ?

Où tu as la tête ? Wo hast Du bloß deinen Kopf? Où est-ce que tu as la tête ?

Combien d’exercices tu fais ? Wie viele Übungen machst Du? Combien d’exercices est-ce que tu fais ? Pourquoi tu ne me comprends pas ? Warum verstehst Du mich nicht? Pourquoi est-ce que tu ne me comprends pas ?

Quand tu as cours de maths ? Wann hast Du Matheunterricht? Quand est-ce que tu as cours de maths ?

Mit den Fragepronomen qui, wer, und que, was, funktioniert die est-ce que-Frage etwas anders. Schau Dir mal diese Beispiele an:

Qui comprend les exercices dans ta classe ? Wer versteht die Übungen in deiner Klasse? Qui est-ce qui comprend les exercices dans ta classe ?

Qui tu connais ? Wen kennst Du? Qui est-ce que tu connais ?

Hast Du etwas bemerkt? Einmal lautet die Frageformel “Qui est-ce qui”, einmal “Qui est-ce que”. Das hängt davon ab, wonach gefragt wird - nach dem Subjekt oder nach dem Objekt des Satzes. In beiden Fällen fragst du hier nach einer Person. In dem Beispiel “Qui est-ce qui comprend les exercices ?” wird nach dem Subjekt gefragt, also: Wer versteht die Übungen? Die Antwort könnte hier lauten: “Paul comprend les exercices.” Paul versteht die Übungen. Hier wäre Paul also wieder das Subjekt des Satzes.

In dem Beispiel “Qui est-ce que tu connais ?” wird hingegen nach dem Objekt gefragt, also: Wen kennst du? Bei der Antwort “Ich kenne Paul.” wäre Paul das Objekt: Je connais Paul. “Je” ist hier das Subjekt.

Mit dem Fragepronomen “que” funtioniert das genauso: Mit “que”, also “was”, fragst du stets nach einer Sache, und auch diese kann wieder entweder Subjekt oder Objekt sein.

Qu’est-ce que tu as ? Was hast du?, fragt Josephs Mutter. Je veux une pause ! Ich will eine Pause, antwortet Joseph. Hier wird nach dem Objekt gefragt und deshalb die Frageformel “qu’est-ce que” verwendet.

Qu’est-ce qui t’énerves ? Was nervt dich denn?, fragt die Mutter weiter. Toi !! Du!, antwortet Joseph.

Hier wird nach dem Subjekt gefragt und deshalb die Frageformel “qu’est-ce qui” verwendet. Merke dir, dass “que” apostrophiert wird, wenn danach est-ce-que folgt, “qui” jedoch nicht! Puh, etwas verwirrend, oder? Lass uns das alles noch einmal zusammenfassen:

Das qui oder que, das als erstes genannt wird, ist das Fragepronomen einer Frage, also wer oder was. Wer brauchen wir natürlich für Personen und was für Dinge. Das hintere qui oder que hingegen gibt an, ob wir nach einem Subjekt oder einem Objekt fragen. Dieses Schema ergibt diese vier Kombinationsmöglichkeiten - wenn du möchtest, schreib dir die Tabelle ab!

Tu as tout compris ? Hast Du alles verstanden? oder: Est-ce que tu as tout compris ?

Tu veux regarder la vidéo encore une fois ? Willst Du Dir das Video nochmal anschauen? oder Est-ce que tu veux regarder la vidéo encore une fois ?

Voilà, jetzt hast Du die Fragestellung mit est-ce que kennen gelernt! Überleg dir doch mal selbst ein paar Fragen auf Französisch und stelle sie deiner Familie oder deinen Freunden!

25 Kommentare
  1. Stella rdk

    Hallo Danny Jesden, wenn dir noch etwas unklar ist, kannst du auch gerne unseren Hausaufgaben-Chat (Mo.-Fr- 17-19 Uhr) kontaktieren. Viele Grüße aus der Französisch-Redaktion

    Von Stella S., vor 8 Monaten
  2. Default

    Ein bisschen zu schnell und verwirrend

    Von Tom C., vor 8 Monaten
  3. Default

    Alles perfekt erklärt ! :D

    Von Paul E., vor 9 Monaten
  4. Default

    Gut,
    Aber ein bisschen schnell erklärt ;)

    Von Witchmel, vor 11 Monaten
  5. Stella rdk

    Hallo Justin J., wir wünschen dir viel Erfolg für deine Klassenarbeit! Wenn du Fragen zum Thema hast, kannst du dich auch gerne an unseren Hausaufgaben-Chat (Mo.-Fr. 17-19 Uhr) wenden. Viele Grüße aus der Französisch-Redaktion

    Von Stella S., vor etwa einem Jahr
  1. Novaskin minecraft wallpaper

    hu gut jetz weiß ich bescheid ich habe voll angst vor der arbeit

    Von Justin J., vor etwa einem Jahr
  2. Default

    Merci!!!!!!

    Von Antje Hander, vor mehr als einem Jahr
  3. Default

    Gut gemacht nur ein bisschen schnell :)

    Von Emil E., vor mehr als einem Jahr
  4. Default

    :) Gut gemacht

    Von Darwin Dolan11, vor fast 2 Jahren
  5. Cara

    Hallo Nicolinekirch,
    es gibt sowohl den Begriff „le corrigé“ als auch „la correction“.
    Denke daran: Es heißt „est-ce que“, auch wenn man das „ce“ kaum/nicht ausspricht.
    Viele Grüße aus der Französisch-Redaktion

    Von Cara Gaffrey, vor fast 2 Jahren
  6. Default

    Hallo, ich wollte fragen bzw. sagen, sagt man nicht eigentlich: Es-que tu regardes les correction?
    Lg Z.

    Von Nicolinekirch, vor fast 2 Jahren
  7. Default

    Das Video ist Super! Ich habe so viel gelernt

    Von Gabynie, vor mehr als 2 Jahren
  8. Kakashi  s mangekyo sharingan by darkuchiha7 d46rgw1

    super duper

    Von Mikoenig1, vor mehr als 2 Jahren
  9. Default

    sehr gutes video aber etwas zu schnell

    Von Icer, vor mehr als 2 Jahren
  10. Enderman by khylife d4wcn72

    1.gutes video
    2.coole schrift
    3.joseph's mutter ist nervig :D

    Von Susannewetzel, vor fast 3 Jahren
  11. Default

    Das video war gut aufgebaut nur das es zu schnell lief ich hab alles verstanden auser das qui und que

    Von Filippos K., vor fast 3 Jahren
  12. Default

    gut erklärt :) aber es ging ein bisschen zu schnell ich bin manchmal nicht mitgekommen :(

    Von Pineakf, vor fast 3 Jahren
  13. Img 0371

    Irgend etwas an der Stimme hat mir geholfen mir das einzuprägen.
    So etwas passiert nicht oft. Danke sehr

    Von Laila F., vor fast 3 Jahren
  14. Default

    super :)

    Von Sinja S., vor fast 3 Jahren
  15. Sabine

    Hallo Ssv, schade, dass du mit der Übung Schwierigkeiten hattest. Was genau ist das Problem? Dann können wir das beim nächsten Mal besser machen. Liebe Grüße aus der Französisch-Redaktion.

    Von Sabine M., vor etwa 3 Jahren
  16. Default

    Sehr gut erklärt! Aber die Übung ist etwas komisch aufgebaut, konnte sie deshalb nicht richtig lösen.

    Von Ssv Gottschalk, vor etwa 3 Jahren
  17. Default

    gut erklärt!!!

    Von Katja Frechen, vor etwa 3 Jahren
  18. Default

    suuuper

    Von Anna D., vor etwa 4 Jahren
  19. Default

    Super was den Inhalt betrifft, jedoch etwas zu schnell.

    Von Adrian Werner, vor etwa 4 Jahren
  20. Default

    sehr guter tutor

    Von V Deutschmann, vor etwa 4 Jahren
Mehr Kommentare