30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Past tenses – Vergangenheitsformen (Übungsvideo)

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Bewertung

Gib eine Bewertung ab!

Die Autor*innen
Avatar
Amanda
Past tenses – Vergangenheitsformen (Übungsvideo)
lernst du im 5. Lernjahr - 6. Lernjahr

Grundlagen zum Thema Past tenses – Vergangenheitsformen (Übungsvideo)

Inhalt

Past tenses: Vergangenheitsformen im Englischen

Past tenses sind einfach erklärt alle Zeitformen der englischen Sprache, die Handlungen in der Vergangenheit beschreiben. Die meisten unterschiedlichen Zeitformen (tenses) der englischen Grammatik sind Zeiten der Vergangenheit. Da ist es oft gar nicht so einfach, die tenses im Überblick zu behalten und zu bestimmen, wann man welche past tense benutzt. Dieser Text soll dir eine Übersicht über alle Vergangenheitsformen im Englischen geben. Er wird dir die Verwendung erklären und vorhandene Signalwörter (signal words) beispielhaft auflisten.

past tenses vergangenheitsformen

Aspect: perfect & progressive

Zuerst aber eine Wiederholung. In einigen englischen Zeitformen gibt es die Anhängsel perfect oder progressive oder eben auch perfect progressive. Diese Anhängsel nennt man aspect. Sie definieren eine Zeitform etwas genauer. So bestimmt beispielsweise der aspect perfect, dass es um eine Handlung geht, die in der Vergangenheit ihren Anfang nahm und Auswirkungen auf einen späteren Zeitpunkt hat oder immer noch andauert. Verben im perfect werden immer mit einer Form von have und dem past participle des Verbs gebildet.

  • Michael has lived in Berlin for three years.

Progressive bedeutet immer, dass ein gewisser Verlauf beschrieben wird. In den meisten Fällen geht es darum, dass eine Handlung über einem gewissen Zeitraum passierte oder jetzt gerade stattfindet. Zeitformen im progressive werden immer mit dem present participle gebildet. Das bedeutet, dass am Hauptverb immer die Endung -ing steht.

  • Michael has been looking for his glasses the whole morning.
  • Michael is cooking pasta at the moment.

Oft werden Sätze in Zeitformen des perfect genutzt, um das Ergebnis zu betonen. Dahingegen benutzt du Sätze im progressive aspect, um die Dauer der Handlung zu betonen.

  • Sam has read two books this year.
    → Hier wird das Ergebnis betont.
  • Huey has been working on a farm for seven months.
    → Hier wird die Dauer betont.

Wenn du also die Begriffe perfect und progressive einordnen kannst, wirst du viel schneller erkennen können, wofür eine Zeitform genutzt werden kann und wie sie gebildet wird.

Das simple past

Das simple past ist die einfache Vergangenheit im Englischen. Du benutzt es für Handlungen, die in der Vergangenheit stattfanden und abgeschlossen sind. Gebildet wird das simple past immer mit der past form des Verbs. Dies bedeutet, dass du bei regelmäßigen Verben einfach die Endung -ed an das Verb hängst. Unregelmäßige Verben haben verschiedene Formen, die du mit unseren Videos und Übungen kennenlernen und üben kannst.

  • Helen listened to all of her grandfather’s stories.
  • Janine brought her cat to the veterinarian.

Das past progressive

Das past progressive ist die Verlaufsform der Vergangenheit. Mit ihr drückst du aus, dass in der Vergangenheit über einen gewissen Zeitraum etwas passierte. Du bildest das past progressive immer mit was/were und dem Hauptverb mit der Endung -ing.

  • Kelly was watering her plants at 9 o’clock yesterday.

Das past progressive wird auch verwendet, wenn zwei Handlungen im Verlauf in der Vergangenheit gleichzeitig stattfanden.

  • Kelly was watering her plants while Giulia was reading a book.

Das present perfect & present perfect progressive

Das present perfect wird auch für Handlungen benutzt, die in der Vergangenheit ihren Anfang nahmen und noch immer andauern oder zumindest Einfluss auf die Gegenwart haben. Du bildest es mit have oder has und dem past participle:

  • Sam has lived in this house since 1987.

Um nun in solchen Fällen die Dauer einer Handlung zu beschreiben oder einen Zeitraum zu betonen, in dem eine Handlung stattfand, benutzt du das present perfect progressive. Du bildest es immer mit have/has been und dem present participle:

  • Sam has been looking for a new apartment for three months.

Das past perfect & past perfect progressive

Das past perfect ist die sogenannte Vorvergangenheit. Damit sind Ereignisse gemeint, die in der Vergangenheit liegen und vor einer anderen Handlung in der Vergangenheit passiert sind. Gebildet wird das past perfect mit had und dem past participle:

  • James had visited this park many times before he moved out of the city.

Das past perfect progressive hingegen beschreibt eine Handlung, die über einen Zeitraum in der Vergangenheit passierte und abgeschlossen wurde. Du bildest das past perfect progressive mit had been und dem present participle:

  • James had been walking along the river when he found an old shoe.

An diesem Beispiel siehst du auch eine häufige Verwendung des past perfect progressive. Oft wird es zusammen mit dem simple past verwendet, wenn eine Handlung im Verlauf war (had been walking) und durch eine andere Handlung unterbrochen wurde (found an old shoe).

Past tenses: Übersicht

Hier hast du alle englischen past tenses inklusive der Bildung und den Signalwörtern in einer Übersichtstabelle.

Zeitform Bildung Signalwörter
simple past past form des Verbs in (...), yesterday, last (...)
past progressive was/were + Verb + -ing while
present perfect have/has + past participle yet, so far, since, for, ever, never, already
present perfect progressive have/has been + Verb + -ing all day/week, since, for, the whole...
past perfect had + past participle /
past perfect progressive had been + Verb + -ing /

Past tenses: Übungen

Die Vergangenheitsformen im Englischen sind ein umfangreiches Kapitel. Aber es gibt auf dieser Plattform viele Videos, die du dir dazu ansehen kannst. Ready for some past tense exercises? – Dann wirf einen Blick in die interaktiven Übungen zu jedem Video, um dein Wissen zu vertiefen und zu testen.

Transkript Past tenses – Vergangenheitsformen (Übungsvideo)

Hi and welcome to today's English lesson. My name is Amanda. In diesem Video wirst du die Möglichkeit bekommen, alle verschiedenen Vergangenheitsformen zu üben. Du solltest schon mit der Grammatik bekannt sein, weil dieses Video hauptsächlich ein Übungsvideo ist. Okay, so let's get started! In diesen Sätzen musst du zwischen Simple Past und Past Progressive wählen. Frage dich, ob die Handlungen im gleichen Moment oder nacheinander ausgeführt wurden. "Peter while his wife ." "Peter was eating while his wife was talking." - Peter aß, als seine Freu redete. "Charles Carolyn to marry him and she "yes!"." "Charles asked Carolyn to marry him and she said "yes!". - Charles fragte Carolyn, ob sie ihn heiraten möchte und sie hat "Ja!" gesagt. "John a picture when Jackie home." "John was painting a picture when Jackie came home." - John malte ein Bild, als Jackie zu Hause ankam.   Okay, great! Lass es uns jetzt mit Present Perfect Simple und Progressive probieren. Frag dich, ob das Resultat oder die Dauer der Handlung wichtiger ist.   "Jackie is really tired, she football for five hours." "Jackie is really tired, she has been playing football for five hours." - Jackie ist sehr müde. Sie hat fünf Stunden Fußball gespielt.   "Her team all their matches so far." "Her team has won all their matches so far." - Ihre Mannschaft hat alle ihre Spiele bis jetzt gewonnen. "He crazy since last summer." "He has been crazy since last summer." - Er ist seit letztem Sommer verrückt. "I have my homework all afternoon." "I have been doing my homework all afternoon." - Ich habe den ganzen Nachmittag Hausaufgaben gemacht.   Very good! So, are you ready to try Past Perfect Simple or Progressive? Great! Let's start:   "Lisa's stomach was hurting because she a whole bag of candy." "Lisa's stomach was hurting because she had eaten a whole bag of candy." "James was very tired because he for ten hours." "James was very tired because he had been working for ten hours." - James war sehr müde, weil er 10 Stunden gearbeitet hatte. Alright! Let's now try to translate some sentences directly from German to English. Let's start with two that you might remember. "Peter aß, als seine Frau redete." - "Peter was eating while his wife was talking." "Jackies Mannschaft hat bis jetzt alle ihre Spiele gewonnen." - "Jackie's team has won all their matches so far." That wasn't too hard, right? Let's try to translate these sentences: "Nachdem ich meine Hausaufgaben fertig gemacht hatte, rief ich meine Freundin an." - "When I had finished my homework I called a friend." "Wir haben entschieden um 8 Uhr ins Kino zu gehen." - "We decided to go to the cinema at 8 o'clock." "Da ich aber noch nichts gegessen hatte, ging ich in die Küche, um etwas zu kochen." - "But I hadn't eaten anything yet so I went to the kitchen to cook something." "Glücklicherweise hatte meine Mutter schon etwas vorbereitet. Sie hatte den ganzen Nachmittag gekocht und wollte, dass ich alles probierte." - "Fortunately, my mother had already prepared something. She had been cooking all afternoon and wanted me to try everything." "Ich glaube, ich habe nie so viel gegessen. Nach zwei Stunden konnte ich mich fast nicht mehr bewegen." - "I think I have never eaten so much. After two hours I could barely move." "Aber es war schon spät und ich musste schnell los, um den Film nicht zu verpassen." - "But it was already late and I had to set off fast to not miss the film." "Ich musste durch die ganze Stadt rennen, aber ich bin immerhin nicht zu spät gekommen." - "I had to run through the whole city but at least I didn't arrive late." How did it go? Which sentences did you have problems with? See if you can find some videos here on the website to practice those sentences more. Okay, that was all for today. I hope you had a good time and see you next time. Bye!    

25 Kommentare

25 Kommentare
  1. Vielen Dank! Hat mir sehr geholfen ;D

    Von Elias saas, vor 9 Monaten
  2. ens!

    Von Samuel, vor 11 Monaten
  3. Hat mir sehr geholfen
    Danke🤩😋

    Von Melina, vor etwa einem Jahr
  4. gutes viedio hat mir sehr gefallen

    Von Der Kritiker , vor etwa 2 Jahren
  5. Hallo Kian,

    du hast völlig Recht. Es hätte "have been reading" heißen müssen. Danke für diesen Hinweis. Der Fehler ist jetzt ausgebessert worden.
    Viel Spaß weiterhin beim Lernen!

    Beste Grüße aus der Redaktion

    Von Phillip Saar, vor etwa 2 Jahren
Mehr Kommentare

Past tenses – Vergangenheitsformen (Übungsvideo) Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Past tenses – Vergangenheitsformen (Übungsvideo) kannst du es wiederholen und üben.
  • Gib die Regeln wieder.

    Tipps

    Die simple und progressive Formen sind zwei unterschiedliche Formen der gleichen Zeit.

    Past perfect steht immer für Vorzeitigkeit: Eine Handlung war vor einer anderen passiert.

    Lösung

    Während die simple Formen der Vergangenheitszeiten (simple past, present perfect, past perfect) in der Regel einen bestimmten Zeitpunkt angeben, geben die progressive Formen dieser Zeiten (past progressive, present perfect progressive, past progressive) zumeist einen Zeitraum an, über den etwas passiert oder der betont werden soll.

    Im Beispiel She was reading a book when then telephone rang. finden zwei Ereignisse gleichzeitig statt – es handelt sich um dieselbe Zeit, einmal in der progressive Form (was reading) und einmal in der simple Form (rang): Sie las gerade über einen längeren Zeitraum ein Buch, als dann das Telefon klingelte. Das klingelnde Telefon ist dabei eher ein Zeitpunkt, der eine andere Handlung, das Lesen, unterbricht.

    Verlaufsformen, wie das present perfect progressive und das past perfect progressive werden auch genutzt, wenn der Fokus einer Aussage darauf liegen soll, wie lange man etwas tut oder wie lange etwas angedauert hat.

  • Ergänze die Zeitformen der Verben walk, have und read in der 1. Person Singular.

    Tipps

    Have und read sind unregelmäßige Verben.

    Um das present perfect progressive und das past perfect progressive zu bilden, benötigst du eine Form von have + been + present participle (ing-Form).

    Um das present perfect und past perfect zu bilden, brauchst du eine Form von have + past participle (3. Verbform).

    Für das past progressive wird die Vergangenheitsform von be + present participle gebraucht.

    Lösung

    Walk ist ein regelmäßiges Verb: walked . Have und read sind unregelmäßig und du musst die Formen auswendig lernen. Das simple past und past participle von have ist had, von read ist read.

    Das past progressive bildet sich aus was/ were + present participle:
    was walking, was having, was reading.

    Das present perfect bildest du jeweils mit have/ has + past participle. In dieser Übung beziehen sich alle Formen auf die 1. Person Singular, also lauten sie: have walked, have had, have read.

    Im past perfect wird aus dem have/ has ein had:
    had walked, had had, had read.

    Um die progressive Formen zu bilden, benötigen wir zusätzlich das Wort been und das past participle wird durch das present participle ersetzt:
    have been walking, have been having, have been reading +
    had been walking, had been having, had been reading.

  • Entscheide dich für die korrekte Form.

    Tipps

    Philips Party liegt schon in der Vergangenheit – alles was davor passierte liegt also in der Vorvergangenheit (past perfect).

    Lösung

    Was passierte wann? Alles, was von der Party berichtet wird, liegt in der Vergangenheit.

    Werden in einem Satz zwei Ereignisse beschrieben, versuche zu erschließen, ob diese gleichzeitig oder nacheinander passierten: I had been worrying about what I should give him as a present, but then he asked us to bring our favourite snacks.

    Der Erzähler hatte sich Sorgen über das Geschenk gemacht, bis zu dem Zeitpunkt, an dem der Gastgeber selbst einen Vorschlag machte. Das eine war also vor dem anderen passiert, weshalb had been worrying im past perfect progressive steht und asked im simple past. So wird verdeutlicht, dass die beiden Ereignisse nacheinander stattgefunden haben.

    Im letzten Satz wird das present perfect verwendet, da es noch einen Bezug zur Gegenwart gibt: Er hofft immer noch, seine Tanzpartnerin bald wieder zu sehen. Auch wenn das Hoffen in der Vergangenheit angefangen hat.

  • Bestimme die richtige Zeitform.

    Tipps

    Die progressive Formen geben einen Zeitraum an oder betonen die Dauer von etwas.

    Die Hochzeit passierte gestern. Alles, was davor passierte, liegt also eine weitere Zeitstufe zurück. Alles was danach passiert hat einen Bezug zur Gegenwart.

    Lösung

    Bei der progressive Form wird zumeist ein längerer Zeitraum oder Verlauf beschrieben:
    They had been waiting for this day for a very long time.
    Hier wird betont, wie lange (for a very long time) die Beiden schon auf ihre Hochzeit gewartet haben. Deshalb wird hier das past perfect progressive benutzt.

    Das past progressive taucht oft in Kombination mit dem simple past auf. Es geht um zwei Handlungen oder Ereignisse, die mehr oder weniger gleichzeitig stattfinden. Eines der beiden war bereits im Verlauf (past progressive), als ein anderes passierte (simple past): They were having fun at a friend's party when they saw each other.

    Bei der Entscheidung, welche Zeitstufe die richtige ist, ist wichtig im Auge zu behalten, was wann passierte: Before she met Fred, Sarah had never believed in love at first sight. Hier geht es um ein Ereignis das stattgefunden hatte, bevor Sarah Fred kennenlernte (das Kennenlernen liegt auch schon in der Vergangenheit). Das macht auch das Wort before deutlich. Es liegt also in der Vorvergangenheit – past perfect.

    Das present perfect hat immer noch einen Bezug zur Gegenwart: They have been a couple ever since. Zwar sind die Beiden in der Vergangenheit ein Paar geworden, sind es aber heute immer noch.

  • Zeige die zugehörige Zeitform auf.

    Tipps

    Zu jeder Gruppe werden zwei Verbformen zugeordnet.

    Die progressive Formen erkennst du am -ing.

    Lösung

    Die present perfect Formen erkennst du am have oder has, welches in der Verbform enthalten ist, das past perfect am had.

    Das ist auch eine gute Eselsbrücke:
    have = Gegenwart von have present perfect
    had = Vergangenheit von have past perfect.

    Die progressive Formen enthalten jeweils die ing-Form, das present participle. Allein das past progressive verwendet eine Form des Hilfsverbs to be – zum Beispiel were drinking.

  • Bilde korrekte Sätze mit der passenden Verbform.

    Tipps

    Ist das Ereignis schon abgeschlossen oder dauert es noch an? Wenn es noch andauert, brauchst du das present perfect.

    Das past perfect – die Vorvergangenheit – bildest du mit had + past participle.

    Lösung

    Werden Ereignisse beschrieben, die zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Vergangenheit stattgefunden haben und jetzt abgeschlossen sind, brauchst du das simple past: The last test went well.

    Es ist wichtig, sich immer genau die Beziehung der einzelnen Sätze zueinander anzusehen, um zu entscheiden, was vor und was nach einem Ereignis passierte. Zum Beispiel hatte der Hund sich auch schon vor dem letzten Test beim Lernen zu seinem Herrchen gesetzt – etwas passierte also vor dem letzten Test. Da brauchen wir das past perfect:
    He had done that before the last test as well.

    Der Test, um den es aktuell geht, steht morgen an. Das heißt, das Lernen für den Test ist

    1. noch nicht abgeschlossen und
    2. es dauert über einen längeren Zeitraum an.
    Daher wird das present perfect progressive genutzt: I have been studying for it for a long time. For a long time macht deutlich, dass hier der Zeitraum betont werden soll.

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

3.840

sofaheld-Level

6.574

vorgefertigte
Vokabeln

10.811

Lernvideos

43.866

Übungen

38.597

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Klassenstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden