30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Infinitiv mit to und Infinitiv ohne to

In manchen Sätzen benutzt man den Infinitiv mit to, in anderen wird der Infinitiv ohne to verwendet. Die Anwendung wird durch Regeln festgelegt.

Die Anwendung des Infinitivs mit to

Fragst du dich nicht auch oft, ob du in einem bestimmten Satz nun nur die Grundform eines Verbs, also den Infinitiv (infinitive), alleine oder mit einem "to" verwenden musst?

Junge1.jpg

Die Unterscheidung ist gar nicht so schwer. Mit ein bisschen Übung, wird dir das ganz leicht fallen. Der Infinitiv mit to tritt im englischen Satzbau recht häufig auf. Übersetzt wird er mit "zu" oder in einem Nebensatz. In folgenden Fällen kannst du den Infinitiv mit to verwenden:

Nach bestimmten Verben mit Objekt

Der Infinitiv mit to wird verwendet, wenn die Verben eine Bitte, einen Rat oder eine Aufforderung ausdrücken, deshalb braucht es hier auch ein Objekt:

  • They asked me to sing a song for them - Sie baten mich ein Lied für sie zu singen.

Auch in Nebensätzen, die im Deutschen mit "dass“ gebildet werden, wird der Infinitiv mit to oft genutzt:

  • The parents want Johnny to do his homework more often - Die Eltern möchten, dass Johnny seine Hausaufgaben häufiger macht.

Nach bestimmten Verben ohne Objekt

Nach bestimmten Verben wie agree, choose, decide und forget verwendest du ebenfalls den Infinitiv mit to, allerdings braucht der Satz in dem Fall kein Objekt:

  • I've decided to move to England - Ich habe mich entschieden nach England zu ziehen.

Der Infinitiv mit to nach bestimmten Verben mit und ohne Objekt hilft dir dabei, deine Sätze zu strukturieren und klingt auch noch sprachlich gut. Das wirkt sich positiv auf deine Noten aus! Cool, oder?

Abgesehen davon wird der Infinitiv mit to auch nach Gefühlsverben wie love und hate, nach Adjektiven und nach for + Substantiv eingesetzt.

  • Nach Gefühlsverben: I love to dance.
  • Nach Adjektiven: It's easy to speak English.
  • Nach for + Substantiv: It is easy for us to travel to England.

Die Verwendung des Infinitivs mit to anstelle von Nebensätzen

Du kannst den Infinitiv mit to auch anstelle von Nebensätzen benutzen. So kannst du Sätze viel einfacher gestalten!

Auch nach Fragewörtern wie how, what oder when kann der Infinitiv eingesetzt werden:

  • Can you show me how to use this mobile phone?

Zudem bietet er eine gute Alternative zu Relativpronomen wie who, that oder which: My mother is the only one who answers my questions wird zu My mother is the only one to answer my questions. Das ist sprachlich viel eleganter und du klingst eher wie ein Muttersprachler, wenn du solche Konstruktionen verwendest.

Die Verwendung des Infinitivs ohne to

Es gibt aber auch Fälle bei denen du den Infinitiv nur ohne "to“ benutzen kannst, zum Beispiel nach den Verben let und make: Nicky lets her brother go out alone.

Auch nach Modalverben wie can, could und may, nach Sinneswahrnehmungen wie feel und hear und nach dem Hilfsverb do wird der Infinitiv alleine, also ohne to, benutzt:

  • I might fly to Autralia next week.
  • She feels the rain fall on her face.
  • Do you play the piano?

Der Infinitiv ohne to nach bestimmten Redewendungen

Der Infinitiv ohne to ist auch nach bestimmten Redewendungen sehr verbreitet. Wenn du diese Redewendungen verinnerlicht hast und benutzt, hört sich dein Englisch gleich viel besser an! Typische Redewendungen, bei denen das der Fall ist, sind I would rather (ich würde lieber), you had better (du machst besser) und would sooner (würde eher).

  • I'd rather not say that - Ich würde es lieber nicht sagen.

Junge_2.jpg

Nun gibt es eigentlich nur noch eines, was du über den Infinitiv wissen solltest. Im Englischen gibt es eine spezielle Form des Verbs, das Gerund. Es ist ein substantiviertes Verb und wird gebildet mit dem Infinitiv + -ing. Es gibt Fälle, in denen man sowohl das Gerund als auch den Infinitiv ohne to anwenden kann. In manchen Fällen geht aber nur eine Form. Das kann am Anfang vielleicht verwirrend sein, aber auch da macht Übung den Meister. Good Luck.

Alle Arbeitsblätter zum Thema

Arbeitsblätter zum Thema

Infinitiv mit to und Infinitiv ohne to (2 Arbeitsblätter)