Jetzt ganz einfach den Schulstoff nachholen – 30 Tage gratis testen!

Mit unseren lustigen Videos & Übungen motiviert Wissenslücken schließen.

Schriftliche Division durch Zehnerzahlen

Bewertung

Ø 4.3 / 34 Bewertungen

Die Autor/-innen
Avatar
Team Digital

Schriftliche Division durch Zehnerzahlen

lernst du in der 3. Klasse - 4. Klasse

Beschreibung Schriftliche Division durch Zehnerzahlen

Was lernst du in der Grundschule über die schriftliche Division durch Zehnerzahlen?

Rocky plant eine Sommerparty. Dazu muss er Maiskörner auf verschiedene Behälter aufteilen.

24290_Videobeschreibung.jpg

Um zu wissen, wie viele Maiskörner in jeden Behälter gehören verwendet er die schriftliche Division durch Zehnerzahlen.

Beim Teilen durch Zehnerzahlen kannst du genauso vorgehen wie bei der schriftlichen Division durch einstellige Zahlen.

Möchtest du dir das Teilen einfacher machen, kannst du die Division aufteilen. Dazu teilst du zunächst durch 10 und dann durch die Zehnerzahl ohne die Null.

Transkript Schriftliche Division durch Zehnerzahlen

Rocky plant eine Sommerparty. Dazu muss er Maiskörner auf verschiedene Behälter aufteilen. Um zu wissen, wie viele Maiskörner in jeden Behälter gehören, verwendet er die schriftliche Division durch Zehnerzahlen. Wenn du durch Zehnerzahlen teilen möchtest, gehst du ähnlich vor, wie bei der Divison durch einstellige Zahlen. Rocky möchte 4860 Maiskörner auf 30 Schüsseln verteilen. Dazu rechnen wir also 4860 geteilt durch 30. Du kannst dir zur Hilfe die 30er Reihe aufschreiben. Schreib dir dazu doch zunächst die 3er Reihe auf dann hängst du an jede Zahl noch eine Null an und hast so die 30er Reihe. Da wir durch eine ZWEIstellige Zahl dividieren, betrachten wir HIER die ersten ZWEI Stellen. Wie oft passt 30 in 48? 1 mal. Die 1 schreiben wir ins Ergebnis. 1 mal 30 sind 30. Wir schreiben also HIER eine 30 hin und subtrahieren dann. 48 minus 30 ist gleich 18. Dann ziehen wir uns die nächste Stelle hier runter. Die 30 passt 6 mal in 186. Wir schreiben die 6 ins Ergebnis. 6 mal 30 sind 180. Dann subtrahieren wir wieder: Was ist 186 minus 180? 6. Wir ziehen die nächste Stelle wieder herunter und überlegen uns, wie oft 30 in 60 passt. 2 mal. 2 mal 30 sind 60 wir schreiben also hier eine 60 hin und rechnen 60 minus 60. Da HIER das Ergebnis 0 ist und es keine weitere Stelle mehr zum Herunterziehen gibt, sind wir am Ende der schriftlichen Division angekommen. Wir haben ein Ergebnis OHNE Rest. Das Ergebnis ist 162. In jede Schüssel gehören 162 Maiskörner. Wir können das Ergebnis mithilfe der Probe überprüfen. Dazu rechnen wir 162 mal 30. Rocky hat das für uns schon einmal gerechnet. Das Ergebnis ist 4860, also genau was wir herausbekommen wollten. Bei der schriftlichen Division durch Zehnerzahlen können wir uns aber noch einen kleinen Trick zur Hilfe nehmen. Schauen wir uns dazu doch einmal diese Rechnung an: 380 geteilt durch 10. Teilst du eine Zahl, die am ENDE eine 0 hat durch 10, so kannst du einfach die 0 der Zahl wegnehmen und du hast das Ergebnis. 380 geteilt durch 10 ist also 38. Dieser Trick hilft dir auch, wenn du durch andere Zehnerzahlen teilst. Schauen wir uns einmal diese Aufgabe an: 630 geteilt durch 70. Du kannst dir die Division vereinfachen, indem du als erstes durch 10 teilst. 630 geteilt durch 10 sind 63. Jetzt musst du nur noch 63 durch 7 rechnen. Dabei kann dir die 7er Reihe helfen. 63 geteilt durch 7 sind 9. Also ist 630 geteilt durch 70 ebenfalls 9. Mithilfe der Probe kannst du dein Ergebnis überprüfen: 9 mal 70 ist gleich 630. Während Rocky die Päckchen fertig packt, schauen wir uns an, was wir gelernt haben. Beim Teilen durch Zehnerzahlen kannst du genauso vorgehen wie bei der schriftlichen Division durch einstellige Zahlen. Möchtest du dir das Teilen einfacher machen, kannst du die Division aufteilen. Dazu teilst du zunächst durch 10 und dann durch die Zehnerzahl OHNE die Null. Hat die Party schon begonnen? Oh, da hat Rockys Nachbarin aber viele weitere Gäste mitgebracht!

5 Kommentare

5 Kommentare
  1. ich habe das super verstanden nur auf meine frage hat es nicht geholfen

    Von Philipp Stute, vor 17 Tagen
  2. ich verstehe es immer noch nicht richtig

    Von S Nowack, vor 23 Tagen
  3. Hallo Spinnrich,
    schau dir doch einmal dieses Video an: https://www.sofatutor.com/mathematik/videos/schriftliche-division-durch-einerzahlen-ueberblick-2
    Dort wird die schriftliche Division erklärt.
    Liebe Grüße aus der Redaktion

    Von Adina Schulz, vor 3 Monaten
  4. Toll aber ich verstehe die schriftliche Division trotzdem nicht . Überhaupt net

    Von Spinnrich, vor 3 Monaten
  5. Hi cooles Video

    Von G Bonventre, vor 5 Monaten

Schriftliche Division durch Zehnerzahlen Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Schriftliche Division durch Zehnerzahlen kannst du es wiederholen und üben.
  • Welche Ziffern fehlen in den Lücken?

    Tipps

    Du kannst dir als Hilfe die 30er Reihe aufschreiben.

    Betrachte die ersten beiden Stellen der Zahl.
    Wie oft passt die 30 in die 48?
    Welche Zahl bleibt übrig?

    Lösung

    Die 30 passt 1 Mal in die 48. Du schreibst die 1 in das Ergebnis.
    1 $\cdot$ 30 sind 30. Deshalb schreibst du unter die 48 eine 30 und subtrahierst dann.
    Es bleiben 18 übrig und du holst dir die 6 nach unten.

    Die 30 passt 6 Mal in die 186. Die 6 schreibst du in das Ergebnis.
    6 $\cdot$ 30 sind 180. Deshalb schreibst du unter die 186 eine 180 und subtrahierst dann.
    Es bleiben 6 übrig und du holst die 0 nach unten.

    Die 30 passt genau 2 Mal in die 60. Die 2 schreibst du in das Ergebnis.
    2 $\cdot$ 30 sind 60. Deshalb schreibst du unter die 60 eine 60 und subtrahierst dann. Es bleiben 0 übrig.

    Das Ergebnis ist 162.

  • Wie lautet die Probe zu dieser Divisionsaufgabe?

    Tipps

    Bei der Probe musst du multiplizieren.
    Du rechnest:
    (Dein Ergebnis) $\cdot$ (die Zahl, durch die du dividierst)

    Lösung

    Bei der Probe musst du multiplizieren.
    Du rechnest:
    (Dein Ergebnis) $\cdot$ (die Zahl, durch die du dividierst)

    162 $\cdot$ 30 = 4860

    Als Ergebnis erhältst du die Zahl, die zu Anfang zerteilt wird, also 4860.

  • Wie lautet das Ergebnis, wenn du durch 10 teilst?

    Tipps

    Betrachte die letzte Ziffer von 380 ganz genau.

    Diese letzte Ziffer kannst du weglassen, dann erhälst du das Ergebnis.

    Lösung

    380 : 10 = 38

    720 : 10 = 72

    670 : 10 = 67

    440 : 10 = 44

    Jede der Zahlen hat als letzte Ziffer eine 0. Du teilst alle Zahlen durch 10. Deshalb kannst du die 0 jeder Zahl wegnehmen und hast dann das Ergebnis jeder Aufgabe.

  • Welche Ziffern fehlen in den Lücken?

    Tipps

    Du kannst die 40er Reihe zur Hilfe nehmen:
    40, 80, 120, 160, 200

    Betrachte die ersten beiden Stellen der Zahl.
    Wie oft passt die 40 in die 57?
    Welcher Rest bleibt übrig?

    Lösung

    Die 40 passt 1 Mal in die 57. Du schreibst die 1 in das Ergebnis.
    1 $\cdot$ 40 sind 40. Deshalb schreibst du unter die 57 eine 40 und subtrahierst dann.
    Es bleiben 17 übrig und du holst dir die 2 nach unten.

    Die 40 passt 4 Mal in die 172. Du schreibst die 4 in das Ergebnis.
    4 $\cdot$ 40 sind 160. Deshalb schreibst du unter die 172 eine 160 und subtrahierst dann.
    Es bleiben 12 übrig und du holst dir die 0 nach unten.

    Die 40 passt genau 3 Mal in die 120. Du schreibst die 3 in das Ergebnis.
    3 $\cdot$ 40 sind 120. Deshalb schreibst du unter die 120 eine 120. Es bleiben 0 übrig.

    Das Ergebnis ist 143.

  • Wie lautet die richtige Reihenfolge der 30er Reihe?

    Tipps

    Erinnere dich an die 3er Reihe.
    Die 30er Reihe ist genauso wie die 3er Reihe, allerdings mit einer 0 an jedem Ergebnis.

    Lösung

    Die richtige Reihenfolge der 30er Reihe lautet:

    30
    60
    90
    120
    150
    180
    210

  • Welche Ziffern fehlen in den Lücken?

    Tipps

    Betrachte die ersten beiden Ziffern von 8680.
    Wie oft passt die 40 in die 86?

    Vergiss nicht, in der ersten Zeile das Ergebnis aufzuschreiben.

    Lösung

    Die 40 passt 2 Mal in die 86. Du schreibst die 2 in das Ergebnis.
    2 $\cdot$ 40 sind 80. Deshalb schreibst du unter die 86 eine 80 und subtrahierst dann.
    Es bleiben 6 übrig und du holst dir die 8 nach unten.

    Die 40 passt 1 Mal in die 68. Du schreibst die 1 in das Ergebnis.
    1 $\cdot$ 40 sind 40. Deshalb schreibst du unter die 68 eine 40 und subtrahierst dann.
    Es bleiben 28 übrig und du holst die 0 nach unten.

    Die 40 passt 7 Mal in die 280. Du schreibst die 7 in das Ergebnis.
    7 $\cdot$ 40 sind 280. Deshalb schreibst du unter die 280 eine 280.
    Es bleiben 0 übrig.

    Das Ergebnis ist 217.

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
Im Vollzugang erhältst du:

10.896

Lernvideos

44.382

Übungen

38.973

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer/
-innen

running yeti

In allen Fächern und Klassenstufen.

Von Expert/-innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden