30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Halbschriftliches Dividieren – Überblick

Bewertung

Ø 4.3 / 293 Bewertungen

Die Autor/-innen
Avatar
Team Digital
Halbschriftliches Dividieren – Überblick
lernst du in der 3. Klasse - 4. Klasse

Beschreibung Halbschriftliches Dividieren – Überblick

Was lernst du in der Grundschule über halbschriftliches Dividieren?

Du kannst dir eine Geteiltaufgabe vereinfachen, indem du sie zunächst in Teilaufgaben zerlegst. Du zerlegst die größere Zahl dabei in für dich einfachere Zahlen. Das Einmaleins kann dir dabei helfen zu erkennen, welche Aufgaben leichter zu rechnen sind. Du rechnest dann zunächst die Teilaufgaben aus.

Die Ergebnisse dieser Teilaufgaben musst du dann nur noch zusammenrechnen.

24289_Videobeschreibung.png

Hilf Rocky dabei, seine Ernte in seine verschiedene Kammern aufzuteilen.

Transkript Halbschriftliches Dividieren – Überblick

Rocky ist mitten in der Futterernte für seine Winterruhe. Oh wow! Das sind ja viele Nüsse! Die Anzahl der Nüsse möchte er nun gleichmäßig auf seine 5 Kammern aufteilen. Um zu berechnen, wie viele Nüsse in jede Kammer gehören, verwendet er die Halbschriftliche Division. Du kannst schon das Einmaleins, welches dir beim Teilen verschiedener Zahlen hilft. Was ist zum Beispiel 20 geteilt durch 5? 4! Du kannst auch schon mit Zehnerzahlen 'geteilt' rechnen. Was ist 200 geteilt durch 5? 40! Und was ist 2000 geteilt durch 5? 400. Rocky muss aber andere Zahlen zusammenrechnen. Insgesamt hat Rocky 225 Nüsse und möchte diese auf 5 Kammern aufteilen. Um zu wissen, wie viele Nüsse in jede Kammer gepackt werden müssen, rechnet er also 225 geteilt durch 5. Er vereinfacht sich das Rechnen, indem er die Aufgabe in Teilaufgaben zerlegt. Dazu zerlegt er die größere Zahl in ihre Stellen. Wie kannst du 225 in verschiedene Stellen aufteilen? 225 hat 2 Hunderter, 2 Zehner und 5 Einer. Du kannst die Aufgabe also in die Teilaufgaben 200 geteilt durch 5, 20 geteilt durch 5 und 5 geteilt durch 5 aufteilen. Lasst uns diese doch nun ausrechnen! Was ist 200 geteilt durch 5? 40. Und was ist 20 geteilt durch 5? 4. 5 geteilt durch 5 ist 1. Um das Endergebnis zu bekommen, können wir nun DIESE Teilergebnisse zusammenrechnen. Du kannst dies so wie bei der schriftlichen Addition machen. Weißt du, was 40 plus 4 plus 1 ist? 45. Rocky wird in jeder Kammer also 45 Nüsse lagern. Na gut, dass er sich dafür eine Maschine gebaut hat, die die Nüsse für ihn in die Kammern verteilt. An einem anderen Tag hat Rocky 279 Weizenkörner gesammelt und möchte diese auf 9 Kammern aufteilen. Lasst uns doch zusammen ausrechnen, wie viele Weizenkörner in jeder Kammer gelagert werden sollten. Dazu rechnen wir also 279 geteilt durch 9. Hier müssen wir die Aufgabe aber ein bisschen anders aufteilen, denn 200 kannst du nicht ohne Rest durch 9 teilen. Denk doch mal an das kleine Einmaleins. Erkennst du hier an den Ziffern eine Zahl, die du einfach durch 9 teilen kannst? 27, wir können also die Teilaufgabe 270 geteilt durch 9 aufschreiben. Dann bleibt 9 geteilt durch 9 als zweite Teilaufgabe. Weißt du, was 270 geteilt durch 9 ist? 30. Und was ist 9 geteilt durch 9? 1. Um das Endergebnis zu bekommen, können wir nun DIESE Teilergebnisse zusammenrechnen. Weißt du, was 30 plus 1 ist? 31. Rocky kann also 31 Weizenkörner in jeder Kammer lagern. Dann kann die Maschine ja loslegen. Schauen wir uns doch noch einmal an, was wir gelernt haben. Hast du eine Geteiltaufgabe wie diese gegeben, kannst du sie zunächst in Teilaufgaben zerlegen. Du zerlegst die größere Zahl dabei in für dich einfachere Zahlen, das Einmaleins kann dir dabei helfen zu erkennen, welche Aufgaben leichter zu rechnen sind. Du rechnest dann zunächst die Teilaufgaben aus. Die Ergebnisse dieser Teilaufgaben musst du dann nur noch zusammenrechnen. Was macht Rocky eigentlich? Der lässt sich jetzt erstmal nach Hause transportieren.

61 Kommentare

61 Kommentare
  1. so gut zu ferstehen

    Von Luca geil Mann, vor etwa 6 Stunden
  2. ich finde es echt hilfreich mir hilft es schon in manchen Fällen

    Von HUND, vor 3 Tagen
  3. 😜😂

    Von Maal, vor 7 Tagen
  4. Echt gut 👍🏻

    Von Itslearning Nutzer 2535 1036738, vor 13 Tagen
  5. Echt gut

    Von Philipphomann, vor 14 Tagen
Mehr Kommentare

Halbschriftliches Dividieren – Überblick Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Halbschriftliches Dividieren – Überblick kannst du es wiederholen und üben.
  • Welche Ergebnisse haben die Divisionsaufgaben? Rechne aus.

    Tipps

    Achte auf den Unterschied zwischen 20:5 und 200:5.
    In der zweiten Aufgabe gibt es eine 0 mehr.
    Dasselbe betrifft auch das Ergebnis der zweiten Aufgabe. Dort kommt auch eine 0 hinzu.

    Lösung

    Bei dieser Aufgabe ändert sich jeweils die erste Zahl. Es kommt immer eine 0 dazu.
    Diese 0 kommt dann auch immer im Ergebnis dazu.

    20 : 5 = 4

    200 : 5 = 40

    2000 : 5 = 400

  • Wie dividierst du bei dieser Aufgabe halbschriftlich? Bestimme die richtigen Zahlen.

    Tipps

    Teile die Zahl 225 in ihre Stellen auf, in ihre Hunderter, Zehner und Einer.

    Die Zahl 225 hat 2 Hunderter, 2 Zehner und 5 Einer.

    Lösung

    Bei der halbschriftlichen Division zerlegst du die größerer Zahl in ihre Stellen und rechnest die leichteren Teilaufgaben aus.

    Die Zahl 225 hat 2 Hunderter, 2 Zehner und 5 Einer, also zerlegst du die 225 in 200, 20 und 5.
    Du rechnest also:
    200 : 5 = 40 und
    20 : 5 = 4 und
    5 : 5 = 1.

    Die Ergebnisse der Teilaufgaben rechnest du dann zusammen, du addierst:
    40 + 4 + 1 = 45

    Das Endergebnis der Aufgabe ist also 45.

  • Wie rechnest du 648 geteilt durch 8 halbschriftlich? Zeige.

    Tipps

    Überlege dir, wie du 648 in Teilaufgaben zerlegen kannst.

    Für die Teilaufgaben musst du Zahlen finden, die ohne Rest durch 8 teilbar sind.

    64 : 8 = ?

    Lösung

    Bei der halbschriftlichen Division zerlegst du die größere Zahl und rechnest die leichteren Teilaufgaben aus.

    Die Zahl 648 zerlegst du in 640 : 8 (weil du das Ergebnis von 64 : 8 kennst)
    und in 8 : 8.

    Du rechnest also:
    640 : 8 = 80 und
    8 : 8 = 1.

    Die Ergebnisse der Teilaufgaben rechnest du dann zusammen, du addierst:
    80 + 1 = 81

    Das Endergebnis der Aufgabe ist also 81.

  • Wie kannst du 248 durch 4 teilen? Rechne im Kopf.

    Tipps

    Für die Teilaufgaben musst du Zahlen finden, die ohne Rest durch 4 teilbar sind.

    24 : 4 = ?

    Lösung

    In dieser Aufgabe musstest du 248 : 4 teilen.

    Du kannst die Rechnung in 2 Teilaufgaben aufteilen.

    240 : 4 = 60

    8 : 4 = = 2

    Jetzt kannst du die Teilergebnisse zusammenaddieren.

    60 + 2 = 62

    Das Ergebnis lautet also:

    248 : 4 = 62

  • Welche Rechnung passt zu welchem Ergebnis? Prüfe.

    Tipps

    Bei den Rechnungen fehlt das Endergebnis.
    Rechne die Teilergebnisse zusammen, damit du das Endergebnis erhälst.

    Lösung

    In dieser Aufgabe musst du die Teilergebnisse zusammenrechnen (addieren), um das Endergebnis zu erhalten.

    728 : 8 = 91 (weil 90 + 1 = 91 ist)

    550 : 5 = 110 (weil 100 + 10 = 110 ist)

    372 : 6 = 62 (weil 60 + 2 = 62 ist)

    444 : 4 = 111 (weil 100 + 11 = 111 ist)

  • Wie viele Eicheln kommen in jede Höhle? Berechne.

    Tipps

    21 : 7 = ?

    Lösung

    In dieser Aufgabe musstest du 266 : 7 teilen.

    Du kannst die Rechnung in 2 Teilrechnungen aufteilen.

    210 : 7 = 30

    56 : 7 = 8

    Jetzt kannst du die Ergebnisse addieren.

    30 + 8 = 38

    In jede Höhle kommen 38 Eicheln.

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

10.817

Lernvideos

44.203

Übungen

38.854

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer/
-innen

running yeti

Inhalte für alle Fächer und Klassenstufen.

Von Expert/-innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden