30 Tage risikofrei testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte im Basis- oder Premium-Paket.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage risikofrei testen

Potenzgesetze – Aufgabe (5) 05:57 min

3 Kommentare
  1. Felix

    @Lanou 70: Generell gilt, dass man einen Bruch kürzen kann, wenn man im Zähler und Nenner einen gleichen Faktor ausklammern kann.
    Im Video kann man im Zähler und Nenner jeweils den Faktor 2 ausklammern: 6*x^5-4*x^2+6=2*(3*x^5-2*x^2+3) bzw. 6*x^10=2*3*x^10.
    Damit kann du jeweils mit 2 kürzen: (6*x^5-4*x^2+6)/(6*x^10)=(3*x^5-2*x^2+3)/(3*x^10).
    Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte.
    Bei weiteren Fragen hilft dir auch gerne der Hausaufgaben-Chat, der Mo-Fr von 17-19 Uhr verfügbar ist.

    Von Martin B., vor mehr als einem Jahr
  2. Default

    Am Schluss des Videos wird gekürzt. Im Zähler steht doch eine Summe. Somit darf man doch nicht kürzen - oder?

    Von Lanou 70, vor mehr als einem Jahr
  3. Default

    Das kann man doch noch weiter kürzen, indem man Summe als einzelne Brüche schreibt und dann kürzt.
    3X^5 / 3X^10 - 2X^2 / 3X^10 + 3 / 3X^10 =
    = X^-5 - 2/3 X^-8 + X^-10
    Oder liege ich da falsch ?

    Von Gerrit I., vor etwa 4 Jahren