30 Tage risikofrei testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte im Basis- oder Premium-Paket.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage risikofrei testen

Potenzgesetze – Aufgabe (5) 05:57 min

3 Kommentare
  1. Felix

    @Lanou 70: Generell gilt, dass man einen Bruch kürzen kann, wenn man im Zähler und Nenner einen gleichen Faktor ausklammern kann.
    Im Video kann man im Zähler und Nenner jeweils den Faktor 2 ausklammern: 6*x^5-4*x^2+6=2*(3*x^5-2*x^2+3) bzw. 6*x^10=2*3*x^10.
    Damit kann du jeweils mit 2 kürzen: (6*x^5-4*x^2+6)/(6*x^10)=(3*x^5-2*x^2+3)/(3*x^10).
    Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte.
    Bei weiteren Fragen hilft dir auch gerne der Hausaufgaben-Chat, der Mo-Fr von 17-19 Uhr verfügbar ist.

    Von Martin B., vor fast 2 Jahren
  2. Default

    Am Schluss des Videos wird gekürzt. Im Zähler steht doch eine Summe. Somit darf man doch nicht kürzen - oder?

    Von Lanou 70, vor fast 2 Jahren
  3. Default

    Das kann man doch noch weiter kürzen, indem man Summe als einzelne Brüche schreibt und dann kürzt.
    3X^5 / 3X^10 - 2X^2 / 3X^10 + 3 / 3X^10 =
    = X^-5 - 2/3 X^-8 + X^-10
    Oder liege ich da falsch ?

    Von Gerrit I., vor etwa 4 Jahren