30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Drittes Potenzgesetz

Bewertung

Ø 5.0 / 3 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Martin Wabnik
Drittes Potenzgesetz
lernst du in der 9. Klasse - 10. Klasse

Beschreibung Drittes Potenzgesetz

Ein weiteres Potenzgesetz? Du hast bereits zwei Potenzgesetze kennengelernt. Nun folgt das dritte Potenzgesetz. Herzlich Willkommen zum Video „ Potenzen - Das dritte Potenzgesetz “. Dieses Video beinhaltet das dritte Potenzgesetz. Dieses sagt, wie man eine Potenz einer Potenz berechnet. Man potenziert eine Potenz, indem man die Exponenten miteinander multipliziert. Wie genau das funktioniert, wird dir im Video gezeigt. Nutze die Gelegenheit und lass dir von unserem Tutor das dritte Potenzgesetz anschaulich erklären. Wenn du das Potenzgesetz noch nicht ganz verstehst, dann mach dir keine Sorgen! Wir haben noch genügend Übungsaufgaben, in denen wir mit dir üben können. Viel Spaß beim Lernen!

Transkript Drittes Potenzgesetz

Hallo, hier kommt noch ein klitzekleines Potenzgesetz, das Dritte, und zwar geht es darum, Potenzen zu potenzieren. Potenzen sind ja ganz normale Zahlen wie Du und ich, also kann man sie auch potenzieren. 22 ist eine Potenz und die kann man zum Beispiel mit dem Exponenten 3 potenzieren. Also, was mag da rauskommen, man kann das ja einfach Mal so hintereinander schreiben, laut Definition, also einfach nur die Definition anwenden. Das ist also (22)×(22)× ja hier ist eine Klammer (22). Das bedeutet (22)3 und die Klammern sind überflüssig, weil ja sowieso nur multipliziert wird, denn 22 ist ja auch eine Multiplikation und deshalb schreibe ich das Ganze jetzt mal ohne Klammern und 22 schreibe ich dann auch als 2×2, also habe ich hier 2×2×2×2×2×2 und das ist, wie man unschwer erkennen kann, 26 und wie sind diese 6 Faktoren zustande gekommen. Die 6 Faktoren 2 hier die kommen dadurch zustande, dass man hier 2 Faktoren hat, also hier, denn der Exponent ist wieder die 2 und diese 2 Faktoren werden hier 3 mal hingeschrieben. Hier einmal, zweimal, dreimal, deshalb kommt bei (22)3 heraus 22×3, dass bedeutet, man kann also diese Exponenten, hier also 2 und 3 einfach miteinander multiplizieren, um herauszufinden, wie viele Faktoren man hier stehen haben wird und dann also 2 hoch das Produkt der beiden Exponenten rechnen, also 22×3. Das geht mit anderen Zahlen genau so, ich zeige es noch an einem anderen Beispiel. Zum Beispiel können wir haben 53 und das Ganze hoch 4, das schreibe ich direkt jetzt mal als Multiplikation der Fünfen hin. Wir haben einmal 53, das bedeutet 5×5×5 und das Ganze soll jetzt hier 4 mal miteinander multipliziert werden, dann habe ich jetzt einfach viele Fünfen zu schreiben, also das ist jetzt hier die dritte Dreiergruppe und dann kommt die vierte Dreiergruppe und das sind die ganzen Fünfen, also hier stehen 3 mal 5, drei Fünfen, 5×5×5 ist ja 53 und das Ganze soll jetzt also vier Mal hier stehen, ein Mal, zwei Mal, drei Mal, vier Mal, dann kann man sich ausrechnen: Wie viele Fünfen werden das wohl sein? Es sind also 12 Fünfen, nämlich 53×4, 3×4 ist ja 12 und damit ja denke ich ist die Erklärung klar genug, der Zusammenhang ist klar genug und man kann sich auch überlegen, das gilt für alle weiteren Zahlen, weil man immer die gleiche Situation vorfindet, also kann man es auch allgemein mit Variablen schreiben und das sieht dann so aus. Wir haben am das in Klammern und noch mal hoch n und das kann man so ausrechnen, nämlich am×n. Hier sollen wieder m und n natürliche Zahlen sein, a ist egal, das kann irgendeine Zahl sein, und so kann man hier eben Potenzen auch wieder potenzieren, indem man nämlich einmal die Exponenten multipliziert. Ja, das sind die 3 Potenzgesetze, dann kommen gleich noch Beispiele und Anwendungen dazu. Bis dahin viel Spaß, tschüss.

2 Kommentare

2 Kommentare
  1. Prima!

    Von Malvepony, vor fast 8 Jahren
  2. tolles Vidoe hat mir sehr geholfen

    Von Xamax, vor etwa 9 Jahren
30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

10.816

Lernvideos

44.233

Übungen

38.866

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Klassenstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden