30 Tage kostenlos testen: Mehr Spaß am Lernen.
30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage kostenlos testen

Welche Äquivalenzumformungen gibt es? – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, diese Übung ist zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übung zu machen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung Welche Äquivalenzumformungen gibt es?

Es gibt folgende Äquivalenzumformungen:
1) Termumformungen
2) Addition/Subtraktion desselben Terms auf beiden Seiten
3) Multiplikation/Division desselben, von 0 verschiedenen Terms auf beiden Seiten.

Im Video kannst du noch Beispiele der Äquivalenzumformungen sehen. Außerdem wird gezeigt, wie du die vorstellen kannst, warum diese Äquivalenzumformungen funktionieren - also warum durch solche Umformungen die Lösungsmenge einer Gleichung nicht geändert wird.

Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Beschreibe die Äquivalenzumformungen zur Lösung der Gleichung $2(-5x+3)=-2x+14.$
Ergänze die Erklärung zu den Äquivalenzumformungen am Beispiel $5x=12+x.$
Leite die Lösung der Gleichung durch Äquivalenzumformungen her.
Entscheide jeweils, ob es sich um Äquivalenzumformungen handelt.
Gib an, welche der Umformungen Äquivalenzumformungen sind.
Bestimme die Lösung der Gleichung.