Schulausfall:
sofatutor 30 Tage kostenlos nutzen

Videos & Übungen für alle Fächer & Klassenstufen

Modalverben: „vouloir“, „pouvoir“ und „savoir“ – Bildung 06:38 min

Modalverben: „vouloir“, „pouvoir“ und „savoir“ – Bildung Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Modalverben: „vouloir“, „pouvoir“ und „savoir“ – Bildung kannst du es wiederholen und üben.

  • Bestimme, welche Form zu welchem Subjektpronomen gehört.

    Tipps

    Ein Subjektpronomen bezeichnet man auch als Personalpronomen. Im Französischen sind das je, tu, il/ elle und on, nous, vous, ils und elles.

    Die Modalverben savoir, pouvoir und vouloir sind unregelmäßige Verben, das heißt, sie verändern beim Konjugieren ihren Verbstamm.

    Die Endungen im Plural sind dieselben wie bei den regelmäßigen Verben.

    Lösung

    Die Formen der Modalverben pouvoir, savoir und vouloir sind unregelmäßig. So lauten ihre Konjugationen:

    • je peux, tu peux, il/elle/on peut, nous pouvons, vouz pouvez, ils/elles peuvent
    • je sais, tu sais, il/elle/on sait, nous savons, vous savez, ils/elles savent
    • je veux, tu veux, il/elle/on veut, nous voulons, vouz voulez, ils/elles veulent

  • Gib die Formen von pouvoir, savoir und vouloir an.

    Tipps

    Der Anfangsbuchstabe ist entweder ein p, ein s oder ein v.

    Lösung

    Die Formen von pouvoir, savoir und vouloir sind unregelmäßig. Sie ändern beim Konjugieren die Form ihres Verbstamms. Da diese Verben häufig vorkommen, ist es wichtig, dass du dir ihre Formen gut einprägst.

  • Bestimme, welche Verbform mit welcher Person steht.

    Tipps

    Die Endungen der 3. Person Singular und im Plural sind dieselben wie bei den regelmäßigen Verben.

    Lösung

    Die Verbformen von pouvoir, savoir und vouloir lauten:

    • je peux, je sais, je veux
    • tu peux, tu sais, tu veux
    • il/elle peut, il/elle sait, il/elle veut
    • nous pouvons, nous savons, nous voulons
    • vouz pouvez, vous savez, vouz voulez
    • ils/elles peuvent , ils/elles savent, ils/elles veulent
    Auch wenn die Formen unregelmäßig sind, gibt es ein paar Tricks, wie du dir die Konjugationen leichter merken kannst:
    1. Die Formen der ersten und zweiten Person Singular sind jeweils dieselben.
    2. Die Form der dritten Person Singular endet immer auf ein -t.
    3. Bei den Formen der ersten und zweiten Person Plural musst du aufpassen, denn hier verändert sich der Verbstamm im Vergleich zu den Singularformen. Die Endungen lauten hier allerdings wie bei den regelmäßigen Verben -ons und -ez.
    4. Bei der 3. Person Plural verändert sich der Stamm erneut, aber auch hier endet das Verb auf die bekannte Endung -ent.

  • Ermittle die Übersetzung der Formen auf Französisch.

    Tipps

    Ein Subjektpronomen nennt man auch Personalpronomen und es steht stellvertretend für eine Person.

    Lösung

    Die Verben pouvoir, savoir und vouloir sind unregelmäßig. Die Formen lauten:

    • je peux, tu peux, il/elle peut, nous pouvons, vouz pouvez, ils/elles peuvent
    • je sais, tu sais, il/elle sait, nous savons, vous savez, ils/elles savent
    • je veux, tu veux, il/elle veut, nous voulons, vouz voulez, ils/elles veulent

  • Vervollständige die Tabelle.

    Tipps

    Die Formen der ersten und zweiten Person Singular lauten bei den drei Verben jeweils gleich.

    Der Verbstamm der ersten und zweiten Person Plural ist jeweils derselbe. Nur die Endung verändert sich in diesen Personen beim Konjugieren.

    Lösung

    Die Modaladverben pouvoir, savoir und vouloir kommen häufig vor. Ihre Formen sind unregelmäßig und man muss sie auswendig lernen. Sie werden folgendermaßen konjugiert:

    • je peux, tu peux, il/elle peut, nous pouvons, vouz pouvez, ils/elles peuvent
    • je sais, tu sais, il/elle sait, nous savons, vous savez, ils/elles savent
    • je veux, tu veux, il/elle veut, nous voulons, vouz voulez, ils/elles veulent
    Wenn du Schwierigkeiten hast, dir die Formen einzuprägen, dann wiederhole sie am besten schriftlich und gleichzeitig mündlich. Wie die Formen richtig ausgeprochen und verwendet werden, erfährst du auch in den Beispielen im Video.

  • Bestimme, welche Verbform in die Lücke gehört.

    Tipps

    Um die Aufgabe zu lösen, musst du nicht nur auf die Form, sondern auch auf die Bedeutung der Verben achten.

    Das Subjektpronomen im Satz zeigt dir an, wie die Verbform lauten muss.

    Lösung

    Die Formen von pouvoir, savoir und vouloir sind unregelmäßig, das heißt, sie verändern beim Konjugieren ihren Verbstamm.

    Diese Modalverben kommen im Sprachgebrauch sehr häufig vor:

    • pouvoir bedeutet können
    • savoir bedeutet wissen
    • und vouloir bedeutet wollen