30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Deine Stadt vorstellen – Vokabeln zu „la ville“ und „le quartier“ 05:13 min

10 Kommentare
  1. total gutes video ich konnte auch mir ein paar wörter ableiten also sehr gutes video!! ;) Und großes lob an nele Amery

    Von Leonie H., vor 3 Monaten
  2. Hallo Nmueller1315,
    wenn dir das Tempo des Videos zu schnell ist, kannst du es unten rechts im Videofenster ganz einfach reduzieren. Halte auch das Video zwischendurch an, um dir in Ruhe Notizen machen oder das Gelernte nachsprechen zu können. Wenn du noch konkrete offene Fragen hast, sind wir hier oder im Hausaufgabenchat gern für dich da!
    Viele Grüße aus der Redaktion

    Von Cara Gaffrey, vor 11 Monaten
  3. Habe nichts verstanden war zu schnell

    Von Nmueller1315, vor 11 Monaten
  4. von allen hier

    Von M Kalus, vor fast 2 Jahren
  5. ich habe alles richtig gemacht
    vielen danke !!!!!!!!!!!!!!!

    Von M Kalus, vor fast 2 Jahren
  1. Gut geklärt

    Von Oleksander A., vor etwa 2 Jahren
  2. Hallo Haardesign,
    komisch, bei uns funktioniert die Aufgabe fehlerfrei - hast du mal die Seite neu geladen oder den Browser gewechselt? Es müssen sieben Paare miteinander verbunden werden. Rechts ist ein zusätzlicher Begriff, der über bleiben soll.
    Viele Grüße aus der Redaktion

    Von Cara Gaffrey, vor etwa 2 Jahren
  3. Bei Aufgabe 1 kann ich nur fünf miteinander verbinden. Woran liegt das?

    Von Haardesign, vor etwa 2 Jahren
  4. Danke für das Lob, da freuen wir uns!

    Dir auch ein frohes Fest - und viele Grüße von sofatutor!

    Von Cara Gaffrey, vor etwa 4 Jahren
  5. den Park erkennt man gar nicht ! Da führt ne Strasse zum Gebirge ...
    und das "gebirge" in Aufgabe 2 hat natürlich seinen eigenen Charme.
    Wer tippt bei 5 aus 35 schon die 36 ..;-)
    Dennoch, ich bin absoluter Fan von sofatutor. Das sind sehr anschaulich und dadurch sehr einprägsam gemachte Lektionen und außerdem seit Ihr ja die Didaktiker und das macht Ihr m.E. nicht nur jugend- sondern auch altersgerecht hervorragend.
    Ahoi & Frohes Fest

    Von Berndtgueckel, vor etwa 4 Jahren
Mehr Kommentare

Deine Stadt vorstellen – Vokabeln zu „la ville“ und „le quartier“ Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Deine Stadt vorstellen – Vokabeln zu „la ville“ und „le quartier“ kannst du es wiederholen und üben.

  • Beschrifte die Bilder.

    Tipps

    Das Wort für das letzte Bild sieht genauso aus wie das deutsche Wort.

    Lösung

    Um diese Aufgabe zu lösen, musst du dir die Wörter aus dem Video gut einprägen. Dabei hilft es manchmal sich Eselsbrücken zu machen oder sich Wörter aus anderen Sprachen herzuleiten.

    In dieser Übung kommen gleich zwei Wörter vor, die im Englischen genau gleich geschrieben werden. train und village werden in den beiden Sprachen bloß unterschiedlich ausgesprochen. statue kann man sogar im Englischen und im Deutschen benutzen. Fällt dir auch eine Merkhilfe für la gare ein?

  • Bestimme die Wörter auf Französisch.

    Tipps

    Versuche dir Wörter, die du nicht kennst, über Ähnlichkeiten zum Deutschen oder zum Englischen herzuleiten.

    Fange mit den Wörtern an, die du sofort erkennst.

    Lösung

    In diesem Video kommen viele neue Wörter vor. Damit du sie besser lernst, hilft es oft sich die Wörter auf Karteikarten zu schreiben. Wenn du dann ein Wort gut kannst, kannst du es ein Fach weiter hinten einordnen. Wenn du es allerdings nicht mehr weißt, muss es wieder nach vorne. So hast du immer einen Überblick, welche Wörter du noch üben musst und welche Wörter du schon beherrschst.

  • Gib die gesuchten Wörter an.

    Tipps

    Wenn du einige Wörter nicht kennst, sieh am Besten in einem Wörterbuch nach.

    Erinnerst du dich, was es alles im Dorf von Nicolas gibt?

    Lösung

    Hier brauchst du einige der neuen Wörter:

    • le village heißt das Dorf. Es sieht genauso aus wie im Englischen, nur die Aussprache unterscheidet sich.
    • le fleuve bezeichnet den Fluss. Vielleicht fällt es dir leichter, dir das Wort zu merken, wenn du auf den Wortanfang achtest, der wie im Deutschen fleuve/Fluss ist.
    • le pont heißt die Brücke. Das Wort kannst du dir leider nicht mit dem Englischen oder dem Deutschen herleiten.
    • le bateau ist auf Deutsch das Boot.
    • la montagne, die Berge, waren zwar auch zu markieren, aber in dieser Aufgabe nicht gesucht.
    Versuche dir am Besten beim Vokabellernen selbst Eselsbrücken zu machen. Dann kannst du dir die Wörter leichter einprägen.

  • Erschließe die fehlenden Ausdrücke.

    Tipps

    Achte auf die richtigen Artikel.

    Wenn du ein Wort nicht kennst, sieh am besten in einem Wörterbuch nach.

    Lösung

    In diesem Video kommen viele Wörter vor, die du im alltäglichen Leben noch gebrauchen kannst. Es geht um Wörter, wie z.B. un parc, un musée, une maison und un fleuve, die Städte oder Dörfer beschreiben. Deswegen solltest du sie dir unbedingt merken.

    Die Satzstellung im Französischen ist immer Subjekt – Verb – Objekt. Deshalb solltest du dir zuerst das Subjekt heraussuchen. Das Verb muss dann in die richtige Person gesetzt werden. Und anschließend folgt noch das Objekt. Neben der Konjugation musst du darauf achten, ob die Wörter im Singular oder Plural stehen und ob es unregelmäßige Formen gibt.

  • Ermittle die Bezeichnungen der Gegenstände.

    Tipps

    Versuch dich an die Wörter aus dem Video zu erinnern.

    Achte auf den richtigen Artikel.

    Lösung

    In dieser Aufgabe benötigst du verschiedene Wörter, um Städte zu beschreiben. Wenn du wie hier viele neue Wörter zu einem Thema hast, bietet es sich an eine Mindmap anzufertigen. Dabei sammelst du alle Wörter, die du zu dem Thema kennst und schreibst dir die französischen Wörter dazu auf. So kann man die Vokabeln mit einem Kontext verknüpfen und sie sich leichter merken.

  • Arbeite die fehlenden Wörter heraus.

    Tipps

    Wenn du einige Wörter noch nicht kennst, sieh am Besten in einem Wörterbuch nach.

    Einige der Wörter, mit denen die Stadt im Video beschrieben wird, kommen auch hier wieder vor. Erinnerst du dich daran?

    Lösung

    Marie erzählt von ihrem Urlaub in Toulouse. Dabei benutzt sie viele der neuen Wörter aus dem Video, um die Stadt zu beschreiben.

    Zuerst berichtet sie allgemein von der Stadt ville Toulouse und erzählt, dass es dort viele Gebäude gibt, die rosa sind, weil die Stadt aus Ziegeln gebaut wurde.

    Schließlich erzählt sie vom Stadtzentrum, in dem eine große Sehenswürdigkeit, auf Französisch un monument, das Capitole ist, in dem sowohl das Rathaus, als auch ein Museum, un musée, untergebracht sind. Auf dem Platz davor gibt es auch einige Statuen, die auf Französisch statues genannt werden.

    Aber man kann sich in Toulouse auch gut erholen. Wenn man zu dem Fluss geht und die Brücke überquert, kommt man an einem großen Park an, in dem viele Leute sind. fleuve, pont und parc sind dabei die Wörter, die du aus dem Video schon kennst und einfügen musst.

    Schließlich erzählt sie noch, dass Toulouse aber eine so große Stadt ist, dass man sogar die U-Bahn hat, die auf Französisch métro genannt wird, um von einem Viertel, quartier, in ein anderes zu gelangen.

    Wenn du noch Schwierigkeiten mit den Wörtern hast, dann sieh dir am Besten noch einmal das Video an und schreibe dir die wichtigsten Wörter heraus.