30 Tage risikofrei testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte im Basis- oder Premium-Paket.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage risikofrei testen

Possessivbegleiter (Übungsvideo 2) – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, die Übungen sind zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übungen zu nutzen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung Possessivbegleiter (Übungsvideo 2)

Die kleinen Feinheiten der Possessivbegleiter sind nicht leicht zu behalten, deshalb wollen wir sie heute üben.
Possessivbegleiter sagen dir, wem etwas gehört. Sie begleiten ein Nomen und helfen so bei der Besitzzuordnung. In Geschlecht und Anzahl richten sie sich nach dem Besitz - das ist anders als im Deutschen, wo auch Geschlecht und Anzahl der Besitzer mit einbezogen werden. Deshalb muss man bei der dritten Person Singular und Plural besonders aufpassen - aber keine Sorge, das übst du heute!
Außerdem gibt es wie so oft bei Vokalen eine kleine Besonderheit: Folgt auf den Possessivbegleiter ein Wort mit einem Vokal, so wählt man immer den männlichen Possessivbegleiter, egal welches Geschlecht der Besitz hat.
Zur Wiederholung: Die Possessivbegleiter lauten mon, ma, mes, ton, ta, tes, son, sa, ses, notre, nos, votre, vos, leur, leurs.
Zusammen mit Sarah und Nicolas übst du diese Details. In drei Aufgaben wirst du heute einen kleinen Text übersetzen und einen Streit zwischen den beiden Geschwistern schlichten.

Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Stelle dar, welche Possessivbegleiter zu den Substantiven passen.
Zeige auf, welche Possessivbegleiter im Text vorkommen.
Untersuche die Verwendung der Possessivbegleiter in den Sätzen.
Bestimme die fehlenden Possessivbegleiter.
Beschrifte die Bilder.
Arbeite die Übersetzungen der deutschen Sätze heraus.