30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Steigerung von Adjektiven und Adverbien

Mit dem Komparativ und dem Superlativ kannst du Vergleiche herstellen.

Steigerung von Adjektiven und Adverbien im Französischen

Schneller, höher, weiter! Vielleicht nicht unbedingt dein Lebensmotto, aber eindeutig ein Beispiel einer Steigerung. Wie die Steigerungsstufen Komparativ und Superlativ bei Adjektiven und Adverbien im Französischen funktionieren, schauen wir uns hier genauer an. Mal sehen, wer am schnellsten die Steigerungsformen drauf hat!

Steigerung französischer Adjektive

Bei der Steigerung von Adjektiven gibt es zwei Stufen. Mit dem Komparativ kannst du ausdrücken, dass etwas oder jemand zum Beispiel größer, lauter oder schneller ist. Du stellst also einen Vergleich an:

  • Ta voiture est plus rapide que la voiture de Jean. (Dein Auto ist schneller als Jeans Auto.)

Der Superlativ geht noch weiter und gibt an, dass jemand oder etwas am größten, am lautesten oder am schnellsten ist. Dies ist also die maximale Vergleichsstufe, die niemand mehr überbieten kann:

  • Ta voiture est la plus rapide. (Dein Auto ist das schnellste.)

Beim Komparativ der Adjektive im Französischen hilft dir das kleine Wörtchen plus (mehr). Dieses stellst du einfach vor dein Adjektiv und fertig ist die erste Steigerungsform. Einen Vergleich leitest du mit dem Wörtchen que (als) ein. Dazu schauen wir uns ein paar Beispiele an:

  • Notre maison est grande, mais ta maison est plus grande que la nôtre. (Unser Haus ist groß, aber dein Haus ist größer als unseres.)
  • Amélie est sypma, mais Camille est plus gentille. (Amélie ist nett, aber Camille ist freundlicher.)
  • Aujourd’hui il fait froid, mais demain il va faire encore plus froid qu’aujourd’hui. (Heute ist es kalt, aber morgen wird es noch kälter als heute.)

l'hiver.jpg

Natürlich kannst du auch in die andere Richtung steigern, also eine Verringerung ausdrücken. Dazu verwendest du moins (weniger) vor deinem Adjektiv. Sind zwei Sachverhalte genau gleich, steht aussi (genauso) vor dem Adjektiv:

  • Lucie est moins travailleuse que Jean. (Lucie ist weniger fleißig als Jean.)
  • Pierre est aussi rapide que Lucie. (Pierre ist genauso schnell wie Lucie.)
  • Mes chats sont moins grands que mes chiens. (Meine Katzen sind weniger groß als meine Hunde.)

Für den Superlativ französischer Adjektive musst du nur eine kleine Veränderung an der Komparativform vornehmen. Du fügst nämlich den passenden bestimmten Artikel vor dein plus + Adjektiv. Für weibliche Singularnomen also ein la, für männliche Singularnomen le und im Plural les:

  • Marie est la fille la plus curieuse du monde. (Marie ist das neugierigste Mädchen der Welt.)
  • Tu as acheté le sapin de Noël le plus moche ! (Du hast den hässlichsten Weihnachtsbaum gekauft!)
  • J’ai choisi les livres les plus intéressants. (Ich habe die interessantesten Bücher ausgesucht.)

Bücher.jpg

Fällt dir hier was auf? Genau, die Satzstellung von Komparativ und Superlativ unterscheidet sich in manchen Punkten vom Deutschen. Beim Komparativ steht plus / moins / aussi + Adjektiv + que immer nach dem Subjekt und vor dem Vergleichswort. Beim Superlativ steht der bestimmte Artikel + plus / moins + Adjektiv meist nach dem Bezugswort. Adjektive, die normalerweise vor dem Nomen stehen (beau, grand, petit, joli, jeune ...), können im Superlativ vor oder nach dem Bezugswort stehen.

Natürlich gibt einige Ausnahmen:

  • bon (gut) → meilleur (besser) → le / la meilleur (der / die Beste)
  • mauvais (schlecht) → pire (schlechter, schlimmer) → le / la pire (der / die Schlechteste, der / die Schlimmste)
  • petit (in der Bedeutung von gering) → moindre (gering) → le / la moindre (der / die Geringste)

Steigerung französischer Adverbien

Die Steigerung der Adverbien ähnelt der Steigerung der Adjektive. Mit Adverbien beschreibst du Verben genauer, zum Beispiel il marche vite (er läuft schnell), elle mange lentement (sie isst langsam). Der Komparativ funktioniert genau gleich wie bei den Adjektiven, du verwendest plus / moins / aussi + Adverb + que:

  • Paul mange plus vite que Julie. (Paul isst schneller als Julie.)

Paul_mange.jpg

Auch den Superlativ kennst du schon: bestimmter Artikel + plus / moins + Adverb:

  • Paul mange le plus vite. (Paul isst am schnellsten.)

Mit etwas Übung steigerst du bald wie am laufenden Band rauf und runter. Tu seras le ou la meilleur ! (Du wirst der oder die Beste sein!)