30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Vergleiche mit Adjektiven: as ... as, than 07:02 min

  • Ohne Druck

    Wissenslücken schließen

    videos
  • Überall

    wiederholen und üben

    tests
  • Im eigenen Tempo

    mit Arbeitsblättern lernen

    worksheets
  • Jederzeit

    Fragen stellen

    chat
Mit Spaß

Noten verbessern

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden

Textversion des Videos

Transkript Vergleiche mit Adjektiven: as ... as, than

Hallo, ich bin Numcy und heute beschäftigen wir uns mit dem Englischen. Dieses Video behandelt die Vergleichskonstruktionen mit Adjektiven. This video is about comparison constructions with adjectives. Die Worte "comparison constructions" oder im deutschen Komparativ sind zurückzuführen auf das lateinische Verb "comparare". Auf Deutsch heißt es "vergleichen". In Englisch - dem lateinischen sehr ähnlich - "to compare". Wenn man Menschen oder Dinge, oder Tiere miteinander vergleicht, gibt es zwei mögliche Ergebnisse. Zwei Menschen, Tiere, Dinge können gleich sein, oder sie sind ungleich.   Betrachten wir nun einmal, was Gleichheit bedeutet und wie sie in einem englischen Satz ausgedrückt wird.   "Peter is as tall as Jane". Wenn wir die Größe der beiden miteinander vergleichen, dann ist sie gleich. Sehen wir uns nun einmal an, wie man Ungleichheit im englischen ausdrückt.   "The blue train is not as old as the green one." Es gibt allerdings auch noch eine andere Möglichkeit zwei Dinge miteinander zu vergleichen, die eben nicht gleich sind. "The green train is older than the blue one".   Der Vergleich folgt bestimmten Konstruktionen. Im Beispielsatz: "Peter is as tall as Jane" -  finden wir die Konstruktion das Wort "as", dann das Adjektiv und dann noch einmal "as". Ins Deutsche wird das übersetzt mit: "Peter ist so groß wie Jane".   Im zweiten Beispielsatz sollte Ungleichheit ausgedrückt werden. "The blue train is not as old as the green one". Die Sätze die Ungleichheit ausdrücken, folgen also der Form - das Wort "not", "as", dann das Adjektiv und wieder "as". Auf Deutsch lautet der Satz: "Der blaue Zug ist nicht so alt, wie der grüne". Und bei Ungleichheit hatten wir noch eine zweite Konstruktion. "The green train is older than the blue one". Als erstes fällt auf, dass die beiden verschieden farbigen Züge ihre Position im Satz vertauscht haben. Und bei dieser Konstruktion brauchen wir eine andere Form des Adjektivs, den sogenannten Komparativ. Wie schon erwähnt kommt Komparativ vom lateinischen Wort "comparare" (vergleichen). Es handelt sich hierbei also um die Vergleichsform des Adjektivs. Wir verwenden daher im Satz die Vergleichsform, den Komparativ und schließen dann das Wort "than" an. Die deutsche Übersetzung lautet: "Der grüne Zug ist älter als der blaue".   Hier ein paar Beispiele, auf welche Arten man Dinge miteinander vergleichen kann.   "The blue house is bigger than the red one". Das blaue Haus ist größer als das rote.   "The red house is smaller than the blue one". Das rote Haus ist kleiner als das blaue.   "The red house is as old as the blue one". Das rote Haus ist genauso alt, wie das blaue.   "The red house is not as high as the other". Das rote Haus ist nicht so hoch wie das andere.   "The green house is nearer than the church". Das grüne Haus ist näher als die Kirche.   "From the big tree the blue house is as far as the green house". Vom großen Baum ist das blaue Haus so weit wie das grüne Haus entfernt.   "The ruler is as new as the pencil". Hier wird also Gleichheit ausgedrückt. Das Lineal ist so neu wie der Bleistift.   "The pencil is shorter than the ruler". Der Bleistift ist kürzer als das Lineal. Hier wird also Ungleichheit ausgedrückt.   Bei mehrsilbigen Worten muss darauf geachtet werden, dass sie im allgemeinen mit "more" im Komparativ gesteigert werden. Wie in diesem Beispiel:   "The pencil is more expensive than the ruler". Die Übersetzung ins Deutsche bleibt allerdings gleich. Der Bleistift ist teurer als das Lineal.   Ebenso im letzten Satz: "The pencil is more colourful than the ruler". Der Bleistift ist farbiger als das Lineal.   Also, tragen wir die wichtigsten Punkte noch einmal zusammen. Die Gleichheit zweier Dinge wird ausgedrückt in der Konstruktion "as" dann das Adjektiv und noch einmal "as". Zum Beispiel: "It is as long as the other". Bei Ungleichheit lautet die Formel "not as" Adjektiv und noch einmal "as". "The pink pencil is not as long as the green one". Der pinkfarbene Bleistift ist nicht so lang, wie der grüne.   Oder wir benutzen zum Ausdruck von Ungleichheit den Komparativ des Adjektivs und stellen ein "than" - als nach "the". "The green pencil is longer than the pink pencil". Der grüne Bleistift ist länger als der pinkfarbene Bleistift.   Thank you for listening, see you soon, your's Numcy. Danke fürs Zuhören und bis bald,   Dein Numcy            

56 Kommentare
  1. Man kann besser damit lernen weil es einfacher zu verstehen ist

    Von Siewertsen, vor 12 Tagen
  2. Vielen Dank für euer positives Feedback! Es freut uns wirklich sehr, dass euch das Video so gut gefällt. Viel Spaß auch weiterhin beim Lernen mit unseren Videos.
    Beste Grüße
    Eure Englischredaktion

    Von Marie Kindler, vor etwa 2 Monaten
  3. very good

    Von Cmk, vor etwa 2 Monaten
  4. gut

    Von Cmk, vor etwa 2 Monaten
  5. das war voll gut danke für die hilfe numcy bis bald :):):);)

    Von Gela Seemann, vor 7 Monaten
  1. Numcy erklärt es sehr verständlich 👌🏽 Danke 🙏🏽 mit vergleichen und Beispiele versteht man es besser

    Von Julia7, vor 8 Monaten
  2. Coole Zeichnungen! Mach weiter so:-)

    Von Labbate, vor 9 Monaten
  3. Sorry an Deutschlehrer

    Von Corinna Stuhlmann, vor 10 Monaten
  4. ich habe es sofort kapiert .danke.vielen dank endlich keinen fünfer mehr.

    Von Corinna Stuhlmann, vor 10 Monaten
  5. sie können echt gut zeichnen 😀🖌✏
    sie haben mir sehr geholfen😀😀😀😀😁😁😁😁
    schöne grüße

    Von Eputkowska, vor 10 Monaten
  6. ich habe es verstanden................................

    Von Champions Eros, vor 10 Monaten
  7. Hallo Ludwig Eberle,
    Deine gesehenen Videos findest du unter "Mein Sofa" > "Aktivitäten". Also wenn du oben rechts auf dein rundes Icon klickst. Unter "Aktivitäten" kannst du alle Fächer auswählen, die du lernen möchtest, z.B. "Englisch". Dort kannst du dann auf "Videos" klicken und es erscheinen alle von dir geschauten Videos. Ich hoffe, das hilft dir weiter!
    Viele Grüße aus der Redaktion

    Von Marie Kindler, vor 12 Monaten
  8. Wie kann man sehen ob man die Videos gesehen Hat?

    Von Ludwig Eberle, vor 12 Monaten
  9. Du kannst super zeichnen und erklären.
    Davor habe ich es noch nicht verstanden aber sie haben mir auf jeden Fall leichter gemacht.
    Vielen Dank!!!!

    Von Jakob P., vor 12 Monaten
  10. Hallo Nicolewehlend,
    es ist schön zu lesen, dass dir dieses Video so gut gefällt! Viel Spaß weiterhin beim Lernen mit unseren Videos!
    Beste Grüße
    Deine Englischredaktion

    Von Marie Kindler, vor 12 Monaten
  11. Vielen Dank für die spaßige Lernhilfe.

    Von Deleted User 666504, vor 12 Monaten
  12. Das war gut erklärt

    Von Doerreilka72, vor etwa einem Jahr
  13. Vielen Dank für euer Feedback. Wir freuen uns zu hören, dass euch das Video gefällt.
    Beste Grüße
    Eure Englischredaktion

    Von Marie Kindler, vor etwa einem Jahr
  14. sehr gut erklärt (;

    Von Susannegnauck, vor etwa einem Jahr
  15. +sehr gut danke

    Von Famdoerrer, vor mehr als einem Jahr
  16. Ich mag es das du Bilder dazu gezeichnet hast. da kann man sich das viel leichter merken.
    Vielen Dank
    =-D

    Von ben w., vor mehr als einem Jahr
  17. Schöne Schrift, gut erklärt, schöne aussprache usw.
    Das muss bei einem Lernvideo dabei sein.
    Danke für die schöne erklärung. 5 Sterne :-) !

    Von Collin Schilli, vor mehr als einem Jahr
  18. Saftige Erklärung XD

    Von Animan Lp, vor mehr als einem Jahr
  19. Danke für die gute Erklärung

    Von Emil W., vor fast 2 Jahren
  20. nice

    Von Marie G., vor fast 2 Jahren
  21. Super !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! mach so weiter DANKE # schone Schrift

    Von 1919cr, vor fast 2 Jahren
  22. Gut erklärt hilft mir bei der nächsten Klassenarbeit

    Von Rolf Zilias, vor fast 2 Jahren
  23. fynn s bist du steini

    Von Florinda Handreck, vor fast 2 Jahren
  24. Sehr gut erklärt hilft mir übermorgen bei der Klassenarbeit :)
    :)
    :)

    Von Fynn S, vor fast 2 Jahren
  25. gut erklärt

    Von Hanneloreundpeter, vor fast 2 Jahren
  26. Gut erklärt!
    ;)

    Von Nagat A., vor fast 2 Jahren
  27. sehr sehr gut erklärrt

    Von Alla Penz80, vor fast 2 Jahren
  28. Konnte ich gut verstehen.Sehr schön erklärt.Hilft mir jetzt bei der nächsten Klassenarbeit

    Von Alenka H., vor fast 2 Jahren
  29. doch jetzt schon war sehr schön weiter so!!!

    Von Justus D., vor etwa 2 Jahren
  30. ich konnte das video nicht anschauen???

    Von Justus D., vor etwa 2 Jahren
  31. Cute

    Von Swikljuk, vor mehr als 2 Jahren
  32. Sehr schön erklärt.

    Von Jelena S., vor fast 3 Jahren
  33. gut erklärt. Super danke. Sehr ausführlich

    Von Emmabaehr, vor fast 3 Jahren
  34. Sehr ausführlich erklärt! Super Danke!
    :-)

    Von Dieser Oualido, vor fast 3 Jahren
  35. Hab alles verstanden.Danke,well ich slau bi (bi Bayer)

    Von Duy H., vor fast 3 Jahren
  36. gut

    Von Noemi P., vor fast 3 Jahren
  37. Danke

    Von Mitch Merz, vor fast 3 Jahren
  38. super - vielen Dank :-)

    Von Valerie M., vor etwa 3 Jahren
  39. super

    Von Justinzink2004, vor fast 4 Jahren
  40. gut erklärt<3

    Von Danielaweser, vor fast 4 Jahren
  41. du kannst voll gut malen und hast ne schöne schrift

    Von Toryali N., vor fast 4 Jahren
  42. Sehr gut

    Von Michael J., vor etwa 4 Jahren
  43. gut

    Von B Stuecher, vor etwa 4 Jahren
  44. hi

    Von Carola M1, vor mehr als 4 Jahren
  45. Alle Videos super GUT :D.
    :D
    :D
    :D
    :D
    :D
    :D
    :D
    :D
    :D
    :D
    :D
    :D
    :D
    :D
    :D
    :D
    :D
    :D
    :D
    :D
    :D

    Von Peter 38, vor fast 5 Jahren
  46. Hallo Numcy, finde deine Videos echt super.

    Von Hj Moser, vor fast 5 Jahren
  47. mir gefallen sie machen sie so weiter und mehr Videos..

    Von Roman Ionkin, vor fast 5 Jahren
  48. Danke ich habe es beim ersten Mal schon super verstanden
    vielen vielen Dank nochmal!!!

    Von Dagmar Kleefeld, vor fast 6 Jahren
  49. Du kannst gut zeichnen und es super erklären.
    Ich habe es beim ersten Mal verstanden.

    :)

    Von Markus Koch, vor fast 6 Jahren
  50. Ist gut

    Von Deleted User 90794, vor fast 6 Jahren
  51. sehr gut erklert THANK YOU !!!

    Von Enrique, vor fast 8 Jahren
Mehr Kommentare

Vergleiche mit Adjektiven: as ... as, than Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Vergleiche mit Adjektiven: as ... as, than kannst du es wiederholen und üben.

  • Entscheide, welche Vergleichsform die richtige ist.

    Tipps

    Es gibt zwei Arten, die Vergleichsform zu bilden: mit der Endung -er und mit dem Wort more, das vorangestellt wird. Wann verwendet man was?

    In manchen Sätzen sind beide Möglichkeiten grammatikalisch richtig, aber nur eine ist wirklich sinnvoll.

    Lösung

    Für diese Aufgabe musst du dir noch einmal bewusst machen, welche Möglichkeiten es gibt, um Gleichheit und Ungleichheit im Englischen auszudrücken. Im Video werden verschiedene Wege dafür vorgestellt:

    1. Die Verwendung von as ... as, um die Gleichheit zwischen zwei Dingen auszudrücken. Beispiel: Your room is as small as my room.
    2. Die Verwendung von not as ... as, um die Ungleichheit zwischen zwei Dingen auszudrücken. Beispiel: My grades are not as good as your grades.
    3. Die Verwendung des Komparativs, um die Ungleichheit zwischen zwei Dingen auszudrücken. Beispiele: This horse is faster than a bicycle. But it is also more expensive than a bicycle.
    Wie du siehst, ist der Komparativ auf zwei verschiedene Arten zu bilden: mit der Endung -er für die meisten ein- und manche zweisilbige Adjektive und mit dem Wort more, das den meisten mehrsilbigen Adjektiven vorangestellt wird.

  • Ordne die Vergleiche dem richtigen Überbegriff zu.

    Tipps

    Um Gleichheit auszudrücken, gibt es hier eine Möglichkeit, für die Ungleichheit stehen zwei Wege zur Verfügung.

    Lösung

    In dieser Aufgabe gilt es, herauszufinden, mit welcher Formulierung man eine Gleichheit und mit welcher eine Ungleichheit zwischen zwei Dingen ausdrückt.

    Wenn sich zwei Dinge in einer bestimmten Hinsicht gleichen, verwendet man die Formulierung as ... as.

    Beispiel:

    The old train is as good as the new train.

    Unterscheiden sich zwei Dinge voneinander, gibt es entweder die Möglichkeit, dies durch not as ... as auszudrücken oder durch die Verwendung des Komparativ mit der Endung -er bzw. dem vorangestellten more + than.

    Beispiele:

    The old train is not as good as the new train.

    The new train is better than the old train.

    Beachte, dass sich die Position der beiden zu vergleichenden Dinge im letzten Satz ändert.

  • Gib an, wie das Adjektiv gesteigert werden muss.

    Tipps

    Sieh dir das Beispiel an: Wie werden einsilbige Adjektive in der Regel gesteigert?

    Und wie ist der Komparativ bei mehrsilbigen Adjektiven zu bilden?

    Lösung

    Bei der Bildung der Vergleichsform im Englischen ist eine wichtige Sache zu beachten: die Länge des Adjektivs, das gesteigert werden soll.

    • Einsilbige Adjektive werden in aller Regel mit der Endung -er gesteigert: big - bigger
    • Zwei- oder mehrsilbige Adjektive werden in sehr vielen Fällen mit dem Wort more gesteigert, das man dem Adjektiv voranstellt: beautiful - more beautiful
  • Arbeite heraus, welche Form des Vergleichs hier passt.

    Tipps

    Überlege dir bei jeder Lücke, ob es um eine Ungleichheit oder eine Gleichheit geht, die ausgedrückt werden soll. Welche Konstruktion ist wofür zu verwenden?

    Welche zwei Arten der Komparativbildung kennst du?

    Lösung

    In dieser Aufgabe gilt es, vor dem Ausfüllen jeder Lücke zwei Fragen zu beantworten:

    1. Handelt es sich um eine Gleichheit oder eine Ungleichheit, die ausgedrückt werden soll? Oder anders formuliert: Benötigt man die Form as ... as oder Komparativ + than? Beispiel: as big as oder bigger than.
    2. Ist der Komparativ zu bilden, muss entschieden werden, wie dieser für das jeweilige Adjektiv auszusehen hat. Bei einsilbigen Adjektiven ist in der Regel die Endung -er anzuhängen. Bei mehrsilbigen Adjektiven ist das Wort more dem Adjektiv voranzustellen. Beispiel: smaller oder more interesting.

  • Ermittle die richtige Wortstellung der Vergleiche mithilfe der Hörbeispiele.

    Tipps

    Hör dir die Sätze beliebig oft an und mach dir Notizen, wenn nötig.

    Denke beim Zusammenbauen der Sätze an die Struktur Subject - Verb - Object.

    Lösung

    Bei dieser Aufgabe gilt es, die Informationen in den Audio-Dateien aufzunehmen und auf ihrer Grundlage die Vergleichssätze richtig zusammenzusetzen.

    Wie bei der Aufgabe zuvor musst du auch hier über die Vergleichsform der Adjektive Bescheid wissen. In allen vier Sätzen besteht diese aus:

    • einem Adjektiv mit der Endung -er
    • gefolgt von dem Vergleichswort than
    Die Bestandteile des Vergleichs stehen zwischen dem Verb und dem Objekt, zum Beispiel:
    • Sharks are bigger than eels.
    Zum Inhalt der Audioaufnahmen:
    1. Angegeben wird zum einen die Länge des Weißen Hais (6,4 m) und des Hammerhais (6 m). Der erste ist also länger als der zweite.
    2. Hier geht es um das Gewicht von Delphinen (80 kg) und Killerwalen (10 t). Letzere sind also schwerer.
    3. Blauwale können bis zu 31 Meilen pro Stunde schwimmen, Menschen max. 5,34 Meilen pro Stunde. Erstere sind also schneller.
    4. Hier geht es um die Tiefe zweier Meere: des Pazifischen Ozeans (10,000 m) und des Mittelmeers (5,267 m). Der Ozean ist tiefer als das Mittelmeer.

  • Vergleiche die vier Sehenswürdigkeiten in Bezug auf Alter, Höhe und Gewicht.

    Tipps

    Die folgenden Adjektive kannst du für den Vergleich verwenden:

    • Age: old
    • Height: tall
    • Weight: heavy

    Beachte, dass heavy im Komparativ heavier lautet - das y wird als zu i, wenn die Endung -er angehängt wird.

    Lösung

    In dieser Aufgabe musstest du verschiedene Dinge selbstständig anhand vorgegebener Daten vergleichen. Alle vier Sehenswürdigkeiten unterschieden sich in Alter, Größe und Gewicht voneinander - diese verschiedenen Beziehungen solltest du in den Sätzen zum Ausdruck bringen.

    Neben dem, was du in den vorhergehenden Aufgaben schon gelernt hast, war hier beim Adjektiv heavy eine neue Sache zu beachten: Adjektive, die auf -y enden, verändern dieses bei der Bildung des Komparativs zu -ier. Außer bei heavy trifft das also auch bei den folgenden (und vielen anderen) Adjektiven zu:

    • funny - funnier
    • happy - happier
    • tricky - trickier
    • usw.