30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

USA – 50 States of America 12:43 min

Textversion des Videos

Transkript USA – 50 States of America

The 50 states of the USA. Hello! How is your day? Have you ever been to the USA? The USA is a country which consists of 50 states. For example, one state of the USA is Oregon, another one is Georgia or Florida. Of course you don’t need to remember all 50 states. But a few will be enough. Today we are going to start with having a look at groups of states. For example those that you can find on the East Coast or West Coast. We will talk about important cities. And about some interesting geographical facts. And at the end, I have a little quiz ready for you. Are you ready? Let’s start. Do you know what states are on the west coast of the United States? It’s this state, this and this. This one state starts with W. This with O. And this with C. It’s the state of Washington, Oregon and California. These three states lie directly on the west coast. And here is the Pacific Ocean. And here are some important cities from the West Coast area. Can you guess the complete names? It’s Seattle, San Francisco and Los Angeles. These are not the capital cities but they are the most famous ones and popular with tourists. Especially San Francisco and LA. A lot of film stars live here too. Can you match the cities with the states? Los Angeles and San Francisco are cities in the state of California. And Seattle lies in the state of Washington. In this area 17% of the US population lives. Around 49 million people. You can find so many differences here. In the north winters can be very cold. Especially in the area close to Canada. And in the south, close to Mexico, it is often really hot. Next we are going to talk about the area called Mid-West. This is quite a huge area. I am going to color all the states that are parts of it. Let’s see if you know some of them already. I am going to help you a little. K …(mumbling) S. …(mumbling) lli … (mumbling) ois. W … (mumbling) N. And O … (mumbling) O. It is Kansas, Illinois, Wisconsin and Ohio. And here it is already Canada. So as you can see, Mid-West also consists of a few northern states. In the past people moved into this area because it had good land and so they could build farms there. Most of the Mid-West area is flat. And you can find the Mississippi river here. This river inspired the famous American writer Mark Twain to write the book called “The Adventures of Huckleberry Finn”. Maybe you know this book. One of the most important cities of this area is Chicago in the state of Illinois. You may also know that the story “Wizard of Oz” is set in Kansas. And let us not forget about the Great Lakes Area. The Great Lakes Area is a border area with Canada. You can find here for example the following lakes: Lake Superior, Lake Michigan or Lake Ontario. Okay let’s move on to the southern states. The southern united states have a nickname: Dixie. It is this whole area. As you can see it is not just the south but also the states in the south east. The history of the southern states is closely connected with one of the darkest chapters of American history, namely slavery. Slavery was officially abolished with the adaptation of the Thirteenth Amendment to the American Constitution in 1865. However discrimination played a huge role in the daily lives of many Afro-Americans until the Civil Rights Act and their Voting Rights Act were implemented in the American Constitution. Let us look at a few states here. Do you know the names? It is Texas, Florida, Alabama and Georgia. Of course there are also other states. Historically the South was an agricultural area. Today, however, it has become a bit more industrial. The south has many characteristics. Most of the states are poorer than the rest of the US. Fewer people graduate from high schools, they have less money and it is cheaper to live here than for example in New York. In this area there is also the so called “Bible Belt” which is an area where people go to church much more often than anywhere else. Before we finish let us talk about one more area. The East Coast. Here you can find for example the famous city of New York or the country’s capital Washington D.C. East Coast states lay on the coast of the Atlantic Ocean. Also some of the southern states are part of the East Coast. East Coast is this whole area. For example it is the state of New York, Maine or Virginia. Unfortunately this area is often hit by hurricanes. A hurricane is a very strong storm which destroys houses. East Coast is also historically important because the first settlers from Europe lived along this coast. These were the original 13 colonies. Later in the 19th and 20th century a lot of immigrants came here and lived in New York. In the US there are two major mountain areas. The Rocky Mountains and the Appalachian Mountains. And the last thing you are going to learn from me today is the fact that out of the 50 states two are a little further away from the rest: Hawaii, which lies far in the Pacific, and Alaska, which lies in the north between Canada and Russia. (4 seconds) Well I think that for now you have heard enough. I have a little quiz for you to find out what you can remember from today’s lesson. It has five questions. Question one: What are the names of these four states? It is California, Texas, Florida and Kansas. Question two: Is the capital city (Washington D.C) in the state of Washington? No! It isn’t. The state of Washington is on the West Coast. And Washington D.C. is on the East Coast. Question three: Can you name at least one lake from the Great Lake Area? For example Lake Superior or Lake Ontario. And can you name one mountain area? It is, for example, the Rocky Mountains. And last question: Which state is NOT a southern state? Georgia, Illinois, Alabama? It’s Illinois. This is a state in the Mid-West. Good, now you know a bit more about the United States of America. Thank you for listening. Bye bye.

11 Kommentare
  1. Nice

    Von A Falborska, vor 29 Tagen
  2. Super Video!!!

    Von A Falborska, vor 29 Tagen
  3. super Video

    Von Zalma, vor etwa einem Jahr
  4. Super Video :-)

    Von Itslearning Nutzer 2535 13636, vor mehr als einem Jahr
  5. Super Video

    Von Nadina M., vor mehr als einem Jahr
  1. sehr sehr schlecht

    Von Itslearning Nutzer 2535 13852, vor mehr als einem Jahr
  2. sehr sehr schlecht

    Von Itslearning Nutzer 2535 13852, vor mehr als einem Jahr
  3. manhe Staaten die sie in der south coast angemalt haben,haben sie auch in de east coast nocmal angemalt

    Von salih han b., vor mehr als einem Jahr
  4. (12 Monate später)nochmal gut

    Von salih han b., vor mehr als einem Jahr
  5. sehr gut

    Von salih han b., vor mehr als 2 Jahren
  6. Gutes Video man lernt sehr viel

    Von Lotte97, vor mehr als 6 Jahren
Mehr Kommentare

USA – 50 States of America Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video USA – 50 States of America kannst du es wiederholen und üben.

  • Nenne geographische Merkmale der USA.

    Tipps

    Zwei Ozeane umgeben die USA. Außerdem befinden sich zwei große Bergketten in den Vereinigten Staaten.

    Lösung

    Die USA sind landschaftlich sehr interessant. Da es sich um ein wahnsinnig großes Land handelt, gibt es natürlich auch sehr unterschiedliches Klima und landschaftliche Merkmale.

    Gleich zwei Ozeane umgeben die USA, der Pazifik und der Atlantik. Sie prägen die West- und Ostküste der USA.

    Zwei große Bergketten ziehen sich durch das Land. Die sehr bekannten Rocky Mountains und die Appalachian Mountains.

    Auch sehr bekannt sind die 5 Great Lakes der Great Lakes Area. Hierzu gehört zum Beispiel auch der Lake Michigan, der sich als einziger ganz in den USA befindet. Die anderen Seen liegen zum Teil in Kanada.

  • Nenne Städte an der Westküste Amerikas.

    Tipps

    Washington D.C. liegt nicht im Bundesstaat Washington.

    Nur die Hälfte der angegebenen Städte liegen an der Westküste.

    Lösung

    Die Westküste Amerikas liegt natürlich im Westen Amerikas und grenzt an den Pazifik. Zu den Staaten der West Coast zählen Washington, Oregon und California.

    Die West Coast ist besonders für die großen Städte Californiens bekannt. Von L.A., Los Angeles, oder San Francisco hast du bestimmt schon ein mal gehört.

    Seattle liegt im Bundesstaat Washington, anders als die Stadt Washington D.C., diese gehört zu keinem Bundesstaat und ist die Hauptstadt der USA.

    New York City, der Big Apple, liegt im Bundesstaat New York und somit auch nicht an der Westküste. Seattle liegt im sogenannten Mid-West im Bundesstaat Illinois und gehört ebenfalls nicht zur West Coast.

  • Ermittle die Staaten auf der Karte der USA.

    Tipps

    Überlege, zu welcher Region die Staaten gehören. Einige lassen sich so für verschiedene Positionen ausschließen.

    Lösung

    Die 50 Bundesstaaten der USA lernen amerikanische Kinder mit einem Lied auswendig. Das ist natürlich um einiges mehr, als zum Beispiel die 16 deutschen Bundesländer und ihre Position auf der Karte zu lernen.

    Du hast jetzt einige Bundesstaaten kennengelernt und solltest auch einige von ihnen auf der Karte wiederfinden können. Die Staaten, die hier abgefragt waren, kannst du meist an ihrer Form oder ihrer Lage gut erkennen und zuordnen. Dabei hilft es dir natürlich zu wissen, zu welcher Region Amerikas der Staat gehört.

    Florida ist ein Südstaat, der auch an der Ostküste Amerikas liegt. Er ist ein langer, schmaler Bundesstaat, ganz unten rechts im Land.

    Texas ist ebenfalls ein Südstaat, der aber nicht an der Ostküste liegt. Man kann Texas gut an seiner außergewöhnlichen Form erkennen.

    California liegt an der Westküste der USA und grenzt so an den Pazifik. California ist südlich an der Westküste gelegen und sehr beliebt bei Touristen.

    Washington liegt ebenfalls an der Westküste, ist hier allerdings der nördlichste Staat. Der Staat Oregon liegt zwischen Washington und California.

    Illinois ist ein Staat des Mid-West. Illinois liegt südwestlich am am Lake Michigan, den man auf der Karte gut erkennen kann. Die beiden anderen Mid-West Staaten, Wisconsin und Ohio, liegen nicht dort.

    New York ist ein Staat der Ostküste und liegt sehr weit im Norden. Die Metropole New York City befindet sich dort.

  • Entschiede zu welcher Gruppe von Staaten die folgenden gehören.

    Tipps

    Zu einem Zentralelement gehören vier Staaten, zu einem anderen nur zwei.

    Lösung

    Die USA können grob in vier verschiedene Regionen aufgeteilt werden. Die Southern States, die West Coast, die East Coast und das Areal, das als Mid-West bezeichnet wird. Manche Staaten können mehreren Regionen zugeordnet werden. So gehören zum Beispiel einige Südstaaten auch zur East Coast, wie der Bundesstaat Florida. In dieser Aufgabe solltest du die angegebenen Staaten den entsprechenden Regionen zuordnen, hier waren alle Staaten eindeutig einer Region zuzuordnen.

    Mid-West

    • Ohio
    • Illinois
    • Wisconsin
    • Kansas
    Southern States
    • Alabama
    • Georgia
    • Texas
    East Coast
    • Maine
    • New York
    West Coast
    • Washington
    • Oregon
    • California

  • Fasse zusammen, wofür die verschiedenen Regionen der USA bekannt sind.

    Tipps

    Wähle immer die passendste Antwort aus - eine Antwort passt theoretisch auf zwei Regionen. Es darf aber am Ende keine Antwort übrig bleiben.

    Lösung

    Bei dieser Aufgabe ging es um die Besonderheiten der verschiedenen Regionen der USA. Du musstest jeweils eine Eigenschaft dem passenden Areal zuweisen.

    East Coast Die Ostküste der USA grenzt an den Atlantik. Die ersten Siedler kamen von Europa über den Atlantik an die Ostküste.

    West Coast Die Westküste ist besonders bei Touristen sehr beliebt. Städte wie L.A. oder San Francisco sind viel besucht. Auch die Filmindustry ist hier mit Hollywood sehr stark vertreten.

    Mid-West Hier befinden sich die Great Lakes, die in Teilen in Kanada liegen und somit daran grenzen. Natürlich grenzt auch die Region selbst an Kanada.

    Southern States Die Südstaaten befinden sich im Süden der USA und werden auch Dicxie genannt. Sie waren früher vom Sklavenhandel sehr geprägt.

  • Bestimme, welche Staaten zu den Südstaaten Amerikas gehören.

    Tipps

    Die Südstaaten liegen nicht ausschließlich im Süden der USA, sondern auch zum Teil an der Ostküste.

    Lösung

    Die Südstaaten der USA werden auch Dixie genannt. Besonders geprägt hat sie die Landwirtschaft und dadurch auch der Sklavenhandel. Viele der Staaten gehören zum sogenannten Bible Belt. Dieser definiert Staaten, die besonders religiös sind.

    Zu den Südstaaten der USA zählen:

    • Florida
    • Georgia
    • Texas
    • Alabama
    • Louisiana
    • South Carolina
    • North Carolina
    • Mississippi
    • Missouri
    • Arkansas
    • Oklahoma
    • West Virginia
    • Virginia
    • Tennessee
    • Kentucky
    • Delaware
    • Maryland