Über 1,6 Millionen Schüler*innen nutzen sofatutor!
  • 93%

    haben mit sofatutor ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert

  • 94%

    verstehen den Schulstoff mit sofatutor besser

  • 92%

    können sich mit sofatutor besser auf Schularbeiten vorbereiten

USA – 50 States of America

Die Vereinigten Staaten bestehen aus 50 Bundesstaaten mit kulturellen und geografischen Unterschieden. Hier erfährst du mehr über die Geschichte, die Regionen und die Hauptstädte der USA. Bist du interessiert? Dies und viele weitere spannende Fakten findest du im folgenden Überblick!

Du willst ganz einfach ein neues Thema lernen
in nur 12 Minuten?
Du willst ganz einfach ein neues
Thema lernen in nur 12 Minuten?
  • Das Mädchen lernt 5 Minuten mit dem Computer 5 Minuten verstehen

    Unsere Videos erklären Ihrem Kind Themen anschaulich und verständlich.

    92%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim selbstständigen Lernen.
  • Das Mädchen übt 5 Minuten auf dem Tablet 5 Minuten üben

    Mit Übungen und Lernspielen festigt Ihr Kind das neue Wissen spielerisch.

    93%
    der Schüler*innen haben ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert.
  • Das Mädchen stellt fragen und nutzt dafür ein Tablet 2 Minuten Fragen stellen

    Hat Ihr Kind Fragen, kann es diese im Chat oder in der Fragenbox stellen.

    94%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim Verstehen von Unterrichtsinhalten.
Bewertung

Ø 3.4 / 92 Bewertungen
Die Autor*innen
Avatar
Katerina Lanickova
USA – 50 States of America
lernst du im 4. Lernjahr - 5. Lernjahr

USA – 50 States of America Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video USA – 50 States of America kannst du es wiederholen und üben.
  • Nenne Städte an der Westküste Amerikas.

    Tipps

    Washington D.C. liegt nicht im Bundesstaat Washington.

    Nur die Hälfte der angegebenen Städte liegen an der Westküste.

    Lösung

    Die Westküste Amerikas liegt natürlich im Westen Amerikas und grenzt an den Pazifik. Zu den Staaten der West Coast zählen Washington, Oregon und California.

    Die West Coast ist besonders für die großen Städte Californiens bekannt. Von L.A., Los Angeles, oder San Francisco hast du bestimmt schon ein mal gehört.

    Seattle liegt im Bundesstaat Washington, anders als die Stadt Washington D.C., diese gehört zu keinem Bundesstaat und ist die Hauptstadt der USA.

    New York City, der Big Apple, liegt im Bundesstaat New York und somit auch nicht an der Westküste. Seattle liegt im sogenannten Mid-West im Bundesstaat Illinois und gehört ebenfalls nicht zur West Coast.

  • Entschiede zu welcher Gruppe von Staaten die folgenden gehören.

    Tipps

    Zu einem Zentralelement gehören vier Staaten, zu einem anderen nur zwei.

    Lösung

    Die USA können grob in vier verschiedene Regionen aufgeteilt werden. Die Southern States, die West Coast, die East Coast und das Areal, das als Mid-West bezeichnet wird. Manche Staaten können mehreren Regionen zugeordnet werden. So gehören zum Beispiel einige Südstaaten auch zur East Coast, wie der Bundesstaat Florida. In dieser Aufgabe solltest du die angegebenen Staaten den entsprechenden Regionen zuordnen, hier waren alle Staaten eindeutig einer Region zuzuordnen.

    Mid-West

    • Ohio
    • Illinois
    • Wisconsin
    • Kansas
    Southern States
    • Alabama
    • Georgia
    • Texas
    East Coast
    • Maine
    • New York
    West Coast
    • Washington
    • Oregon
    • California

  • Fasse zusammen, wofür die verschiedenen Regionen der USA bekannt sind.

    Tipps

    Wähle immer die passendste Antwort aus - eine Antwort passt theoretisch auf zwei Regionen. Es darf aber am Ende keine Antwort übrig bleiben.

    Lösung

    Bei dieser Aufgabe ging es um die Besonderheiten der verschiedenen Regionen der USA. Du musstest jeweils eine Eigenschaft dem passenden Areal zuweisen.

    East Coast Die Ostküste der USA grenzt an den Atlantik. Die ersten Siedler kamen von Europa über den Atlantik an die Ostküste.

    West Coast Die Westküste ist besonders bei Touristen sehr beliebt. Städte wie L.A. oder San Francisco sind viel besucht. Auch die Filmindustry ist hier mit Hollywood sehr stark vertreten.

    Mid-West Hier befinden sich die Great Lakes, die in Teilen in Kanada liegen und somit daran grenzen. Natürlich grenzt auch die Region selbst an Kanada.

    Southern States Die Südstaaten befinden sich im Süden der USA und werden auch Dicxie genannt. Sie waren früher vom Sklavenhandel sehr geprägt.

  • Ermittle die Staaten auf der Karte der USA.

    Tipps

    Überlege, zu welcher Region die Staaten gehören. Einige lassen sich so für verschiedene Positionen ausschließen.

    Lösung

    Die 50 Bundesstaaten der USA lernen amerikanische Kinder mit einem Lied auswendig. Das ist natürlich um einiges mehr, als zum Beispiel die 16 deutschen Bundesländer und ihre Position auf der Karte zu lernen.

    Du hast jetzt einige Bundesstaaten kennengelernt und solltest auch einige von ihnen auf der Karte wiederfinden können. Die Staaten, die hier abgefragt waren, kannst du meist an ihrer Form oder ihrer Lage gut erkennen und zuordnen. Dabei hilft es dir natürlich zu wissen, zu welcher Region Amerikas der Staat gehört.

    Florida ist ein Südstaat, der auch an der Ostküste Amerikas liegt. Er ist ein langer, schmaler Bundesstaat, ganz unten rechts im Land.

    Texas ist ebenfalls ein Südstaat, der aber nicht an der Ostküste liegt. Man kann Texas gut an seiner außergewöhnlichen Form erkennen.

    California liegt an der Westküste der USA und grenzt so an den Pazifik. California ist südlich an der Westküste gelegen und sehr beliebt bei Touristen.

    Washington liegt ebenfalls an der Westküste, ist hier allerdings der nördlichste Staat. Der Staat Oregon liegt zwischen Washington und California.

    Illinois ist ein Staat des Mid-West. Illinois liegt südwestlich am am Lake Michigan, den man auf der Karte gut erkennen kann. Die beiden anderen Mid-West Staaten, Wisconsin und Ohio, liegen nicht dort.

    New York ist ein Staat der Ostküste und liegt sehr weit im Norden. Die Metropole New York City befindet sich dort.

  • Nenne geographische Merkmale der USA.

    Tipps

    Zwei Ozeane umgeben die USA. Außerdem befinden sich zwei große Bergketten in den Vereinigten Staaten.

    Lösung

    Die USA sind landschaftlich sehr interessant. Da es sich um ein wahnsinnig großes Land handelt, gibt es natürlich auch sehr unterschiedliches Klima und landschaftliche Merkmale.

    Gleich zwei Ozeane umgeben die USA, der Pazifik und der Atlantik. Sie prägen die West- und Ostküste der USA.

    Zwei große Bergketten ziehen sich durch das Land. Die sehr bekannten Rocky Mountains und die Appalachian Mountains.

    Auch sehr bekannt sind die 5 Great Lakes der Great Lakes Area. Hierzu gehört zum Beispiel auch der Lake Michigan, der sich als einziger ganz in den USA befindet. Die anderen Seen liegen zum Teil in Kanada.

  • Bestimme, welche Staaten zu den Südstaaten Amerikas gehören.

    Tipps

    Die Südstaaten liegen nicht ausschließlich im Süden der USA, sondern auch zum Teil an der Ostküste.

    Lösung

    Die Südstaaten der USA werden auch Dixie genannt. Besonders geprägt hat sie die Landwirtschaft und dadurch auch der Sklavenhandel. Viele der Staaten gehören zum sogenannten Bible Belt. Dieser definiert Staaten, die besonders religiös sind.

    Zu den Südstaaten der USA zählen:

    • Florida
    • Georgia
    • Texas
    • Alabama
    • Louisiana
    • South Carolina
    • North Carolina
    • Mississippi
    • Missouri
    • Arkansas
    • Oklahoma
    • West Virginia
    • Virginia
    • Tennessee
    • Kentucky
    • Delaware
    • Maryland