Über 1,6 Millionen Schüler*innen nutzen sofatutor!
  • 93%

    haben mit sofatutor ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert

  • 94%

    verstehen den Schulstoff mit sofatutor besser

  • 92%

    können sich mit sofatutor besser auf Schularbeiten vorbereiten

Reported speech – backshift of tenses

Du kannst die Zeitformverschiebung ("Sequence of tenses") nicht leiden? In diesem Text lernst du, wie sich Zeitformen verändern, wenn man etwas in indirekter Rede wiedergibt. Du solltest die Regeln verstehen und mit interaktiven Übungen üben. Interessiert? Das und vieles mehr erfährst du im folgenden Text!

Du willst ganz einfach ein neues Thema lernen
in nur 12 Minuten?
Du willst ganz einfach ein neues
Thema lernen in nur 12 Minuten?
  • Das Mädchen lernt 5 Minuten mit dem Computer 5 Minuten verstehen

    Unsere Videos erklären Ihrem Kind Themen anschaulich und verständlich.

    92%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim selbstständigen Lernen.
  • Das Mädchen übt 5 Minuten auf dem Tablet 5 Minuten üben

    Mit Übungen und Lernspielen festigt Ihr Kind das neue Wissen spielerisch.

    93%
    der Schüler*innen haben ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert.
  • Das Mädchen stellt fragen und nutzt dafür ein Tablet 2 Minuten Fragen stellen

    Hat Ihr Kind Fragen, kann es diese im Chat oder in der Fragenbox stellen.

    94%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim Verstehen von Unterrichtsinhalten.
Bewertung

Ø 4.4 / 229 Bewertungen
Die Autor*innen
Avatar
Team Digital
Reported speech – backshift of tenses
lernst du im 3. Lernjahr - 4. Lernjahr

Reported speech – backshift of tenses Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Reported speech – backshift of tenses kannst du es wiederholen und üben.
  • Fasse den backshift of tenses zusammen.

    Tipps

    Stelle dir die englischen Zeitformen auf einem Zeitstrahl vor: In der Regel werden beim backshift of tenses die Zeitformen um einen Schritt nach hinten verschoben.

    Aber Vorsicht: Es gibt einige Ausnahmen, die man beachten muss.

    Eine Ausnahme bilden die Zukunftsformen. Hier müssen die Hilfsverben, mit denen du die Zeitform bildest, ins simple past gesetzt werden.

    Auch die Modalverben can, may und must bilden eine Ausnahme. Diese werden nämlich zu could, might und had to.

    Lösung

    Beim backshift of tenses werden die Zeitformen in der indirekten Rede angepasst.
    Wenn du in der direkten Rede das simple present verwendest, muss in der indirekten Rede das simple past verwendet werden.
    Auch progressive forms müssen in die Vergangenheit gesetzt werden. So wird beispielsweise aus dem present progressive das past progressive in der indirekten Rede.
    Eine Übersicht des backshift of tenses kannst du in der Tabelle sehen.

  • Ergänze die Tabelle der Modalverben.

    Tipps

    Die meisten Modalverben werden in der indirekten Rede in ihre past form gesetzt.

    Lösung

    Neben den Zeitformen in den Sätzen ändern sich auch oft die Formen der Modalverben, wenn der backshift of tenses angewendet wird.

    Die Modalverben in dieser Aufgabe sind:

    • can $\rightarrow$ could
    • may $\rightarrow$ might
    • will $\rightarrow$ would
    Diese Verben werden in der indirekten Rede mit backshift jeweils in die past form gesetzt. Es gibt jedoch ein paar Ausnahmen:

    • Das Verb must wird beim backshift zu had to.
    • Is going to und are going to (going-to-future) werden durch den backshift zu was going to und were going to.
  • Ermittle die Satzstruktur von Sätzen in der indirekten Rede.

    Tipps

    Sätze mit indirekter Rede werden immer durch einen Hauptsatz eingeleitet.

    Ein Hauptsatz braucht immer mindestens ein Subjekt und ein Verb.

    Der Teil, den du aus der direkten in die indirekte Rede überträgst, wird dann zu einem Nebensatz, der oft mit that eingeleitet wird.

    Lösung

    In dieser Aufgabe hattest du die Satzstruktur in der indirekten Rede einmal wiederholt.

    Die indirekte Rede im Englischen besteht immer aus einem einleitenden Hauptsatz und einem Nebensatz, der die Aussage der direkten Rede wiedergibt.
    Der backshift of tenses findet nur statt, wenn das Verb im einleitenden Satz in einer Vergangenheitsform steht.

  • Ermittle die korrekt umgeformten Sätze.

    Tipps

    Der backshift of tenses findet nur statt, wenn im einleitenden Hauptsatz eine Vergangenheitsform verwendet wird.

    Wenn im einleitenden Satz das simple past verwendet wird, muss auch die Zeitform im Nebensatz angepasst werden.

    Lösung

    Der backshift of tenses mag dir vielleicht etwas kompliziert vorkommen. Aber eigentlich musst du nur auf einen Punkt achten:

    • Die indirekte Rede wird immer durch einen Hauptsatz, zum Beispiel "He said ...", eingeleitet.
    • Wenn dieser Hauptsatz (wie oben) im simple past oder einer anderen Vergangenheitsform steht, muss auch die Zeitform im Nebensatz angepasst werden. Das ist der backshift of tenses.
    • Steht die direkte Rede zum Beispiel im simple past, wir daraus das past perfect in der indirekten Rede mit backshift of tenses.
    • Der Satz "I am going to be late." wird in der indirekten Rede mit backshift of tenses zu: He/She said that he/she was going to be late.
  • Lokalisiere die entsprechenden Sätze in indirekter Rede.

    Tipps

    Achte auf das einleitende Verb im Hauptsatz: Es muss in der direkten und indirekten Rede identisch sein.

    Steht der Hauptsatz in der indirekten Rede in einer Vergangenheitsform, muss auch der Inhalt der direkten Rede in die Vergangenheit gesetzt werden.

    Lösung

    In dieser Aufgabe musstest du den backshift of tenses der indirekten Rede anwenden.

    Du solltest dir hierbei merken, dass der backshift of tenses immer dann gemacht werden muss, wenn das, was in der direkten Rede gesagt wird, zu einem späteren Zeitpunkt in der indirekten Rede wiedergegeben wird.
    Ein weiterer Hinweis für einen backshift of tenses ist das einleitende Verb im Hauptsatz der indirekten Rede:

    • Lisa says: "I'm very busy."
    • Lisa said that she was very busy.
    Hier kannst du sehen, wie sich das Verb aus der direkten Rede im Nebensatz der indirekten Rede an die simple past form angepasst hat.

  • Arbeite die Verbformen mithilfe des backshift of tenses heraus.

    Tipps

    Achte auf die Zeitform in der direkten Rede, um herauszufinden, welche Zeitform du in der indirekten Rede verwenden musst.

    Past perfect bleibt past perfect in der indirekten Rede.

    Das Verb be im going-to-future wird wie das simple present umgeformt.

    Lösung

    In dieser Aufgabe musstest du den backshift of tenses anwenden.

    Hier siehst du noch einmal, welche Zeitform sich wie verändert:

    • simple present $\rightarrow$ simple past
    • simple past $\rightarrow$ past perfect
    • present perfect $\rightarrow$ past perfect
    • past perfect $\rightarrow$ past perfect
    • will $\rightarrow$ would
    • is / are going to $\rightarrow$ was / were going to
    Das going-to-future sowie das will-future werden als Zeitform der Gegenwart angesehen und verändern daher die Hilfsverben will und be ins simple past.

    • Jim: "We are going to see this new movie."
    • Jim said we were going to see this new movie.