30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Passive and Active 06:58 min

Textversion des Videos

Transkript Passive and Active

Hallo! Hier ist Adrian. Heute beschäftigen wir und mit dem Satzbau im Passiv und werden den Unterschied zwischen aktiv und passiv kennenlernen. Aktiv Sätze nutzen wir, wenn wir sagen wollen, was das handelnde Subjekt macht. Zum Beispiel: Nick plays the game. Lass uns mit dem Satz kurz mit dem Satz auseinandersetzen. Nick plays the game. Nick spielt das Spiel. Plays (spielt) ist das Verb. The game, also das Spiel ist in diesem Fall das Objekt und Nick ist das Subjekt. In einem aktiv Satz interessiert uns was das Subjekt macht und es ist uns wichtig wer oder was das Subjekt ist. Zum Beispiel: Tom cleans the room every day. Tom räumt das Zimmer jeden Tag auf. Was ist das Subjekt im Satz? Na Tom! Es ist ein aktiv Satz und wir konzentrieren uns auf das Subjekt, Tom, weil er der Verursacher der Handlung ist. Da ihr euch jetzt erinnert hat, wie ein aktiv Satz aussieht, werde ich euch jetzt den passiv Satz zeigen. Passiv Sätze nutzen wir, um zu sagen, was mit dem Objekt passiert ist. Zum Beispiel: The computer was shut down. Der Computer wurde ausgeschaltet. Oder: the car is driven by Jim. Das Auto wird von Jim gefahren. Ist euch was eingefallen? Ja, wir wissen nicht, wer den Computer ausgeschaltet hat. Das Auto wird gefahren. Von wem, ist in einem Passivsatz unwichtig. Aktiv: Claire rides the bike. Claire fährt auf dem Fahrrad. Passiv: The bike is ridden (by Claire). Das Fahrrad wird gefahren. Bzw. Das Fahrrad wird von Claire gefahren. Habt ihr gesehen, was mit dem Satz passiert ist? Wir haben es umgewandelt. Aus Aktivsatz ist ein Passivsatz geworden. Aus dem Objekt des Aktivsatzes ist das Subjekt des Passivsatzes geworden. Das Verb steht jetzt in der Passivform und das Subjekt des Aktivsatzes haben wir zum Objekt des Passivsatzes gemacht. Ich erkläre euch jetzt 3 Regeln, die man beachten muss, bei der Umwandlung von Aktiv zu Passiv. Ein Passivsatz ist ganz einfach zu gestalten. Objekt des Aktivsatzes plus Hilfsform, to be, plus Verb in der 3. Form past participle. Wie bitte?. Ich erkläre es euch. Die erste Regel: Das Okbjekt des Aktivsatzes wird zum Subjekt des Passivsatzes. Beispiel: Jane broke the window. The window was broken by Jane. Die zweite Regel: Das Hilfsverb "to be" muss immer in der Zeitform des Verbes aus der Aktivsatz sein. Zum Beispiel: Kate bought a dress. "Bought" heisst gekauft und ist die Vergangenheitsform von "buy" kaufen . Das heisst das Hilfsverb für unseren Passivsatz heisst "was". Die dritte Regel: Das Verb aus dem Aktivsatz muss immer in die dritte Form des past participle umgewandelt werden. Zum Beispiel: Mark took a picture. Wir wandeln in einen Passivsatz um: A picture was taken by Mark. Wenn ihr diese 3 Regeln befolgt, werdet ihr nie Probleme mit Passivsätzen haben. Ich zeige euch noch ein Paar Beispiele, wie man den Passivsatz formt. Jake turned the light on. The light was turned on by Jake. Jake hat das Licht eingeschaltet. Das Licht wurde von Jake eingeschaltet. Habt ihr das gemerkt? Das Objekt des Aktivsatzes is zum Subjekt des Passivsatzes geworden. Andy forgot the key. The key was forgotten by Andy. Andy hat den Schlüssel vergessen. Der Schlüssel wurde von Andy vergessen. Na? Habt ihr auch die Zeitform des Verbes beachtet? The thief stole a wallet. A wallet was stolen by the thief. Steal, stole, stolen. Wir setzen die dritte Form ein. Sophie speaks english. English is spoken by Sophie. Ich wünsche euch viel Erfolg und viel Spaß! Bis bald!

99 Kommentare
  1. jo diese figuren dafuq lenkt nur ab .-.

    Von Urdaddy, vor etwa 2 Monaten
  2. Warum stehen die fragen in englisch

    Von Stephanwalter918, vor 3 Monaten
  3. nur passiv?

    Von Andrea Biedermann, vor 6 Monaten
  4. Hallo Michel B.,
    kennst du schon dieses https://www.sofatutor.com/englisch/videos/passive-bildung-in-verschiedenen-zeitformen?topic=2469 video? Vielleicht hilft dir das weiter.
    Liebe Grüße aus der Redaktion

    Von Marie Kindler, vor 6 Monaten
  5. Gibt es ein Video über die Bildung, Verwendung etc...
    ???

    Von Michel B., vor 6 Monaten
  1. Hallo I Weiss,
    Vielen Dank für dein Feedback. Wir arbeiten ständig an der Verbesserung unserer Inhalte und freuen uns daher über Verbesserungsvorschläge und Anregungen.
    Viele Grüße aus der Redaktion

    Von Marie Kindler, vor 8 Monaten
  2. Die Figuren sind bisschen komisch aber das was man aus dem Video lernt ist echt super vielleicht hätte man aber noch ein bisschen mehr auf die Zeiten eingehen können

    Von I Weiss, vor 8 Monaten
  3. Ganz Gut, nur vielleicht hätte man auch die Übersetzung zu den Beispielen nennen können
    Sonst alles super :D

    Von J.Kamali, vor 8 Monaten
  4. Geht, aber durcheinandergebracht.
    Danke für ihre Mühe.

    Von Omar A., vor 8 Monaten
  5. bitte mal die Figuren weg lassen

    Von Fratzi1009, vor 9 Monaten
  6. :)

    Von Lol l., vor 9 Monaten
  7. Hallo Anna S.,
    "Parliament" ist die richtige englische Übersetzung für das deutsche Wort "Parlament".
    Viele Grüße aus der Redaktion

    Von Marie Kindler, vor 9 Monaten
  8. Hallo :)
    Das video ist sehr gut, aber bei den Übungen bei der Nr.4 wurde beim 7 Satz ein Fehler gemacht. Es wurde Parliament anstatt Parlament geschrieben. Wollte das nur nochmal sagen. Ansonsten schöne Übungen.

    Von Anna S., vor 9 Monaten
  9. Hallo Jr Huth,
    auf der rechten Seite, etwas weiter unten als das Video, findest du Arbeitsblätter mit Lösungen zum Thema "passive und active". Dasselbe gilt auch für andere Videos zum Thema, zum Beispiel: https://www.sofatutor.com/englisch/videos/passive-and-active-uebungsvideo
    Viel Erfolg beim Lernen!
    Beste Grüße aus der Englisch-Redaktion

    Von Freya Wurm, vor 10 Monaten
  10. Passive and active Arbeitsblätter...
    Wo finde ich mehr davon plus Lösungen?. Wir wollen natürlich auch üben. Nicht nur Videos schauen. Oder hab ich es einfach nicht gefunden?
    Bitte um Rückmeldung
    Danke

    Von Jr Huth, vor 10 Monaten
  11. Gutesvideobisaufdieschrifft

    Von Mayafehling, vor 10 Monaten
  12. Hilfreiches Video! Hab es jetzt verstanden ! Danköö

    Von Dilara Sevde H., vor 10 Monaten
  13. die figuren iritieren einen voll kann mich dann nicht konzentrieren :(

    Von Lhcityline, vor 11 Monaten
  14. Hallo Yassin L.,
    vielen Dank für dein Feedback. Wir freuens uns immer über Verbesserungsvorschläge. Hast du vielleicht konkrete Tipps, was wir ändern können?
    Viele Grüße aus der Redaktion

    Von Marie Kindler, vor 11 Monaten
  15. Das Video war sehr schlecht ich habe nichts verstanden

    Von Yassin L., vor 11 Monaten
  16. Hallo Clemenswollny,
    schade, dass dir das Video nicht gefällt. Alternativ kann ich dir noch dieses Video https://www.sofatutor.com/englisch/videos/zeitformen-im-passiv-wiederholung?topic=2469 vorschlagen. Ich hoffe, damit kannst du besser lernen.
    Viele Grüße aus der Redaktion

    Von Marie Kindler, vor etwa einem Jahr
  17. das wurde zu kindisch gemacht #Kindisch

    Von Clemenswollny, vor etwa einem Jahr
  18. Hallo Pooky,
    vielen Dank für dein Feedback! Wir freuen uns zu hören, dass dir dieses Video so gut gefällt. Viel Spaß weiterhin beim Lernen mit unseren Videos!
    Beste Grüße
    Deine Englischredaktion

    Von Marie Kindler, vor etwa einem Jahr
  19. )

    Von Pooky, vor etwa einem Jahr
  20. cooles video
    Ich glaube ich habe noch nie so ein gutes Video von Adrian gesehen(die Videos waren alle super gut

    Von Pooky, vor etwa einem Jahr
  21. Ein richtig gutes Viedeo ich mag es wenn auch kleine bilder genutzt werden👍👍👍😉

    Von Marisa M., vor etwa einem Jahr
  22. l
    👌🏻

    Von Tamino 1, vor etwa einem Jahr
  23. Hallo Marco Vettiger,
    vielen Dank für dein gutes Feedback, das freut uns sehr. Speziell zum causative passive haben wir leider keine Inhalte, aber du kannst dich bei weiteren Fragen immer gerne an unseren Hausaufgaben-Chat wenden:
    https://www.sofatutor.com/informationen/hausaufgaben-chat
    Unsere Tutorinnen und Tutoren helfen gerne weiter.
    Viele Grüße aus der Englisch-Redaktion!

    Von Freya Wurm, vor etwa einem Jahr
  24. super Video, gibt es irgendwo auch noch eine Erklärung zum causative Passiv? Vielen dank

    Von Marco Vettiger, vor etwa einem Jahr
  25. nice

    Von salih han b., vor mehr als einem Jahr
  26. Endlich versteht man es

    Von Lara Sophie K., vor fast 2 Jahren
  27. Toll super Video

    Von Uwe Siegrist, vor fast 2 Jahren
  28. Das Video hat mir das Passive pesser erklärt ; )

    Von Christina G., vor fast 2 Jahren
  29. super hab alles verstanden

    Von Rob 2, vor fast 2 Jahren
  30. Ein sehr gutes video ich schreibe morgen schulaufgabe und da hat mir das video sehr geholfen danke : )

    Von Jonas V., vor etwa 2 Jahren
  31. Hallo Leonard,
    ich habe mir die Aufgaben gerade angeschaut, bin mir aber nicht sicher, auf welche fehlenden Satzteile du hinweist. Meinst du die Aufgabe 'Gib an, welche Sätze im Aktiv und welche im Passiv stehen.'? Hierbei hilft es dir vielleicht, die Sätze in Deutsche zu übersetzen. Wo ist das Subjekt? Ist es aktiv oder wird beschrieben, was ihm widerfährt?
    Gerne kannst du dich mit deinen Fragen auch an den Hausaufgaben-Chat (Mo-Fr 17-19 Uhr) wenden. Ich hoffe, das hilft dir weiter!
    Beste Grüße aus der Redaktion

    Von Vreni Striggow, vor etwa 2 Jahren
  32. bei aufgabe 2 war das Problem

    Von Leonard Lang, vor etwa 2 Jahren
  33. Hallo
    aufgabe 2 war nicht so gut , weil Satzteile fehlten und ich dann nicht wusste ob es aktiv oder passiv ist. (ich weiss nict ob das bei den anderen auch so ist oder nicht)

    Von Leonard Lang, vor etwa 2 Jahren
  34. Danke! Du hast es wirklich gut erklärt und die Beispiele am Ende waren auch sehr praktisch da konnte man sich selber nochmal testen. Jetzt habe ich es endlich kapiert!

    Von Keona S., vor etwa 2 Jahren
  35. Hallo,
    in einem Aktivsatz wird betont, was das Subjekt aktiv tut: 'Der Hund beißt den Mann.'
    In einem Passivsatz dagegen wird hervorgehoben, was dem Subjekt widerfährt. 'Der Mann wird (vom Hund) gebissen.'
    Ich hoffe, das hilft dir weiter!
    Viele Grüße

    Von Vreni Striggow, vor mehr als 2 Jahren
  36. was bedeutet aktiv

    Von Nadja Winnenden, vor mehr als 2 Jahren
  37. sehr gut und bitte ein Sofatutor-App fur Android.

    Von Zion L., vor mehr als 2 Jahren
  38. Ok, naja andererseits ist die Aufgabe 4 ja auch ein bisschen blöd gemacht. (man kreuzt correct an, das wird dann rot gezeigt wenn es falsch ist und dann weis man das da incorrect hinkommt) [Vielleicht könnte man ja die "roten Umkreisungen wegmachen wenn etwas falsch ist?" Naja LG und danke! ]

    Von Spirit, vor fast 3 Jahren
  39. Hallo Elias,
    sowohl für das Wort 'wallet' als auch für 'thief' benötigst du einen Artikel. Ob du dabei jeweils 'a' oder 'the' benutzt, ist von der Situation abhängig (also, ob du auf das eine und/oder andere besondere Betonung legen willst) - richtig sind aber beide. So kannst du sagen: Eine/Die Brieftasche wurde von einem/dem Dieb gestohlen. Wenn du Sätze umwandeln sollst, kannst du dich nach den Artikeln im vorgegebenen Satz richten.
    Ich hoffe, das hilft dir weiter!
    Viele Grüße

    Von Vreni Striggow, vor fast 3 Jahren
  40. und dass a adurch ,, the" eretzen?

    Von elias b., vor fast 3 Jahren
  41. Eine Frage, kann mann bei Minute 6:28 im Passivatz dass,,a" nicht weglassen?

    Von elias b., vor fast 3 Jahren
  42. Hallo,
    ich habe die Aufgabe online und auf dem Arbeitsblatt überprüft und keinen Fehler entdeckt, tut mir leid. Vielleicht hast du die Möglichkeit, die Übung auf einem anderen PC auszuprobieren?
    Viele Grüße

    Von Vreni Striggow, vor fast 3 Jahren
  43. Bei der 2. Aufgabe sieht man manche Wörter, die in der nächsten Zeile vorkommen nicht (Nur weis).
    Liegt es an meinem Computer oder ist da ein Fehler?
    (Neuladen hat auch nicht geklappt) Ansonsten alles gut! Dankeschön!
    LG

    Von Spirit, vor fast 3 Jahren
  44. danke habe es jetzt verstanden ist eigentlich voll einfach :)

    Von Diekaldeweis, vor etwa 3 Jahren
  45. Danke, jetzt hab ich's endlich verstanden :). War sehr hilfreich.

    Von Ib Gasthauer, vor etwa 3 Jahren
  46. 2:03 kleiner Fehler, du hast gesagt ´das Computer' : )

    Von C Dittmar, vor etwa 3 Jahren
  47. Geht so

    Von Deleted User 396156, vor mehr als 3 Jahren
  48. Bisschen unordentlich
    und
    die Schrift kann man noch verbessern

    Von Unknown U., vor mehr als 3 Jahren
  49. Ok danke :)

    Von Felix Pungil, vor mehr als 3 Jahren
  50. Hallo Felix,
    ja du kannst einen Satz meist auch mit einem by-Agent ergänzen, das ist dann nicht falsch. Man lässt es nur meist einfach weg.
    Liebe Grüße aus der Englischredaktion.

    Von Alexandra P., vor mehr als 3 Jahren
  51. Tolles Video :) habe eine Frage und zwar kann ich im Passivsatz , bei der arbeit hinten auch by... Hinschreiben oder darf ich das nicht? :)

    Von Felix Pungil, vor mehr als 3 Jahren
  52. Super danke schön habs endlich verstanden

    Von Dav Kev, vor mehr als 3 Jahren
  53. DAAAAANKE

    Von Cem M., vor mehr als 3 Jahren
  54. super erklärt! danke

    Von Threesome, vor mehr als 3 Jahren
  55. Sehr gut erklärt. Hat mir geholfen es zu verinnerlichen.

    Von Emil2017, vor mehr als 3 Jahren
  56. Sehr informativ

    Von M Schmelzer, vor fast 4 Jahren
  57. aber sonst sehr gutes Video :*

    Von H J Woerner, vor etwa 4 Jahren
  58. Hat mir sehr geholfen! Danke (:

    Von Familie 19, vor etwa 4 Jahren
  59. Hallo,
    die Übung ist korrekt.
    Beachte, dass du das Subjekt mit Wer/Was? erfragen kannst, während du Objekte mit Wen/Was? oder Wem? erfragst. Denke auch daran, dass in englischen Aussagesätzen die Wortstellung Subject - Verb - Object ist.
    Die Fragen wären also: Was wurde gestohlen? (Subjekt) / Von wem wurde es gestohlen? (Objekt).
    Im Aktivsatz wäre das Objekt aber das Subjekt: The teenagers stole the car.

    Ich hoffe di Erklärung hilft dir weiter.
    Liebe Grüße aus der Redaktion.

    Von Franziska G., vor etwa 4 Jahren
  60. in den interaktiven Übungen ist das nicht ein Fehler Adrian? ''Car stolen by Teenagers'' das by sagt ja das die Teenagers es gemacht haben deswegen ist doch ''Teenagers'' ein Subjekt

    Von Mehr Smurf, vor etwa 4 Jahren
  61. Adrian: Der zweite passiv satz auf deutsch heißt, "Das Auto wird von Jim gefahren." Das Video ist sont aber sehr gut

    Von Julianpaul, vor mehr als 4 Jahren
  62. video war gut

    Von Familie Westerheide, vor mehr als 4 Jahren
  63. danke :)

    Von Familie Westerheide, vor mehr als 4 Jahren
  64. jo danke

    Von Hansmaul, vor mehr als 4 Jahren
  65. Ich finde das Video gut, aber das mit den verschiedenen Zeitformen ist noch ein bisschen unlogisch. :)
    Ansonsten ist es echt gut !

    Von Margot 1, vor mehr als 4 Jahren
  66. Wir wissen nicht wer "das Computer" ausgeschaltet hat... hehe :D! Aber ansonsten SUPER Video! Man kann dich sehr gut verstehen & bekommt viele Info´s kurz & knapp zusammengefasst! Danke :)

    Von Sylvio S., vor mehr als 4 Jahren
  67. Hallo,
    du kannst im Passive mithilfe von by den Urheber der Handlung nennen. Es ist aber keine Pflicht, da beim Passiv normalerweise die Handlung und nicht der Handelnde im Mittelpunkt steht. Deshalb steht es in Klammern. Der Satz ist also sowohl mit by + Handelndem richtig als auch ohne.
    Liebe Grüße aus der Redakion

    Von Franziska G., vor mehr als 4 Jahren
  68. Hallo, schreibt man wirklich "by Andy" usw. im passiv so hin oder muss dies in die Klammer geschrieben werden wie es am Anfang geschehen ist ???

    Von Timsen777, vor mehr als 4 Jahren
  69. echt cool endlich hab ich das auch mal verstanden. Danke! :)

    Von Jojo M., vor fast 5 Jahren
  70. Gut erklärtes video, habe es jetzt verstanden :D

    Von Ute 3, vor mehr als 5 Jahren
  71. Klasse!

    Von Stefan Pruefer, vor mehr als 5 Jahren
  72. hei leute ich bin selbst ausländerin und ich bin verwirrt. es heißt Der Schlüssel oder?

    Von Ana Banana, vor mehr als 5 Jahren
  73. sehr gut :D

    Von Koehler3clan, vor mehr als 5 Jahren
  74. Gutes Video, jetzt haben wir es verstanden,

    Von Nicole Schur, vor fast 6 Jahren
  75. Gut erklärt ;)

    Von Martina Schmitt 68, vor fast 6 Jahren
  76. echt klasse :D

    Von Manusch2000, vor fast 6 Jahren
  77. Das Video ist echt gut! Habs endlich richtig verstanden :)

    Von Hannah Sitte76, vor fast 6 Jahren
  78. Einfach zu verstehen!

    Von Deleted User 153158, vor fast 6 Jahren
  79. Super Video ! :)

    Von Deleted User 154276, vor fast 6 Jahren
  80. cool danke hat mir geholfen

    Von diana s., vor fast 6 Jahren
  81. Tolles Video danke

    Von Ruck Birgit, vor fast 6 Jahren
  82. Gut gemacht Adrian

    Von Miniraakaslan, vor fast 6 Jahren
  83. Das ist gut erklärt aber der türkise Stift sollte wirklich ausgewächselt werden!

    Von Raika Lolly, vor etwa 6 Jahren
  84. Hat mir geholfen! Danke ; )

    Von Herrderringe, vor etwa 6 Jahren
  85. super Video ! ;)

    Von Claudia Zanza, vor mehr als 6 Jahren
  86. danke ich habe es auch durch die beispiele verstanden

    Von Barthcivi, vor mehr als 6 Jahren
  87. Hab's endlich kapiert!
    Danke!:)

    Von Angelfibu, vor mehr als 6 Jahren
  88. Dear Ina,

    thank you very much for your comment on that video!
    It makes me very happy, that it could help you:)
    Have a nice day!

    Von A. S., vor fast 7 Jahren
  89. Dear Adrian,
    it's a very good explanation thank you very much, now
    I get it and it makes fun:)
    Hey super Viedeo klasse erklärt mach weiter so
    Emelie plays with the ball
    The ball is played by Emilie

    Von Aldea, vor fast 7 Jahren
  90. Hallo Sami, danke für dein aufmerksames Zuhören. Du hast recht, es heißt natürlich "der" Schlüssel. Entschuldige bitte diesen kleinen Fehler. Viele Grüße!

    Von Erik B., vor fast 7 Jahren
  91. Das Video ist Top!!
    Danke Adrian..Ich hab es verstanden:)

    Von Kelsey23, vor mehr als 7 Jahren
  92. richtig super erklärt! Danke dir :)

    Von Felix H., vor mehr als 7 Jahren
  93. Vielen dank für das Video...Endlich haben wir es verstanden.Unsere Lehrerin kann nämlich nicht so gut erklären wir dieses Video.:D
    Freuen uns auf weitere Videos. Aber der Türkise Stift ist wirklich schwer zu erkennen. Danke

    Von H.J, vor mehr als 7 Jahren
  94. Super Video. Habs endlich verstanden. Danke.

    Von Lennox, vor fast 8 Jahren
Mehr Kommentare

Passive and Active Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Passive and Active kannst du es wiederholen und üben.

  • Bestimme Subjekt und Objekt des Satzes.

    Tipps

    Nach dem Subjekt eines Satzes fragt man wer oder was?.

    Andrew goes hiking. Andrew ist hier das Subjekt.

    Merke dir, dass das Subjekt immer im Satz zu finden ist. Das Objekt ist optional.

    Lösung

    Um einen Aktivsatz in einen Passivsatz umzuwandeln, musst du Subjekt und Objekt eines Satzes bestimmen können. Das Subjekt steht im Englischen gewöhnlich am Satzanfang. Die Objekte, sofern vorhanden, folgen dem Verb.

    • Nach dem Subjekt eines Satzes wird immer mit der Frage Wer oder was? gefragt.
    • Objekte sind Wörter, die eine Ergänzung zum Satz bilden. Sie können zum Beispiel zeigen, mit wem etwas getan wird, oder wen die Handlung betrifft.
  • Bestimme den korrekten Satzbau der Passivsätze.

    Tipps

    Die Satzstellung im Englischen wird mit SVO abgekürzt.

    Das Objekt in Passivsätzen kannst du am by-Agent erkennen.

    Lösung

    Wenn du dich an die Passivformel

    • Subjekt + to be + Verb + Objekt
    hältst, bekommst du folgenden Lösungen:
    • The newspaper is bought by Sandra.
    • Most articles are written in English.
    • All the topics were researched well by the journalists.
    Das Subjekt des Passivsatzes, also der Gegenstand, mit dem etwas geschieht, steht dabei am Satzanfang, das Hilfsverb to be passt sich dem Numerus und der passenden Zeit an, das Verb wird im past participle (dritte Verbform) verwendet.

  • Gib an, welche Sätze zusammengehören.

    Tipps

    Schau dir die Sätze genau an: Tut das Subjekt selbst etwas oder geschieht etwas mit dem Subjekt?

    Betrachte, was mit dem Satzsubjekt geschieht. Achte außerdem darauf, dass die Zeit im Passivsatz die gleich wie im Aktivsatz bleibt:

    • Aktiv: The thief took my jewelry.
    • Passiv: My jewelry was taken by the thief.
    Lösung

    Das Passiv setzt sich aus einer Form von to be und dem past participle (dritte Verbform) zusammen. Steht das Verb im Aktivsatz im simple present, muss im Passiv die Form von to be ebenfalls im simple present sein. Dann bestimmst du noch die dritte Form des angegebenen Verbs.

    Ein Beispiel:

    1. James makes nice tea. - simple present
    2. to be im simple present für das Objekt (tea): is
    3. dritte Form des Verbs make: made
    4. Nice tea is made by James.

    • Jimmy's parents bought a new car. - A new car was bought by Jimmy's parents. Hier steht der Aktivsatz im simple past, also muss auch das to be im Passivsatz im simple past stehen.
  • Bilde Passivsätze aus den angegebenen Aktivsätzen.

    Tipps

    Denke daran, dass die Zeitform von to be im Passivsatz dieselbe sein muss wie die Zeitform im Aktivsatz.

    Das Objekt aus dem Aktivsatz wird zum Subjekt des Passivsatzes.

    Das Subjekt aus dem Aktivsatz wird im Passivsatz als Objekt meist mit der Konjunktion by angehängt. Man kann es aber auch weglassen.

    Achte darauf, wie sich die Personalpronomen verändern müssen (I wird zu me, they zu them etc.).

    Lösung

    In dieser Aufgabe sollst du selbst Sätze vom Aktiv ins Passiv setzen.

    • Du bildest die Passivform eines Verbs mit einer Form von be und dem Past Participle, der dritten Form des Verbs. Die Form von be zeigt dabei die Zeit an. Steht dein Verb im Aktiv im Simple Present, brauchst du also auch die Präsensform von be. Aus give wird z.B. is given.
    Außerdem musst du wissen, dass bei der Umformung eines Aktivsatzes zu einem Passivsatz das Objekt des Aktivsatzes zum Subjekt des Passivsatzes wird und das Subjekt des Aktivsatzes sich in das Objekt des Passivsatzes verwandelt. Das Subjekt des Aktivsatzes wird mit dem sogenannten by-Agent angehängt.

    1. Baby, you can drive my car. - Baby, my car can be driven by you. Das Objekt my car wird zum Subjekt gemacht, das Modalverb can bleibt an Ort und Stelle, übernimmt aber die Rolle des Hilfsverbs im Passiv, weswegen be lediglich als Infinitiv auftaucht. Dazu gesellt sich driven, das Past Participle des Vollverbs drive.
    2. We will rock you!. - You will be rocked by us! Der Satz wird nach gewohntem Schema umgestellt. Das Future-Hilfsverb will sorgt hier dafür, dass be im Infinitiv stehen bleibt, denn das Will-Future von be ist will be. Das Past Participle des Vollverbs, also rocked, darf natürlich nicht fehlen. Aus Dem Subjekt we wird im Passiv us.
    3. I will always love you. - You will always be loved by me. Für diesen Satz gilt das gleiche. Wieder steht be im Will-Future, gefolgt vom Past Participle von love - loved. Aus dem Subjekt I wird hier me.
    4. I watched the sky. - The sky was watched by me. Hier steht das Simple Past im Aktiv Satz. Es muss im Passivsatz beibehalten werden. Demzufolge muss be ins Simple Past gesetzt werden (was) und durch das Past Participle von watch (watched) ergänzt werden.
    5. They see him as a visionary. - He is seen as a visionary by them. Auch in diesem Satz wird wieder wie gewohnt umgestellt. Hier ist die verwendete Zeitform das Simple Present, die entsprechende Form von be muss im Passiv also auch im Simple Present stehen (is). Das Past Participle von see ist seen. Das Subjekt they wird zu them und das Objekt him wird zu *he.
  • Entscheide, ob die Sätze im Aktiv oder Passiv stehen.

    Tipps

    Überprüfe deine Entscheidung, indem du dich fragst ob etwas mit jemandem getan wird oder ob jemand etwas tut.

    Markiere zuerst die Sätze, bei denen du dir sicher bist.

    Hier kannst du einen Satz sehen, der erst im Aktiv und dann im Passiv steht:

    • The architect designed the skyscraper in 1998.
    • The skyscraper was designed (by the architect) in 1998.

    Lösung

    In dieser Aufgabe musstest du anhand des Satzbaus die Sätze im Passiv und im Aktiv erkennen. In Aktivsätzen tut das Subjekt des Satzes etwas. In Passivsätzen wird etwas mit dem Subjekt getan. So teilen sich die Sätze auf:

    • Today's newspaper was delivered by the paperboy in the morning. Die Zeitung wurde geliefert. Der by-Agent zeigt dir ausßerdem, dass es sich um einen Passivsatz handelt.
    • For example the change of a law was announced: Die Veränderung eines neuen Gesetzes wurde bekannt gegeben.
    • The director is interviewed about his new movie. Mit dem Regisseur wurde ein Interview durchgeführt.
    • The newspaper is published in London. Die Zeitung wird in London veröffentlicht.
    Folgende Sätze stehen im Aktiv:

    • It is full of new information.
    • The government has decided to raise taxes again.
    • The decision was no surprise.
    • Also Chelsea lost against Tottenham.
    • It is available all over the world.
  • Ermittle die richtigen Verbformen im Text.

    Tipps

    to face (sth.) bedeutet, etwas oder jemandem gegenüberzutreten.

    Überlege, welche Wörter in dem Kontext des jeweiligen Satzes Sinn machen.

    Setze zuerst die Wörter ein, bei denen du dir sicher bist.

    Ist das fehlende Verb Teil einer aktiven Handlung oder wird mit dem Satz beschrieben, wie etwas passiert, ohne dass das Subjekt eine Rolle spielt?

    Lösung

    Die folgenden Sätze enthalten Aktiv-Formen, durch die ausgedrückt wird, dass das Subjekt des Satzes etwas tut:

    • The government is facing another challenge. - Die Regierung steht einer weiteren Herausforderung gegenüber.
    • The law could be in effect [in Kraft treten] this January. - Das Gesetz könnte diesen Januar in Kraft treten.
    • The public demonstrated in favor for this bill for a long time. - Die Öffentlichkeit hat lange für dieses Gesetz demonstriert.
    • It needs to have a majority of two-thirds in order to pass. - Es braucht eine Zweidríttelmehrheit um angenommen zu werden.
    Folgende Sätze stehen im Passiv. Sie drücken aus, dass mit dem Subjekt des Satzes etwas geschieht:

    • A famous scientist was sent to discuss a new bill [Gesetzesentwurf]. - Ein berühmter Wissenschaftler wurde entsendet, um einen Gesetzesentwurf zu diskutieren.
    • It was written by some members of the Parliament. - Er wurde von einigen Mitgliedern des Parlaments geschrieben.
    • Finally their calls have been heard. - Endlich wurden ihre Stimmen wahrgenommen.
    • The decision will be made this Friday by the Parliament. - Die Entscheidung wird diesen Freitag vom Parlament getroffen.