30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Bestimmter Artikel oder kein Artikel?

Bewertung

Ø 3.7 / 87 Bewertungen

Die Autor/-innen
Avatar
Sarah Mckeown
Bestimmter Artikel oder kein Artikel?
lernst du im 1. Lernjahr - 2. Lernjahr

Beschreibung Bestimmter Artikel oder kein Artikel?

Hallo! Im Deutschen entspricht "the" den Artikeln "der", "die" und "das". In diesem Video wirst du die Regeln zur Anwendung von "the" im Englischen kennen lernen.Gleichzeitig wirst du hier erfahren, bei welchen englischen Wörtern man mit der Verwendung von "the" vorsichtig sein sollte: Manchmal stehen Wörter sogar völlig ohne Artikel (der sog. Nullartikel) oder manchmal auch mit dem bestimmten Artikel. Ready to go?

Transkript Bestimmter Artikel oder kein Artikel?

Hello everybody! Here is Sarah! Willkommen zu meinem 1. Video über den englischen Artikel the. Das englische the ist ein sogenannter bestimmter Artikel. A definite article, und ist ein sehr nützliches, kleines Wort, da es dem deutschen der, die, das, usw. entspricht. In diesem Video werdet ihr die Regeln zur Anwendung von the lernen und ihr werdet erfahren, bei welchen englischen Wörtern man mit the aufpassen muss. O.k., lasst uns anfangen, let´s begin. Wie ich schon erwähnt habe, entspricht das englische the dem deutschen der, die, das, usw.. Zum Beispiel: the spoon, der Löffel, the sock, die Socke und the boat, das Boot. Die grammatikalische Regel zur Anwendung von the in Englisch entspricht auch der grammatikalischen Regel zur Anwendung der deutschen bestimmten Artikel. Lasst uns diese 2 Sätze vergleichen: I like flowers. Ich mag Blumen. Hiermit meine ich Blumen im Allgemeinen. I like the flowers in your garden. Ich mag die Blumen in deinem Garten. Und hiermit meine ich bestimmte Blumen, nämlich die in deinem Garten. The deutet also auf etwas bestimmtes. Es gibt aber einige englische Wörter, wo the nicht verwendet wird, obwohl sie auf Deutsch einen bestimmten Artikel verlangen. Zum Beispiel: bei den 3 Mahlzeiten, breakfast, das Frühstück, lunch, das Mittagessen, und dinner, das Abendbrot, verwendet man kein the-Artikel. Man sagt: Dinner is ready. Das Abendbrot ist fertig. Und: Breakfast is the most important meal. Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit. Das Wort life, auf Deutsch das Leben, ist ein allgemeiner Begriff auf Englisch. Also sagt man: Life is full of surprises. Und nicht: The life is full of surprises. Das Leben ist voller Überraschungen. Aber aufgepasst! Wenn man von einem bestimmten Leben redet, dann braucht man the. Zum Beispiel: The life of the American President. Das Leben des amerikanischen Präsidenten. Die folgenden Einrichtungen oder Gebäude, school, Schule, church, Kirch, hospital, Krankenhaus, university, Universität und prison, Gefängnis, verlangen im Englischen oft keinen bestimmten Artikel, wenn sie im allgemeinen Sinn verwendet werden. Man sagt: All children must go to school. Alle Kinder müssen zur Schule gehen. Our neighbours go to church every Sunday. Unsere Nachbarn gehen am Sonntag in die Kirche. My sister goes to university. Meine Schwester geht auf die Universität. Aber aufgepasst! Sobald ich über eine bestimmte Kirche, zum Beispiel, rede, dann muss the wieder her. Zum Beispiel: The church is famous. Die Kirche ist berühmt. Es gibt auch englische Begriffe, die the verlangen, aber auf Deutsch keinen bestimmten Artikel verlangen. Bei Musikinstrumenten braucht man the. He plays the piano. Er spielt Klavier. He also plays the guitar. Er spielt auch Gitarre. Und wenn wir Radio hören, sagen wir auf Englisch: I listen to the radio. Ich höre Radio. O.k., wir fassen zusammen, summary. The entspricht der, die, das, usw. und ist ein bestimmter Artikel, a definite article. The wird also verwendet, wenn es sich um ein bestimmtes Substantiv handelt. Zum Beispiel: I like the flowers in your garden. Ich mag die Blumen in deinem Garten. Aber es gibt einige englische Wörter, die keinen bestimmten Artikel verlangen, weil sie einen sehr allgemeinen Sinn haben. Zum Beispiel bei den folgenden Gebäuden oder Einrichtungen: school, Schule, church, Kirche, hospital, Krankenhaus, university, Universität und prison, Gefängnis. The wird auch nicht bei dem Wort life verwendet, es sei denn, dass es sich um ein bestimmtes Leben handelt. Es gibt wiederum einige deutsche Begriffe, die keinen bestimmten Artikel verlangen, aber auf Englisch the verlangen. Zum Beispiel bei Musikinstrumenten und Radio. Zum Beispiel: He plays piano. Er spielt Klavier. Und: I listen to the radio. Ich höre Radio. O.k., ich hoffe, ihr habt alles verstanden. Das war Alles für heute, bis zum nächsten Mal, bye bye, Sarah

23 Kommentare

23 Kommentare
  1. ;)

    Von Pia BD, vor 7 Tagen
  2. Gut (^_^)

    Von Jacqueline , vor etwa 2 Monaten
  3. Ich wusste davon schon einiges aber es hat mir noch weitergeholfen.🤗🤗🤗

    Von N Kembel, vor 5 Monaten
  4. ist gut

    Von Karim Fathi 1, vor 12 Monaten
  5. Es hat mir ein wenig gwholfen.

    Von A Kalina63, vor etwa einem Jahr
Mehr Kommentare

Bestimmter Artikel oder kein Artikel? Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Bestimmter Artikel oder kein Artikel? kannst du es wiederholen und üben.
  • Beschreibe die Verwendung des bestimmten Artikels the.

    Tipps

    Ein richtiger Satz ist: Life is full of surprises. Ist hier ein bestimmtes Leben gemeint?

    Life is full of surprises. heißt auf Deutsch: Das Leben ist voller Überraschungen. Gibt es einen Unterschied zwischen dem deutschen und dem englischen Satz beim bestimmten Artikel?

    Lösung

    In den meisten Fällen verwendet man in Englisch und in Deutsch den bestimmten Artikel the an den gleichen Stellen wie der, die, das. Also immer dort, wo du über etwas Bestimmtes sprichst. Geht es um etwas Allgemeines, verwendest du dagegen keinen bestimmten Artikel.

    Es gibt aber ein paar Ausnahmen: im Englischen benutzt du zum Beispiel kein the bei Gebäuden und Einrichtungen (school, prison, church, hospital,...) oder den drei Mahlzeiten (breakfast, lunch, dinner).

  • Ergänze den bestimmten Artikel an den passenden Stellen.

    Tipps

    Hast du überprüft, ob es sich um ein allgemeines Substantiv handelt?

    Bei Musikinstrumenten gilt im Englischen eine andere Regel als im Deutschen.

    Lösung

    Überlege dir zunächst, ob es um ein bestimmtes oder ein allgemeines Substantiv geht. Geht es zum Beispiel um das Leben allgemein, benutzt du kein the. Geht es um das Leben einer bestimmten Person (z. B. Justin), benutzt du the.

    Anschließend denkst du an die Ausnahmen. Bei Musikinstrumenten brauchst du immer the. Bei allgemeinen Einrichtungen oder Gebäuden (z. B. school, university) brauchst du kein the.

  • Entscheide, ob the oder der Nullartikel eingesetzt werden muss.

    Tipps

    Mag Patrick bestimmte Kinder nicht oder Kinder im Allgemeinen?

    Wann geht es um Gespenster im Allgemeinen und wann geht es um Patrick?

    Lösung

    In dieser Aufgabe geht es um die Anwendung der Regeln zur Verwendung des bestimmten Artikels:

    1. Zu Beginn geht es um Patrick, das Schlossgespenst. Er mag Downhill Castle, wo er lebt, sehr gerne. Hier geht es also um ein bestimmtes Schloss und du brauchst den bestimmten Artikel the. Manchmal kommen Gäste zum Schloss. Hier ist niemand Besonderes gemeint, sondern Gäste im Allgemeinen, also kein the. Es geht aber immer noch um Downhill Castle, also brauchst du vor castle den Artikel. Am Ende des ersten Abschnitts erfährst du, dass Patrick keine Kinder mag. Das gilt ganz allgemein für alle Kinder, denn er findet, Kinder sind laut und mögen keine Geister. Deshalb brauchst du hier keinen Artikel.
    2. Im zweiten Abschnitt geht es um Familie Chapman. Patrick ist überrascht, denn sie sind nett und mögen Geister. Hier geht es zuerst um Geister im Allgemeinen, also kein the. Wenn es um Patrick geht, brauchst du the. Bei den Mahlzeiten (Mittag- und Abendessen) darfst du kein the setzen. Patrick freut sich, dass die Kinder der Familie Chapman freundlich und nicht laut sind. Er meint also ganz bestimmte Kinder. Deswegen brauchst du the. Am Ende hofft er, dass morgen wieder nette Familien kommen. Damit meint er keine bestimmte Familie. Deshalb brauchst du kein the.
  • Bilde Sätze mithilfe des bestimmten Artikels the.

    Tipps

    Geht es um etwas Allgemeines oder ist etwas Bestimmtes gemeint (z. B. die Musik eines bestimmten Musikers)?

    Hast du an alle Ausnahmen gedacht (Musikinstrumente, Radio,...)?

    Lösung

    Überlege dir als Erstes, ob es sich um ein allgemeines Substantiv handelt und du keinen bestimmten Artikel brauchst (z. B. mag Sue Katzen ganz allgemein) oder ob es um etwas Bestimmtes geht (z. B. die Katze von Tim, die Musik der Band, das Leben des Sängers). Denn dann brauchst du den bestimmten Artikel the.

    Als Zweites sind die Ausnahmen dran: bei Musikinstrumenten und dem Radio brauchst du the; bei Einrichtungen und Gebäuden nicht.

  • Bestimme, ob du the mit den angegebenen Wörtern verwendest oder nicht.

    Tipps

    Die drei Mahlzeiten gehören zu den Ausnahmen.

    Bei den Musikinstrumenten musst du auch gut aufpassen. Denke an den Unterschied zum Deutschen.

    Lösung

    Denke als Erstes an die Grundregel: the benutzt man, wenn es um etwas Bestimmtes geht. Als Zweites darfst du die Ausnahmen nicht vergessen: Im Englischen braucht man the bei Musikinstrumenten und dem Radio. Du brauchst es nicht bei den Mahlzeiten, bei life und bei öffentlichen Gebäuden und Einrichtungen.

  • Begründe, warum in manchen Sätzen der bestimmte Artikel genutzt wird und in anderen nicht.

    Tipps

    Gehört students zu einer Ausnahme?

    Hat die Aussage generelle Gültigkeit?

    Lösung
    1. Life ist im Englischen ein allgemeiner Begriff, wenn es nicht um das Leben einer speziellen Person geht. Also braucht man keinen Artikel.
    2. Wenn es darum geht, dass Schüler generell faul sind, braucht man keinen Artikel.
    3. Möchte man aber sagen, dass besonders die Schüler der Leicester School faul sind, braucht man den Artikel the.
    4. Auch wenn man über eine bestimmte Universität, wie die Oxford University, spricht, braucht man den Artikel. Denn es ist nicht die Einrichtung allgemein gemeint, sondern die ganz bestimmte Universität in Oxford.
30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

10.798

Lernvideos

44.129

Übungen

38.775

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer/
-innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Klassenstufen.
Von Expert/-innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden