30 Tage risikofrei testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte im Basis- oder Premium-Paket.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage risikofrei testen

Aufbau von Dreiecken 04:59 min

Textversion des Videos

Transkript Aufbau von Dreiecken

Hallo, schaue dir mal das Kirchenfenster genauer an. Aus welchen Teilfiguren ist es aufgebaut? Das mittlere Teilstück ist ein Fünfeck, die beiden äußeren Teilstücke sind Dreiecke und das Fenster insgesamt ist auch ein Dreieck. Mit der geometrischen Figur des Dreiecks werden wir uns heute beschäftigen - genauer: mit dem Aufbau von Dreiecken.

Zunächst werden wir besprechen, was überhaupt ein Dreieck ist und wo Dreiecke im Alltag vorkommen. Wir werden lernen, wie sich Dreiecke unterscheiden können und zum Schluss werden wir sogar noch einige Dreiecksarten kurz betrachten.

Definition Dreieck

Was ist ein Dreieck? Diese Frage ist schnell geklärt. Schaue dir mal einige Dreiecke an. Wie du siehst, unterscheiden sich diese drei Dreiecke schon in einigen Dingen, die wir später noch einmal ansprechen werden.

Gemeinsam haben sie aber, dass sie alle eben sind. Drei Strecken sind so verbunden, das sie eine Fläche umschließen, die drei Ecken aufweist.

Also Merken wir uns: Eine ebene, von Strecken eingeschlossene Figur mit drei Ecken heißt Dreieck.

Vorkommen von Dreiecken im Alltag

Wo kommen nun Dreiecke im Alltag vor? Bei der Konstruktion von Brücken werden Dreiecke zur besseren Stabilität verwendet. Schau dir dafür einfach mal das folgende Bild an:

  • Verkehrsschilder sind auch häufig dreieckig, die sind meistens Warn- beziehungsweise Verbotsschilder. Wie díeses Baustellenschild.
  • Es gibt auch Verpackungen, bei denen dreieckige Formen zu erkennen sind. So gibt es Käseverpackungen oder Schokoladenverpackungen.
  • Auch dieses Backwerk hat näherungsweise eine dreieckige Form. Für die Bäcker unter uns, es handelt sich hier um Topfenzipf, eine Spezialität aus Niederösterreich.

Merkmale von Dreiecken

Nun wollen wir uns aber mit den Merkmalen von Dreiecken beschäftigen. Jedes Dreieck hat, wie der Name schon sagt, drei Ecken. Die drei Eckpunkte werden mit den Großbuchstaben A, B und C bezeichnet. Dabei fängt man mit einem Eckpunkt an, den man mit A beschriftet. Die anderen Eckpunkte B und C werden nun gegen den Uhrzeigersinn beschriftet.

Das Dreieck hat, umschließt durch Strecken eine Fläche, die in jeder Ecke einen Winkel hat. Man spricht von den drei Innenwinkeln. Wie beim Viereck heißt der Winkel beim Eckpunkt A alpha, beim Eckpunkt B beta und beim Eckpunkt C gamma. Schau dir das in der Skizze noch einmal an.

Die drei Seiten des Dreiecks werden mit den Kleinbuchstaben a, b und c beschriftet. Die Seite a liegt gegenüber dem Eckpunkt A, die Seite b liegt gegenüber dem Eckpunkt B und die Seite c natürlich gegenüber dem Eckpunkt c. Dies ist etwas anders als beim Viereck. Diesen Unterschied solltest du dir auch gut merken.

Diese Merkmale haben alle Dreiecke gemeinsam. Hier siehst du beispielsweise noch einmal ein anderes Dreieck, das ebenso beschriftet ist.

Ausblick Dreiecksarten

Natürlich sehen nicht alle Dreiecke gleich aus. Wie unterscheiden sie sich aber? Dem wollen wir nun noch kurz nachgehen.

Du siehst bestimmt schon auf dem ersten Blick, dass sich die Dreiecke in den Seitenlängen und in den Winkelgrößen unterscheiden. Je nachdem wie groß die Seiten im Verhältnis sind, ergeben sich unterschiedliche Winkel und dadurch natürlich unterschiedliche Dreiecke. in einem anderen Video werden wir das noch einmal genauer untersuchen.

Zusammenfassung

So, das war es schon wieder einmal. Ich hoffe, du kannst nun ein Dreieck richtig beschriften und weißt, durch welche Merkmale es gekennzeichnet ist.

Zum Schluss habe ich noch ein kleines Rätsel für dich: Wie viele Dreiecke kannst du hier erkennen? Einen kleinen Tipp habe ich noch: Die Gesamtanzahl der Dreiecke ist zweistellig und hat als Quersumme die Zahl vierzehn. Viel Spaß beim Zählen!

Ich wünsche dir noch einen tollen Tag! Tschüß!

15 Kommentare
  1. Default

    cool

    Von Stier180, vor 2 Monaten
  2. Default

    Nice!!

    Von Dr A Safwat, vor 4 Monaten
  3. Default

    Gut !
    Hat mir geholfen:)
    Danke

    Von Linny X., vor 4 Monaten
  4. Default

    Super gut erklärt. Sehr schön. Weiter so

    Von Juga11, vor 5 Monaten
  5. Default

    sehr ggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggguuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttt erklert

    Von Siegfried Koepf, vor 5 Monaten
  1. Default

    Sehr gut erklärt!!!!! :D

    Von Louis B., vor 6 Monaten
  2. Default

    Das sind 69 oder?

    Von Louis B., vor 6 Monaten
  3. Default

    Sind es 59?

    Von Toryali N., vor 7 Monaten
  4. Default

    Ich hab nicht mehr als 34 gefunden :(

    Von Toryali N., vor 9 Monaten
  5. Img 20150912 wa0004

    Danke hat mir geholfen :D

    Von Tironic Tim, vor 11 Monaten
  6. S74918 04 standard

    voll gut :)

    Von Finn R., vor etwa einem Jahr
  7. Default

    danke das ist s gut erklärt das ich mathe eine 1 + geschrieben habe also volle pnktzahl und davor in der ex ein 4- :):):):):):) mahe team seit die besten !!!!!

    Von Seyda A., vor etwa einem Jahr
  8. Default

    super, hilfreiches Video;D
    damit schaffe ich auf jeden fall morgen die mathe probe
    vielen vielen vielen danke

    Von Sophie H., vor etwa einem Jahr
  9. Default

    gutes, hilfreiches Video ,)
    verschafft auf jeden Fall einen tollen Einblick der Dreiecke

    Von Angelinaalizee, vor mehr als einem Jahr
  10. Default

    Gut vermittelt, was Dreiecke
    kennzeichnet.

    Von Helmutmeyer Sylt 1, vor mehr als 3 Jahren
Mehr Kommentare