30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Dreiecksungleichung – Erklärung – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Diese Übung gibt’s bald auf dem Smartphone!

Viele unserer interaktiven Übungen sind für das Smartphone optimiert, diese leider noch nicht. Du kannst sie auf einem PC oder Tablet machen.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung Dreiecksungleichung – Erklärung

Nach dem Schauen dieses Videos wirst du in der Lage sein, Aussagen über die Seitenlängen von Dreiecken tätigen zu können.

Zunächst lernst du, die Dreiecksungleichung kennen. Anschließend wird dir die Dreiecksungleichung an Zahlenbeispielen erklärt und verdeutlicht. Abschließend lernst du, die Umkehrung der Dreiecksungleichung kennen und lernst zu erkennen, wann man anhand der Seitenlängen herausfinden kann, ob ein Dreieck konstruierbar ist.

Lerne etwas über die Dreiecksungleichung indem du Diana bei ihrer Höhlenforschung und dem Seillängenproblem hilfst.

Das Video beinhaltet Schlüsselbegriffe, Bezeichnungen und Fachbegriffe wie Summe, Dreieck, Konstruktion, Strecke, Ungleichung.

Bevor du dieses Video schaust, solltest du bereits wissen, welche Arten von Dreiecken es gibt.

Nach diesem Video wirst du darauf vorbereitet sein, Dreiecke konstruieren und berechnen zu lernen.

Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Zeige die Dreiecksungleichung auf.
Bestimme, ob man aus den Längen ein Dreieck bilden kann.
Prüfe die Aussagen zur Dreiecksungleichung.
Bestimme, ob die Längen ein Dreieck bilden können.
Bestimme die korrekten Aussagen über Dreiecksungleichungen.
Bestimme die minimale Seillänge.