30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Wegbeschreibungen – Visiter Paris 06:44 min

27 Kommentare
  1. hi ich kann gar nicht gut französisch aber das Video hat mir sehr geholfen

    Von Karmelita, vor 5 Tagen
  2. Sehr gutes Video, benötigt viele Vorkenntnisse in Sachen Vokabeln, aber sehr gut gemacht und vor allem verständlich. Danke für die schöne Erklärung des Themas

    Von Vera Michael, vor 10 Tagen
  3. ich finde das es doof ist, das sie nicht auf deutsch übersetzen! Ich kenne bestimmmt nur 1 fünftel der vokabeln

    Von Lena06 11, vor etwa einem Monat
  4. ich finde das Video sehr gut. Aussprache verständlich.
    Auch zur Auffrischung der Sprache sehr gut geeignet. .

    Von Petra Fink, vor 3 Monaten
  5. Hallo Dark O,

    die Bauzeit des Eiffelturms war von 1887 bis 1889. Fertiggestellt wurde er am 31.03.1889. Damit wurde er gerade rechtzeitig zur Weltausstellung fertig. Auf dieser Ausstellung vom 06.05. - 31.10.1889 war der Eiffelturm ein Kernthema.

    Liebe Grüße und viel Erfolg beim weiteren Lernen!

    Von Karsten Schedemann, vor 4 Monaten
  1. der eiffelturm wurde 1888 erbaut nicht 1889

    Von Conductor Q., vor 4 Monaten
  2. Hallo Dirk,
    wir gestalten die Mehrzahl unserer Videos im Bereich Wortschatz und Konversation auf Französisch, damit so die Aussprache und das Hörverständnis trainiert werden können. Die neuen Vokabeln werden zudem ja im Video eingeführt und übersetzt. Im Themenbereich "Wegbeschreibung" (https://www.sofatutor.com/franzoesisch/wortschatz-und-konversation/sich-unterhalten/wegbeschreibung) findest du außerdem viele weitere deutschsprachige Erklärungen zu dem Thema.
    Liebe Grüße und viel Erfolg beim weiteren Lernen!

    Von Cara Gaffrey, vor 4 Monaten
  3. Ich fand das nicht gut das alles auf Französisch war ,da versteht man nichts!!!😞

    Von Dirk Metternich, vor 5 Monaten
  4. Hallo Ehph96,
    wir gestalten die Mehrzahl unserer Videos im Bereich Wortschatz und Konversation auf Französisch, damit so die Aussprache und das Hörverständnis trainiert werden können. Die neuen Vokabeln werden zudem ja im Video eingeführt und übersetzt.
    Liebe Grüße und viel Erfolg beim weiteren Lernen!

    Von Cara Gaffrey, vor 8 Monaten
  5. Mir wäre es leichter gefallen, wenn das Video auf deutsch gemacht wäre, da ich die meisten Vokabeln noch nicht verstehe. Sonst ein gutes Video.

    Von Ehph96, vor 8 Monaten
  6. Hallo A Huebsch,
    leider haben wir bisher keinen Vokabeltrainer, aber du kannst die Übung des Videos machen, um die im Video vorkommenden Vokabeln und Inhalte anzuwenden und zu üben.
    Viele Grüße

    Von Cara Gaffrey, vor 9 Monaten
  7. Das ist bei Wortschatz un Konversation aber manche Vokabeln versteh ich überhaupt nicht gibt es hier auch so was wie Vokabel Tests?

    Von A Huebsch, vor 9 Monaten
  8. hab alles gut verstanden danke das ihr mir so helft oder hilft keine ahnung xD

    Von Manfredengedal, vor 9 Monaten
  9. Echt gut

    Von Joschka F. S., vor 12 Monaten
  10. Hallo Koray Karaoglu,
    was genau ist dir denn noch unklar geblieben bei den Wegbeschreibungen? Wir helfen dir gern weiter.
    Bei inhaltlichen Fragen kannst du dich auch immer gern zwischen 17 und 19 Uhr an unsere Lehrer aus dem Hausaufgabenchat wenden.
    Viele Grüße aus der Französisch-Redaktion

    Von Cara Gaffrey, vor etwa einem Jahr
  11. ich verstehe das nicht

    Von Koray Karaoglu, vor etwa einem Jahr
  12. Hallo Unicornsteak,
    auch wenn du die Aufgaben teilweise zu leicht findest, können sie anderen Schülern helfen, den gelernten Stoff zu wiederholen und zu festigen. Jeder Schüler hat natürlich ein anderes Niveau und ein anderes Lerntempo. Scheinbar hast du die französischen Wegbeschreibungen schon gut verstanden und kannst sie anwenden - herzlichen Glückwunsch!
    Viele Grüße aus der Französisch-Redaktion

    Von Cara Gaffrey, vor mehr als einem Jahr
  13. Und die 2. Aufgabe sowie die Bonus-Aufgabe 😕

    Von Xmina Xp, vor mehr als einem Jahr
  14. Super Video, 🤓 aber die erste Aufgabe ist überflüssig 😕

    Von Xmina Xp, vor mehr als einem Jahr
  15. Hallo Corovici, gerne helfen wir dir weiter. Was genau verstehst du noch nicht? Du kannst dich auch an unseren Hausaufgaben-Chat (Mo.-Fr. 17-19 Uhr) wenden. Viele Grüße aus der Französisch-Redaktion

    Von Stella S., vor mehr als 2 Jahren
  16. ich verstehe das irgendwie nicht

    Von Corovici, vor mehr als 2 Jahren
  17. Hallo Falkef,
    wozu genau findest du denn nicht die Lösung? Wir helfen dir gern weiter.
    Viele Grüße aus der Französisch-Redaktion

    Von Cara Gaffrey, vor fast 4 Jahren
  18. ich finde nicht die genaue lösung das ist schade

    Von Falkef, vor fast 4 Jahren
  19. Sehr schön gemacht!Danke

    Von S Lukas, vor mehr als 4 Jahren
  20. Merci beaucoup

    Von Swnazem, vor mehr als 4 Jahren
  21. Tolle Übungen! Mehr davon! ;)

    Von Laurent, vor fast 5 Jahren
  22. Sehr schön gestalet, manches verstehe ich im 2. Lernjahr beim schnellen Reden aber auch noch nicht!

    Von Johannes H., vor mehr als 5 Jahren
Mehr Kommentare

Wegbeschreibungen – Visiter Paris Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Wegbeschreibungen – Visiter Paris kannst du es wiederholen und üben.

  • Vervollständige die Vokabelliste mit den passenden französischen Begriffen.

    Tipps

    Eine Übersetzung der Begriffe ins Englische kann dir einen Hinweis auf die französische Entsprechung geben.

    Vier der Antwortmöglichkeiten bleiben über.

    Lösung

    Das U-Bahn-System in Paris nennt sich Métro.

    Sie ist die viertälteste U-Bahn in Europa und wurde im Jahre 1900 - pünktlich zur Pariser Weltausstellung - eröffnet. Für dieses Ereignis ist auch der Eiffelturm entstanden.

    Die Métro wird täglich von über 4 Millionen Menschen genutzt.

  • Benenne die Pariser Sehenswürdigkeiten.

    Tipps

    Der Eiffelturm ist das Wahrzeichen von Paris.

    Das Louvre-Museum ist insbesondere wegen seiner pyramidenförmigen Architektur bekannt.

    Moulin rouge bedeutet rote Mühle.

    Zwei der Antwortmöglichkeiten bleiben über.

    Lösung

    Paris ist die Hauptstadt Frankreichs.

    Sie ist bei Touristen sehr beliebt: Jährlich kommen etwa 15 Millionen Menschen aus aller Welt zu Besuch.

    Zu sehen gibt es in Paris beispielsweise

    • den Eiffelturm
    • die Museen Louvre und Centre Pompidou
    • die Kathedrale Notre-Dame
    • die Wallfahrtskirche Sacré Coeur

  • Wende das Vokabular zur Wegbeschreibung an.

    Tipps

    Beginnt das Wort unmittelbar nach der Lücke mit einem Vokal? Dann vergiss das Apostrophieren nicht.

    Einige Verben musst du in der konjugierten Form einsetzen.

    Achte auf die korrekte Groß- und Kleinschreibung und die Akzente.

    Lösung

    Das abgefragte Vokabular zur Wegbeschreibung ist auf Deutsch in Klammern hinter jeder Lücke angegeben.

    Es ist wichtig, dass du bestimmte Wörter und Redewendungen kennst, wenn du in Frankreich jemanden nach dem Weg fragen möchtest.

    Die meisten Franzosen sprechen sehr schnell und wenn du bestimmte Formulierungen kennst, wird es dir leichter fallen, die Antwort zu verstehen.

  • Gib an, in welchen Arrondissements die Sehenswürdigkeiten liegen.

    Tipps

    Das Arc de Triomphe liegt nicht ganz im Stadtzentrum.

    Das Museum Louvre liegt westlich von Notre Dame.

    Der Eiffelturm liegt in einem großen Arrondissement.

    Lösung

    Die Pariser Arrondissements beginnen im Zentrum von Paris und werden spiralförmig nach außen weitergeführt.

    Diese Anordnung wird deshalb auch als escargot de Paris, also „Pariser Schnecke“, bezeichnet.

    Die Arrondissements sind von 1 bis 20 durchnummeriert.

  • Bestimme den korrekten Satzbau.

    Tipps

    Achte auf die Groß- und Kleinschreibung sowie die Satzzeichen.

    Untersuche die einzelnen Elemente: Wo ist das Subjekt, wo das Prädikat, wo findest du Präpositionen, Orts- und Zeitangaben?

    Die normale Satzstellung im Französischen funktioniert folgendermaßen: Subjekt, Prädikat, Ergänzung.

    Lösung
    1. Versuche dich an die Bedeutung der Wörter, besonders der neuen, zu erinnern.
    2. Untersuche die Wörter nach ihrer grammatikalischen Funktion im Satz und bringe sie in die Reihenfolge eines korrekten Französischen Satzes: Subjekt, Prädikat, Ergänzung.
    3. Überlege dir, an welche Stellen die Präpositionen, Adjektive, Adverbien sowie Orts- und Zeitangaben passen könnten.
  • Bestimme jene Begriffe und Wendungen, die du zur Wegbeschreibung benötigst.

    Tipps

    Welche Ausdrücke brauchst du im Deutschen für eine Wegbeschreibung?

    Was heißt auf Französisch rechts, links, geradeaus?

    Lösung

    Versetze dich in die Lage von David. Er kennt sich in Paris nicht aus und möchte gerne zu den Champs-Elysées.

    Eine Pariserin, die er fragt, gibt ihm noch viele Zusatzinformationen zu Paris. Er versucht sich jedoch auf die Wegbeschreibung zu konzentrieren.

    Erinnere dich an das Vokabular aus dem Video oder schaue noch einmal ein paar Vokabeln nach, die du für eine Wegbeschreibung benötigen kannst.