30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Römische Zahlen – les Chiffres Romains 07:09 min

3 Kommentare
  1. Ich finde es sehr gut, dass Sie sowohl auf deutsch als auch auf französisch erklären. Da kann sich das Ohr gleich an die Aussprache gewöhnen und neues Vokabular dazulernen.

    Von Michaela Nobis, vor fast 5 Jahren
  2. ich fände es besser sie würden es besser ein bisschen auf deutsch erklären

    Von Elyesaaksu, vor etwa 6 Jahren
  3. ws

    Von Elyesaaksu, vor etwa 6 Jahren

Römische Zahlen – les Chiffres Romains Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Römische Zahlen – les Chiffres Romains kannst du es wiederholen und üben.

  • Bestimme, in welchen Fällen die römischen Zahlen im Französischen benutzt werden.

    Tipps

    Römische Zahlen wurden in der Vergangenheit verstärkt benutzt; heutzutage verwendet man sie nur noch in bestimmten Kontexten, z.B. wenn es um Geschichte geht.

    Lösung

    Im Französischen benutzt man die römischen Zahlen, wenn man ein Jahrhundert, einen König oder einen Bezirk in Paris (un arrondissement) bezeichnen will. Etagen, Jahre und religiöse Feste hingegen werden mit normalen Zahlen angegeben.

  • Gib an, welche römischen Zahlen du siehst.

    Tipps

    Die römische Zahl entspricht teilweise dem ersten Buchstaben des französischen Wortes.

    Lösung

    Hier sind ein paar Eselsbrücken, um sich die römischen Zahlen besser zu merken:

    • C und M sind sehr einfach sich zu merken, denn sie fangen mit demselben Buchstaben wie die Wörter cent und mille an.
    • X (10) dagegen steht am Ende des Wortes diX.
    • I ähnelt einer 1.
  • Arbeite die Zahlen von der kleinsten bis zur größten heraus.

    Tipps

    V = 5

    X = 10

    C = 100

    Lösung

    Wenn die kleinste Zahl links von der größten steht, wird sie subtrahiert. Wenn sie aber rechts von der größten steht, wird sie addiert. So ist die richtige Reihenfolge: 4 < 6 < 13 < 16 < 19 < 90.

  • Bestimme, ob die Zahlen addiert oder subtrahiert werden.

    Tipps

    Schau, ob die kleinere Zahl rechts oder links von der großen Zahl steht.

    Lösung

    Wenn die kleinere Zahl links von der großen steht, wird sie subtrahiert, wie bei XC (X = 10 und C =1 00; X ist also kleiner als C und steht rechts von C). Diese Zahl entspricht einer 90 (100-10).

    Wenn die kleinere Zahl rechts von der großen steht, wird sie addiert, wie bei MCCC (M = 1000 und C = 100; C ist also kleiner als M und steht rechts von M). Diese Zahl entspricht 1300 (1000 + 100 + 100 + 100).

  • Nenne die Zahl 9 in römischen Zahlen.

    Tipps

    D ist nicht 10, sondern 500.

    Lösung

    X = 10 und I = 1. Um 9 zu bilden, müssen wir subtrahieren, also 10-1. Die kleinste Zahl steht dann links. Also haben wir 9 = IX.

  • Erschließe die Sätze mit der richtigen römischen Zahl.

    Tipps

    Le Roi Soleil ist der Sonnenkönig.

    Lösung

    Wir befinden uns in der Tat im 21. Jahrhundert. Ludwig der 14. wurde auch Sonnenkönig genannt. Die Sorbonne liegt im 5. Pariser Bezirk. Napoleon der 1. hat ganz Europa erobert. Die französische Revolution fand im 18. Jahrhundert statt.