30 Tage risikofrei testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte im Basis- oder Premium-Paket.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage risikofrei testen

Wie verwendet man den irrealen Bedingungssatz der Vergangenheit? – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, die Übungen sind zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übungen zu nutzen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung Wie verwendet man den irrealen Bedingungssatz der Vergangenheit?

Kennst du schon den Irrealis der Gegenwart? Dann bekommst du in diesem Video einen ersten Einblick in die Bildung und den Gebrauch von irrealen Bedingungssätzen in der Vergangenheit. Dieser Irrealis der Vergangenheit besteht im Französischen aus einem Nebensatz im plus-que-parfait und einem Hauptsatz im conditionnel passé. Er wird verwendet, wenn sich eine Bedingung oder Voraussetzung nicht erfüllt hat und das in der Vergangenheit liegende Ereignis dadurch nicht stattfinden konnte. Viel Spaß beim Lernen!

Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Bestimme das Partizip der Verben.
Nenne die richtigen Sätze.
Ermittle die richtige Reihenfolge der Wörter.
Entscheide, welche Verbform in die Lücke gehört.
Nenne die Formen des Plus-Que-Parfait und des Conditionnel Passé.
Leite Sätze im Irrealis der Vergangenheit und der Gegenwart ab.