sofatutor 30 Tage kostenlos ausprobieren

Videos & Übungen für alle Fächer & Klassenstufen

Team work and giving feedback 06:40 min

Textversion des Videos

Transkript Team work and giving feedback

At Lake Tahoe summer camp,the Blackbeards have come together for an emergency meeting. The Moby Dicks have stolen their flag and now it's time for revenge. The team must work together to reclaim their flag and restore the team's honour. Die Blackbeards nutzen die folgenden Schritte, um ihre Mission - die Rückeroberung der Flagge - zu planen. Jax, Spex, Nicky und Dicky legen zuerst die Regeln der Mission fest. Jax ist es z.B. wichtig, dass sich das Team gegenseitig unterstützt. Spex möchte, dass alle Aufgaben pünktlich und zügig erfüllt werden. Nicky stellt die Regel auf, einander zuzuhören und die anderen ausreden zu lassen. Dicky schlägt vor, unterschiedliche Meinungen und verschiedene Lösungen zu diskutieren. Um in deiner Gruppe Kompromisse zu finden und Meinungen zu diskutieren, können dir folgende Phrasen behilflich sein: "What do you think about...?" - Was hältst du von...? "I've got an idea. Can we..." - Ich habe eine Idee. Können wir... "Yes, we should do that." - Ja, das sollten wir tun. "I don't think that's a good idea. It would be better to..." - Ich halte das für keine gute Idee. Es wäre besser... Jetzt beginnen die Freunde, Ideen für ihre Mission zu sammeln. Dafür hat Nicky eine Mindmap angelegt. Jede und jeder aus dem Team schreibt dazu DIE Gedanken auf, die ihm oder ihr zuerst zum Thema "recapture the flag" ("Flagge zurück erobern") einfallen. Die Blackbeards halten zum Beispiel folgende Stichpunkte in ihrer Mindmap fest. "Course of action" – Vorgehensweise, "Ladder" – Leiter, "Underpants" – Unterhose, "Site map" – Lageplan, "Distraction tactic" – Ablenkungsmanöver, "Firecrackers" – Feuerwerkskörper. Mithilfe der Mindmap können die Blackbeards Arbeitsschritte festlegen. Damit man gemeinsam auf etwas hinarbeiten kann, sollte man zuerst ein Ziel definieren. Die Blackbeards wollen z.B. ihre Flagge zurückerobern. Grundlegend für jede Teamarbeit ist außerdem Recherche. Die Freunde erstellen einen Lageplan des Camps. Nutzt eure Stärken und arbeitet als Team zusammen. Die Blackbeards müssen gemeinsam ein Ablenkungsmanöver starten, um die gestohlene Flagge zurückzuerobern. Ein wichtiger Punkt ist außerdem die Besorgung von notwendigen Hilfsmitteln. Für ihre Mission brauchen die vier Freunde z.B. Feuerwerkskörper, eine Leiter und eine Unterhose. Um als Team erfolgreich zu sein, ist es hilfreich, Rollen zu verteilen. Die Blackbeards achten dabei auf ihre Interessen und persönlichen Fähigkeiten. Für die vier Freunde ist die Aufgabenverteilung allerdings schnell klar: Jax, aka "the coordinator", behält den Überblick über die Mission und die genaue Vorgehensweise. Spex, aka "the researcher", ist dafür verantwortlich, alle nötigen Informationen zu sammeln und an das Team weiterzugeben. Nicky, aka "the layouter", soll die Mission und ihre Planung visuell festhalten. Dicky, aka "the watchdog", hat die Aufgabe, einzelne Arbeitsschritte zu prüfen und gegebenenfalls zu verbessern. Gute Teamarbeit verlangt außerdem einen Zeitplan. Jax, Spex, Nicky und Dicky schreiben dazu hinter ihre Arbeitsschritte eine Einschätzung, wie lange sie für ihre Aufgabe brauchen. Nicky trägt sich für die Gestaltung der Karte zum Beispiel eine Stunde ein. Außerdem wird festgehalten, bis zu welchem Zeitpunkt die Arbeitsschritte erledigt sein müssen. Bevor Jax z.B. die Mission planen kann, muss Spex erstmal die wichtigsten Informationen sammeln. Anhand des Zeitplans weiß das Team, welche Aufgaben weniger und welche mehr Zeit in Anspruch nehmen. Eine wichtige Sache dürfen die Blackbeards nicht vergessen: den Rückblick. Sie wollen sich nach der Mission noch einmal zusammensetzen, um zu besprechen, was gelungen ist und worauf sie bei ihrer nächsten Mission achten müssen. But now it's time to reclaim the flag! Die Blackbeards haben es geschafft! Zeit, die Mission zu reflektieren. Eine besondere Rolle spielt dabei, einander Feedback zu geben. Feedback geben bedeutet, jemanden für etwas zu loben, dass er oder sie gut gemacht hat und Hinweise zu geben, wo Verbesserungen möglich sind. Musst du in der Schule Rückmeldung geben, so solltest du drei wesentliche Punkte berücksichtigen. 1. Halte dich an die Punkte, zu denen du Rückmeldung geben sollst und begründe deine Einschätzung. 2. Gib dein Feedback immer mit Respekt - niemand soll sich angegriffen fühlen. Meistens ist es gut, zuerst positive Punkte anzusprechen und dann auf Verbesserungsvorschläge einzugehen. 3. Erhältst du selbst Rückmeldung, überdenke die Vorschläge gut. Arbeite dann an den Stellen nach, wo es nötig ist. Die Freunde sind sichtlich stolz auf ihre gelungene Mission. "Nicky, I really liked your site map because it was so clear and detailed." "You could make it even better if you add the names of the other houses." "Thanks, Jax! I will do that next time."