30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Present Perfect – Frage und Kurzantwort

Bewertung

Ø 4.2 / 185 Bewertungen

Die Autor/-innen
Avatar
Numcy
Present Perfect – Frage und Kurzantwort
lernst du im 2. Lernjahr - 3. Lernjahr

Beschreibung Present Perfect – Frage und Kurzantwort

Hi, how are you today? Falls du schon gelernt hast wie man im Englischen das Present Perfect bildet, kannst du dir in diesem Video erklären lassen, wie man Fragen bildet und diese dann auch beantwortet. Ich werde dich auf die Worstellung aufmerksam machen und erläutern, was du genau zu beachten hast bei Fragen und Antworten im Present Perfect. Keine Angst, das ist gar nicht so schwer wie du denkst! Also los, auf geht's! Enjoy!

77 Kommentare

77 Kommentare
  1. Hallo Natascha,
    danke für dein Feedback. Wir freuen uns immer über möglichst konkrete Verbesserungsvorschläge. Was genau hat dir gefehlt? Was könnte man besser machen?
    Viele Grüße aus der Redaktion

    Von Kilian Söllner, vor mehr als einem Jahr
  2. ich finde die Aufgabe nicht so gut könnte man sich vielleicht was anderes einfallen lassen

    Von Natascha B., vor mehr als einem Jahr
  3. Dieses Video hatte alles was ich wissen wollte. Es war super erklärt!!!👍👍👍

    Von Amelie H., vor mehr als einem Jahr
  4. wie wird man tutor?

    Von Timo B., vor etwa 2 Jahren
  5. sehr gut

    Von Timo B., vor etwa 2 Jahren
Mehr Kommentare

Present Perfect – Frage und Kurzantwort Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Present Perfect – Frage und Kurzantwort kannst du es wiederholen und üben.
  • Vervollständige die Antworten mit Verben im Present Perfect.

    Tipps

    Achte auf die Person (Singular oder Plural). Sie steht am Anfang der Frage.

    Lösung

    Das Present Perfect beschreibt eine Handlung bzw. ein Ereignis, welches bis in die Gegenwart andauert. Zum Beispiel:

    • I have opened the door. (Ich habe die Tür geöffnet.)
    Die Tür ist jetzt also offen. Das Ereignis (das Öffnen der Tür) hält bis in die Gegenwart an.

    Du bildest das Present Perfect wie folgt:

    • Have + Past Participle (3. Stammform des Verbs), z.B. have opened
    • Has + Past Participle (bei der 3. Person Singular), z.B. has opened
    Wenn es um Fragen und Antworten geht, ist es wichtig, neben der Person auch auf die eventuelle Verneinung zu achten:

    • Has she opened the door? - No, she hasn't opened the door.
  • Nenne die richtigen Antworten auf die Fragen im Present Perfect.

    Tipps

    Die Frage steht in der 2. Person (Singular/Plural), also muss die Antwort in der 1. Person (Singular/Plural) erfolgen.

    Lösung

    In dieser Aufgabe musst du beachten, dass wenn die Frage in der 2. Person (Singular/Plural = Have you) gestellt wird, man in der 1. Person (Singular/ Plural = I have/ we have) antworten muss.

    Wichtig ist auch, auf die Objekte im Fragesatz zu achten. Sie geben Hinweise auf die passende Antwort, denn du findest sie (z.B. the door) oder ein passendes Pronomen (z.B. the books = them) in der Antwort wieder.

  • Bestimme die Verben im Present Perfect und ihre Signalwörter.

    Tipps

    Die Signalwörter beschreiben, wann oder wie oft die Handlung stattgefunden hat.

    Die Verbform besteht im Present Perfect aus zwei Teilen.

    Lösung

    Die häufigsten Signalwörter für das Present Perfect sind:

    • yet (bislang / schon)
    • just (gerade /soeben)
    • before (vorher / bevor / früher)
    • ever (jemals / schon mal)
    • never (nie/ niemals)
    • since (seit mit Bezug auf Zeitpunkt)
    • for (seit mit Bezug auf Zeitraum)
    Das Present Perfect ist eine Zeitform, die aus dem Hilfsverb have / has und dem Past Participle des Vollverbs besteht. In Fragen steht das Hilfsverb immer an erster Stelle, in Antworten folgt es auf die Person bzw. das Subjekt. Die Signalwörter findet man häufig am Ende des Satzes oder in der Klammer zwischen Hilfsverb und Vollverb:
    • Have you done that before? - No, I have never done that?

  • Bestimme die Wortstellung bei Fragen im Present Perfect.

    Tipps

    Die Signalwörter für das Present Perfect stehen häufig am Satzende oder vor dem Vollverb.

    Kommt ein Fragewort in der Frage vor, wandert das Hilfsverb von der ersten an die zweite Stelle.

    Lösung

    Für die Bildung von Fragen im Present Perfect musst du wissen, dass die grundlegende Struktur folgendermaßen lautet:

    • Hilfsverb Have / Has + Subjekt + Vollverb im Past Participle + Objekt?
    • Have you seen her?
    Wenn ein Signalwort hinzukommt, steht dieses sehr häufig vor dem Vollverb, z.B ever been oder just eaten. Es kann aber auch am Ende des Satzes stehen. Das trifft beispielsweise immer auf yet zu. Since und for stehen vor den Zeitangaben, die sie einleiten.

    Wenn ein Fragewort wie who, what, where, when, why in der Frage vorkommt, rückt dieses an die erste Stelle:

    • What have you just eaten?
    Antworten auf solche offenen Fragen, werden dann nicht mit yes / no eingeleitet, wie die Entscheidungsfragen, in denen das Hilfsverb an erster Stelle steht.

  • Gib an, welche Kurzantworten auf die Frage im Present Perfect möglich sind.

    Tipps

    Beachte, welche Person in der Frage vorkommt.

    Lösung

    Die Frage steht in der 2. Person (Singular/Plural): Have you...?

    Sie muss daher in der 1. Person (Singular/Plural) mit: I have/ we have bzw. verneint I haven't/ we haven't beantwortet werden.

    Yes, she has. kann also nicht stimmen, weil es eine Antwort in der 3. Person Singular ist und No, we hasn't. ist falsch, da hier das Verb nicht passend zur Person gewählt wurde.

    Eine weitere richtige Kurzantwort auf die Frage wäre: No, not yet.

  • Vervollständige den Dialog mit Singalwörtern und Verben im Present Perfect.

    Tipps

    Lies dir jeweils immer Frage und Antwort durch, denn sie enthalten die Verben und Hinweise auf die Signalwörter, die du benötigst.

    Beachte, dass du das Hilfsverb auf die Person abstimmen musst.

    Die Signalwörter, die du einsetzen musst, werden mit jemals und mit seit übersetzt.

    Lösung

    Um diese Aufgabe zu lösen, musst du ganz genau auf die Personen in der Frage bzw. in der Antwort achten. Die 2. Person in der Frage wird zur 1. Person in der Antwort. Die 3. Person bleibt jedoch sowohl in der Frage als auch in der Antwort gleich:

    • Have you...? - Yes, I / we have ...
    • Has he / she...? - Yes, he/ she has...
    Bei der Verneinung muss die Verneinungspartikel an das Hilfsverb angehängt werden:
    • No, I haven't / have not...
    • No, he / she hasn't / has not...*
    Diese Beispielantworten sind Kurzantworten. Wenn du in der Langform antwortest, benötigst du zusätzlich das Past Participle des Vollverbs:
    • No, I haven't met Tracy.
    Die Signalwörter, die du hier einsetzen musst, erkennst du am Zusammenhang. Da in der Antwort never steht, muss in der Frage ever stehen. Achte dabei auf die Wortstellung. Das Signalwort steht vor dem Vollverb, nie vor dem Objekt. Und da im letzten Satz eine Zeitangabe eines Zeitraums vorkommt, muss dort for eingesetzt werden. Since bedeutet zwar ebenfalls seit, wird aber für die Angabe von Zeitpunkten verwendet.

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

10.800

Lernvideos

44.120

Übungen

38.769

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer/
-innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Klassenstufen.
Von Expert/-innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden