30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

If-Clause Type I (Übungsvideo)

Bewertung

Ø 4.0 / 105 Bewertungen

Die Autor/-innen
Avatar
Corporalclegg
If-Clause Type I (Übungsvideo)
lernst du im 3. Lernjahr - 4. Lernjahr

Beschreibung If-Clause Type I (Übungsvideo)

Hi, how are you today? Wenn du dir bereits das Lernvideo zu if-Sätzen vom Typ I angesehen hast, dann kannst du hier dein Wissen jetzt wunderbar testen. Zunächst frische ich dein Wissen über die Konditionalsätze noch einmal auf und danach kommen wir zu den Übungen. Hierbei wird es sich um Lückensätze handeln bei denen du das Verb in der richtigen Zeit und Form einsetzen musst. Na dann mal los! Enjoy!

Transkript If-Clause Type I (Übungsvideo)

Hallo. Hier ist Adrian. Heute werden wir die Anwendung von if-Sätzen Typ I üben. Bevor wir mit der Übung anfangen, lass uns die Bildung vom if-Satz Typ I wiederholen. Bedingungssätze bestehen immer aus einem if-Satz und einem Hauptsatz. Beim if-Satz Typ I steht der if-Satz immer in Present Simple, z. B.   If you read this book ... If I go to England ...   Der Hauptsatz in einem if-Satz Typ I steht in will-Future, z. B.   ... you will learn a lot about London. ... I will visit my brother.   Im Hauptsatz kann statt will-Future auch can + Grundform des Verbes oder must + Grundform des Verbes stehen, z. B.   If you go to Glasgow, you can see Sandy.

If you go to London you must visit Big Ben.   Bedingungssätze vom Typ I verwendet man, wenn die Bedingung erfüllbar ist. Man gibt an, was unter bestimmten Bedingungen geschieht, geschehen kann oder geschehen sollte. So und jetzt können wir mit der Übung anfangen. Es sind einfach Lückensätze. Ich gebe euch immer ein bisschen Zeit, um die Aufgaben selbst zu lösen. Dann werde ich euch die richtige Antwort zeigen. Let's go!   If Jenny and Tom .... (decorated/decorates/decorate) the room for the party I will ... (prepares/prepare/prepared) some music. Wenn Jenny und Tom das Zimmer für die Party dekorieren, ich werde ein bisschen Musik vorbereiten. Was setzen wir hier rein. Der if-Satz steht immer in Present Simple, also: If Jenny and Tom decorate the room vor the party, I will prepare some music.   If Jim ... (tidies up/tidy up/tidy) the kitchen, Angie will ... (clean/cleaned/cleaned up) the toilet. Wenn Jim die Küche aufräumt, wird Angie die Toilette säubern. Der if-Satz steht immer in Present Simple. Und der will-Satz? Wie bilden wir einen will-Satz? will + Grundform des Verbs. Es kann also kein cleaned und cleaned up sein. If Jim tidies up the kitchen, Angie will clean the toilet.   If they all ... (did/do/done) their best, the party will ... (be/was/are) great! Wenn sie alle das Beste geben, wird die Party bestimmt toll sein. If they all do their best, the party will be great!   If I ... (do/did/done) this test, I will ... (improves/improve/improved) my English. Did and done? Nein, did und done stehen doch für die Vergangenheit. Und improves, improve, improved? Improved können wir sofort ausschließen, weil das auch für die Vergangenheit steht. Improves passt gar nicht mit "I", denn improves steht nur für die dritte Person. Also: If I do this test, I will improve my English. Wenn ich diesen Test mache, werde ich mein Englisch verbessern.   If I ... (found/find/have found) your ring, I will ... (given/gave/give) it back to you. Na, habt ihr es schon? Es ist doch ganz einfach, oder? Wenn ich deinen Ring finde, werde ich ihn dir zurückgeben. If I find your ring, I will give it back to you.   You will ... (don't be able/not be able/not are able) to sleep, if you ... (watches/watched/watch) this scary movie. Du wirst nicht in der Lage sein zu schlafen, wenn du dir diesen gruseligen Film anguckst. Ist ja ganz einfach: You will not be able to sleep, if you watch this scary movie.   If I ... (sold/sell/selling) my car, I will ... (walks/walk/walked) much more. Und habt ihr es schon? If I sell my car, I will walk much more. Wenn ich mein Auto verkaufe, werde ich viel mehr zu Fuß gehen.   Ich danke euch für die Teilnahme an der Übung und wünsch euch viel, viel Spaß beim Englischlernen. Bye, bye.    

48 Kommentare

48 Kommentare
  1. Die Erklärung beim Satz "If I do this test, I will improve my English" finde ich nicht sinnvoll.
    Es wird erklärt, dass "improves" falsch ist, weil es nicht zur Person passt. Wäre es nicht sinnvoller zu sagen, dass nach "will" immer der Infinitiv steht - unabhängig von der Person.

    Von Hoess, vor 3 Monaten
  2. hi

    Von Elifkara, vor 7 Monaten
  3. Hallo Wintermoon,
    danke für dein Feedback. Welchen Satz meinst du? Könntest du bitten den gesamtem Satz zitieren?
    Herzliche Grüße aus der Redaktion

    Von Kilian Söllner, vor etwa einem Jahr
  4. vom video von Adrian

    Von Wintermoon, vor etwa einem Jahr
  5. Bei der fünften Aufgabe der erste Satz ist nicht richtig da man nicht it were sagt sondern it was

    Von Wintermoon, vor etwa einem Jahr
Mehr Kommentare

If-Clause Type I (Übungsvideo) Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video If-Clause Type I (Übungsvideo) kannst du es wiederholen und üben.
  • Fasse die Merkmale der Bedingungssätze Typ 1 zusammen.

    Tipps

    Ein Beispiel für den Typ 1 ist:

    If I don't eat breakfast, I will be hungry.

    Der Hauptsatz bei diesem If-Satz Typ steht im will-future.

    Lösung

    Bedingungssätze, im Englischen conditional sentences, bestehen immer aus einem If-Satz (der Nebensatz) und einem Hauptsatz. Die Handlung im Hauptsatz findet nur statt, wenn die Bedingung des If-Satzes erfüllt wird.

    Beim Bedingungssatz Typ 1 steht der Satzteil mit if immer im Simple Present, der Hauptsatz im will future. Anstatt dieser Zeitform kann im Hauptsatz auch must oder can + Grundform des Verbes stehen.

    If you come over, I will/ can show you my new computer game. - Wenn du rüber kommst, werde/kann ich dir mein neues PC-Spiel zeigen.

  • Entscheide, welche Zeitform in den If-Sätzen Typ 1 verwendet werden muss.

    Tipps

    Bei Typ 1 wird im If-Satz immer das simple present verwendet.

    Es ist im Englischen üblich, Kurzformen zu verwenden. Statt he will be wirst du oft he'll be sehen bzw. hören. Beide Formen sind natürlich korrekt.

    Achtung, in einem Teilsatz sind zwei der Varianten möglich.

    Lösung

    Um deutlich zu machen, welchen Typ der insgesamt 3 Bedingungssätze zu gebrauchst, ist es wichtig, die richtigen Zeitformen zu verwenden.

    Beim englischen Konditionalsatz Typ 1 musst du im If-Satz das simple present und im Hauptsatz das will-future verwenden. Statt des will-future findest du manchmal auch ein Modalverb (can, must) + Grundform des Verbs im Hauptsatz.

    Wie du vielleicht schon weißt, kann die Satzstruktur sowohl Hauptsatz - Nebensatz oder Nebensatz - Hauptsatz sein. Wichtig ist aber, dass du nur bei der zweiten Variante ein Komma setzt.

    • If my dad picks me up from school, I will be home at 6:30 pm.
    • I will be home at 6:30 pm if my dad picks me up from school.

  • Arbeite heraus, in welcher Reihenfolge die Satzglieder stehen müssen.

    Tipps

    Denke daran, dass der Satzanfang auch im Englischen immer groß geschrieben wird. Das kann dir bei der Suche nach dem ersten Satzelement helfen.

    Wenn der If-Satz am Anfang steht, trennt ihn ein Komma vom Hauptsatz. Steht der If-Satz nach dem Hauptsatz, wird kein Komma benötigt.

    Lösung

    Sowohl der Hauptsatz als auch der If-Satz können bei den Bedingungssätzen an erster Position stehen. Bei den Sätzen konntest du genau nachvollziehen, ob der If-Satz an erster oder zweiter Position steht. Denn nur wenn der If-Satz an erster Position steht, wird auch ein Komma gesetzt. Steht der Hauptsatz vor dem If-Satz, wird kein Komma benötigt.

    • If we build a pond, we will buy goldfish. (Wenn wir einen Teich bauen, werden wir Goldfische kaufen.)
    • We will buy goldfish if we build a pond.

  • Entscheide, welche Zeitform verwendet werden muss.

    Tipps

    Im If-Satz bei Typ 1 steht immer das simple present. Denke an die wichtige Regel He, she it - das ....

    Die gesuchte Zeitform im Hauptsatz ist das will-future.

    Lösung

    Bei dieser Aufgabe wurden dir bereits die Verben vorgegeben, die in die Lücken eingefüllt werden sollten. Deine Aufgabe war es, diese Verben in die richtige Zeitform zu setzen.

    Im Nebensatz, also dem If-Satz, musstest du eine wichtige Regel bedenken. Denn hier musstest du das simple present einsetzen und daran denken, bei der 3. Person Singular ein -s anzuhängen. Denn: He, she it, das -s muss mit!

    Im anderen Teil des Bedingungssatzes war das will-future (will + Grundform des Verbs) verlangt. Dabei konntest du dir aussuchen, ob du die Kurzform verwendest oder nicht.

    • I will teach/'ll teach the dog a few tricks if my mother lets me. - Ich werde dem Hund ein paar Tricks beibringen, wenn meine Mutter mich lässt.
  • Bestimme, welche Sätze Konditionalsätze vom Typ 1 sind.

    Tipps

    Zwei der Sätze entsprechen nicht dem Typ 1.

    Lösung

    Es existieren drei verschiedene Typen. Der Bedingungssatz Typ 1 nennt eine Bedingung, die in der Gegenwart oder Zukunft erfüllbar ist. Es ist also ein realer Bedingungssatz.

    Im If-Satz steht immer simple present und im Hauptsatz will future oder ein Modalverb (can oder must) + Grundform des Verbes.

    Daher haben bei dieser Aufgabe die Sätze 2 und 5 nicht dem Typ 1 entsprochen. Der zweite Satz müsste dann lauten: If I see my friend's family, I will give them a small present. Der fünfte Satz müsste richtig heißen: If I have enough time, I will go on a trip to Brighton.

  • Vervollständige die englischen Konditionalsätze.

    Tipps

    Bedenke die unterschiedlichen Zeitformen, die die Satzteile verlangen.

    Denke auch daran, dass im simple present bei der 3. Pers. Sg. ein -s an das Verb gehängt werden muss.

    Lösung

    Du musstest bei dieser Aufgabe Teilsätze übersetzen und dabei insbesondere auf die richtige Verbform achten. Dabei musstest du zunächst feststellen, ob der If-Satz oder der Hauptsatz ergänzt werden muss. Je nach dem konntest du dich dann für die richtige Zeitform des Verbs entscheiden. So lautet zum Beispiel der erste Satz: If I go to the bus stop, I will meet a friend. Den kompletten Satz übersetzt du folgendermaßen ins Deutsche: Wenn ich zur Bushaltestelle gehe, werde ich einen Freund treffen.

    Gar nicht so schwer, oder?

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
Im Vollzugang erhältst du:

10.826

Lernvideos

44.240

Übungen

38.886

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer/
-innen

running yeti

In allen Fächern und Klassenstufen.

Von Expert/-innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden