30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

At School – In der Schule 05:34 min

Textversion des Videos

Transkript At School – In der Schule

Wie aufregend! Heute hat Terence Tentacle seinen ersten Schultag! Bis jetzt weiß er eigentlich nur eine Sache: "At school the teacher is teaching pupils." In der Schule unterrichtet der Lehrer die Schüler. "at school" - in der Schule, "teacher" - der Lehrer oder die Lehrerin, "pupils" - die Schüler. Die Singularform von "pupils" lautet "pupil". "pupil" - der Schüler oder die Schülerin. Vielleicht kennst du für Schüler auch das Wort "student." Aber bald entdeckt Terence sein Klassenzimmer und ist sofort begeistert! "There are so many friendly classmates in my class!" - Es sind so viele freundliche Mitschüler in meiner Klasse. "classmates" - die Mitschüler. Die Singularform von "classmates" lautet "classmate". "classmate" - der Mitschüler oder die Mitschülerin, "class" - die Klasse oder der Unterricht. Terence kann kaum erwarten, dass es endlich losgeht! Denn er weiß: In every lesson, I learn another subject. - In jeder Unterrichtsstunde lerne ich ein anderes Schulfach. "lesson" – Unterrichtsstunde, "subject" – Schulfach. Welche Vokabeln hat Terence nochmal verwendet? "At school" bedeutet "in der Schule". "teacher" heißt "Lehrer" oder "Lehrerin". "Pupil" wird mit "Schüler" übersetzt. Der Plural ist "pupils: Schüler". "Classmate" heißt "Mitschüler" oder "Mitschülerin". Der Plural ist "classmates: Mitschüler". "Class" bedeutet "Klasse oder "Unterricht". "lesson" heißt "Unterrichtsstunde". Mit "subject" ist das "Schulfach" gemeint. Aber halt! Terence hat etwas wichtiges vergessen! Zuerst darf er sich noch seinen Stundenplan zusammenstellen. Es gibt einige Schulfächer, subjects, die ihn besonders interessieren. Ganz vorne mit dabei: die Sprachen! English – Englisch, French – Französisch, German – Deutsch. Merke dir! Sprachen werden im Englischen großgeschrieben! Natürlich will Terence auch "Mathe - maths" lernen. Außerdem findet er "Geographie - geography" spannend. Oh! "Geschichte - history" darf natürlich nicht fehlen! Endlich hat er auch die Möglichkeit mehr über "Naturwissenschaft - science", zu erfahren. Dazu zählen zum Beispiel: "Biologie - biology", "Chemie - chemistry" und "Physik - physics". Hm, was kann Terence noch wählen? Ah! "Kunst - art". Auf jeden Fall möchte er auch "Musik - music" belegen. Und was bedeuten diese übrigen Fächer: RE, PE und IT? RE steht für "religious education", also Religionsunterricht. PE ist die Abkürzung für "physical education". Damit ist Sportunterricht gemeint. IT hast du bestimmt schon einmal gehört. Es bedeutet "information technology" und steht für den Informatikunterricht. Wow, da hat Terence ja einen ganz schön vollen Stundenplan! Aber hat er auch wirklich alle Fächer in seinem Stundenplan gespeichert? Zur Sicherheit schaut sich Terence nochmal alle Fächer an. "Englisch – English", "Französisch - French", "Deutsch - German", "Mathe - maths", "Geographie - geography", "Geschichte - history", "Naturwissenschaft - science", "Kunst - art", "Musik - music", "Religionsunterricht - RE", "Sportunterricht - PE", "Informatikunterricht - IT". So! Jetzt kann der Unterricht aber endlich losgehen! Ach ne! Jetzt erstmal ab auf den Pausenhof. Oh nein, wie konnte das nur passieren? Terence hat sein Pausenbrot vergessen! Zum Glück hat er bereits so viele neue Freunde!

2 Kommentare
  1. bitte Informatik videos machen
    Informatik ist am schwiergsten

    Von Musikmann24, vor etwa 3 Stunden
  2. echt toll erklärt

    Von Janine K., vor 20 Tagen

At School – In der Schule Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video At School – In der Schule kannst du es wiederholen und üben.

  • Nenne die Übersetzungen der Vokabeln.

    Tipps

    Du musst nicht der Reihenfolge nach verbinden. Fange lieber mit den Wörtern an, bei denen du dir sicher bist.

    Suche nach Gemeinsamkeiten zwischen den deutschen und den englischen Wörtern

    Physical education ist oft körperlich anstrengend.

    Lösung

    Lies dir zuerst alle Wörter in der linken und alle Wörter in der rechten Spalte gut durch.

    Weißt du schon, welche Wörter zusammen gehören? Prima, dann verbinde diese zuerst.

    Bei diesen Wörtern geht es um den Unterricht im Allgemeinen:

    • at school - in der Schule
    • class - Klasse, Unterricht
    • lesson - Unterricht
    Außerdem gibt es verschiedene subjects, Schulfächer:
    • German - Deutsch
    • maths - Mathematik
    • art - Kunst
    • PE - Sportunterricht

  • Vervollständige den Stundenplan von Terence Tentacle.

    Tipps

    Überlege dir, was die Bilder im Stundenplan darstellen könnten.

    Die Sprachen kannst du vielleicht mit Hilfe der Flaggen zuordnen.

    Die Abkürzung PE steht für die Anfangsbuchstaben des Fachs.

    Lösung

    Sieh dir zuerst den Stundenplan gut an. Überlege, welche Schulfächer von welchen Bildern dargestellt werden.

    • Montags stehen bei Terence nur Sprachen auf dem Stundenplan. Diese kannst du anhand der Flaggen erkennen.
    • Mittwochs stehen die Naturwissenschaften (Biologie, Chemie, Physik) auf dem Stundenplan.
    • Donnerstags hat Terence Kunst- (art) und Musikunterricht (music).
    • Alle Schulfächer am Freitag haben Abkürzungen.
  • Ergänze die Tabelle.

    Tipps

    Die Personen beginnen mit kleinem Anfangsbuchstaben.

    RE ist die Abkürzung für religious education.

    Lösung

    Überlege zuerst, welches Wort in der Ablage eine Person bezeichnet. Das sind hier nur drei:

    • teacher - Lehrer, Lehrerin
    • pupil - Schüler, Schülerin
    • classmate - Mitschüler, Mitschülerin
    Die anderen Wörter bezeichnen Schulfächer. Auf deutsch heißen sie:

    • French - Französisch
    • English - Englisch
    • history - Geschichte
    • Religious Education (RE) - Religion
    • geography - Geographie
    • music - Musik
  • Vervollständige die englischen Sätze.

    Tipps

    Die fett markierten Wörter in den deutschen Sätzen sind die gesuchten Vokabeln in den englischen Sätzen.

    Achte auf die Groß- und Kleinschreibung: Sprachen werden im Englischen großgeschrieben. Alle anderen Wörter schreibst du bei dieser Aufgabe klein.

    Wenn du alle Lücken gefüllt hast, lies dir den Text halblaut vor und schau, ob du einen Rechtschreibfehler findest.

    Lösung

    Lies dir zuerst den Lückentext gut durch. Die fettgeschriebenen Wörter musst du übersetzen.

    Bei den Schulfächern musst du beachten, dass die Sprachen (hier: German, English, French) großgeschrieben werden. Alle anderen Wörter werden kleingeschrieben.

    Schau genau, ob du die Einzahl (teacher, lesson, subject) oder die Mehrzahl (pupils, classmates, subjects) eintragen musst. Dann endet das Wort nämlich auf "s".

  • Bilde die gesuchten Vokabeln.

    Tipps

    Achte darauf, was die Bilder darstellen.

    Erinnere dich daran, welcher Buchstabe am Anfang steht.

    Die ersten beiden Bilder und das letzte Bild zeigen Personen in der Schule.

    Es werden vier Unterrichtsfächer gesucht.

    Lösung

    Sieh dir die Bilder ganz in Ruhe an. Dann überlegst du, welche Vokabeln du zum Thema at school gelernt hast.
    Bestimmt fällt dir dann schon eine Vokabel ein, die zu einem der Bilder passt. Bearbeite diese als Erstes. Nun musst du nachdenken, welcher Buchstabe am Anfang steht.

    Wenn du mit einem Wort fertig bist oder nicht mehr weiter weißt, bearbeite erst einmal ein anderes Wort, das dir leicht fällt. Du musst nicht der Reihenfolge nach vorgehen.

    Bevor du auf „Überprüfen“ klickst, solltest du alle gebildeten Wörter noch einmal halblaut vorlesen.

  • Ermittle, welches Wort beschrieben wird.

    Tipps

    Falls du mal etwas beim ersten Anhören nicht verstehst, ist das kein Problem. Du kannst dir die Hörbeispiele so oft anhören, wie du möchtest.

    Wenn du weißt, worum es geht, erinnere dich an die Vokabeln, die du dazu kennst.

    A building ist Englisch für „ein Gebäude”.

    The past ist „die Vergangenheit”.

    Lösung

    Erinnere dich vor Beginn noch einmal an die Vokabeln zum Thema At school. In dieser Aufgabe musstest du heraushören, über welches Vokabel gesprochen wird. Du musstest außerdem auch auf die Rechtschreibung achten. Sprachen schreibst du im Englischen immer groß.

    • Zuerst geht es um ein building, ein Gebäude. Das kann bei diesem Thema ja eigentlich nur ein bestimmtes Gebäude sein.
    • Das zweite Hörbeispiel beschreibt mit German, maths and geography verschiedene Fächer.
    • Wenn du in der Schule etwas über die Vergangenheit lernst, dann tust du das meist im Fach Geschichte.
    • Solange du zur Schule gehst, bist du Schüler.
    • Die Experten für ein Schulfach sind die Lehrer.
    • Die Jungen und Mädchen in deiner Klasse sind deine Klassenkameraden, oder auch Mitschüler.
    • Über Menschen, Tiere und Pflanzen lernst du etwas im Fach Biologie.