30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

all, either, neither, no, none, both

Quantifier helfen dabei Mengen wiederzugeben oder eine Anzahl näher zu bestimmen.

Alles oder nichts? Die englischen Quantifier

Mengenwörter, im Englischen quantifier, geben eine Menge oder Anzahl an und antworten auf die Fragen „Wie viele?“ oder „Wie viel?" Weil es im Englischen viele verschiedene Mengenwörter gibt, kann ihre Verwendung manchmal verwirrend sein. Dabei ist es gar nicht schwer die quantifier richtig anzuwenden, wenn du dir über ein paar Regeln klar wirst.

Einige quantifier werden nur mit zählbaren Substantiven (countable nouns) benutzt, andere nur mit unzählbaren Substantiven (uncountable nouns). Zum Glück musst du das bei all, either, neither, no und none nicht beachten, denn diese quantifier werden sowohl für countable * als auch uncountable nouns benutzt. Glück gehabt, denn das macht die Verwendung dieser quantifier* gleich viel einfacher.

Neujahrsschwein.jpg

All, no und none

Trotzdem gibt es einige Regeln, die dir den Gebrauch leichter machen. Das kleine Wörtchen all kann in englischen Sätzen sowohl alle, als auch ganzer oder ganzes bedeuten. Aber woran erkennst du den Unterschied? Schaue dir dazu diese beiden Beispielsätze an:

  • All men are equal. (Alle Menschen sind gleich.)
  • They were playing all day. (Sie spielten den ganzen Tag lang.)

Im ersten Beispiel wird all mit „alle“ übersetzt, im zweiten mit „ganz“. Generell kann man sagen, dass all mit einer folgenden Pluralform eines Nomen mit „alle“ übersetzt werden kann, während all mit einem folgenden Singular oft mit „ganz, ganzer oder ganzes“ übersetzt wird. Das kannst du dir einfach merken, oder?

Eine gute Merkhilfe gibt es auch für die Anwendung von no und none: Beide quantifier werden mit keine, keines oder keiner übersetzt. Wann verwendest du also no und wann none, wenn beide dieselbe Bedeutung haben? Schau dir dazu wieder die unteren Beispiele an:

  • There are no cookies left. (Es gibt keine Kekse mehr.)
  • Could I have some cookies, please? There are none left. (Kann ich bitte noch ein paar Kekse bekommen? Es sind keine mehr da.)

kekse.jpg

No wird vor einem Substantiv oder Nomen eingesetzt. None hingegen ersetzt ein Substantiv. Es ist also ein Pronomen und wird zum Subjekt oder Objekt des Satzes. Wenn du none mit einem Substantiv kombinierst, dann muss es immer none of heißen. Zum Beispiel: None of the children can read. (Keines der Kinder kann lesen.) Hier ist none das Subjekt des Satzes.

Either, neither und both

Die quantifier both, either und neither bezeichnen zwei Dinge oder zwei Personen. Both bedeutet beide. Wie both bezeichnet auch either immer zwei Dinge oder Personen. Es bedeutet jeder oder einer von zweien. Es kann aber auch mit „beide oder beides“ übersetzt werden. Both und either können also dasselbe bedeuten. Aber Achtung: Bei either muss das Verb im Singular, also in der Einzahl, stehen, bei both im Plural, also der Mehrzahl.

  • Both books are nice. (Beide Bücher sind nett. – to be-Form steht im Plural)
  • Either book is nice. (Jedes der beiden Bücher ist gut. – to be-Form steht im Singular)

Neither bedeutet keiner von beiden. Dabei setzt der quantifier zwei Dinge oder Personen gleichzeitig in die Verneinung. Wenn du neither im Satz benutzt, musst du das Verb also nicht mehr verneinen. Beispiel: Neither of them came to the party. (Keiner der beiden kam zur Party.)

Linking words: either - or, neither - nor, both - and

Wichtig bei either, neither und both ist, dass sie auch als Verbindungswörter, linking words, benutzt werden können. Dann stehen sie in Verbindung mit or oder and: Typische Verbindungen sind: * either – or: entweder ... oder * neither – nor: weder ... noch * both – and: sowohl ... als auch Sie verbinden somit zwei Dinge oder Personen.

Linkingwords

Auch wenn das Chaos von all, either, neither, no, none und both am Anfang kompliziert wirkt, hast du nun einen guten Überblick über die verschiedenen Regeln, die sich gut einprägen lassen. Mit ein wenig Einsatz und Übung wirst du bald alle quantifier richtig anwenden.