30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Kälber – Geburt und Aufzucht

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Du willst ganz einfach ein neues Thema lernen in nur 12 Minuten?
  • Lucy lernt 5 Minuten 5 Minuten verstehen

    Unsere Videos erklären Ihrem Kind Themen anschaulich und verständlich.

  • Lucy übt 5 Minuten 5 Minuten üben

    Mit Übungen und Lernspielen festigt Ihr Kind das neue Wissen spielerisch.

  • Lucy stellt fragen 2 Minuten Fragen stellen

    Hat Ihr Kind Fragen, kann es diese im Chat oder in der Fragenbox stellen.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden

Bewertung

Ø 4.7 / 63 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Team Wissenswelt
Kälber – Geburt und Aufzucht
lernst du in der 1. Klasse - 2. Klasse

Grundlagen zum Thema Kälber – Geburt und Aufzucht

Inhalt

Die Geburt und Aufzucht von Kälbern

Du weißt bestimmt schon etwas darüber, wie Kinder auf die Welt kommen und aufwachsen. Aber weißt du auch, wie das bei Kühen abläuft? Im Folgenden erfährst du mehr über die Kälbergeburt und die anschließende Aufzucht der kleinen Kälbchen.

Was ist ein Kalb?

Ein Kalb ist eine junge Kuh. Weißt du auch, bis wann es ein Kalb ist? Es wird von seiner Geburt bis es ein halbes Jahr alt ist so genannt. Danach heißt es Rind, bis es zum ersten Mal selbst gekalbt hat. Im Alter von zwei bis drei Jahren können weibliche Rinder ihr erstes Kalb gebären. Danach wird es als Kuh bezeichnet.

In der Tabelle siehst du eine Übersicht über die verschiedenen Bezeichnungen und wann sie verwendet werden:

Bezeichnung Zeitraum
Kalb Geburt bis zu einem halben Jahr
Rind ab einem halben Jahr bis zum ersten Kalben
Kuh mit dem ersten Abkalben

Wie kommen Kälber auf die Welt?

Bevor das Kalb geboren wird, ist die Kuh mit ihm schwanger und trägt es in ihrem Bauch. Doch wie lange ist eine Kuh schwanger? Eine Kuh ist insgesamt neun Monate und ein paar Tage lang trächtig. Auch Frauen sind etwa neun Monate (meist vierzig Wochen) schwanger. Mehr darüber erfährst du hier: Schwangerschaft für Kinder erklärt. Wie eine trächtige Kuh aussieht, kannst du dir auf diesem Bild anschauen:

trächtige Kuh

Eine Kuh, die ein Kalb zur Welt bringt, wird kalbende Kuh genannt. Die Geburt bei Kühen kündigt sich mit Presswehen an. Nach und nach presst sie das Kalb aus sich heraus. Hast du eine Vermutung, wie lange die Geburt dauert? Die Geburt ist für die kalbende Kuh sehr anstrengend, denn sie muss alle zwei Minuten mit aller Kraft pressen und das drei bis sechs Stunden lang. Ist die Fruchtwasserblase einmal geplatzt, geht dann alles sehr schnell. Nach wenigen letzten Wehen flutscht das Kälbchen der Länge nach ins Gras. Dabei reißt die Nabelschnur ab. Die Kuh leckt ihr Neugeborenes sofort ab, um es von den blutigen Spuren der Geburt zu säubern.

Wie viel wiegt ein Kalb und wie groß ist es bei der Geburt?

Das Gewicht eines Kalbs bei der Geburt liegt zwischen 35 Kilogramm und 40 Kilogramm. Das ist ungefähr so schwer wie ein zehnjähriges Kind. Die Größe des Kalbs kann am Widerrist gemessen werden. Das ist der erhöhte Teil am Rücken. Die Widerristhöhe eines Kalbs direkt nach der Geburt beträgt bis zu 65 Zentimeter. Hier siehst du ein Bild einer ausgewachsenen Kuh neben einem Kalb. Dort kannst du die Größen vergleichen.

Kuh und Kalb

Kälber sind also schon nach der Geburt relativ groß. Es wäre zu groß, um es auf den Arm zu nehmen.

Wie verläuft die Aufzucht von Kälbern?

Schon ein paar Minuten nachdem das Kälbchen geboren wurde, macht es bereits seine ersten Gehversuche und sucht nach dem prall gefüllten Euter der Mutter. Es ist dabei jedoch noch sehr wackelig auf den Beinen.

Kälber werden heute meist getrennt von der Mutter aufgezogen. Die Aufzucht dauert drei bis fünf Monate. Während dieser Zeit bewacht die Landwirtin oder der Landwirt die jungen Kälber. In der ersten Woche braucht es täglich fünf bis sechs Liter Milch. Ab der zweiten Lebenswoche bekommen Kälber statt der Milch ihrer Mutter Grün– und Kraftfutter.

Alle neugeborenen Kälber müssen innerhalb von einer Woche mit Ohrmarken gekennzeichnet werden, die sie ihr Leben lang behalten. Die Ohrmarken enthalten Informationen darüber, aus welchem Land es stammt, in welchem Bundesland und in welcher Gemeinde es geboren wurde und zu welchem Bauernhof es gehört.

Kalb mit Ohrmarke

Kühe leben oft auf Bauernhöfen mit anderen Tieren zusammen. Wenn du mehr über ein anderes Bauernhoftier erfahren möchtest, kannst du dir den Steckbrief zum Hausschwein ansehen.

Transkript Kälber – Geburt und Aufzucht

Die Kuh Lisa hat sich zur Geburt niedergelegt. Neun Monate und neun Tage war Lisa trächtig. Nun haben die Presswehen eingesetzt. Das ist für Lisa sehr anstrengend. Alle zwei Minuten presst sie mit aller Kraft und das drei bis sechs Stunden lang. Das Maul und die Vorderbeine des Kälbchens sind schon zu sehen. Ist die Fruchtwasserblase einmal geplatzt, geht dann alles sehr schnell. Nach wenigen letzten Wehen flutscht das Kälbchen der Länge nach ins Gras. Dabei reißt die Nabelschnur ab. Schnell steht Lisa auf, um ihr Neugeborenes abzulecken und so von den blutigen Spuren der Geburt zu säubern. Ein kleines Kuhkalb wiegt um die vierzig Kilogramm. Nach ein paar Minuten macht das Kälbchen bereits seine ersten Gehversuche und sucht nach dem prall gefüllten Euter der Mutter. Es ist dabei jedoch noch sehr wackelig auf den Beinen. Die Kälber werden heute meist getrennt von der Mutter aufgezogen. Während der drei– bis fünfmonatigen Aufzucht hat der Landwirt immer ein wachsames Auge auf die jungen Kälber. Ab der zweiten Lebenswoche kann behutsam von der Milch auf Grün– und Kraftfutter umgestellt werden. Alle Kälber müssen innerhalb von einer Woche mit solchen Ohrmarken gekennzeichnet werden, die sie ihr Leben lang behalten. Die Ohrmarken enthalten alle nötigen Informationen über das Rind, aus welchem Land es stammt, in welchem Bundesland und in welcher Gemeinde es geboren wurde und zu welchem Bauernhof es gehört.

1 Kommentar

1 Kommentar
  1. danke für die hilfe

    Von Roy B., vor etwa 5 Jahren
30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

2.590

sofaheld-Level

5.907

vorgefertigte
Vokabeln

10.814

Lernvideos

44.043

Übungen

38.737

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Klassenstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden